Wahl der User zum besten "Pink Floyd"-Song

User Beitrag

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

08.01.2020 - 20:58 Uhr
Die Liste kommt morgen.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

08.01.2020 - 20:59 Uhr
Deadline ist dann völlig offen. Wir haben es nicht eilig. Das Jahr ist lang.

Huhn vom Hof

Postings: 1707

Registriert seit 14.06.2013

08.01.2020 - 21:12 Uhr
Ich bin gespannt, ob man bei Songs wie "The Narrow Way" und "Sysyphus" die einzelnen Parts oder den ganzen Track bewerten soll.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

09.01.2020 - 07:41 Uhr
Ich habe mich für Einzelbewertungen entschieden. Hat jemand dagegen Einwände?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

09.01.2020 - 17:03 Uhr
https://filehorst.de/d/dhGcoBeq

Songs, die nicht drauf sind, bitte unten nachtragen. Bitte nichts an der Formatierung oder Sortierung verändern. Wertung in Spalte C eintragen.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

09.01.2020 - 17:54 Uhr
Als Einstimmung könnt ihr ja mal die Rezi von N. Brückner zu "A Momentary Lapse Of Reason lesen".^^

http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=1773&content=review#rezensionen

kingbritt

Postings: 256

Registriert seit 31.08.2016

09.01.2020 - 18:02 Uhr

. . . wer lebt denn von denen noch so!

Könnte ne Diplomarbeit werden! Kennen tue ich sie (Alben) ja alle! Was heißt hier Song? Nur mit Gesang am Start? Ist eine Totgeburt, zu üppig!

kingbritt

Postings: 256

Registriert seit 31.08.2016

09.01.2020 - 18:04 Uhr

Pink Floyd und News-Scout, sehr schön . . .

myx

Postings: 863

Registriert seit 16.10.2016

09.01.2020 - 20:33 Uhr
Danke für die Liste, nörtz. Dann mal rein ins Vergnügen.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2020 - 22:14 Uhr
Die bisherigen Teilnehmer:

dieDorit
Christopher
nörtz
myx
Huhn vom Hof
dreckskerl
carpi
Watchful_Eye

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2020 - 21:57 Uhr
Wäre cool, wenn die Teilnehmer hier nur mal kurz reinschreiben würden, dass sie das hier zur Kenntnis genommen haben. Nicht, dass ich nach drei Monaten frage und dann hat nur eine Person mitgemacht.

Huhn vom Hof

Postings: 1707

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2020 - 22:23 Uhr
ich mach auf jeden Fall mit

carpi

Postings: 663

Registriert seit 26.06.2013

15.01.2020 - 22:23 Uhr
Bin dabei, der zeitliche Rahmen wird ja sicherlich irgendwann konkretisiert werden, meine Präferenz liegt bei ca. Mai oder Juni Abgabe, April sollte auch möglich sein.

myx

Postings: 863

Registriert seit 16.10.2016

15.01.2020 - 22:28 Uhr
Noch nicht angefangen, aber sicher dabei.

Zappyesque

Postings: 165

Registriert seit 22.01.2014

15.01.2020 - 22:30 Uhr
Ich mache auch gerne mit! Müssen alle Songs bewertet werden? Es gibt sicherlich Stücke aus der dritten Reihe mit denen ich wenig vertraut bin und mit denen ich mich eigentlich auch nicht näher beschäftigen will wenn möglich.

dieDorit

Postings: 275

Registriert seit 30.11.2015

15.01.2020 - 22:37 Uhr
Hab mir schon zwei Alben angehört und angefangen zu bewerten.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2020 - 22:48 Uhr
@Zappyesque

Nein, du bewertest, was du möchtest.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6179

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2020 - 22:52 Uhr
Alles außerhalb der Alben ist quasi nur Bonus.

Luc

Postings: 356

Registriert seit 28.05.2015

16.01.2020 - 09:28 Uhr
Ich mach auch mit

dreckskerl

Postings: 1583

Registriert seit 09.12.2014

16.01.2020 - 09:35 Uhr
Ja, mache wirklich mit.

kingbritt

Postings: 256

Registriert seit 31.08.2016

16.01.2020 - 09:50 Uhr

Mein Spezialgebiet Roger Keith „Syd“ Barrett, bin also bei den ersten beiden Alben mit dabei!

Auch bei Gitarren- und Pedalboard soundlastigen Fragen zu Roger Gilmour kann ich aushelfen!

Die PF und RG-Alben habe ich auch soweit alle angesammelt und stehen griffbereit im Archiv!

dreckskerl

Postings: 1583

Registriert seit 09.12.2014

18.01.2020 - 01:43 Uhr
Zur Unterhaltung und auch um auf eine aussergewöhnliche Band hinzuweisen:

Gov't Mule einer langjährigen Lieblingsbands und wenn es um handwerkliche Kunst im Bereich Rock und Gitarre meine Nummer eins.

Sicher die einzige Band die sich traut Pink Floyd zu covern und sogar ein ganzes Abendprogramm ohne eine Floyd Coverband zu sein, aber neben ihren eigenen Sachen covern sie gerne und exzessiv.
Ganze Abende (traditionell Halloween oder New years eve) werden Bands gewidmet (AC DC, Neil Young, Grateful dead, Stones, Beatles, Dylan, Purple, The Band...etc...
aber eben auch Pink floyd und dazu wählt der Mastergitarrist, der sonst nur Gibson spielt, eine Fender Strat, weil Floyd nur mit dem Stratsound funktioniert.

Bei spotify gibts das ganze floyd konzert plus eine Stunde Mule eigene Songs at its best bevor sie Floyd spielen unter "dark side of the mule",
hier "shine on your crazy diamond"---anders aber schon gut, oder?

https://www.youtube.com/watch?v=Gnj2SV3Tu-g

Vorletztes Jahr haben sie das Floyd repertoire u.a. mit einer umwerfenden Echoesversion noch erweitert.

https://www.youtube.com/watch?v=P4lu_r0w-SE
beginnt bei 5:30

Die beiden "Songs" oder eher Werke sind bei mir in der Wertung schon sehr weit oben.

Aber wir vergeben ja nur Einzelnoten.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1354

Registriert seit 14.03.2017

18.01.2020 - 02:25 Uhr
@ nörtz: Bin dabei, danke fürs Erstellen

@ dreckskerl: Klingt interessant, werd ich definitiv reinhören

kingbritt

Postings: 256

Registriert seit 31.08.2016

18.01.2020 - 07:42 Uhr

@ dreckskerl

Warren Haynes mischt so ziemlich alles mal an. In Sachen Blues-Rock eine Größe. Nicht unbedingt mein Gitarren-Meister-Vorbild, sondern da schon eher John Scofield mit dem er zusammen das Live Album Gov't Mule ScoMule aufnahm.
Grandioses Lehrstück des HyperJam zweier Ausnahmegitarristen.
In die Floyd-Sachen von Warren werde ich mal reinhören. Kenne bisweilen noch nicht . . .

dreckskerl

Postings: 1583

Registriert seit 09.12.2014

18.01.2020 - 11:23 Uhr
Das stimmt wohl "Scomule" ist grandios und zeigt das Haynes eben nicht nur im Blues Rock einen Größe ist.

Sehr peinlich was ich da gestern Nacht gestammelt habe...da war der rotweinbefeuerte Mitteilungsdrang aber mal viel stärker als der Drang, seinen Text vor dem senden noch mal zu lesen.



kingbritt

Postings: 256

Registriert seit 31.08.2016

18.01.2020 - 11:31 Uhr

. . . sehr schön! Aber der Anstoß/Impuls dem mal nachzugehen ist erreicht! Bin da eher der Riesling-Typ . . ich glaub Gilmour auch . . .

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: