Wire - Mindhive

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16348

Registriert seit 08.01.2012

13.11.2019 - 11:42 Uhr - Newsbeitrag
WIRE

Post-Punk-Ikonen veröffentlichen neues Album im neuen Jahr!
„Mind Hive“ erscheint am 24. Januar via pinkflag!
Schaut euch das neue Video zu „Cactused“ an!



WIRE sind wohl unumstritten die ultimative Post-Punk-Band. Seit ihrer Gründung haben sie sich den Ruf erworben, Musik zu kreieren, die das Rock-Format dehnt und gleichzeitig auf das Wesentliche reduziert. Mit ihrem Talent, Songs zu kreieren, die Experiment und Barrierefreiheit perfekt in Einklang bringen, wurden WIRE kürzlich vom Magazin Quietus als „eine der beständigsten britischen Bands aller Zeiten“ gefeiert. Doch WIRE zeigen wenig Neigung, lediglich auf vergangene Ruhmesgeschichten zurückzublicken, sondern konzentrieren sich weiterhin entschlossen auf die Produktion von Musik, die intelligent, vital und trotzig modern ist.

„Mind Hive“, das neue Album, welches am 24. Januar via pinkflag veröffentlicht wird, ist das erste neu aufgenommene Material der Gruppe seit „Silver/Lead“ aus dem Jahr 2017. Dieses Album erhielt begeisterte Kritiken („Some of the best tunes they've done“ - The Guardian) und generierte die besten Verkäufe ihrer Karriere. Doch auch wenn „Silver/Lead“ die Messlatte ziemlich hoch legt, scheint „Mind Hive“ kein Problem damit zu haben, noch darüber zu springen.

Den ersten Beleg dafür liefert die Band mit ihrem neuen Video zur ersten Single „Cactused“.

Der Backkatalog von WIRE ist natürlich reich an einflussreichen, epochalen Werken. Im vergangenen Jahr wurden die bahnbrechenden ersten drei Alben neu aufgelegt: „Pink Flag“, „Chairs Missing“ und „154“, welche unter den Top-Reissues des Jahres gewählt wurden. Und jetzt kommt „Mind Hive“ zu einer Zeit, in der WIRE von einer weiteren Generation von Bands als Einfluss genannt werden.

Sie sind auch Gegenstand einer Karriere übergreifenden Spielfilm-Dokumentation namens „People in a Film“, die Ende 2020 veröffentlicht werden soll. Wie eine Band, die seit so langer Zeit tätig ist, immer noch in der Lage ist, so spannende und wichtige Arbeiten zu leisten, ist schwer zu verstehen. Und doch sind wir hier: „Mind Hive“ ist der meisterhafteste 35 Minuten währende Post-Punk, den man nächstes Jahr hören wird.

Herr

Postings: 1129

Registriert seit 17.08.2013

13.11.2019 - 14:29 Uhr
Die Kunst der Verfassung von Pressetexten!
Wahnsinn!

Aber „Cactused“ klingt in der Tat famos!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: