Banner, 120 x 600, mit Claim

The Waterboys - This Is The Sea

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24005

Registriert seit 07.06.2013

23.11.2019 - 01:19 Uhr
Da wollen mir dreckskerl und Watchful_Eye beide unabhängig voneinander dieses Album aufdrängen und haben noch nciht einmal einen Thread dazu eröffnet.

Gern geschehen!

Wird gehört die Tage...

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

23.11.2019 - 01:20 Uhr
Können wir dann gern zusammen machen. :D

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

23.11.2019 - 01:22 Uhr
Freue mich drauf.

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

23.11.2019 - 01:32 Uhr
(Aus dem anderen Thread)

"Wobei es m.E. bei den Waterboys vornehmlich um 2 Alben geht, bzw. nur inklusive der 80er, was danach kam ist auch okay, aber nicht wirklich groß.

Aber bis 88, absolut stilbildend. "

Du meinst als zweites vermutlich "Fishermans Blues"? Als ich einst im Saturn "This is the Sea" gekauft habe, war das netterweise direkt als "2in1"-Box mit drin. Da bin ich leider nicht ganz so warm mit geworden. Ich finde, die Post-Punk-Wurzeln, die es bei "This is the Sea" noch gab, stehen der Band besser.

Aber kürzlich hab ich mir dann mal das Debüt über Spotify angehört. Das hat mir auch sehr gefallen, auch wenn es "This is the Sea" wohl kaum erreichen wird..

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

23.11.2019 - 01:39 Uhr
Ja ich meine Fishermans Blues...es ist andere Musik, selten hat eine Band so eine musikalische Veränderung von einem Album zum anderen vollzogen...danach war die Band ja auch nicht mehr die gleiche und ist seitdem ja Mike Scott mit Band.
Ich liebe Fishermans weil ich als Jugendlicher in den mittachzigern viel Folk und Jazz gehört habe und das Album hat eine sensationelle Atmosphäre,vor 10Jahren sind auf 4 oder 5 cds 5 stunden Studomaterial der Fishermans session rausgekommen, das Album hätte noch viel besser sein können...

Kennst to "Too close to heaven" aus dieser Zeit?

ist auch vorher schon mal erschienen...Mike Scott in Perfektion unglaublich viel emotion und tension.

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

23.11.2019 - 01:42 Uhr
Die erste hat den Indie hit "a girl called Johnny", auf dem zweiten Album ist dann schon dieser Big Sound da und auf This is the sea kommt alles zusammen, Songs, Arrangement...dieses Saxofon!!!
Diese Stimme.

die Fishermans sessions gibts bei spotiofy und es sind 7h 40min...smile.

Herr

Postings: 1448

Registriert seit 17.08.2013

23.11.2019 - 09:38 Uhr
Bei mir zieren diese Sessions als eine schicke CD-Box das Regal.

Otto Lenk

Postings: 628

Registriert seit 14.06.2013

23.11.2019 - 10:35 Uhr
This is the sea...eins von den Alben für die einsame Insel.

Hogi

Postings: 373

Registriert seit 17.06.2013

23.11.2019 - 10:50 Uhr
Schön, das Too close to heaven hier erwähnt wird. Für mich DER Waterboys-Song. Vereint alles, was die Band so großartig machte. Wurde ja erst recht spät veröffentlicht, als Outtake von den Fishermans blues-sessions. Die Waterboys haben ja bis heute wirklich sehr unterschiedliche musikalische Phasen durchlaufen...könnte ich viel zu schreiben. Auch ab den 90ern gibt es noch viel zu entdecken, zB die Alben Universall Hall oder Rock in the weary land. Auch Scotts Soloalbum Still burning ist sehr gut. This is the sea ist aber auch mein Favorit.

Autotomate

Postings: 2724

Registriert seit 25.10.2014

23.11.2019 - 13:40 Uhr
Schönes Album damals, aber inzwischen klingt es in meinen Ohren doch recht "dated". Insbesondere "The Whole of the Moon" geht gar nicht mehr. Davon, und von einigen anderen Songs, hätte ich gerne mal ne reduced Version...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24005

Registriert seit 07.06.2013

23.11.2019 - 19:44 Uhr
Lustig. Das Album beginnt ja fast genauso wie "Scott 4" von Scott Walker. Das ist schon mal ein angenehmer Einstieg.

Herr

Postings: 1448

Registriert seit 17.08.2013

23.11.2019 - 20:18 Uhr
Reduced Versions gibt es auf dem 2011er Album:
In A Special Place: The Piano Demos of This Is The Sea.

Sehr zu empfehlen!

Autotomate

Postings: 2724

Registriert seit 25.10.2014

23.11.2019 - 20:59 Uhr
Ich danke dem Herrn, "In a Special Place" klingt wirklich vielversprechend!

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

24.11.2019 - 15:36 Uhr
@Autotomate

Nun die Aufnahmen sind von 1985, dafür klingen sie um einiges weniger dated als das Gros der Rock/Popmusik die damals aufgenommen wurde.

Sicher ist der "Wert" eines Albums stark abhängig von der individuellen Geschichte, die man damit verbindet.

Ich erinnere mich genau an die Situation des ersten Hörens.
Diese unbändige wilde Emotion, musikalisch episch und permanenter Anlass die Fäuste gen Himmel zu strecken zu wollen.
Tröstlich und befreiend, wütend und hymnisch.

Hat mich damals komplett vom Hocker gerissenen und die Faszination hat sich bei mir über die Jahrzehnte erhalten.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:13 Uhr
Und hoch damit.

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2021 - 22:14 Uhr
Hört ihr das jetzt?

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

12.01.2021 - 22:14 Uhr
Hier der Thread...

Kurz Schottische Band anfang der 80er gegründet, This is the sea von 1985 und das letzte in dieser Zusammensetzung.

dieDorit

Postings: 1234

Registriert seit 30.11.2015

12.01.2021 - 22:15 Uhr
Dann man los.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:15 Uhr
Hört ihr das jetzt?

Jepp, gerade angefangen.

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:15 Uhr
Dabei!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:16 Uhr
Ein Exfreund war großer Waterboys-Fan (ist es wahrscheinlich immer noch), aber ich kam damals nicht so super darauf klar. Mal schauen, wie es jetzt ist. Ewig nicht mehr gehört.

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:16 Uhr
Kein bescheidenes, aber doch passendes Intro.

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

12.01.2021 - 22:17 Uhr
Was für ein Intro!

So stark wenn sich das nach 01:30 auflöst.

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2021 - 22:17 Uhr
War eigentlich gerade mitten in ein anderes Album vertieft, aber ich bin jetzt dabei. Bin recht großer Fan dieses Albums. :)

Wahrscheinlich bin ich etwas hinterher, wie weit seid ihr so?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:18 Uhr
Um ca. 22:21 müsste der zweite Song beginnen.

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:18 Uhr
An den Sound musst ich mich auch eine Weile gewöhnen, weil ich den typischen Achtziger-Sound ganz lange regelrecht gehasst habe.

This Is The Sea hat mich dann aber doch zu sehr überzeugt und (wie eben die See) mitgerissen.

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2021 - 22:19 Uhr
Okay, ich schätze ich bin so knapp 1 Minute hinterher. Das geht ja noch.

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2021 - 22:19 Uhr
Ich finde den Sound total fett. :) Die Keys hier zB.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:20 Uhr
"Don't bang the drum" auf jeden ein amtlicher Opener, auch wenn ich ihn wahrscheinlich nie auf eine Lieblingssong-Playlist packen würde. Geht aber gut rein.

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:20 Uhr
Don´t Bang The Drum hat schon diese Dringlichkeit, die für mich das ganze Album auszeichnet.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:20 Uhr
Schön auf jeden Fall, dass Du so spontan auch dabei bist, Watchful_Eye!

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

12.01.2021 - 22:21 Uhr
Ist einer meiner Top 10 Alben, gar nicht so einfach...bin durch 100faches Hören vorbelastet.

Allein der Openerist einfach stark.
Dont bang the drum und dabei hat dass so einen Lufttrommelreiz.

Sooo viel Energie! Das Saxophon.

dieDorit

Postings: 1234

Registriert seit 30.11.2015

12.01.2021 - 22:22 Uhr
@VelvetCell

Ich hatte mit der 80er-Jahre-Musik auch lange meine Probleme. Hat sich dann durch eine Ewigkeitsumfrage hier Forum zu den Songs der 80er aber geändert (wegen dieser Umfrage habe ich mich damals auch im Forum registriert :)

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:22 Uhr
Zu "The Whole Of The Moon" sagt man wohl "Hit".
War das je einer?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:22 Uhr
Ganz großartige Single dafür. Die mag ich wirklich sehr gern.

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2021 - 22:23 Uhr
Der Opener ist imo nicht direkt als "Song" stark, aber so als Klangkulisse und Jam. Einfach die Energie dahinter, mit dem Saxophon und dem allem. Und der Sänger hat auch einfach Charisma ohne Ende.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:23 Uhr
Zu "The Whole Of The Moon" sagt man wohl "Hit".
War das je einer?


Wurde laut Wiki zumindest im UK mit Gold ausgezeichnet.

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:24 Uhr
@Dorit: Bin mittlerweile auch versöhnt. Und entdecke immer noch Perlen.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:24 Uhr
Ws gibt hiervon übrigens auch eine ganz tolle Version von Fiona Apple.

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

12.01.2021 - 22:24 Uhr
Ziemlicher Hit, auch in den Charts aber eher bei jeder Indie Disko bis in die späten 90er dabei...habe ich mehrfach bei Karaoke zum Besten gegeben.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:25 Uhr

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:25 Uhr
@Jennifer: Ach? Das sind ja mal tolle Neuigkeiten! Wie konnte das an mir vorbeigehen?

Watchful_Eye

User

Postings: 2180

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2021 - 22:25 Uhr
"Schön auf jeden Fall, dass Du so spontan auch dabei bist, Watchful_Eye!"
Danke für die Blumen :D

Ja, tolle Hymne, der Song. Mag die Lyrics generell sehr gerne hier. Nicht sonderlich schwierig eigentlich, aber sie unterstützen die Atmosphäre der Songs und für ihre Direktheit doch sehr geschmackvoll.

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:26 Uhr
Und: Danke! Wird im Anschluss direkt gehört!

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:27 Uhr
Dabei ist das eigentlich gar kein klassischer Popsong. Auch der lebt von seiner Energie und Spielfreude.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:27 Uhr
@Jennifer: Ach? Das sind ja mal tolle Neuigkeiten! Wie konnte das an mir vorbeigehen?

War für das Serienfinale von "The affair", kennen hierzulande auch nicht sooo viele, glaub ich.

Also, für die Erinnerung an den Song allein hat sich die Session schon gelohnt. Und "Spirit" gleich hinterher, das ist auch klasse.

dreckskerl

Postings: 4520

Registriert seit 09.12.2014

12.01.2021 - 22:27 Uhr
Spirit ist eher so eine Art Songinterlude, passt aber genau an diese Stelle.

VelvetCell

Postings: 3125

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2021 - 22:28 Uhr
Spirit: Mein Einstieg zu den Waterboys.
Ist übrigens so kurz, weil es tatsächlich nur ein Ausschnitt aus dem eigentlichen Song ist.

dieDorit

Postings: 1234

Registriert seit 30.11.2015

12.01.2021 - 22:28 Uhr
Bisher sind mir die Songs sehr unbekannt.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3938

Registriert seit 14.05.2013

12.01.2021 - 22:28 Uhr
Ist übrigens so kurz, weil es tatsächlich nur ein Ausschnitt aus dem eigentlichen Song ist.

Oha. Gibt es davon dann auch eine "extended" Version?

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: