Bear's Den - Only son of the falling snow

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16209

Registriert seit 08.01.2012

30.10.2019 - 18:23 Uhr - Newsbeitrag
BEAR'S DEN
NEUE EP "ONLY SON OF THE FALLING SNOW" AM 06.12.2019
ERSTE SINGLE OUT NOW

Bear’s Den haben ihre neue EP "Only Son of the Falling Snow" für den 6. Dezember angekündigt. Die 3-Track-EP fängt die Atmosphäre des Winters ein; die komplexe Schönheit, geprägt von kurzen Tagen und langen Nächten.

Sänger Andrew Davie erklärt: "We wanted to make an EP that felt intimate, nostalgic and felt united by the theme of Winter. It was a chance between albums for us to work on and explore something more musically sparse and lyrically reflective, working with our longtime friend, collaborator, and producer Ian Grimble. The EP is a collection of songs united by a sense of what Winter means to us. In all its beauty, sadness, stillness and its ability to transform and bring things back to life."

Davie über den Titeltrack "Only Son of the Falling Snow": “It's a very nostalgic and reflective song. It imagines someone looking back on their own life and walking into their old house, reliving some pivotal moments of their life and re-engaging with who they are as a person and where they're at now. I read Winter,the novel by Ali Smith, and it really inspired me to want to write songs specifically about Winter. I think it's an incredibly inspiring time of year and it was a really fun and collaborative process for Kev and I to work on these songs, flesh them out, and bring them to life: embracing piano ideas and more acoustic elements whilst still exploring electronic textures behind the more reflective lyrics and sparse arrangements. We're very proud to share this song with you."

"Only Son of the Falling Snow" enthält außerdem die beiden Songs "The Star of Bethnal Green" und "Longhope". Die EP folgt dem gefeierten 2019er Album "So that you might hear me", das in Großbritannien auf #13 chartete und in Seattle von Produzent Phil Ek (The Shins, Fleet Foxes, Father John Misty) aufgenommen und von Craig Silvey (Arcade Fire, Metronomy) abgemischt wurde. Fans und Kritiker feierten das Album gleichermaßen, darunter Billboard ("deeply emotional feel”) und The Line of Best Fit ("risky but rewarding composition").

Im Laufe ihrer Karriere hat die Band fast 500.000 Platten und mehr als 120.000 Tickets in ganz Europa verkauft, darunter ausverkaufte Shows im Londoner Roundhouse, der Brixton Academy und Hammersmith Apollo. In diesem Sommer spielten sie den Support von Neil Young bei einer Reihe von Stadionshows in Deutschland.



Im November kehren Bear’s Den für drei Termine nach Deutschland zurück:
18.11. München – Muffathalle
22.11. Köln – Carlswerk Victoria
24.11. Hamburg – Markthalle *ausverkauft*

+oder-

Postings: 154

Registriert seit 05.08.2018

06.11.2019 - 11:36 Uhr
Wie wunderschön! Wiedermal.
Wird langsam mal Zeit für die Jungs, eines ihrer großartigen Konzerte auf CD/DVD zu veröffentlichen.

BVBe

Postings: 368

Registriert seit 14.06.2013

06.11.2019 - 13:41 Uhr
Das würde ich auch gerne sehen und hören wollen.

Marküs

Postings: 388

Registriert seit 08.02.2018

06.11.2019 - 19:39 Uhr
Diese Band schafft es immer wieder mich emotional zu berühren. Fantastische Musik.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: