Banner, 120 x 600, mit Claim

The Weeknd - After hours

User Beitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7183

Registriert seit 26.02.2016

27.11.2019 - 09:15 Uhr - Newsbeitrag
Zwei neue Songs sind draußen:



Mister X

Postings: 3403

Registriert seit 30.10.2013

12.01.2020 - 00:45 Uhr
Durch mein Ignorieren einzelner Songs hab ich mir Blinding Lights nicht angehört. Absoluter Wahnsinns-Song. Weeknd ist für mich im Pop einfach ein Genie. Bis jetzt noch keine Albumankündigung. Hoffe dass er nicht auch noch zum Spotify-Single-Only-Act wird. Davon haben wir in den Charts ja so wenig....

Cayit

Postings: 132

Registriert seit 05.05.2014

17.02.2020 - 10:20 Uhr
AFTER HOURS das neue Album, kommt soon...

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

19.02.2020 - 08:05 Uhr - Newsbeitrag
Erscheint am 20. März 2020

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20657

Registriert seit 08.01.2012

20.02.2020 - 19:43 Uhr
The Weeknd

Mit "Blinding Lights" meldete sich The Weeknd aus der kreativen Schaffenspause zurück - und zeigte wieder eine neue Facette von sich. Die Single stürmte direkt Platz 1 der deutschen Radiocharts. Jetzt hat The Weeknd sein neues Album angekündigt und direkt den gleichnamigen Titelsong veröffentlicht: Das Album "After Hours" erscheint am 20. März, die Single ist ab sofort erhältlich.

Cayit

Postings: 132

Registriert seit 05.05.2014

25.03.2020 - 09:11 Uhr
Klasse Album.
Bisher sein bestes.

Mister X

Postings: 3403

Registriert seit 30.10.2013

25.03.2020 - 09:53 Uhr
Hätte schon mit BNM gerechnet. Man will wohl mal wieder gegen den Strom schwimmen, wie bei der Letzten St. Vincent.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20657

Registriert seit 08.01.2012

25.03.2020 - 21:06 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Deaf

Postings: 1124

Registriert seit 14.06.2013

25.03.2020 - 23:54 Uhr
Haha, Mister X mal wieder. ;-) Ist halt nicht mehr als Max Martin-Standardware und somit künstlerisch nicht besonders wertvoll. Aber krass, dass der immer noch so erfolgreich damit ist.

Mister X

Postings: 3403

Registriert seit 30.10.2013

26.03.2020 - 02:35 Uhr
Bin halt ein riesen Weekend-Befürworter. Für mich in diesem Genre in dieser Zeit unerreicht.

Francois

Postings: 120

Registriert seit 26.11.2019

30.03.2020 - 13:18 Uhr
Kritik passt. Album ist sehr gut.
Weniger überladen, als Starboy.
Und ja zu Mister X´ Aussage... Er ist schon ein ganz Großer seiner Zunft

Mister X

Postings: 3403

Registriert seit 30.10.2013

30.03.2020 - 13:50 Uhr
"Er ist schon ein ganz Großer seiner Zunft"
Ich ? Jaaa !

Vennart

Postings: 689

Registriert seit 24.03.2014

31.03.2020 - 22:51 Uhr
Mister X spricht da was Wahres gelassen aus, The Weeknd ist in seinem Genre der Künstler seiner Generation.

Francois

Postings: 120

Registriert seit 26.11.2019

05.02.2021 - 09:22 Uhr
Finde das Album mit 7/10 leicht unterbewertet,...

Vennart

Postings: 689

Registriert seit 24.03.2014

07.02.2021 - 23:36 Uhr
Heute Nacht live in der Halbzeitpause beim Super Bowl.

Eurodance Commando

Postings: 1647

Registriert seit 26.07.2019

08.02.2021 - 09:32 Uhr
Hab's leider nicht live verfolgen können, aber phänomenale Performance mit Gänsehautcharakter.

Enrico Palazzo

Postings: 1982

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 09:57 Uhr
Gut auch, dass sowas mal eben 7 Millionen Dollar kostet, gleichzeitig aber coronabedingt immer mehr Leute in den USA keine Knete mehr haben.

Ich weiß, ich weiß, ist nicht miteinander zu vergleichen. Aber mich ärgert einfach im Moment, wenn ich sowas lese und jeder weiß, dass man dieser Menge Geld viel mehr erreuchen könnte, als ein 10 Minuten Gehampel. Nun gut.

edegeiler

Postings: 2362

Registriert seit 02.04.2014

08.02.2021 - 09:57 Uhr
Bild.de sagt, war nich so gut. Wem glaub ich denn jetze?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8896

Registriert seit 23.07.2014

08.02.2021 - 13:16 Uhr
Mir. War cool.

fuzzmyass

Postings: 6006

Registriert seit 21.08.2019

08.02.2021 - 13:34 Uhr
Gibt zur Zeit für mich kaum was nervigeres als diesen Musiker.... sicher perfekt für alle RTL Boulevardfotmate und Dating Shows sowie Autowerbungen, aber ich kann diesen Song nicht mehr hören ohne Brechreiz zu bekommen

Enrico Palazzo

Postings: 1982

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 13:38 Uhr
Ich kannte den Song bis vor wenigen Wochen gar nicht, weil ich eigentlich kein Radio höre. Ich bin dann bei ner Freundin im Auto mitgefahren und das Radio und damit der Song liefen da - ich habe mich gefragt, wieso der Song DAS dicke Ding ist. Netter Song mit schnellem Nervpotential. Mehr habe ich da nicht rausgehört. Ich denke, das ist wie immer ein Fall von "Die nächste Sau durchs Dorf jagen" oder einen Künstler irgendwo hinschreiben, wo er nicht hingehört. Zum Beispiel in den Pop-Olymp.

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 13:39 Uhr
Nur das the weeknd auf diesem Popolymp nun schon 10 Jahre thront, ohne das auch nur ansatzweise jemand in die Nähe kommen würde.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8896

Registriert seit 23.07.2014

08.02.2021 - 13:46 Uhr
Also The Weeknd ist schon wahnsinnig talentiert. Ich bin zwar nach wie vor eher ein Fan der düsteren Sachen von "House of baloons", aber auch seine späteren Sachen sind insgesamt echt klasse. "Binding Lights" (ich denke mal es geht darum, obwohl beim Super Bowl viele verschiedene gespielt wurden) finde ich interessant, weil es eben auch nach längerer Zeit nicht nervt und so eine einfache, unglaublich gute Melodie hat.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8896

Registriert seit 23.07.2014

08.02.2021 - 13:47 Uhr
Und hey, jetzt haben die ganzen Zuschauer indirekt über ein Sample Siouxsie and the Banshees gehört. :D

Enrico Palazzo

Postings: 1982

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 13:48 Uhr
@Klaus: Ich finde das schon megaspannend, dass das wirklich KOMPLETT an mir vorbei gegangen ist. Sowas wie Pink, Lady Gaga, Katie Perry geht nicht an mir vorbei, weil man damit überall zugeschissen wird. Warum ist mir The Weeknd so selten über den Weg gelaufen?

fuzzmyass

Postings: 6006

Registriert seit 21.08.2019

08.02.2021 - 13:57 Uhr
echt, in Blinding Lights wird Siouxsie gesampelt? Ist mir nicht aufgefallen... ich höre eig auch nie Radio, aber wenn ich mal durch die TV Sender durchzappe beim Abendessen, da läuft der Song ständig und überall - im Hintergrund, im Vordergrund, es gab auch eine Autowerbung... echt nervig

fuzzmyass

Postings: 6006

Registriert seit 21.08.2019

08.02.2021 - 13:58 Uhr
vor dem Song ist der aber auch komplett an mir vorbeigegangen... kenne auch nur Blinding Lights

Enrico Palazzo

Postings: 1982

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 13:59 Uhr
Der scheint ja auch hier eigentlich keine große Rolle zu spielen...

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 14:02 Uhr
" Blinding Lights wird Siouxsie gesampelt? "

In House of balloons glaub.

"Warum ist mir The Weeknd so selten über den Weg gelaufen?"

Gute Frage. Wie kann man Starboy verpasst haben?

Glaube Pink und Lady Gaga liefen dann doch noch häufiger im Formatradio, als The Weeknd. Das soll jetzt kein Maßstab sein, erklärt aber evtl. den Grund? Weiß ja nicht, wo du solche Musik wahrnimmst.

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 14:04 Uhr
" Der scheint ja auch hier eigentlich keine große Rolle zu spielen... "

Der meistgestreamte Künstler in 2020 mit 7 Mrd. streams findet in diesem Forum keinerlei Erwähnung. Plattentests ist eine Fundgrube für obskuren 70er-Prog (und das ist auch gut so), aber lange kein Gradmesser für Populärmusik.

Vennart

Postings: 689

Registriert seit 24.03.2014

08.02.2021 - 14:06 Uhr
Ja Siouxsie and the Banshees werden in "House Of Balloons" gesampled
https://www.youtube.com/watch?v=8ex38L8xtNI
Anhören und Fan werden, fuzzymass :)

Er ist eigentlich seit seinen ersten Veröffentlichungen, also seit 10 Jahren riesig aber ich würde sagen, wirklich radiopräsent, so dass man seine Songs überall hört, ist er seit 2016 und "I Feel It Coming".

Er hat trotz seines jungen Alters aber schon eine beachtliche Diskographie, die zu gleichen Teilen große Hits und auch progressivere und experimentellere Glanztaten auf Lager hat.

Enrico Palazzo

Postings: 1982

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 14:18 Uhr
@Klaus

Ja gut, aber der meistgestreamte Künstler in Deutschland ist Apache0815 oder wie der heißt. Nach allem was ich bisher weiß, sollte das kein Grund sein mir das anzuhören :)

Und wo höre ich Radiopop? Eigentlich gar nicht, nur per Zufall. Ich versacke, fürchte ich, in meiner Spotify-Blase.

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 14:27 Uhr
@enrico

Stimmt, aber apache wird hier durchaus diskutiert.

Weeknd ist halt deswegen interessant, weil seine Einflüsse, zumindest auf den drei Debüts, aus deiner "Blase" kommen könnten. Diese Trilogy kann man sich mal geben, auch wenn man keinen Pop hört.

Enrico Palazzo

Postings: 1982

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 14:31 Uhr
Ebend. Deswegen verwunderts mich ja umso mehr. Aber ich erinnere mich just beim Blick aufs Cover, dass ich bei Release in dieses Album reingehört habe... Hat sich offenbar nicht nachhaltig bei mir verankert. Seltsam.

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 14:33 Uhr
Muss ja auch nicht. Zumal er auch immer mal wieder einige Tiefen im Schaffen hatte, die man m.E. nicht unbedingt hören muss. Mal abseits vom eigenen Fandasein bin ich immer froh, wenn "solche" Musik kommerziellen Erfolg hat. Da hätte beim Super Bowl auch Cardi B oder so stehen können und das wäre doch wirklich übel.

fuzzmyass

Postings: 6006

Registriert seit 21.08.2019

08.02.2021 - 15:00 Uhr
Hach, das Happy House Sample ist ganz cool, ich liebe halt auch Siouxsie & The Banshees... Der Gesang bei House Of Balloons sagt mir allerdings nicht so zu, aber der Sound ist cool... zum Weeknd Fan werde ich jetzt nicht, aber jetzt hat er wenigstens Pluspunkte gesammelt bei mir :)

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

08.02.2021 - 15:03 Uhr
Noch dreisteres Sample übrigens hier:

https://www.youtube.com/watch?v=86poJjY978Y

;)

Francois

Postings: 120

Registriert seit 26.11.2019

09.02.2021 - 14:15 Uhr
Ich schätze Weeknd sehr - aber die Halftime Show war jetzt nix besonderes...
Aber ich mag auch generell keine Konzerte vorm TV und schon gar nicht diese mega-aufgesetzten...
Was da 7 Mio Dollar (extra!) gekostet haben soll, kann ich mir beim besten Willen nicht erklären...


Wird live in der Halle sicher geiler...

Gomes21

Postings: 3543

Registriert seit 20.06.2013

09.02.2021 - 14:33 Uhr
Ich fand die Show schon unterhaltsam und auch ziemlich „bombastisch“ aber auch reichlich unoriginell, stellenweise schon fast dreist nah an Thriller. Also beeindruckt hat mich das nicht. Musikalisch geht das ganz gut, normalerweise gar nicht mein Genre

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

10.02.2021 - 15:10 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=XbigmX35ICQ

Blinding Lights in Foren-kompatibel ;)

Superhelge

Postings: 754

Registriert seit 15.06.2013

28.02.2021 - 21:36 Uhr
Habe vor ein paar Tagen einen Song namens 'Save your Tears' im Radio gehört und mich mega gefreut, dass Jeff Lynne so schnell nach dem letzten Album 'From Out of Nowhere' schon wieder nachliefert...

Megatrack, bis man merkt, dass es gar nicht lynne ist sondern ein Plagiat. Ein Genie ist nur der erste, danach ists einfach.

Superhelge

Postings: 754

Registriert seit 15.06.2013

28.02.2021 - 21:41 Uhr
Erstaunlich, dass ich bis dahin nie eien Song von The Weeknd wahrgenommen habe. Wenn ich jetzt querhöre merke ich, dass ich einige kenne, diese aber anderen Künstlern zugeordnet hatte oder sie schlicht zu unauffällig fand um zu gucken, wer's ist.

Das sagt so ziemlich alles über den musikalischen Wert des Jungen. hatte mir mehr versprochen.

Wird vermutlich wie mit Timbaland vor ein paar Jahren. Einige Zeit ist er omnipräsent und wird dann verschwinden. Nur das Timbaland einen eigenen Sound geprägt hat...

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7183

Registriert seit 26.02.2016

28.02.2021 - 22:36 Uhr
Nun ja, The Weeknd hat sicherlich aber den R'n'B-Sound von heute mit seiner Mixtape-Trilogie mitgeprägt. Insbesondere was Atmosphäre und Auswahl von Samples angeht (noch vor Kendrick ist er auf die Idee mit einem Beach-House-Sample gekommen), hatte er schon Einfluss.
Klar hat er auch nach und nach sehr poppige Songs einfließen lassen (spätestens ab "Beauty Behind The Madness"), aber zumindest folgt auf dem letzten Album nach "Save Your Tears" 2 Tracks weiter sowas wie "After Hours", das eben nicht die einfache Route ist.

XTRMNTR

Postings: 1183

Registriert seit 08.02.2015

02.03.2021 - 08:18 Uhr
"Blinding Lights" ist ein geiler Song, aber im Grunde einfach Synthwave.
Tracks wie diesen gibt es auf YouTube zuhauf. Nur die laufen eben nicht im Radio.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7183

Registriert seit 26.02.2016

26.04.2021 - 19:23 Uhr - Newsbeitrag

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: