M. Ward - Migration stories

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2043

Registriert seit 14.05.2013

03.12.2019 - 20:16 Uhr - Newsbeitrag
Kommt am 3. April 2020.

Tracklist:
01 Migration Of Souls
02 Heaven's Nail And Hammer
03 Coyote Mary's Traveling Show
04 Independent Man
05 Stevens' Snow Man
06 Unreal City
07 Real Silence
08 Along The Santa Fe Trail
09 Chamber Music
10 Torch
11 Rio Drone



Quelle

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17217

Registriert seit 08.01.2012

22.01.2020 - 18:04 Uhr - Newsbeitrag


M. WARD

Neuer Song "Unreal City"

Album "Migration Stories" am 03.04.2020 auf ANTI-

Der Singer-Songwriter M. WARD präsentiert mit "Unreal City" einen weiteren Vorboten aus seinem kommenden Studioalbum "Migration Stories", das am 3. April erstmals auf ANTI- erscheinen wird. "Unreal City" kann hier gestreamt werden:

Stream - "Unreal City"


Zuvor teilte der Amerikaner bereits den Album-Track "Migration Of Souls".

Die Aufnahmen zum zehnten Album des Künstler fanden in Zusammenarbeit mit den ARCADE FIRE-Mitgliedern Tim Kingsbury und Richard Reed Parry statt. Für die Produktion und den Mix zeigt sich Craig Silvey verantwortlich, der bereits die Aufnahmen von den ARTIC MONKEYS, FLORENCE AND THE MACHINE und auch von den bereits erwähnten ARCADE FIRE leitete. Gemeinsam erarbeitete das Kollektiv elf Songs, die durch menschliche Fluchtgeschichten inspiriert wurden. WARD selbst kommentiert die Hintergründe wie folgt:

“Some time went by, the stories wove together and I remember them now closer to characters in a dream of how people could treat each other than any kind of front-page news realism. I think music subconsciously - whether writing or listening - is a filter for me. Helping to process all the bad news into something new to build from. Some records to me are like self-fulfilling prophecies - visualizing change to wish something into being. Those records inspired this one.”

M. WARD, der vom Rolling Stone zum "folk hero" ernannt wurde, trat neben seiner Solo-Karriere auch in der Supergroup MONSTER OF FOLK in Erscheinung, bildete mit ZOOEY DESCHANEL das Duo SHE & HIM und arbeitete als Studio- und Live-Musiker u.a. für MAVIS STAPLES und LUCINDA WILLIAMS.

Migration Stories - Tracklist
1. Migration Of Souls
2. Heaven’s Nail and Hammer
3. Coyote Mary’s Traveling Show
4. Independent Man
5. Stevens’ Snow Man
6. Unreal City
7. Real Silence
8. Along the Sante Fe Trail #
9. Chamber Music
10. Torch
11. Rio Drone
# Written by Al Dubin, Hugh Williams

Weitere Infos:

M. Ward Shares New Song “Unreal City”

New Album Migration Stories Out April 3rd 2020 Release on Anti Records


Gordon Fraser

Postings: 1497

Registriert seit 14.06.2013

22.01.2020 - 20:14 Uhr
Richtig gut, der neue Song. Freue mich auf's Album.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17217

Registriert seit 08.01.2012

12.02.2020 - 19:46 Uhr - Newsbeitrag
M. WARD

Zwei exklusive Deutschland-Shows:
02.11.2020: Köln, Blue Shell
04.11.2020: Berlin, Privatclub

Album "Migration Stories" am 03.04. auf ANTI-

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17217

Registriert seit 08.01.2012

12.03.2020 - 17:02 Uhr - Newsbeitrag

Takenot.tk

Postings: 709

Registriert seit 13.06.2013

15.03.2020 - 13:00 Uhr
Wow, mich haben die drei Vorabsongs richtig gepackt!
Hatte den seit Mitter der 00er Jahre auf dem Schirm, aber irgendwie (trotz Album in der digitalen Sammlung) nie wirklich mit auseinandergesetzt. Das hier ist jetzt wirklich, wirklich vielversprechend. Vielseitig, und toll geschrieben, mit leichtem Pop-Flair der das Ganze über Genre-Grenzen hebt.

Garmadon

Postings: 61

Registriert seit 29.08.2019

15.03.2020 - 14:11 Uhr
Finde die drei Vorabsongs auch gut gelungen, vor allem "Unreal City".

Nachdem von What a Wonderful Industry eigentlich nichts so richtig hängen blieb (am ehesten vielleich noch "Shark") machen die Songs schon Lust auf das Album!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17217

Registriert seit 08.01.2012

25.03.2020 - 21:06 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Takenot.tk

Postings: 709

Registriert seit 13.06.2013

06.04.2020 - 11:58 Uhr
Das ist wirklich sehr schön geworden. Ein Album, dass sich anfühlt wie gemacht für eine laue kalifornische Wüsten-Nacht.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: