Ash - Teenage Wildlife – 25 years of Ash

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16608

Registriert seit 08.01.2012

14.01.2020 - 19:25 Uhr - Newsbeitrag


ASH

Brandneuer Song "Darkest Hour Of The Night"

Best-Of "Teenage Wildlife - 25 years of Ash" am 14.02. auf BMG

Tourdaten


Die Brit-Rocker ASH kündigten kürzlich mit "Teenage Wildlife - 25 years of Ash" ein umfangreiches Best-Of-Release für den 14.02.2020 auf BMG an.

Mit "Darkest Hour Of The Night" teilt die Band nun einen brandneuen, bisher unveröffentlichten Track, der hier gestreamt werden kann:

Stream – "Darkest Hour Of The Night"

Außerdem enthält die Compilation, die eigens von der Band zusammengestellt wurde, eine neu gemasterte Version von den "Jack Names The Planets" (Video) und "Petrol" (Video).

"Teenage Wildlife - 25 years of Ash" wird in den verschiedensten Formaten erhältlich sein. Das special 3 CD-Set erhält zudem 19 Raritäten mit u.a. Cover-Versionen von "Everybody’s Happy Nowadays" von The Buzzcocks (featuring Coldplay’s Chris Martin) und den Undertones Klassiker "Teenage Kicks".

Die Veröffentlichung werden ASH in den folgenden Städten feiern:

"Teenage Wildlife - 25 years of Ash" live

23.02.2020: Frankfurt, Das Bett
25.02.2020: Stuttgart, Universum
26.02.2020: Köln, Gebäude 9
28.02.2020: Zürich (CH), Mascotte
01.03.2020: München, Strom
05.03.2020: Berlin, Bi Nuu
14.03.2020: Hamburg, Knust

Weitere Infos:

ASH

Share brand new track – Darkest Hour Of The Night

TEENAGE WILDLIFE: 25 Years Of ASH
14.02.20

jo

Postings: 1228

Registriert seit 13.06.2013

14.01.2020 - 21:41 Uhr
Ash haben mich leider seit dem Ende der tollen "A-Z Series" eher enttäuscht. Hatte mehr erwartet. Dafür war Tim Wheeler solo aber ziemlich gut.

BVBe

Postings: 384

Registriert seit 14.06.2013

16.01.2020 - 13:00 Uhr
Also ich finde, KABLAMMO! ist eines ihrer stärksten Alben.

Wusste gar nicht, dass Tim Wheeler solo unterwegs war.

tumbleweed

Postings: 56

Registriert seit 02.09.2019

16.01.2020 - 13:13 Uhr
Anfang der 00er war ich ein grosser Fan der Band. Twilight of the Innocents war dann die erste grosse Enttäuschung. Mit der A-Z Serie bekamen Sie nochmal kurz die Kurve, was dannach kam war bedeutungslos.
Ob die Fans nun auf en neues Best of gewartet haben, sei dahingestellt. Die letzte Compilation deckte schliesslich noch die "A-Z"-Alben ab. Hinzu kommt, dass nicht alle Songs der Band gut gealtert sind.

Bin mir noch unschlüssig, ob ich Sie mir lve ansehen werde

jo

Postings: 1228

Registriert seit 13.06.2013

16.01.2020 - 15:11 Uhr
@BVBe:

"KABLAMMO!" hat tatsächlich ein paar starke Momente ("Cocoon" war auch ne klasse Single). Habe ich beim Erscheinen auch ganz gerne gehört, aber es hatte sich schneller abgenutzt als beispielsweise die "A-Z Series".

Das Solo-Zeugs lohnt sich, finde ich. Ist eben eine andere Facette von Wheeler, was vielleicht erst mal ungewöhnlich daherkommt. Aber lässt man sich auf das schwierige Thema der Platte ein, ist "Lost Domain" ein ziemlich starkes Album (ebenso übrigens die Bonussongs).

@tumbleweed:

Ja, "Twilight..." fand ich auch insgesamt sehr belanglos. Da war das viel gescholtene "Meltdown" weitaus stärker.

Menikmati

Postings: 309

Registriert seit 25.10.2013

16.01.2020 - 20:29 Uhr
Letztes Jahr live gesehen, in einem kleinen Zürcher Klub. Nur gut 100 Fans waren anwesend. Doch die Band hatte deswegen nicht den Schwanz eingezogen, sondern gab Vollgas und blieb sympathisch. Das werde ich ihnen nie vergessen.

Girl from Mars, Lose Control, Walking Barefoot und wie sie alle heissen, haben denn auch nichts von ihrem Charme verloren.

Menikmati

Postings: 309

Registriert seit 25.10.2013

16.01.2020 - 20:30 Uhr
Auf die neue Single hingegen könnte ich verzichten.

jo

Postings: 1228

Registriert seit 13.06.2013

16.01.2020 - 21:44 Uhr
Dass die drei weiterhin ziemlich sympathisch sind, glaube ich sofort. Waren noch nie abgehoben, wenn ich mich recht erinnere. Und kleinere Gigs machen ihnen wahrscheinlich sogar mehr Spaß ;).

Aber ja. Single ist ziemlich langweilig.

tumbleweed

Postings: 56

Registriert seit 02.09.2019

17.01.2020 - 11:25 Uhr
Die poppigen Song funktionieren für mich auc noch weiterhin, doch songs wie KUNG FU oder girl from Mars sind für mich schlecht gealtert

didz

Postings: 315

Registriert seit 29.06.2017

19.01.2020 - 00:03 Uhr
ich hab ash aus den augen verloren, nachdem charlotte ausgestiegen is und sie dann ihr singles-projekt hatten.
hab aber lust reinzuhören um zu gucken was ich so verpasst hab(auch wenns nur ein kleiner ausschnitt is).

jo

Postings: 1228

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2020 - 00:19 Uhr
Beim Singles-Projekt hast du schon einiges verpasst. Viel besser als sehr vieles mit Hatherley.

didz

Postings: 315

Registriert seit 29.06.2017

19.01.2020 - 00:22 Uhr
oh, echt?
hm, dann sollte ich vllt doch mal gucken was da so kam.
free all angels is das einzige album was ich noch im regal stehen hab von denen. aber das danach wo clones drauf is war auch gut.

jo

Postings: 1228

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2020 - 00:49 Uhr
Ja, schon :).
Also, die direkt nach Charlotte, "Twilight of the Innocents" war nicht so stark, aber bei den Singles hatten sie sich wirklich gefangen. Da waren wirklich gute Songs dabei, die auch ziemlich alle das Prädikat "Single" verdient hatten. Funktionierten aber auch in der Zusammenstellung später ziemlich gut, wobei die "A-Z Series Vol. I" etwas stärker ist als der zweite Teil. Davon abgesehen gab es sogar ziemlich starke B-Seiten. Fand ich ziemlich beeindruckend, was sie da alle paar Wochen rausgehauen haben.

didz

Postings: 315

Registriert seit 29.06.2017

19.01.2020 - 00:55 Uhr
bei den singles war auch immer noch ne b-seite dabei? oh je das wird viel :-D

ich dachte zb auch das die twilight nach den singles kam...da war ein guter song drauf den ich mochte, weiss jetzt grad nich wie der heisst, und der rest war etwas mau ja. zu der zeit hab ich aber schon nur noch halb hingehört ;-)

dann werd ich mir die a-z mal anscheuen.
da gabs 2 teile von?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4336

Registriert seit 26.02.2016

19.01.2020 - 08:53 Uhr
bei den singles war auch immer noch ne b-seite dabei?

Ne, gab es nur so lose dazu, wenn ich mich recht erinnere. Auf jeden Fall sind insgesamt 7 Bonustracks auf den beiden "A-Z" Compilations.

MM13

Postings: 1793

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2020 - 10:08 Uhr
bin jetzt bei den a-z vol.1+2 nicht so drin,aber bei mir sind noch jeweils ein paar zusatzsongs drauf.
vol.1 coming around again,the creeps,ctrl-alt-del,do you feel it.
vol.2 teenage wildlife,spellbound,nightfall.
hab sie zu anfangszeiten mal live gesehen,in der legänderen röhre in stgt. war super location,super konzert,wäre mal wieder zeit sie live zu sehen.

jo

Postings: 1228

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2020 - 18:10 Uhr
@didz:

Ja, sie haben die Singles dann nachher in zwei Compilations zusammengepackt.
B-Seiten gab es immer mal als kostenlose Downloads dazu - das waren aber schon recht viele. Ich zitiere mal von Wiki:
Along with the 26 primary singles the series also includes 21 B-sides, 13 remixes, 7 acoustic tracks and 2 live tracks.

Und da war wirklich viel Gutes dabei. Hatte ich ihnen damals nicht zugetraut und die Sache daher erst etwas belächelt, aber im Nachhinein habe ich dann alles aufgeholt und habe das bis heute nicht bereut :). Wenn man sich die Compilation als 3-LP-Album kaufte, bekam man wirklich alles als Download (wenn man wollte, auch im verlustfreien FLAC-Format) dazu. War ziemlich viel Wert für recht kleines Geld.

didz

Postings: 315

Registriert seit 29.06.2017

19.01.2020 - 19:20 Uhr
sehr schön, danke für die info :)

jo

Postings: 1228

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2020 - 20:43 Uhr
Kein Problem, gerne :). Einen guten Überblick geben auf jeden Fall erst mal die beiden CD-Zusammenstellungen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: