Nürnberger Christkind

User Beitrag

Daudi

Postings: 84

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 16:48 Uhr
Warum glauben so viele Menschen aus den AFD Umfeld wirklich, es gäbe eine Tradition, das Nürnberger Christkind müsse naturblonde Haare unter der Perücke haben und eine helle Hautfarbe haben? Der AFD Kreisverband, der den rassistischen Post hinterlassen hat, hat zwar zurückgerudert aber anhand von Facebook Kommentaren wurde mir schnell klar, dass das AFD Völkchen sich da einig war "wie" ein nürnberger Christkindl auszusehen hat. Bei meinen Recherchen könnte ich keinerlei Beweise für die Existenz dieser Tradition finden. Nur, dass das Christkind 1933 zum ersten mal eingesetzt wurde und dann zwischen 1933 und 1948 pausierte. In der heutigen Gesellschaft sollte es doch klar sein, dass man sich nicht auf eine "Tradition" von 1933 beziehen sollte, sondern auf die Wiedereröffnung 1948. Es gibt keine Belege und Beweise dafür, dass der Rauschgoldengel eine weiße Hautfarbe haben "muss". Auch die Gestalten von Mutter Maria, Lucia von Syrakus und Erzengel Gabriel, die in die Idee des nürnberger Christkindl einflossen, hatten nicht alle belegbar eine weiße Hautfarbe. Einzig Erzengel Gabriel wird mit weißem Gesicht beschrieben. Ich verstehe bei besten Willen nicht woher dieses Gerücht kam.

Klaus

Postings: 401

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 16:54 Uhr
"In der heutigen Gesellschaft sollte es doch klar sein, dass man sich nicht auf eine "Tradition" von 1933 beziehen sollte..."
+
"AFD"

Merkste was? ;)

Given To The Rising

Postings: 734

Registriert seit 27.09.2019

06.11.2019 - 17:07 Uhr
"Es gibt keine Belege und Beweise dafür, dass der Rauschgoldengel eine weiße Hautfarbe haben "muss"."
Versuch nicht zu ergründen, warum die AfD-Jünger diese Position vertreten. Das sind nichts weiter als White Supremacists, die alles Nichtarische und Schwache verachten.

Daudi

Postings: 84

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 17:25 Uhr
""Es gibt keine Belege und Beweise dafür, dass der Rauschgoldengel eine weiße Hautfarbe haben "muss"."
Versuch nicht zu ergründen, warum die AfD-Jünger diese Position vertreten. Das sind nichts weiter als White Supremacists, die alles Nichtarische und Schwache verachten."

Ich finde aber schon, dass es wichtig sein kann mit Argumenten zu kommen. Vielleicht erreicht man den ein oder anderen, der noch nicht ganz vergiftet ist.

info nurzu

Postings: 139

Registriert seit 31.01.2019

06.11.2019 - 17:52 Uhr
Man muss heutzutage flexibel sein.

Autotomate

Postings: 1270

Registriert seit 25.10.2014

06.11.2019 - 17:55 Uhr
"Nachdem der AfD-Mann sich mit dem Hintergrund vertraut gemacht habe, halte er Benigna Munsi für ein Vorzeige-Christkind." (merkur)

Na also :D

Daudi

Postings: 84

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 18:09 Uhr
Und das meine ich! Niemand konnte beweisen, dass es diese Tradition gibt. Und wenn man die Leute damit konfrontiert, dass sie es nicht beweisen können, werden vielleicht einige doch einsichtig.

Klaus

Postings: 401

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 18:32 Uhr
" Und das meine ich! Niemand konnte beweisen, dass es diese Tradition gibt. Und wenn man die Leute damit konfrontiert, dass sie es nicht beweisen können, werden vielleicht einige doch einsichtig. "

Sorry, aber als wenn die AfD da wirklich einsichtig wäre. Das ist doch nur geheuchelt, um sich aus der Affäre zu ziehen...Nehm ich denen nicht ab.

"Das sind nichts weiter als White Supremacists, die alles Nichtarische und Schwache verachten."

Bezeichnungen amerikanischer Rassisten für hausgemachte Nazis zu nehmen, finde ich unglücklich. Würde außerdem das "schwach" streichen und "andersartig" ersetzen. Es geht nicht nur gegen Schwache, zumal das schon eine Herabwürdigung ist.

Daudi

Postings: 84

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 18:47 Uhr
"Sorry, aber als wenn die AfD da wirklich einsichtig wäre. Das ist doch nur geheuchelt, um sich aus der Affäre zu ziehen...Nehm ich denen nicht ab."

Es geht da nicht um die AFD als Partei. Es geht um die Typen, die AFD wählen. Da kann man mit Argumenten vielleicht welche erreichen.

Given To The Rising

Postings: 734

Registriert seit 27.09.2019

06.11.2019 - 19:23 Uhr
"Würde außerdem das "schwach" streichen und "andersartig" ersetzen. Es geht nicht nur gegen Schwache, zumal das schon eine Herabwürdigung ist."

Kann man so sagen. Wollte mehr auf in deren Sinn "Schwache" raus, also physisch Schwache, Behinderte, Frauen, Homosexuelle (werden ja oft als verweichlicht dargestellt), Obdachlose, "Gutmenschen".

Daudi

Postings: 84

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 19:32 Uhr
Andersartig ist typisch für die AFD. Alles, was zuwider angeblicher Tradition geht. Zur Weihnachtszeit lassen die AFD ja sowieso immer den dümmsten Schrott vom Stapel und beweisen immer wieder, dass sie das Prinzip von freier Marktwirtschaft nicht verstanden haben, zum Beispiel, dass jedes Unternehmen das Recht hat frei zu entscheiden, wie es seine Produkte bezeichnet. Hier und da wird sich seitens der AFD beschwert, wenn der Schokonikolaus nicht mehr Nikolaus genannt wird, sondern Klapperklaus usw..

Klaus

Postings: 401

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 19:37 Uhr
" Es geht da nicht um die AFD als Partei. Es geht um die Typen, die AFD wählen. Da kann man mit Argumenten vielleicht welche erreichen. "

Ich wünsche mir, dass du Recht hast. Meine Erfahrungen in einem Bundesland mit hoher AfD-Dichte zu leben (das selbst schon vor AfD-Zeiten AfD-Publikum hervorbrachte) stimmen mich dort allerdings sehr pessimistisch.

Daudi

Postings: 84

Registriert seit 22.08.2019

06.11.2019 - 20:18 Uhr
@Klaus
Ja das stimmt, dass es auch Leute gibt, die man nicht erreichen kann. Ich selbst kenne auch einen AFD Wähler außerhalb des Internets, der sich offen rassistisch äußert.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: