Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Serie: The Mandalorian (Star Wars)

User Beitrag

Eurodance Commando

Postings: 1731

Registriert seit 26.07.2019

19.12.2020 - 08:33 Uhr
Eigentlich gar nicht so sehr im Nachhinein.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3650

Registriert seit 13.06.2013

19.12.2020 - 12:04 Uhr
Staffel 2
9,5/10

Kann man sich gut und gerne direkt nochmal geben.

Loketrourak

Postings: 1481

Registriert seit 26.06.2013

19.12.2020 - 14:24 Uhr
Fast schon eine Weihnachtsfolge das Finale.

Eurodance Commando

Postings: 1731

Registriert seit 26.07.2019

19.12.2020 - 20:40 Uhr
Bin so zwiegespalten. Die zweite Staffel war jetzt doch sehr flach insgesamt und zu sage mal 80 Prozent nur Fan-Service. Gelangweilt hab ich mich so gut wie gar nicht, aber erzählerisch doch schon etwas zu sehr dünn und auch oftmals sehr hanebüchen. Zur letzten Folge möchte ich erst mal aus Spoilergründen nicht zu viel sagen, außer, dass diese mit dem "Twist" wohl für viel Diskussionsstoff sorgen wird.

Gebe der zweiten Staffel eine 7/10, der ersten geb ich ne 8.

Kojiro

Postings: 1180

Registriert seit 26.12.2018

20.12.2020 - 10:11 Uhr
Ich kann die guten Bewertungen hier überhaupt nicht nachvollziehen. Ich fand sowohl Staffel 1 und 2 mit Ausnahme von 1-2 Folgen überwiegend völlig belanglos und stinklangweilig. Auf Erzählebene passiert irgendwie nix und man dreht sich gefühlt alle zwei Folgen im Kreis. Auch die Charaktere und Dialoge sind eig. durchgehend blass.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

20.12.2020 - 20:48 Uhr
@ Rote Arme Fraktion

nein, das beste star wars seit episode 6, sogar mit das beste, ist der siege of mandalore arc von clone wars :-D
dagegen ist mando pille palle, glaub mir ;-)

Rote Arme Fraktion

Postings: 3650

Registriert seit 13.06.2013

21.12.2020 - 08:31 Uhr
Ich habe jetzt 3 Freunde/Kumpels gefragt wie die die letzte Folge fanden - alle sind restlos begeistert. Auch die komplette 2. Staffel kommt sehr gut weg.

Dachte schon ich sehe das exklusiv so.

Aber muss/kann ja nicht jedem gefallen.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

26.12.2020 - 10:11 Uhr
Seit gestern zur 2. Staffel die Disney Gallery, making of Session 2 ,auf Disney erschienen. Gute 1 Laufzeit und beleuchtet alle 8 folgen. Schade das die Rückkehr des Jedi am Ende gar nicht thematisiert wird, auch handelt es sich diesmal um nur 1 Folge nicht um 8 wie bei Staffel 1
Ansonsten tolle Einblicke, zu Folge 5 mit ashoka hatte ich durchgehend Gänsehaut, allein das war schon besser als die gesamte st .

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

27.12.2020 - 13:10 Uhr
Making of zur Ahsoka Folge :-)

https://youtu.be/SWAMAeW1L3c

qwertz

Postings: 732

Registriert seit 15.05.2013

27.12.2020 - 15:23 Uhr
Kann den verlinkten Vice-Artikel gut nachvollziehen und bin bei der Serie aus zwiespältig. Einerseits tolle Optik, grandioser Soundtrack und endlich mal wieder vertrautes Star-Wars-Feeling. Andererseits flache Charaktere, eindimensionale Plots und ein zum Gimmick degradierter Grogu. Zudem war jede einzelne Actionszene aufgrund von Plot-Armor der Figuren vorhersehbar.

Neulich kam mir der Gedanke, dass man bei der Serie auch komplett auf Dialoge verzichten könnte. Sie sind einfach verzichtbar. Niemand sagt irgendetwas Bedeutsames. Die komplette Handlung erschließt sich aus dem, was man zu sehen bekommt. Wäre doch mal ein schönes Experiment, so ein Star-Wars-Stummfilm nur mit der feinen Orchestermusik.

Bin außerdem der Meinung, dass jetzt nach Staffel 2 der ideale Zeitpunkt ist, die Serie zu beenden - quasi auf ihrem emotionalen Höhepunkt. Es gibt zu viele Beispiele davon, dass Serien bedeutend schlechter werden, wenn sie ihren roten Faden verlieren bzw. ihren einzigen Hauptplot auserzählt haben. Auf ein künstliches Am-Leben-Erhalten kann ich gut verzichten. Ich lass mich gern eines Besseren belehren, aber ich könnte "The Mandalorian" an dieser Stelle komplett zufrieden zurücklassen. Mission erfüllt. Sollen die Spin-offs und weiteren Serien versuchen, die olle Saga mit frischem Wind weiterzuspinnen.

Kojiro

Postings: 1180

Registriert seit 26.12.2018

28.12.2020 - 07:40 Uhr
Ich sehe auch keinen Grund, die Serie weiterzuführen. Aber es ist Disney. Ich bin mir sicher, dass da noch unzählige Spin-Offs folgen werden.

oldschool

Postings: 334

Registriert seit 27.04.2015

28.12.2020 - 10:05 Uhr
@qwertz: Das hast du sehr schön beschrieben und formuliert. Besonders der erste Absatz fasst sehr gut die Schwächen und Stärken der Serie zuzammen. Dem ist nicht hinzuzufügen

musie

Postings: 3238

Registriert seit 14.06.2013

04.01.2021 - 14:19 Uhr
Hab mir Staffel 2 die letzten vier Folgen aufgespart und am Stück geschaut. Das hat Film-Niveau, würde ich definitiv auch im Kino richtig gut finden.

SammyJankis

Postings: 112

Registriert seit 03.02.2020

11.02.2021 - 10:18 Uhr
Lucasfilm hat Gina Carano (Cara Dune) gefeuert nachdem sie Republikaner mit Menschen jüdischen Glaubens während des Holocausts verglichen hat.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

11.02.2021 - 10:30 Uhr
richtig so, weg mit ihr!

Tryptolin

Postings: 179

Registriert seit 22.01.2021

11.02.2021 - 10:37 Uhr
Zwar eine der heißesten, aber leider nicht die hellste Kerze auf der Torte.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

08.04.2021 - 12:15 Uhr
Übrigens das Design der Razor Crest ist nicht wirklich neu im SW Universum. Gab es schon in sehr sehr ähnlicher Variante bei Clone Wars ;-)

https://www.reddit.com/r/TheCloneWars/comments/bd4rdo/the_mandalorians_ship_the_razorcrests_design/

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

19.08.2021 - 10:06 Uhr
https://www.starwars-union.de/nachrichten/21856/Staffel-3-beginnt-im-September-mit-den-Dreharbeiten/

8hor0

Postings: 612

Registriert seit 14.06.2013

01.09.2021 - 16:26 Uhr
alle kämpfe mit storm troopers wirkten nur noch wie eine unfreiwillig komische parodie auf star wars wie spaceballs.. hoffentlich wird das diesmal besser gemacht.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

01.09.2021 - 21:20 Uhr
dem muss ich widersprechen. staffel 1 in den ersten folgen wirkt das alles andere als komisch! eher bedrohlich ala original trilogie.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

02.09.2021 - 12:57 Uhr
Vor einer Woche auf Disney erschienen

https://www.starwars-union.de/nachrichten/21864/Hinter-den-Kulissen-von-Luke-Skywalkers-Rueckkehr/

Die mit Spannung erwartete 2. Folge der 2. Staffel der Disney Gallery zu The Mandalorian ist heute endlich erschienen. Nachdem sich die erste Folge, die im Dezember kurz nach dem Staffelfinale veröffentlicht wurde, mit dem Hauptteil der 2. Mando-Staffel befasst hatte, steht heute 41 Minuten lang endlich das 2. Mando-Staffelfinale im Mittelpunkt und damit natürlich die Rückkehr von Luke Skywalker:

Im letztjährigen Finale der zweiten Staffel von Star Wars: The Mandalorian war der Auftritt des jungen Luke Skywalker eine der größten Enthüllungen und bestgehüteten Geheimnisse der gefeierten Serie. Die Geschichte der hochmodernen Technologie, mit der Luke zurückgebracht wurde, ist Gegenstand einer besonderen Extra-Folge

das making of gefällt mir tatsächlich besser als die letzte folge an sich. bin da mit meiner ansicht ja recht allein auf weiter flur, aber ich fand das staffelfinale ja eher solala.

8hor0

Postings: 612

Registriert seit 14.06.2013

02.09.2021 - 16:48 Uhr
staffel 1 war auch noch ok, staffel 2 empfand ich leider wie oben beschrieben.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

15.09.2021 - 07:48 Uhr
https://www.starwars-union.de/nachrichten/21889/7-Emmy-Auszeichnungen-fuer-The-Mandalorian/

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

24.09.2021 - 08:46 Uhr
eigentlich schon jemand aufgefallen, dass anakin/darth vader und grogu im gleichen jahr geboren worden?

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

05.01.2022 - 20:47 Uhr
Hab jetzt mal die erste Staffel durchgeschaut... hab ja jetzt Disney + wg Beatles Get Back für nen Monat, da hat es sich angeboten auch Mandalorian mitzunehmen...
ist gar nicht mal übel und unterhält gut... auch vielfach besser als die letzten Star Wars Filme - Episode 8 und 9 sowie Solo...
Ist nicht besonders tiefgründig und teilweise ein Bisschen zu viel "Mando's Case of the week", atmosphärisch ist das aber sehr gut umgesetzt und macht einfach Spaß... erinnert teilweise an alte Serien der 70er/80er wie z.B. Kung Fu oder an Western und Samurai Filme, hat aber gleichzeitig ein gutes Star Wars Feeling und World Building mit teils bekannten sowie guten neuen Elementen... das Yodaartige Kind kann man ja gar nicht nicht mögen... etwas mehr übergeordneten Storybögen hätte ich mir schon gewünscht, anfänglich war es auch etwas merkwürdig, dass man nie das Gesicht der Hauptfigur sieht - das ist aber bei weiterem Verlauf nicht störend...
Bei meinen moderaten Erwartungen im Vorfeld bin ich letztendlich doch ganz ordentlich angetan... 8/10

Z4

Postings: 314

Registriert seit 28.10.2021

05.01.2022 - 20:58 Uhr
Für mich die beste Serie seit der neuen Twin Peaks Staffel. Der Stilmix aus Science-Fiction und Western ist perfekt gelungen, dazu noch ein paar schöne Filmzitate (Dune, Auch Zwerge haben klein angefangen...) und diese unfassbare Baby-Yoda-Puppe, alles wie aus einem Guss. Eine richtige "Autoren"-Serie (also wie früher ein Autoren-Film). Allein wegen dieser Serie hat es sich gelohnt,dass Disney die Star Wars Rechte gekauft hat.

Der größere Story-Bogen kommt noch, kann man glaub ich verraten, ohne zu spoilern.

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

07.01.2022 - 13:28 Uhr
Joa, die übergeordnete Story kommt etwas spät/selten - es ist schon immer das Muster "um den nächsten Schritt zu machen, muss er jmd helfen, was dann zu einem adventure of the week mit neuen oder bekannten Gefährten führt"... stört mich aber gar nicht, das erinnert mich sehr vom Prinzip an die alte Kung Fu Serie mit David Carradine...
Mandalorian macht sehr viel Spaß und das Ende von Staffel 2 war fantastisch und bewegend... genrell hatte Staffel 2 einige sehr schöne Momente zu bieten - Jedi, Kill Bill Ästhetik bei einem der Showdowns, einige sehr coole Nebenfiguren, das Staffelfinale... "beste Serie seit der neuen Twin Peaks Staffel" würde ich jetzt nicht mitgehen, aber es ist DEUTLICH besser als die ganzen neuen Star Wars Filme zuletzt, die einfach furchtbar waren... ich hatte mit Star Wars quasi abgeschlossen, aber jetzt wieder voll drin... leider macht Disney ja jetzt gefühlt 200 Spinoff Serien, aber zumindest auf die Kenobi Serie freue ich mich schon...

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

07.01.2022 - 13:30 Uhr
P.S.: all around sehr gute 8/10 und damit besser als Episoden 1, 2, 7, 8 und 9 sowie Rogue One und Solo...

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

07.01.2022 - 13:54 Uhr
hui, also nur die OT und III sind besser für dich ;-)

mal gespannt wie du book of boba so findest ;-)

oder haste da schon gepostet in anderen fred, muss ich mal schauen :-D

Z4

Postings: 314

Registriert seit 28.10.2021

07.01.2022 - 14:19 Uhr
Von Episode 4-6 finde ich keinen besser als 7/10, die haben alle ihre Schwächen. Zu 1-3 muss man glaub ich nicht viel sagen. Von den neuen sind Rogue One und Solo am besten imo, je 8/10. 7-9 sind total misslungen konzeptuell, weil es kein klares Konzept gab und die Regiesseure ständig gewechselt wurden, möchte ich gar nicht werten die Teile.

Mandalorian würde ich bei 8,6/10 verorten bisher.

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

07.01.2022 - 16:03 Uhr
"hui, also nur die OT und III sind besser für dich"

Exakt.

"mal gespannt wie du book of boba so findest"

Noch nicht gesehen, weiß nicht ob mich das jetzt so krass interessiert (ähnlich wie bei den anderen angekündigten Spinoffs) aber ich werde reinschauen... die Kenobi Serie würde mich da schon deutlich mehr interessieren als der Rest..

"Von Episode 4-6 finde ich keinen besser als 7/10, die haben alle ihre Schwächen."

Disagree. Man darf nicht vergessen, dass das ein Fantasy Mährchen ist und manche Dinge einfach zu dieser Fantasy Welt dazugehören (u.a. Storm Troopers sind schon immer Kanonenfutter, kleine Wookies können auch kämpfen, Droiden machen Unsinn, die Macht macht vieles möglich, der Todesstern hat bekloppte Schwachstellen etc. etc.) - ich sehe da eig. kaum wirkliche Schwächen innerhalb von 4 bis 6.

"Zu 1-3 muss man glaub ich nicht viel sagen"

Finde 1 bis 3 trotz krasser Schwächen schon unterbewertet, da wird zu viel gebashed... klar, zu viel Green Screen und Videospielästhetik, zu viel Blödeleien (Jar Jar und andere CGI Wesen etc.), zu viele lange unnötige Szenen (Pod Race u.a.) etc., aber ich finde die Trilogie konnte schon einiges an Tiefe und Interessantes hinzufügen, u.a. die politischen Zusammenhänge und der Zwiespalt des ganzen Jedi Ordens und seiner Bräuche etc. .. zudem finde ich Episode 3 schon recht gut gelungen (natürlich mit den 1-3 ureigenen Schwächen)...

"Von den neuen sind Rogue One und Solo am besten imo"

Solo war IMO furchtbar und Rogue One trotz guter Grundidee total unausgegoren und lahm - im Endeffekt lebt Rogue One von den finalen 30 min, davor war es bieder und uninteressant IMO.

Episode 7 fand ich eigentlich grundsolide, da wurden interessante Dinge angedeutet und die neuen Figuren Rey und Kylo sehr spannend eingeführt, das war eig. packend und vielversprechend, trotz einiger dramaturgischer Schwächen... Episode 8 und 9 waren total krasse Katastrophen - nicht mehr als 3/10... alles interessante von Episode 7 verworfen, nur uninteressante dumme neue Figuren eingeführt, Fokus auf falsche Dinge gesetzt, total gehetzt wegen schlechtem Fokus, teilweise Fremdschämmomente... werde ich garantiert nie wieder anschauen, nachdem die Zweitsichtung von Ep 8 kein besseres Urteil hervorbrachte....


Z4

Postings: 314

Registriert seit 28.10.2021

07.01.2022 - 22:19 Uhr
Die Boba-Fett-Serie ist wie es aussieht auch komplett von Favreau entwickelt worden, also wie Mandalorian. Und in der ersten Folge führt gleich mal Robert Rodriguez Regie, ich war auch erst skeptisch, aber werde sie nun auf jeden Fall gucken.

Bei 4-6 finde ich manche schauspielerischen Leistungen maximal B-Movie würdig, und ich ertrage den unsinnigen Inzest-Plot nicht, aber im Zeitkontext muss man das vermutlich wirklich besser bewerten, ja.

Sheesh

Postings: 277

Registriert seit 27.09.2021

07.01.2022 - 22:40 Uhr
Erste Folge war ziemlicher Durchschnitt, weil sich noch auch kein Hinweis auf den weiteren Verlauf gezeigt hat, da waren die Einstiege beim Mandalorian klar besser.
Rodriguez mit seiner kindischen comichaften Inszenierung gefiel mir schon in der zweiten Staffel nicht, dessen Boba-Folge für mich schon ein Schwachpunkt war. Nix gegen seine Fähigkeiten, aber ich fand's einfach nicht gut.
Vielleicht liegt's auch einfach nur an der Interpretation der Figur, die mir nicht zusagt.

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

08.01.2022 - 05:02 Uhr
Mich nervt es halt einfach schon mal krass an, dass man schon wieder alles mit Zig Spinoff Serien gleichzeitig verwässert, bis keiner mehr durchblickt... warum nicht einfach mal 2 Serien nehmen und erstmal darauf konzentrieren (z.B. Mandalorian und Kenobi), nach Abschluss kann man sich dann die nächsten vorknöpfen... aber nein, es müssen gleich mehrere parallel reingebuttert werden - Mandalorian, Book Of Boba Fett, Kenobi, Andor, dann noch die Serie zur von Rosario Dawson verkörperten Jedi... zu Cara Dune wollten sie scheinbar auch eine eigene Serie, was aufgrund der Trumpisten- und Querdenkertweets der Schauspielerin eingestellt wurde - zum Glück, muss man fast sagen, denn das wäre die uninteressanteste Figur gewesen...

Aber ja, ich werde mal reinschauen in Boba Fett, vielleicht ist sie ja nicht übel...

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

08.01.2022 - 10:59 Uhr
bei book of boba hat rodriguez sogar bei 3 der 7 folgen regie geführt. faloni und favreau je eine.

obi wan wird komplett von deborah chow sein, welche bei mando schon folge 3 und 7 auf dem regiestuhl saß

oldschool

Postings: 334

Registriert seit 27.04.2015

08.01.2022 - 18:55 Uhr
Boba Fett hat tolle Bilder, ist echt nett anzusehen. Visuell gibt es da nichts zu rütteln.
Dennoch hat mich die Serie nach 2 Folgen noch nicht abgeholt. Ich kann noch nicht mal sagen, was es ist. Irgendwie ist der Zug da bei mir vielleicht schon abgefahren.
Es gibt einige Dinge, die mich schon beim Mandalorian störten.
Es existiert nur eine hauchdünner roter Faden, der sich durch die Episoden zieht. Im Grunde erzählt jede Episode eine eigene abgeschlossene Geschichte. Meist taucht der Mandaloriona (bzw. Boba) irgendwo auf und hilft Menschen aus einem Dorf oder einer Siedlung gegen Angreifer oder irgendwelchen Wüstenkreaturen. Es sind immer wieder die gleichen Versatzstücke, die recht seelenlos aneinander gereiht werden. Zudem wirkt alles sehr gehetzt, was durch die kurze Episodendauer noch intensiviert wird. (Auch wenn die Boba Folgen bis jetzt um einiges Länger sind als die des Mandalorian)

Sheesh

Postings: 277

Registriert seit 27.09.2021

08.01.2022 - 22:28 Uhr
Zweite Folge deutlich besser. Finde die Episoden auch etwas zu lang, könnte ein wenig knackiger sein.

Kojiro

Postings: 1180

Registriert seit 26.12.2018

09.01.2022 - 06:31 Uhr
Das Problem bzgl. der tollen Ästhetik und fehlenden Spannung / Charakter- und Handlungstiefe habe ich schon bei Mandalorian bemängelt; alles schön anzusehen, man bleibt auch dran, aber wirklich fesseln oder begeistern tut's mich nicht. Der Funke will nicht überspringen und den Charme der alten SW-Filme erreicht man auch mit den Nachfolgefilmen und Spin-Offs nicht mehr. Natürlich wird Disney aber auch in den kommenden Jahren weitere Spin Offs veröffentlichen. Glaube mittlerweile allerdings, dass ich mir das Reinschauen künftig sparen werde...

Loketrourak

Postings: 1481

Registriert seit 26.06.2013

09.01.2022 - 15:46 Uhr
Fühle mich mal wieder gut unterhalten, beim Book of Boba Fett. Zur Länge: wie schon beim Mandalorian unterschiedlich - die erste war keine 40 Minuten lang, die zweite allerdings ne knappe Stunde. Mich holt das überraschend ab.

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

09.01.2022 - 15:49 Uhr
Mich hat Mandalorian schon begeistert und auch sehr positiv überrascht... für mich neben Episode 3 das beste seit der ersten Teilogie (Ep 4 - 6)...

Loketrourak

Postings: 1481

Registriert seit 26.06.2013

12.01.2022 - 21:29 Uhr
Reden wir hier weiter über Boba Fett? Fckn D.T.! Sehr schön, die aktuelle Folge.

keenan

Postings: 4044

Registriert seit 14.06.2013

12.01.2022 - 21:47 Uhr
boba bitte neuen fred eröffnen oder im allgemeinen star wars fred weiterführen ;-)

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: