Haiyti - Havarie

User Beitrag

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

03.01.2020 - 11:24 Uhr
Bis jetzt hatte ich sie eher ignoriert. Das übliche Argument, zu alt für den Scheiss und so. Aber durch "Italiano", das Ivo Trifunovic, der Hekd in Tonio Schachingers Roman "Nicht wie ihr" immer in sein(em) Bugatti gehört hat, bin ich neugierig geworden. Dann halt mit ihrem ersten Album "Havarie" angefangen. Bis jetzt feier ich das echt übelst, bin sowohl von Lines wie "Ich lass den Himmel fallen- Skyfall" als auch von ihren ständigen Adlips wie "Ey" oder sogar meinem geliebten "Häh", die den Tracks das gewisse selbstironische Etwas geben, ja fast sogar den eigentlichen Inhalt irgendwie auf den Kopf stellen, begeistert. Entdeckung des Jahrzehnts für mich.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1418

Registriert seit 12.12.2013

03.01.2020 - 11:49 Uhr
Ihr spannendstes Werk neben "City Tarif". Danach wurde es doch arg beliebig und teils unerträglich. Ich mag v.a. "Speedleiche" sehr.

MopedTobias

Postings: 13762

Registriert seit 10.09.2013

03.01.2020 - 12:17 Uhr
"Montenegro zero" fand ich noch sehr spaßig, wenn auch nicht mehr so abgedreht wie früher. Hat mit "Gold" ihren schönsten Song, man kann sich aber natürlich darüber streiten, ob man von Haiyti überhaupt was "Schönes" hören will.

Wenn du ihre Adlips so magst, patty, solltest du in das Album auf jeden Fall auch reinhören, da gibts ein paar geniale :D

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

03.01.2020 - 20:18 Uhr
Den "Adlips"-Fehler (in echt natürlich "Adlibs") hast du doch niemals mit ohne Absicht übernommen :)

MopedTobias

Postings: 13762

Registriert seit 10.09.2013

03.01.2020 - 20:30 Uhr
Ne, ich hatte tatsächlich keine Ahnung, ob man das mit "b" oder "p" schreibt, aber "p" hat für mich spontan Sinn gemacht :) (von "added lips" hergeleitet oder sowas)

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

03.01.2020 - 20:46 Uhr
Alles klar, hab ich eh für einen verzeihbaren Fehler meinerseits gehalten, macht ja wirklich irgendwo Sinn.

Zur Versöhnung ein fiktives Haiyti/Nazar -Feature:

" Er ist kein Napolitano
doch spielt Ac Milano
er macht Geschäfte mit sein Videoclips
er er er ist Ibrahimovic"

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

06.01.2020 - 08:56 Uhr
Career Plan 2020:

In Down Under mir einen Namen als Emorapperin machen. Bin jetzt schon fleissig dabei. Australisch zu lernen.

Autotomate

Postings: 1567

Registriert seit 25.10.2014

06.01.2020 - 09:38 Uhr
Emu?

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

06.01.2020 - 12:31 Uhr
Gute Idee! Wenn's mit dem Rappen wider Erwarten nicht klappen sollte, gründe ich halt mit anderen abgehalfterten Comicfiguren eine Emu-Core band. Ich Gesang, Donald Duck Gitarre, am Bass Rick Master und Lupo an den Drums.

edegeiler

Postings: 1743

Registriert seit 02.04.2014

06.01.2020 - 13:49 Uhr
Ich mag v.a. "Speedleiche" sehr.

Oh ja, das war super. Auch weil im Video am Anfang in der Bar "This Velvet Glove" von den Chili Peppers läuft.

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

10.01.2020 - 08:37 Uhr
Meine No.1 auf der Havarie ist "Gucci over all"

Auf die "Toxic"-EP mit Kitschkrieg komm ich (nach anfänglichen Problemchen) auch ganz gut klar. Bei Track 1 "Akku" hab ich zuerst verstanden "Ich lieg im Park und trinke Shampoo". Wollte fast schon ins Badezimmer rennen und es ausprobieren, bis mir dann gerade noch rechtzeitig (aufgrund einer Rezi) klar wurde, dass sie "Schampus" meint :)

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

12.01.2020 - 23:08 Uhr
Ich bin auf "Fake News" in einer schlechten Rezi reingefallen:
Sie singt natürlich weder Shampoo noch Schampus, sondern Chanko/Schanko dh. Wenbrand-Cola ( Chantre plus Cola). Der Song "Akku" ist eine Hymne auf die krass Abgehängten, so ergibt das Sinn.

peppermint patty

Postings: 859

Registriert seit 07.05.2019

23.01.2020 - 07:45 Uhr
Ich hab ihre Diskographie weiterverfolgt, bis jetzt ungefähr so:

Havarie 8/10
City Tarif 9/10
Toxic 7,5/10
Montenegro Zero (ihr Major-Debut, leider nur um die 6/10, aber eigentlich noch zu selten gehört für eine abschliessende Wertung)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: