LOSERS (Oceansize, Cooper Temple Clause, Yourcodenameis:Milo)

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18338

Registriert seit 07.06.2013

31.10.2019 - 20:10 Uhr
Tolles Projekt von Überbleibseln der genannten Bands. Sehr druckvoll und auch im Stil irgendwo zwischen den drei Acts.

Mehr Beachtung für Paul Mullen!!!

Watchful_Eye

User

Postings: 1751

Registriert seit 13.06.2013

31.10.2019 - 20:27 Uhr
Erinnert mich spontan an die späteren Sachen von Pure Reason Revolution bzw. erst Recht an dessen Nachfolgeprojekt "Bullet Height".

Falls du es noch nicht kennst: https://www.youtube.com/watch?v=Qfie7ok8-XI

Weiß noch nicht, ob ich das brauche, aber ich werds mal in Ruhe antesten bei Gelegenheit.

jo

Postings: 1023

Registriert seit 13.06.2013

31.10.2019 - 20:29 Uhr
Auf jeden Fall!

Projekt finde ich ebenfalls spannend. Bellamys Anteil an TCTCs besten Sachen finde ich auch unterschätzt.

Klaus

Postings: 436

Registriert seit 22.08.2019

31.10.2019 - 20:40 Uhr
Link dazu? Der Name ist ja nicht gerade selten.

XTRMNTR

Postings: 819

Registriert seit 08.02.2015

31.10.2019 - 21:21 Uhr
Danke für den Tipp. Noch nie von gehört aber gefällt direkt.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5851

Registriert seit 23.07.2014

31.10.2019 - 21:21 Uhr
rateyourmusic

Auf Youtube finde ich kaum was dazu, aber anhand des rateyourmusic-Profiles kommt man ja weiter.

didz

Postings: 153

Registriert seit 29.06.2017

31.10.2019 - 21:34 Uhr
Schöner Thread, Machina ;-)
Damit das suchen leichter fällt hier die beiden Albumtitel mit Mullen am Mikro:

- ...And so we shall never part
- Ruining other peoples futures

Und für Mullen-Fans und solche die es werden wollen, hier auch noch mal der Verweis auf seine Projekte Young Legionnaire und The Automatic.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5851

Registriert seit 23.07.2014

31.10.2019 - 21:51 Uhr
Vor allem aber yourcodenameis:Milo!

didz

Postings: 153

Registriert seit 29.06.2017

31.10.2019 - 22:00 Uhr
Natürlich, Milo steht an erster Stelle.
Hab ich weggelassen, weil sie schon im Thread aufgeführt sind ;-)
Young Legionnaire kommen aber nah dran an die Genialität von Milo.

Voyage 34

Postings: 486

Registriert seit 11.09.2018

31.10.2019 - 22:07 Uhr
Interessant, anspieltipps?

didz

Postings: 153

Registriert seit 29.06.2017

31.10.2019 - 22:20 Uhr
Oblivion, Think You, Half Built House.
Exit Plan für die etwas `weichere`Seite der Band.

Ach, und die Platte heisst natürlich `How To Ruin Other People`s Futures` :-D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18338

Registriert seit 07.06.2013

31.10.2019 - 22:43 Uhr
Wenn es Böllern soll: "Chainsaw" (!!) und "Car crash". Generell die beiden letzten Alben, nicht unbedingt "Beautiful losers", das klingt irgendwie unausgegoren.

jo

Postings: 1023

Registriert seit 13.06.2013

01.11.2019 - 07:32 Uhr
@didz:

Ja, The Automatic sind für mich mit Mullen noch mal ein gutes Stück interessanter geworden. Vorher waren sie eher so lala.

Voyage 34

Postings: 486

Registriert seit 11.09.2018

01.11.2019 - 07:59 Uhr
danke @ didz / Machina!

ab wann war Mullen bei The AUtomatic dabei? Ich glaube ich kenne nur die ersten 2 Alben..

jo

Postings: 1023

Registriert seit 13.06.2013

01.11.2019 - 09:21 Uhr
Die Produktion des zweiten Albums war schon vorangeschritten, als Pennie ausstieg. Diverse Songs wurden dann wohl noch mal neu mit Mullen aufgezeichnet.

Davon abgesehen war Mullen auch erst nach dem ersten Album bei Losers dabei.

didz

Postings: 153

Registriert seit 29.06.2017

01.11.2019 - 10:28 Uhr
@jo
ja, hab the automatic auch erst durch ihn gefunden, das debut fand ich dann auch nich soo dolle bzw uninteressant.

@voyage
mullen is bei losers und the automatic jeweils auf den alben 2&3 mit dabei.

ich denk mal bei losers wirds noch weitere alben geben, bei the automatic denk ich eher nicht.

jo

Postings: 1023

Registriert seit 13.06.2013

01.11.2019 - 10:31 Uhr
Ja, wobei ich das Debüt von The Automatic gar nicht so anders fand (man vergleiche mal die Hits "Monster" und "Steve McQueen") - aber dass dieses "Geschreie" von Pennie wegen Mullen auf dem zweiten fehlte, war auf jeden Fall ein Vorteil :). Denke auch, dass da eher nicht mehr viel zu erwarten ist. Und hoffe auch, dass das bei Losers nicht der Fall ist.

didz

Postings: 153

Registriert seit 29.06.2017

01.11.2019 - 11:04 Uhr
hm, ja stimmt. wenn ich das debut zuerst gehört hätte, würde es mir jetzt auch bestimmt besser gefallen...so hatte es aber leider gegen die andern beide keine chance^^

bei losers is der wille da glaube ich, ich hoffe auch das sie die möglichkeit bekommen mehr zu machen. das letzte album wurde(zuerst? komplett? zum teil? keine ahnung wie das funktioniert^^)durch pledge music finanziert, also hoffe ich das das kein schlechtes zeichen is.

jo

Postings: 1023

Registriert seit 13.06.2013

01.11.2019 - 11:29 Uhr
Ich stimme dir aber auf jeden Fall zu. Die erste The Automatic hatte ich damals nur durch die Hits gekannt, aber nicht weiter beachtet. Gewann für mich auch erst (aber eben nicht genug) durch die folgenden Alben.

Zu Losers: Pledge Music ist ja auch oft kein schlechtes Zeichen. Ich bleibe da auch erst mal positiv.

Voyage 34

Postings: 486

Registriert seit 11.09.2018

01.11.2019 - 18:50 Uhr
Hab mir das aktuellste Album mal beim Laufen angehört und habe ein ähnliches Problem wie mit Young Legionaire; die Songs gefallen, aber der Sound und die Produktion treffen nicht wirklich meinen Geschmack... wenn das nur etwas organischer klingen würde!

Naja bei young legionaire hat es am ende doch noch dazu geführt dass ich sie gerne höre, glaube machina hatte sie damals sehr hartnäckig angepriesen (danke dafür!), aber für mich persönlich wäre da mit ner anderen Produktion noch das gewisse Quäntchen mehr Potential drin um es für mich großartig zu machen :-)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5851

Registriert seit 23.07.2014

01.11.2019 - 19:05 Uhr
Hehe, ja, Machina ist bei der Band sehr aufdringlich. Aber es ist halt schon schade, wie verhältnismäßig unbekannt die sind.

Hattest du schon in yourcodenameis:Milo reingehört? Da würde ich die "Ignoto" anchecken. Geht in eine ähnliche Richtung wie Young Legionnaire und ist sogar ein wenig besser.

Voyage 34

Postings: 486

Registriert seit 11.09.2018

01.11.2019 - 19:20 Uhr
Ja, die kannte ich tatsächlich bereits vorher, hab jedoch erst letztes Jahr nach young legionaire wirklich zugang gefunden.
The automatic kannte ich auch, hab aber nie realisiert dass es da ne Verbindung gibt. Sehr spannend!


Was bei mir noch komplett unterschrieben ist ist The Cooper Temple Clause...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: