Umfrage! Eure erste selbst gekaufte Kassette?

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15970

Registriert seit 08.01.2012

07.10.2019 - 17:31 Uhr


Jetzt Ihr!

Huhn vom Hof

Postings: 1277

Registriert seit 14.06.2013

07.10.2019 - 18:02 Uhr
"Martin, ne?!" von Diether Krebs (1992)

Luc

Postings: 286

Registriert seit 28.05.2015

07.10.2019 - 18:18 Uhr
Abba - The Album

MM13

Postings: 1737

Registriert seit 13.06.2013

07.10.2019 - 18:47 Uhr
war wahrscheinlich eine leerkassette,um musik im radio aufzunehmen.

Luc

Postings: 286

Registriert seit 28.05.2015

07.10.2019 - 19:04 Uhr
Dann solltest Du aber spezifizieren ob C60 oder C90.
Eisenoxid, Ferrochrom oder Chromdioxid?
:-)

(was bin ich froh, dass es das heute nicht mehr braucht. Und Tonbänder erst! Mangels Geld mussten immer die Shamrock her, die waren so was von schlecht...)

lumiko

Postings: 328

Registriert seit 09.09.2015

07.10.2019 - 19:36 Uhr
von "2 Unlimited" - da war ich 10 :D

Given To The Rising

Postings: 242

Registriert seit 27.09.2019

07.10.2019 - 19:36 Uhr
Zählen Alf-Kassetten auch?

Huhn vom Hof

Postings: 1277

Registriert seit 14.06.2013

07.10.2019 - 19:44 Uhr
Stimmt, von Alf hatten wir auch einige Kassetten, sowie von Leonie Löwenherz und Benjamin Blümchen. Und Slayer (... nicht.)

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1265

Registriert seit 14.03.2017

07.10.2019 - 20:02 Uhr
Ich glaub meine erste Kassette war eine 90-Minüter BASF CR-S II, könnte aber auch die CR-E II gewesen sein. Soweit ich mich erinnern kann, waren die TDK Kassetten teurer und mit denen von BASF bin ich eigentlich immer gut gefahren, bis auf die roten.
Hab die meisten sogar noch, allerdings ist die Quali der frühen Sachen äußerst bescheiden, weil ich ne richtige Anlage erst mit 18 hatte.

Huhn vom Hof

Postings: 1277

Registriert seit 14.06.2013

07.10.2019 - 20:12 Uhr
Musste zu Grundschulzeiten auch immer Leerkassetten haben (von BASF, Sony, Maxell, Denon etc.). Darauf kamen dann meine Lieblingssongs von Roxette, Michael Jackson, Queen und David Hasselhoff.

lumiko

Postings: 328

Registriert seit 09.09.2015

07.10.2019 - 20:36 Uhr
Genau, und die Songs aus dem Radio wurden auf die Kassette aufgenommen.

MM13

Postings: 1737

Registriert seit 13.06.2013

08.10.2019 - 19:00 Uhr
bei mir wars dann schon chormdioxid,basf,tdk und gabs nicht mal so eine "metall" die war besonders teuer.

Mayakhedive

Postings: 1073

Registriert seit 16.08.2017

08.10.2019 - 20:30 Uhr
Ich glaub, meine Alf-Hörspiele hab ich immernoch, wie auch Masters of the Universe.
Spitze waren die!

Pivo

Postings: 194

Registriert seit 29.05.2017

09.10.2019 - 11:13 Uhr
Schande über mein Haupt. Aber es war tatsächlich "Silicon Dream -Time Machine".....

hubschrauberpilot

Postings: 5423

Registriert seit 13.06.2013

09.10.2019 - 17:29 Uhr
Erste gekaufte Kassette? Oh, da muss man ja richtig alt sein. Da bin ich raus, da ich mittelalt bin. ;)

Ich glaub meine erste Kassette war eine 90-Minüter BASF CR-S II, könnte aber auch die CR-E II gewesen sein. Soweit ich mich erinnern kann, waren die TDK Kassetten teurer und mit denen von BASF bin ich eigentlich immer gut gefahren, bis auf die roten.

Ich hatte TDK, um vom Radio die "Hits" aufzunehmen. ;) Aber CDs war eher so meine Zeit. Kassetten gab es früher noch von den Eltern geschenkt, Master of the universe, Benjamin Blümchen usw.

Web2.0

Postings: 160

Registriert seit 09.10.2019

09.10.2019 - 19:36 Uhr
Die drei ???

dronevil

Postings: 141

Registriert seit 14.08.2019

09.10.2019 - 19:37 Uhr
Ja, bei mir auch irgendwas von Die drei ???.

hubschrauberpilot

Postings: 5423

Registriert seit 13.06.2013

09.10.2019 - 19:45 Uhr
Auch noch geschenkt bekommen. Wie alt seid ihr?????

John Bello

Postings: 177

Registriert seit 26.08.2019

09.10.2019 - 19:48 Uhr
Wie jung bist du? :)

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1265

Registriert seit 14.03.2017

09.10.2019 - 19:57 Uhr
Hehe, ihr zuerst :)

Huhn vom Hof

Postings: 1277

Registriert seit 14.06.2013

09.10.2019 - 20:05 Uhr
36. Bin mit der Kassette aufgewachsen und ab 1990 auch mit der CD. "Warum hat das Ding nicht Seite 1 und 2?"

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1265

Registriert seit 14.03.2017

09.10.2019 - 21:21 Uhr
45.
Ich hab ca 82 meine erste Leerkassette gekauft. Hab dann vom Radio aufgenommen, zunächst halt die Hits der Zeit erstmal. Hab aber rückblickend schon damals gemerkt, dass ich auf sowas wie In-a-gadda-da-vida in der 17 Minuten Version oder "Home by the Sea/Second home by the sea" noch mehr abgefahren bin. Meine Eltern hatten glücklicherweise eine schöne Plattensammlung und einen guten Geschmack.

Was das Radio angeht, hab ich viel von der Schlagerrallye (die nichts mit Schlager zu tun hatte) aufgenommen, später dann von den Spezialsendungen wie Disco Night oder Schwingungen. Diese Vielfalt wurde dann mit der Schaffung von 1 Live und dem Beginn des Formatradios leider vernichtet.
Aus dem Radio aufgenommen hab ich dann lange Zeit noch die Hr3 Clubnights.
Mit der CD hab ich mich hingegen lange Zeit nicht anfreunden können.
Die Platten haben einfach einen anderen Charme. Ein toll gemachtes Plattencover ist schon was feines und kommt wegen der Größe ganz anders zur Geltung als so ein kleines CD Booklet.Das gilt heute noch so wie damals.
Und im Gegensatz zur Platte ( zum Teil aus den 70ern) und meiner Kassetten-Sammlung (zum Teil aus den 80ern) sind einige der Alben auf CD, die ich in den 90ern gekauft habe, heute schon mangelhaft.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: