Banner, 120 x 600, mit Claim

The Smashing Pumpkins - Cyr

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8493

Registriert seit 23.07.2014

03.02.2021 - 15:35 Uhr
Ein Puzzle finde ich als Merchandise gar nicht so daneben. Wenn das Cover es hergibt und der Preis stimmt, ist das doch eine schöne Sache für Fans des Albums. Nur passt das hier alles gar nicht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25082

Registriert seit 07.06.2013

03.02.2021 - 16:56 Uhr
Ja, sehe ich genauso.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8493

Registriert seit 23.07.2014

03.02.2021 - 17:48 Uhr
Also eins von der "Mellon Collie" für die Hälfte, das wäre schon was. Gelungenes Geschenk zum Beispiel.

dreckskerl

Postings: 5224

Registriert seit 09.12.2014

03.02.2021 - 18:30 Uhr
okay, ich mag keine Puzzles, aber wenn dann mit einem Cover was sich dazu eignet, wie zum Beispiel "Mellon Collie", aber dieses Cyrcover?? Gibt doch optisch nichts her mit 50% gleichaussehenden Flächen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25082

Registriert seit 07.06.2013

03.02.2021 - 18:34 Uhr
Exakt. Und ich möchte nochmal den Preis nehmen: 44 Dollar. Wenn das Ding nicht 2 mal 2 Meter ist, find ich das nen ziemlich harten Preis.

dreckskerl

Postings: 5224

Registriert seit 09.12.2014

03.02.2021 - 18:44 Uhr
lol
2 mal 2 Meter und 10.000 Teile ein Spaß für die ganze Familie...

Blanket_Skies

Postings: 56

Registriert seit 21.09.2013

01.04.2021 - 19:49 Uhr
Mittlerweile bei mir eine 6/10 im besten Sinne. Wenn man zwei bestimmte Songs weglässt sogar eine 7. Ich werd einfach altersmilde. Aber sicher hätte 90er Billy seine aktuelle Musik auch nicht gefallen.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

01.04.2021 - 20:39 Uhr
Ich wills gar nicht bewerten, da es so egal ist. Ein Durchgang und nie wieder. 7/10? Never! Das würde die alten Pumpkinsklassiker abwerten.

Die Hafen-Trulla

Postings: 88

Registriert seit 17.03.2021

02.04.2021 - 16:10 Uhr
Für mich das beste SP-Album seit "Shiny and oh so bright"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25082

Registriert seit 07.06.2013

02.04.2021 - 16:59 Uhr
Funny joke is funny.

Die Hafen-Trulla

Postings: 88

Registriert seit 17.03.2021

02.04.2021 - 18:05 Uhr
Mit was anderem als Humor ist dieses Machwerk nicht zu ertragen ^^

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25082

Registriert seit 07.06.2013

02.04.2021 - 19:36 Uhr
Hab es einmal am Stück gehört und dann nur noch einzelne Songs (meist um Leuten zu zeigen wie furchtbar diese Band (oder sagen wir: Corgan) inzwischen ist). Hätte mir selbst vor 5 Jahren jemand gesagt, dass ich ein Pumpkins-Album nur ein einziges Mal am Stück hören würde, ich hätte es nicht geglaubt. Well done, Billy. Du hast das Denkmal umgesägt und zugeschissen.

Ralph mit F

Postings: 30

Registriert seit 10.03.2021

02.04.2021 - 20:14 Uhr
Ich mag manche Songs dann ja doch, aber ich bin wohl auch ziemlich konditioniert. Die Pumpkins waren eins meiner ersten musikalischen Schlüsselerlebnisse, und so kann ich sogar "Cyr" einiges abgewinnen. Steht objektiv gesehen natürlich außer Frage, dass die Band und auch Corgan als Songwriter für Qualitäten bekannt geworden sind, die so auf der Platte nicht mehr stattfinden. Dass nur ein schwarzes Schaf in der Diskographie aber gleich Denkmäler einreißt, würde ich bei so einem umfangreichen Output gar nicht mal so sehen. Hat glaub ich auch viel mit dem Stuss zu tun, den Billy so in letzter Zeit von sich gegeben hat, dass das Album insgesamt so negativ und primär als enttäuschend wahrgenommen wird. Für mich war es dann doch ein Grower, dafür muss man ihm halt eine Chance geben, für die viele aber nicht mehr bereit sind. Und das ist dann natürlich genauso verständlich.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6823

Registriert seit 26.02.2016

02.04.2021 - 21:52 Uhr
Er hat ja schon etwas mehr Stuss schon vorher veröffentlicht, auch wenn ich kein Album davor so schwach wie "Cyr" fand.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25082

Registriert seit 07.06.2013

03.04.2021 - 00:23 Uhr
Dass nur ein schwarzes Schaf in der Diskographie aber gleich Denkmäler einreißt

Nee, das Denkmal langsam umgerissen hat er schon in den letzten Jahren, wobei "Shiny" für mich sogar noch ein klein wenig Hofnung kreiert hat. "CYR" ist aber einfach nur ziemlich furchtbar. Mir tut es immer wieder um Jimmy und James leid, dass der Mist echt ihre Namen mitträgt.

Die Hafen-Trulla

Postings: 88

Registriert seit 17.03.2021

03.04.2021 - 00:50 Uhr
Gemessen an der Strahlkraft aller Alben bis 2000 waren ALLE Alben nach dem Comeback enttäuschend. Klar, es gab ein paar coole Songs und nicht jedes Album war schlecht, aber eben doch jeweils nur blasse Schatten der Großzeit von einst.

Corgan hätte einfach unter neuen Namen weitermachen sollen. Das hätte die Lieder nicht besser gemacht, aber zumindest nicht das Andenken einer einst weltbewegenden Band beschädigt.

Aber was sag ich. Das werden die meisten wahrscheinlich hier nicht groß anders sehen.

Seien wir froh, dass wir die großen Zeiten der 90er (Radiohead, Oasis, Smashing Pumpkins, etc) erleben durften. Mir tun die nachwachsende Generation an potentiell an Gitarrenmusik interessierten Musikfans leid. Ob die im Jahr 2041 sagen "Mensch, 2021 , was sind da für denkwürdige Alben erschienen und war das eine aufregende zeit mit der Band XY und ihrem Album ABC als unseren Soundtrack?" Ich fürchte nein.... Gehe auch davon aus, dass das Durchschnittsalter der Foristen hier um die 30 ist. Nachwuchs ? Nicht in Sicht...

Die Hafen-Trulla

Postings: 88

Registriert seit 17.03.2021

03.04.2021 - 01:00 Uhr
Gehört zwar nicht in diesen Thread, aber ist an sich nicht von der Hand zu weisen: Das Interesse an alternativer Gitarrenmusik bei den Menschen zwischen 15-25 ist nach meinem Empfinden seit 2010 kontinuierlich gesunken. Klar, alle rennen zu Festivals. Aber für Trail of Dead um 18 Uhr auf der 3. nebenbühne innteressieren sich eben nur wenige. Das Ambiente, der Eventcharakter und die allseits bekannten Headliner sind da wichtiger. Sieht man übrigens auch bei facebook. Wenn Armin da bei plattentests was postet - da antworten fast nur Leute, die wirken, als hätten sie Viva 2 noch miterlebt.

Wie gesagt, gehört hier nicht. Aber ich finds schade, dass in 20 Jahren hier die selben Nasen posten werden wie jetzt. Oder glaubt wer, dass ein 18 jähriger sich die Mühe macht, sich durch die Diskographie einer Altertum-Band wie den Pumpkins zu wühlen und hier über seine Erfahrungen mit der Band ("ich war so aufregend, als ich zum ersten mal Cyr gehört habe") berichtet ? Never ever...

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6823

Registriert seit 26.02.2016

03.04.2021 - 01:01 Uhr
Das wiederum ist aber völlig normal. Musik aus einer bestimmten Lebensabschnittsphase (Jugend & junges Erwachsensein) hat immer einen höheren Stellenwert.
Es gibt auch heute genug aufregende Musik, in allen Genres. Mehr als genug, ich komme persönlich kaum hinterher. Daher ärgere ich mich manchmal über mich selbst, dass ich sowas wie "Cyr" überhaupt noch Aufmerksamkeit schenke.

Die Hafen-Trulla

Postings: 88

Registriert seit 17.03.2021

03.04.2021 - 02:02 Uhr
Ich bezweifle aber, dass die Jugendlichen von heute sich in 20 Jahren durch die Diskographie von Apache 120 etc. hören und darüber sich austauschen werden. Liegt wohl nicht zuletzt an der zurückgehenden Relevanz von Alben.

In den 90ern haben die Mainstreamjugendlichen Aqua und Captain Jack gehört.
Die coolen Radiohead, Blur und Pantera.

Heute hört der Mainstream Bausa und die coolen ....ähem...öhm....ja was eigentlich ?

Black country, new roads wird es jedenfalls nicht sein ^^

Hornrabe 1

Postings: 29

Registriert seit 14.05.2018

03.04.2021 - 11:31 Uhr
Ich war Pumpkins Fan der ersten Stunde, seit mind. 35 Jahren bei Alternative „Zuhause“.
Meine Meinung ist absolut subjektiv. Ich erachte einige Meinungen zu CYR als leicht hyperventilated. Auf 8-9 Songs reduziert wäre es ein gutes Album geworden. Es sind ein paar versteckte Perlen drauf. Ich erkenne fast überall Billy seine herrlichen Harmonien. Er hätte es vielleicht wirklich eher Solo veröffentlichen sollen, aber sei‘s drum.
Im Auto, Richtung aufgehende Sonne, höre ich die Scheibe sehr, sehr gern... :)

oldschool

Postings: 242

Registriert seit 27.04.2015

04.04.2021 - 19:15 Uhr
Aprilscherz 2 Tage zu spät?

Seite: « 1 ... 10 11 12 13
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: