David Hasselhoff - Open your eyes

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15979

Registriert seit 08.01.2012

09.10.2019 - 21:04 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

fuzzmyass

Postings: 164

Registriert seit 21.08.2019

10.10.2019 - 00:36 Uhr
James Williamson macht da mit????? DER James Williamson, einer der besten Gitarristen aller Zeiten??? Und Ministry??? What! The! Fuck! Wow! Das muss ich mir fast geben...

peppermint patty

Postings: 259

Registriert seit 07.05.2019

10.10.2019 - 01:04 Uhr
Bei dir kann ich den Satz noch bringen, wir kennen uns noch nicht:

Ihr gibt dem Album die selbe Bewertung wie "Madame X" von Madonna? Euer Ernst?

Plattenbeau

Postings: 705

Registriert seit 10.02.2014

10.10.2019 - 12:39 Uhr
Witziges Album. Die Coverversionen gewinnen keinen Preis für Originalität, sind aber allesamt sauber ausgeführt und abwechslungsreich. Die Songsauswahl ist auch in Ordnung. Wer erwartet denn von The Hoff eine Coverversion von Echo & The Bunnymen? Dann schon eher so etwas wie "Sweet Caroline", was aber den besonderen Twist durch den Minstry-Sound bekommt. Im Prinzip hat er für jede Altergruppe über 30 etwas an Bord.

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 125

Registriert seit 25.09.2014

10.10.2019 - 12:45 Uhr
Klingt ja tatsächlich interessant. Im Eingangspost ist aber noch das falsche Album verlinkt.

peppermint patty

Postings: 259

Registriert seit 07.05.2019

10.10.2019 - 12:52 Uhr
Ach so..dann hat Madonna doch gewonnen, wenn auch nur mit einem Punkt. Hab wirklich nur eben kurz auf die Punkte geschaut. Erwischt!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17589

Registriert seit 07.06.2013

12.10.2019 - 03:27 Uhr
Jetzt mal aus Spaß reingehört in ein paar Songs, z.B. natürlich "Head on". Jetzt alles nciht schlimm. Die Rezension trifft das übrigens ganz gut. Aber ob der Marketing-Clou klappt, wage ichc zu bezweifeln.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17589

Registriert seit 07.06.2013

12.10.2019 - 03:48 Uhr
Auch schön:
"The Hoff benötigt keine Referenzen"

Nur zur Info

Postings: 563

Registriert seit 13.06.2013

12.10.2019 - 07:54 Uhr
Clou =! Coup

Plattenbeau

Postings: 705

Registriert seit 10.02.2014

12.10.2019 - 08:02 Uhr
Ich finde das Album inkonsequent. Die ersten Songs sind allesamt Coverversionen von grob gesagt 80er Jahre Indie-Songs. Doch dann schweift er sehr weit ab , covert wild durcheinander und driftet bis in Schlagergefilde. Es scheint als hätte ihm die Plattenfirma geraten, lieber noch ein paar tot genudelte Gassenhauer mit auf das Album zu nehmen, um eine möglichst große Zielgruppe abzudecken. Das hat leider wenig Stil und wirkt auch nicht wirklich selbstironisch.

Glühfranz

Postings: 316

Registriert seit 30.11.2014

12.10.2019 - 11:50 Uhr
Liegt er wieder vor dem Kühlschrank und schnabuliert einen großen Hamburger?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: