Skins

User Beitrag
swiss girl
12.07.2004 - 14:32 Uhr
Noch ein Thread für Skins...... Gibt es die hier im Forum???????
corny
12.07.2004 - 14:42 Uhr
du kennst wahrscheinlich noch nicht mal die definition von "skin"
swiss girl
12.07.2004 - 14:45 Uhr
Skin, Nazi, Fascho, Rechts-Radikal, Provokateur....was willst du hören?
swiss girl
12.07.2004 - 14:52 Uhr
Du bist Skinhead, du bist stolz drauf
Du bist Skinhead, schrei's heraus.....
Ratatoesk
12.07.2004 - 14:56 Uhr
Für den Fall, dass du doch kein Fake sondern wirklich so dumm bist wie du tust, mal ein kurze Definition von Skin (die erstbeste die ich gefunden hab) :

"Wenn man heute von einem Skinhead spricht, meint man eigentlich sofort einen rechtsradikalen. Doch schon die Geschichte der Skiheads zeigt, dass der Ursprung der Skinheadbewegung keines Falls rassistische oder gar nationalsozialistische Hintergründe hat. In den 60er Jahren waren die Skinheads eine Jugendbewegung, die aus dem Mittelstand («Working Class») entstand. Sie waren stolz auf ihren Status als Arbeiter und trugen darum auch ihre typische Arbeitskleidung nach der Arbeit: Boots (Arbeiterschuhe z.B. «Doc Martens»), Dockarbeiterjacke oder Bomberjacke, und als Erkennungsmerkmal (sehr Auffallend) natürlich die Glatze, von der auch ihr Name kommt. Die Skins trafen sich nach der Arbeit im Pub, um ein paar Bier zu trinken und um Musik zu hören. Am Anfang war diese vorwiegend Ska (Stammmusik des Reagge).

In den 70er Jahren begann sich dann die ganze Szene zu verändern. Statt Ska-Musik entwickelten die Skinhead-Bands (allen voran die legendären 4-Skins) die sogenannte Oi!-Musik (ähnlich wie Punkrock, jedoch vor diesem entstanden). In dieser Zeit entstanden dann auch die ersten faschistischen Tendenzen. Der Stolz und Patriotismus der Skins wurde von einigen stark übertrieben und endete im Rechtsextremismus. Extreme Auswüchse davon sind aus den 80er Jahren und auch den jetzigen 90er Jahren bekannt. (Auf die Fascho-Skins werde ich im weiter Verlauf an anderer Stelle noch detaillierter eingehen).

Heute gibt es neben den rechtsextremen Skinheads immer noch andere, grösstenteils antifaschistische Skinhead-Kulturen. Einerseits, die sich unpolitisch nennenden Oi!-Skins, die sich aber neben dem Arbeiten und Biertrinken teilweise auch in Schlägereien mit Faschos verwikkeln, andererseits, die SHARP- Skins (Skinheads Against Racial Prejudice), die sich explizit gegen Rechts wehren und einen antifaschistischen Grundgedanken haben, um die eigentliche Skinheadkultur wieder in den Vordergrund zu bringen. In die gleiche Richtung gehen die Red-Skins, eine Vereinigung von Skinheads mit linkem Gedankengut.

Laut einer Auskunft eines Skinheads sind in Deutschland nur ein Drittel aller Skinheads rechtsradikal, die restlichen zwei Drittel sind OI!-, SHARP-, oder Redskins. Wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass das rechte Gedankengut auch bei «normalen» Bürgern sehr viel Aufmerksamkeit findet. (Anmerkung: Diesen kurzen Überblick finde ich an dieser Stelle als allgemeinen Hinweis notwendig, damit man kein falsches Bild von den Skinheads bekommt, denn die Medien werfen Skinheads und Faschos eigentlich immer in den gleichen Topf?)"

Also wenn man von Nazis redet lieber Fascho-Skin oder Bonehead sagen.
rotzlöffel
12.07.2004 - 14:57 Uhr
swiss_girlie ist jung & dumm
in 3-4 jahren wird sie draufkommen ....
swiss girl
12.07.2004 - 14:59 Uhr
Bist du etwa Skinhead????
swiss girl
12.07.2004 - 15:02 Uhr
Hey Zecke......wo reimt sich das bitte schön?????
Mekonian
12.07.2004 - 15:27 Uhr
je weniger Allgemeinbildung desto dümmer
desto ängstlicher desto rechtsradikaler.

Angsthasen grenzen sich immer ab gegen
Andersdenkende - Skins sind da nur eine
von vielen Gruppen - eine andere wäre
die FDP ? *smile*

svenja
12.07.2004 - 15:55 Uhr
dein "smile" macht deinen schlusssatz auch nicht besser.
Guzica
12.07.2004 - 16:09 Uhr
Alle Skins nehmen Drogen, mißbrauchen Kinder und essen Scheiße.
Mekonian
12.07.2004 - 16:16 Uhr
ob das eine Unterhaltung wert wäre...Svenja ?

bezweifle ich wie auch den Sinn solcher
Threads...

:-)
swiss girl
12.07.2004 - 21:03 Uhr
@Guzica
Hast du eine Ahnung......Ich bewundere dich....
merde
13.07.2004 - 10:24 Uhr
swiss girl mach mal ne pause
ronny
13.07.2004 - 19:44 Uhr
also, superschlau swiss girl:
skins tragen doc martens mit weissen schnürsenkeln. das steht für "black and white united".(schwarz und weiss vereint, ok?)
das heisst sie sprechen sich GEGEN die diskriminierung von schwarzen aus. verstanden so weit? dann kamen die dummen nazis und meinten, weisse schnürsenkel stehen für weisse haut. das schwarz ham sie grossmütig übersehen und das markenzeichen gecovert. traurig, diese unverständnis!!! wir punks tragen deshalb rote schnürsenkel, weil wir nicht wollen, das leute uns für nazis halten, auch wenn wir darunter black-and-white-united verstehen. wenn jemand also jemanden mit weissen schnürsenkeln sieht, sollte er ihm nicht sofort eine reinhauen, sondern erst fragen, wie er darüber denkt.
tool
13.07.2004 - 20:04 Uhr
ich möchte eure tiefgründige diskussion über den skinhead an sich und seine bezüge zu lederschuhe nicht unterbrechen, aber was soll das hier alles?

ist es jetzt notwendig den begriff skinhead definieren zu können? mir ist klar, wofür sie stehen *oder auch nicht, wenn man bedenkt, dass sie fast alle mitläufer sind, die einfach nichts im leben zustande bekommen...etc. die typische geschichte ist ja bekannt...*

solche menschen haben mir nichts mitzuteilen, was sie sagen ist allgemein bekannt und basiert auf rückständigem denken...etc.

ich merke schon, dass mich diese diskussion zu sehr aufregt...

ich wäre dafür, dass man diesen thread einfach entfernt
Piepi
13.07.2004 - 21:12 Uhr
@ Ratatoesk & Guzica

Danke für wenigstens etwas Niveau...

Meine Fresse, Leute an ihren Schnürsenkeln zu definieren... *kopf.schüttel*
towly
13.07.2004 - 21:22 Uhr
meine schnürsenkel waren früher weiss, jetzt sind sie grau - was heisst das?
tool
13.07.2004 - 23:01 Uhr
japn. sprichwort

wenn du einen regenschirm im arsch hast
öffne ihn nicht

*kommt dem sinn der diskussion nahe
franny
14.07.2004 - 00:03 Uhr
@tool
:)
Ratatoesk
14.07.2004 - 01:03 Uhr
@towly: sie sind schmutzig geworden :)

Aber wie schon gesagt, der Thread führt zu nichts egal ob SwissGirl jetzt ein Fake ist oder nicht.
swiss girl
14.07.2004 - 16:55 Uhr
Meine Skin-Kollegen tragen entweder grüne oder schwarze Schnürsenkel.......zu Springerstiefel, versteht sich...
Mekonian
14.07.2004 - 17:06 Uhr
es gibt sie also...Menschen die sich nur
darüber definieren was sie tragen....

:-)

uni-form halt...
tool
14.07.2004 - 17:09 Uhr
cool
die bauarbeiter bei uns um die ecke tragen orangefarbenes oberteil, die hosen in ähnlicher farbe....

aber sie können jedenfalls einen korrekten plural bilden....
hingegen denkt der allgemeine skin, dass duden der plural von dude sei

so long

ps
ich liebe den verfassungschutz......
Mekonian
14.07.2004 - 17:24 Uhr
Tool mich wundert dass Dude mit Duden zu tun hat...... :-))

Wieder was gelehrt....danke *lol*

tool
14.07.2004 - 17:35 Uhr
dude hat so viel mit duden zu tun, wie skins mit idealismus ^^
Teekesselchen
14.07.2004 - 19:08 Uhr
Kann mir einer sagen, wo ich coole SKINS für meinen Winamp herlriege? !ERNSTGEMEINT!!! ODer DOCH NICHT???...:-) wer weiss...
vicci
14.07.2004 - 19:13 Uhr
geheimtipp: winamp.com
vicci
14.07.2004 - 19:14 Uhr
welche version denn?
ysber
14.07.2004 - 19:52 Uhr
was tragen diese winamp skins für schnürsenkel?
Dirty
14.07.2004 - 21:00 Uhr
Kommt drauf an ob sie Red-,Sharp-,oder Moccaskins sind
vicci
14.07.2004 - 22:58 Uhr
heisst schnürsenkel wirklich tying lacing auf englisch? wenn man das bei winamp als suchbegriff eingibt, findet er nur komische sachen
simon
14.07.2004 - 23:17 Uhr
dachte es ging um skins so von wegen design bei programmen...
tool
14.07.2004 - 23:40 Uhr
ich habe gerade eine lipton-eistee-flache kaputt gemacht
simon
14.07.2004 - 23:42 Uhr
boah bist du aber eeevil und rebellisch ;) ich geh jetz pennen ;)
tool
14.07.2004 - 23:46 Uhr
i'm sorry :-(

ich habe nur den deckel zerschnitten und diese komische plastikverkleidung abgerissen
Dirty
15.07.2004 - 15:10 Uhr
du musst sie als Aufnäher benutzen.
Mekonian
15.07.2004 - 17:38 Uhr
Take the skinheads bowling -
Camper van Beethoven...

Oi!
10.11.2005 - 12:55 Uhr
http://www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de

oder hier

http://www.boehsebaeren.de/index.php?option=com_content&task=view&id=354&Itemid=234

lest es euch mal durch und hört auf mit euren Vorurteilen gegenüber Skinheads..

Euch möchte ich nicht auf der Straße begegnen, wenn ich auf dem Weg zu einem Konzert bin..

Nur weil Skins Stiefel tragen.. gerne auch polo shirts und aufgekrempelte Jeans, sind wa noch lange keine Faschos.. einige Skinheads tragen aufnäher mit S.H.A.R.P. (SkinHeads Against Racial Prejudice - Skinheads gegen Rassenvorurteile) daran eindeutig zu erkennen.. leider tragen Faschos, sehr ähnliche kleidung.. teilweise sogar die gleiche.. woran man wieder einmal wunderbar die dummheit der rechten gezeigt bekommt..

DannyOcean
10.11.2005 - 13:13 Uhr
Skins gibts beispielsweise hier: http://winamp.com/skins/
Marcel.
09.04.2019 - 00:42 Uhr
Hatte nach einem Thread gesucht zur Sängerin von Skunk Anansie, um zu bekunden, dass ich zu solch einer Frau keinerlei sexuelles Begehren "aufbauen" könnte.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: