Seite: « 1 ... 34 35 36 ... 71 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Das Coronavirus

User Beitrag

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

23.03.2020 - 13:54 Uhr

de Loddar, ha, Konkubinen-Urlaub im Dubai.
Sehr schön. Wie, sitzt, hängt da jetzt eher fest!

Boston

Postings: 530

Registriert seit 14.06.2013

23.03.2020 - 13:57 Uhr
Wo wir schon beim Fußball sind:

Hier ein interessantes Interview für die mit Italienischkenntnissen:
Corriere della Sera Sport

Da geht es unter anderem um die Frage, ob das Spiel Bergamo - Valencia im Februar eine Virusschleuder war.

Mein Lieblingssatz: Das Virus kann den Kampf gegen die menschliche Intelligenz nicht gewinnen.
Das Blöde daran ist, dass die Mehrheit eben... ach, wisst ihr ja selber.

hideout

Postings: 769

Registriert seit 07.06.2019

23.03.2020 - 14:05 Uhr
Apropro FC Valencia:
https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/corona-warum-in-valencia-so-viele-fussballer-infiziert-sind-16688868.html

Sehr lesenswert.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6714

Registriert seit 13.06.2013

23.03.2020 - 16:07 Uhr
Brazil's President Bolsonaro has been at odds with his country’s regional authorities, telling CNN Brasil he disagrees with their decision to close businesses. He called São Paulo Governor João Doria a “lunatic” for imposing a 15-day shutdown. One of the president’s major influencers, US-based former astrologer Olavo de Carvalho, has been criticised for broadcasting a message online saying the virus is a hoax and there has not been one death from it

Geisteskrank. Brasilien kann einem schon leid tun.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1639

Registriert seit 14.03.2017

23.03.2020 - 16:23 Uhr
Grad bei youtube Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs nachgeholt. Da hat er kurz erwähnt, dass es ja vor 2 Wochen noch so "tolle" Spiele gab wie Wolfsburg gegen Leipzig mit ein paar Fragen zu Corona an die Fans und die Antworten dazu waren natürlich entsprechend damals. Das war vor gut 2 Wochen.
Musste nochmal nachschauen und das stimmt. Vor 2 Wochen wurde ganz normal mit Fans im Stadion Fussball gespielt.

Also ich weiß ja nicht, wie es Euch geht. Aber für mich ist das weit davon entfernt sich real anzufühlen was da innerhalb von 2 Wochen passiert ist. Das ist fern von jeglichem Zeitgefühl.

musie

Postings: 2725

Registriert seit 14.06.2013

23.03.2020 - 16:34 Uhr
In der Schweiz und in Österreich wurden Konzerte abgesagt und in Restaurants durften bloss 50 Personen gleichzeitig, und ein paar KM nebenan auf der anderen Seite der Grenze schauen sich 60`000 Leute ein Fussballspiel an. Gibt's doch nicht.

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

23.03.2020 - 16:44 Uhr

Eilmeldung
Erster Corona-Test bei Kanzlerin Merkel negativ

Orph

Postings: 420

Registriert seit 13.06.2013

23.03.2020 - 18:59 Uhr
Hoffentlich wird die Bundesliga dauerhaft eingestellt.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1639

Registriert seit 14.03.2017

23.03.2020 - 19:13 Uhr
Mein Punkt war eigentlich, dass sich die letzten 2 Wochen einfach nicht nach 2 Wochen anfühlen, eher nach 2 Monaten, wenn das mal reicht. Die Bundesliga sollte da nur als Beispiel herhalten

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

23.03.2020 - 19:26 Uhr
. . . die können ja die letzte Saison einfach noch mal wiederholend runternudeln, wer merkt das schon bei dem Pyronebel im Stadion und auf den Sofas.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

23.03.2020 - 20:00 Uhr
Ich weiss sehr gut, was alterniemand meint. Zum Beispiel die Diskussion ob man das letzte Samstagabendspiel zwischen Gladbach und dem BVB nicht absagen solle, weil damals die Coronagälle in NRW schon in die Höhe schossen (Heinsberg). Man kam zu dem Schluss, das sei nicht nötig. Irgendwann wird da noch mal drüber zu reden sein..

Given To The Rising

Postings: 3754

Registriert seit 27.09.2019

23.03.2020 - 20:02 Uhr
Kann man die nicht künstlich simulieren. Man macht Motion Capturing der einzelnen Spieler und spielt dann die Saison mit virtuellen Spieler nach. Sozusagen FIFA, nur in lebensecht.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

23.03.2020 - 20:08 Uhr
Ich hab auch noch einen: Tour de France ist jetzt auf den Dezember verschoben. Heiligabend fährt man nach Alpe d'Huez hinauf und Silvester Punkt 12 erreicht das Peloton Paris.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

23.03.2020 - 20:16 Uhr
Einkaufen heute mittag in der Markthalle/Real übrigens sehr entspannt entgegen meiner Befürchtung. Aber ich hab im Vorfeld schon richtig spekuliert, dass der Durchschnittsdeutsche gegen 13 Uhr gerne zu Mittag isst. Peppermint Fuchs. Ich muss aber nicht extra erwähnen, was completely ausverkauft war.

VfBFan

Postings: 64

Registriert seit 14.06.2013

23.03.2020 - 20:43 Uhr
Noch hirnverbrannter war doch das Spiel VfB Stuttgart gegen Arminia Bielefeld mit vollem Stadion. War so ein typisches "mit Bauchschmerzen doch zugestimmt"-Thema.

Pivo

Postings: 366

Registriert seit 29.05.2017

23.03.2020 - 21:10 Uhr
Grundsätzlich muss man zur Verteidigung der genehmigenden Behörden sagen,dass niemand dazu gezwungen wurde zu dem Spiel zu gehen. Manche Fussballfans (wahrscheinlich Schwaben :-) denken vielleicht etwas weniger nach aufgrund fehlender oder betrunkener Hirnareale. Ich wäre sicher nicht mehr zum Fussball gegangen auch wenn die Karte für lau gewesen wäre........ Man muss wohl doch mit Zwang arbeiten,was gott sei Dank jetzt so ist......auf den gesunden Menschenverstand kann man nicht bauen, was wohl am zweiten Wortteil liegen dürfte......

keenan

Postings: 2862

Registriert seit 14.06.2013

23.03.2020 - 21:24 Uhr
Haben eigentlich jetzt auch alles fast Food Restaurants dicht?
Sprich mc Donalds und Co.?

Peacetrail

Postings: 768

Registriert seit 21.07.2019

23.03.2020 - 21:25 Uhr
McDrive ist noch auf.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

23.03.2020 - 21:37 Uhr
Virologen waren gestern, ab jetzt sind Wirtschaftswissenschaftler gefragt.

Peacetrail

Postings: 768

Registriert seit 21.07.2019

23.03.2020 - 21:44 Uhr
Wenn man sieht, wie die Polizei jetzt schon kontrolliert, schließt und platzverweist, würde ich sagen, dass der starke Staat in vielen Branchen verstaatlichen muss und die Planwirtschaft Einzug halten muss.

Given To The Rising

Postings: 3754

Registriert seit 27.09.2019

23.03.2020 - 21:47 Uhr
Jepp,. Flatten The Curve bedeutet auch längere Behandlung und längerer Stillstand. Das kann schwerwiegender sein als das Virus selbst, wenn es keine Lebensmittel mehr gibt. Ich kann mir auch vorstellen, dass viele depressiv allein zu Haus werden und die Anzahl der psychischen Erkrankungen hochgeht.

Deaf

Postings: 551

Registriert seit 14.06.2013

23.03.2020 - 23:53 Uhr
Corona-Kampf statt Bürgerrechte:

https://www.addendum.org/coronavirus/harald-haas-interview/

Matjes_taet

Postings: 585

Registriert seit 18.10.2017

24.03.2020 - 01:07 Uhr
Habe heute ein altes Tool-Shirt zerschnitten, um mir den Arsch abzuwischen.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6714

Registriert seit 13.06.2013

24.03.2020 - 03:30 Uhr
Corona-Kampf statt Bürgerrechte:

https://www.addendum.org/coronavirus/harald-haas-interview/


Junge, du checkst es genausowenig wie Lobo oder der Typ jetzt hier. Lächerliche Figuren, alle Drei.

Autotomate

Postings: 1986

Registriert seit 25.10.2014

24.03.2020 - 08:57 Uhr
Lobo hat seine Befürchtungen für mein Empfinden (ohne, dass ich solchen Gedanken momentan wirklich nachhängen würde) überraschenderweise relativ differenziert dargebracht, ähnlich, wie dieser Kommentator in der Zeit zum selben Thema:

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-03/corona-virus-kontaktsperre-kommentar/komplettansicht

Bei dem addendum-Interview muss ich nörtz ausnahmsweise recht geben: Das liest sich vor dem aktuellen Hintergrund abschnittsweise tatsächlich wie vom Postillon.

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

24.03.2020 - 09:07 Uhr
Bei addendum geht es doch um Österreich. Die haben viel strengere Maßnahmen und tatsächlich einen "Führer" als Kanzler, der sich fast alles erlauben kann. Muss man in diesem Kontext sehen, dann ist das gar nicht so unsinnig. Thomas Bernhard würde ihm in allen Punkten Recht geben^^

Auf Deutschland lässt sich das aber nicht beziehen, niemand findet die Regierung hier besonders toll, blinder Gehorsam sieht auch anders aus, viele haben sich ja erstmal nicht an die Empfehlungen gehalten.

Orph

Postings: 420

Registriert seit 13.06.2013

24.03.2020 - 09:27 Uhr
Eine neue Wortmeldung zur Anbetung durch Rechtsausleger, Neoliberale und andere üble Gesellen:

https://www.spiegel.de/panorama/coronavirus-texanischer-gouverneur-fordert-grosseltern-auf-fuer-ihre-enkel-zu-sterben-a-5d7724af-e3d8-4ba0-a561-ecb8af0f402d

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

24.03.2020 - 09:53 Uhr

Mein Familien Home-Quartett ist mittlerweile gut eingespielt und die Junioren zocken die Ollen schon im Kicker ab.

Yahoo-news: Das Wichtigste in Kürze:
Bestätigte Fälle in Deutschland: über 24.000 (Todesfälle: 94) - Quelle: Johns Hopkins University
Bund und Länder verständigen sich auf umfangreiches Kontaktverbot: Ansammlungen von mehr als zwei Menschen sollen grundsätzlich verboten werden: Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich angesichts der Coronakrise auf neun konkrete Punkte geeinigt.
Mieterschutz: Mietern soll wegen Mietschulden in der Corona-Krise nicht gekündigt werden dürfen. Gelten soll dies für Mietschulden aus dem Zeitraum vom 1. April bis 30. September 2020. Die Verpflichtung der Mieter zur Zahlung der Miete bleibe aber im Grundsatz bestehen.
Bundeskabinett hat 156-Milliarden-Euro-Hilfspaket beschlossen
Klinische Tests von vier Mitteln gegen das Coronavirus in Europa begonnen
Infektionszahlen in Deutschland steigen laut aktueller Zahlen langsamer an
Endspiele der Champions League und Europa League auf unbestimmte Zeit verschoben

hideout

Postings: 769

Registriert seit 07.06.2019

24.03.2020 - 09:55 Uhr
niemand findet die Regierung hier besonders toll,

Es lohnt sich ab und zu mal über den Tellerrand zu schauen, das wertet das Krisenmanagement hier sehr auf. .)

Wie weit die Einschränkungen gehen müssen hängt auch vom Gesamtverhalten der Bevölkerunga ab, in meiner Region hat sich das sehr stark verbessert und auch an die neuen Regeln wird sich gehalten. Den meisten ist halt klar, dass der Erhalt von Restmobilität nur mit Rücksichtnahme auf die Unversertheit der anderen (und vice versa) möglich ist.

Fühle mich im öffentlichen Raum angesichts der befremdlichen Situation wieder deutlich wohler, das dürfte bei gelebter gegenseitiger Rücksichtnahme vielen so gehen.

Nur zur Info

Postings: 687

Registriert seit 13.06.2013

24.03.2020 - 10:19 Uhr
Bei der Bundeswehr sind 6 Millionen Schutzmasken "verschwunden".

Schwarznick

Postings: 595

Registriert seit 08.07.2016

24.03.2020 - 10:28 Uhr
WANN GIBBET WIEDER TOILETTENPAPIER?????ß

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

24.03.2020 - 10:37 Uhr

Küchenrollen, eine Alternative.

Habe gehört, manch dunkle online Anbieter wollen €31,80 für 'nen Achterpack Zewa 3-lagig.

fuzzmyass

Postings: 1909

Registriert seit 21.08.2019

24.03.2020 - 11:37 Uhr
Im US-Bundesstaat Arizona ist ein Mann nach der Einnahme von Chloroquin gestorben. Seine Frau schwebte am Dienstag noch in Lebensgefahr. Nach Angaben des Krankenhauses in Phoenix hatten die beiden etwa 60-Jährigen ein Mittel genommen, das sonst etwa zum Reinigen von Aquarien genutzt wird. Es beinhaltet demnach ähnliche Inhaltsstoffe wie das Malariamedikament, das US-Präsident Trump als möglicherweise effektiv gegen das Virus Sars-CoV-2 genannt hatte.

SpOn

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

24.03.2020 - 11:41 Uhr

Musiker Manu Dibango (86 J.) an Folgen des Coronavirus gestorben

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

24.03.2020 - 11:53 Uhr
Gestern Toilettenpapier in einem Aldi ergattert (bei nur noch drei Rollen zuhause wurde ich dann doch nervös). Man muss Glück haben.

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

24.03.2020 - 11:54 Uhr

Glückwunsch! Wie sechser im Lotto!

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6714

Registriert seit 13.06.2013

24.03.2020 - 13:03 Uhr
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-03/corona-virus-kontaktsperre-kommentar/komplettansicht

Wir alle müssen uns jetzt dem Notwendigen beugen, um dieses Virus an der Ausbreitung zu hindern. Aber genauso sollten wir uns dagegen wehren, dass viele das ganz normal finden.

Als ob das jemand derzeit als normal oder gar wünschenswert für die Zukunft empfinden würde. Hat der aktuell mal mit Menschen geredet?

kingbritt

Postings: 1257

Registriert seit 31.08.2016

24.03.2020 - 13:38 Uhr

. . . Lethargie, irgendwann wird man müde, da es zum Alltag gehört und wir anfangen bzw. daran gewöhnt haben und es möglicherweise nach einer längeren Zeit irgendwann auch als ganz normal empfunden wird.

Given To The Rising

Postings: 3754

Registriert seit 27.09.2019

24.03.2020 - 14:19 Uhr
Jetzt ist in China auch noch das Hantavirus ausgebrochen. Der Jahresrückblick reicht wohl für die nächsten 100 Jahre.

Corristo

Postings: 355

Registriert seit 22.09.2016

24.03.2020 - 14:20 Uhr
Natürlich, der Mensch ist schon anpassungsfähig, grade wenns ums Überleben geht. Selbst wenn Menschen im Gefängnis sind, gewöhnen sie sich daran oder nehmen sich halt irgendwann das Leben. Und wenn sie jahrelang im Gefängnis sind, wird es irgendwann nahezu unmöglich, wieder ins normale Leben zurückzufinden. Grade deswegen sollte der Shutdown nicht übertrieben lange andauern. Weil sonst hat das Kino wieder auf, aber niemand geht hin, weil "oh Gott, es könnte sich ja jemand neben mich setzen". Also wir werden zu einer Hypochonder-Paranoia-Gesellschaft. Wenn jemand die Maßstäbe von Virologen anlegt, wäre unser Leben wohl auch vorher schon so nicht möglich gewesen. Weil die Gefahr einer Influenza-Ansteckung war ja auch vorher grade im Winter auf irgendwelchen Massenevents schon stark erhöht. Und das wusste auch jeder, aber man ging das Risiko eben trotzdem meist ein.

Corristo

Postings: 355

Registriert seit 22.09.2016

24.03.2020 - 14:23 Uhr
Und bevor hier gleich wieder jemand durchdreht: Nein, das sollte kein Vergleich von Influenza- und Coronaviren sein.

Spiderschwein

Postings: 150

Registriert seit 03.02.2020

24.03.2020 - 14:57 Uhr
GRUNZ

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

24.03.2020 - 14:58 Uhr
Ich glaube eher an überfüllte Kinos und Bars, wenn die wieder auf machen dürfen. Und ein paar werden sich schon dann beim Toilettengang nicht mehr die Hände waschen.

fuzzmyass

Postings: 1909

Registriert seit 21.08.2019

24.03.2020 - 15:02 Uhr
Glaub auch nicht, dass sich so viel ändert... Menschen sind im Großen und Ganzen relativ unbelehrbare und stupide Gewohnheitswesen...

fuzzmyass

Postings: 1909

Registriert seit 21.08.2019

24.03.2020 - 15:09 Uhr
gemeint war, dass nach Corona alles wie davor sein wird und sich kaum jmd groß ändert

Boston

Postings: 530

Registriert seit 14.06.2013

24.03.2020 - 17:29 Uhr
Eine ähnliche Geschichte stand in diesem Thread schonmal, aber heute muss ich sie leider bestätigen. Nur eine Beobachtung:

War heute zum Wocheneinkauf für vier Personen, habe mich natürlich benommen wie vorgegeben und würde dafür von einem türkischen Paar angepöbelt.

Als wenn sich jetzt diejenigen über die Gesellschaft lustig machen, die sich sonst von ihr ausgeschlossen fühlen. Randgruppen, Jugendliche ohne Perspektive, Wutbürger. Um zu demonstrieren, dass jetzt sie die "Normalen" sind und die Mehrheit überreagiert.

Mal gucken, was die Sozialforschung nach der Krise zu dem Ganzen sagt. Ich finde es jedenfalls bedenklich, mit den Ängsten der anderen zu spielen und absichtlich rumzuhusten, anderen an der Kasse auf die Pelle zu rücken und mit dummen Sprüchen zu belästigen.

Andererseits heißt das, dass wir nach der Pandemie nochmal darüber reden müssen, wie wichtig Integration ist und dass es nicht ok ist, sozial Benachteiligte einfach weiter zu ignorieren. Denn wie wir jetzt sehen wird es immer Situationen geben, wo gerade diese Gruppen zu einer Gefahr werden können, weil sie sich nicht zugehörig fühlen und nur nach eigenen Regeln leben.

Autotomate

Postings: 1986

Registriert seit 25.10.2014

24.03.2020 - 18:26 Uhr
Türkeistämmige sind da, wo ich wohne alles andere, als diejenigen, die sich von der Gesellschaft "ausgeschlossen fühlen. Randgruppen, Jugendliche ohne Perspektive, Wutbürger."

Corristo

Postings: 355

Registriert seit 22.09.2016

24.03.2020 - 19:02 Uhr
Weiß zwar nicht, ob das noch der aktuelle Stand ist, aber bis vor kurzem wurde in der Türkei noch Fußball gespielt. Ich sehe jedoch mittlerweile viele verlegte Partien auf flashscore? Vielleicht hat sich etwas geändert, aber bis vor kurzem schien Erdogan das Virus einfach ignorieren zu wollen. Und dass eben viele Türken leider mit ihrem großen Zampano sympathisieren, dürfte ja bekannt sein.

Autotomate

Postings: 1986

Registriert seit 25.10.2014

24.03.2020 - 19:10 Uhr
Das würde mir als "Erklärung" eher einleuchten. Mir ist ein solches Verhalten aber bislang nicht aufgefallen.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

24.03.2020 - 19:11 Uhr
In Europa wurde am Wochenende nur noch in Weissrussland gespielt.

Seite: « 1 ... 34 35 36 ... 71 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: