Akne Kid Joe - Die große Palmöllüge

User Beitrag

Kai

Postings: 232

Registriert seit 25.02.2014

10.01.2020 - 18:43 Uhr
Passt prima in die Ecke "Bands, die ihr nur aufgrund des blöden Bandnamens nicht hört"...

Wenn ihr jedoch deutschen Punk mögt solltet ihr doch einmal hinein hören. Der Sound erinnert an Antitainment und die Texte sind auf krawall aus.

Vor zwei Jahren erschien das Album "Karate Kid Joe" mit Hits wie "give never up a fight" und "Stadt, Land, Fluss".

Dabei gibts Tiefgründigkeiten wie:
"Heute ein Deutscher, morgen ein Rassist
im Geist eine Kartoffel. du bist was du isst"

Neues Album kommt am 03.04.20 und nennt sich „Die große Palmöllüge“ auf Kidnap Music (Pascow, Lygo und Co.).


Erste Single gibts seit gestern, heißt "What AfD thinks we do… " und hat nen tolles Video:
https://www.youtube.com/watch?v=i3ODk2McsHU


Es folgt Pressebla:
„Die große Palmöllüge“

Alles steht also im Zeichen der Verschwörungstheorie. Geht Palmöl nun klar oder ist die Abholzung des Regenwaldes am Ende etwa eine Riesensauerei - die Welt teilt sich in zwei Lager. Fridays for Future, regionale Kleinbauern und Orang Utans scheinen sich einig: geht eher nicht so klar.
Hier halten wiederum ausgewiesene Klima-Experten dagegen, z.B. Jan Leyk (bekannt aus „Berlin Tag & Nacht“). Der sagt nämlich, dass die „bekackte Tofuwurst dafür sorgt, dass verschissen nochmal die Regenwälder abgeholzt werden“.

Palmöl, Facepalm - whatever… Was hat das jetzt alles mit dem neuen Album unseres linksgrünversifften Punk-Quartetts am Hut?
Wir sind Team Orang Utan und FFF, soviel erstmal dazu. Aber steht denn wirklich alles im Zeichen der Verschwörungstheorie?

Wer aufgrund des Album-Titels eine Konzept-LP gegen nutella und co. vermutet, muss leider enttäuscht werden. Wie schon auf Karate Kid Joe wird sich hier auch wild echauffiert, die Palette an Feindbildstereotypen ist nun aber deutlich breiter.
Zentrale Themen sind - klar, Verschwörungstheorie - aber auch linke Klassiker wie Vaterlandsverrat, Saufen und Beamtenbeleidigung.
Mitunter wird es auf der neuen Scheibe aber auch richtig deep, z.B. mit einer 1,5 minütigen Nacherzählung eines Beziehungsendes im Italien Urlaub. Oder der Frage was nun besser ist - „Free Hugs“ oder „Love Yourself“ T-Shirts.

Musikalisch ist übrigens auch alles breit aufgestellt. Zwar weniger Classic Rock wie noch beim Vorgänger „Karate Kid Joe“, dafür von „Auf die Zwölf“ über komische Moll-Akkorde bis hin zu EDM vieles dabei. Es gibt sogar mal 3 Sekunden Off-Beat, aber das war dann selbst uns zu blöd.
Features sind auch drauf, mit echten Szene-Größen (nicht Campino, auch nicht Jan Leyk).

Und weil ja allgemein bekannt ist, dass Streaming der heiße Scheiß ist und nur noch irgendwelche Ü30-Alt-Punks Platten kaufen und höchstens irgendwelche Boomer noch CDs, wird auf dem physischen Tonträger zur „Belohnung“ ein Hidden Track zu finden sein (im Stream nicht). „Moment“, werdet ihr jetzt sagen, „wieso wird das jetzt schon verraten mit dem Hidden Track, das ist doch dann kein Hidden Track mehr!!!1!!11!!“. Richtig. Aber kauft euch die Platte (oder die CD wenns denn unbedingt sein muss), darauf wollen wir hier hinaus.
Deshalb nochmal kurz zusammengefasst: Klarer Vorteil zum Stream -> exklusiver Hidden Track auf Platte & CD.

Wir freuen uns sehr aufs neue Album und alles was kommt,
Bussis vong AKJ

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: