Champions League 2019/20

User Beitrag

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

06.11.2019 - 23:29 Uhr
Ich will grad echt kein Zagreb-Fan sein, die hätten sich fast das CL-Achtelfinale klar machen können und verspielen dann einen 3:1-Vorsprung in der Nachspielzeit. Aber: Der von mir hier im Forum mal für Schalke vorgeschlagene Stürmer Petkovic hat wieder getroffen :p

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

06.11.2019 - 23:39 Uhr
Ja und ich hab in Memoriam Kono einfach mal auf Sieg für die Ukrainer getippt, einfach eine Nostalgieentscheidung. Letztendlich stand der gar nicht im Kader, ob verletzt oder nicht, weiss ich nicht. War aber trotzdem ein guter Tippabend für die Moral. Jetzt noch mal alle Kraft und Konzentation auf den Samstag legen, und dann endlich Länderspielpause :)

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

26.11.2019 - 20:57 Uhr
Leverkusen hat nochmal seine letzte Chance auf ein Weiterkommen gewahrt. Sollte Juve heute gegen Atletico nicht verlieren und im letzten Spiel gegen Leverkusen verlieren, würden sie noch weiterkommen können. Europa League sollte zumindest drin sein.

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

26.11.2019 - 21:35 Uhr
Die Europa League ist sogar schon 100% safe. Der direkte Vergleich zählt ja vor dem Torverhältnis.

Die Champions League haben sie sich aber am ersten Spieltag mit der Niederlage gegen Lok verbaut. Da glaub ich nicht mehr dran. Wobei Leverkusen sogar gegen Juve gewinnen kann, falls die mit ner B- oder C-Elf kommen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Atletico nicht gegen Moskau gewinnt.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

26.11.2019 - 22:46 Uhr
Bayern spielt einen komplett anderen Fußball als vor Flick, das ist eine ganz andere Spielanlage in jeder Hinsicht - Pressing, Ballzirkulation, Stellungsspiel, Lauffwege, Biss, Umschaltung, Direktkombinationen und und und... ganz großen Respekt an Flick!!! Super sympathisch, sachlich und ruhig ohne Dampfplauderei, dummen Sprüchen und Blendertum... macht Riesenspaß.

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

26.11.2019 - 23:00 Uhr
Lewandowski schwach wie eh und je. Gegen Wolfsburg damals war er besser. Kovac ist damals ähnlich fulminant gestartet (5:0 im Supercup gegen Frankfurt und starker Beginn in der Meisterschaft). Mal gucken, ob sich das wieder abschwächt.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

26.11.2019 - 23:02 Uhr
Kovac wurde als Blender entlarvt, für den der FC Bayern 5 Nummern zu groß war. Der würde eig. perfekt zu Hertha passen.

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

26.11.2019 - 23:09 Uhr
Mal schauen, wie's nächstes Jahr weitergeht. Real und Atletico werden ja Gruppenzweite, da könnte Bayern wieder nen Achtelfinal-Brocken bekommen.

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

26.11.2019 - 23:11 Uhr
Wenn Kovac so schlecht gewesen wäre, hätte er einen Trümmerhaufen hinterlassen. Also hör mir auf mit diesem "Blender"-Gequatsche. Das ist einfach nur noch peinlich.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

26.11.2019 - 23:27 Uhr
Du bist aber echt ein Kovac Fanboy, wahnsinn, das ist nicht mehr normal... sieh es einfach ein... das Team WAR ein Trümmerhaufen, dessen Potenzial von Kovac komplett ausgelöscht wurde... und Flick hat sie in wenigen Wochen wieder durch konkrete Lösungen hinter sich gebracht und fast jeden einzelnen verbessert. Selbst Tolisso ist wieder in Topform.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

26.11.2019 - 23:29 Uhr
Um nen Trümmerhaufen zu hinterlassen war der Blender nicht lange genug da... er hat in 1,5 Jahren aber einiges zunichte gemacht, was jetzt aber glücklicherweise recht schnell wieder hervorgeholt werden konnte, da ein kompetenter Mann das Zepter übernommen hat.

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

26.11.2019 - 23:50 Uhr
Leute, man muss nicht aus jedem Fußballthread im Forum einen Kovac-Thread machen :D

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

26.11.2019 - 23:59 Uhr
Good Call :D

Ich habe in meinem Ausgangspost Kovac extra nicht erwähnt, aber Megafanboy/-girl Given To The Rising musst ja wieder mit seinem/ihren Idol anfangen tststs...

Anscheinend hat sich Kovac's Ehefrau auf Plattentests verirrt...

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 03:39 Uhr
Und Kovac' Mörder. :)
Da das Potenzial der Spieler komplett ausgelöscht war, muss es sich bei den Spielern, die in den letzten 2 Wochen für Bayern gespielt haben, um Doppelgänger handeln, was eine Wettbewerbsdisqualifikation zur Folge hätte. Körperliche Fitness, Bewegungsabläufe, Kombinationen...all das kann man ja von jetzt auf gleich antrainieren. Naja bringt nichts, mein Niko möchte, dass ich die Bratkartoffeln serviere.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

27.11.2019 - 07:09 Uhr
Wird mal Zeit ein paar Gerüchte zu streuen, dass Kovac in irgendeiner Form mit der Wettmafia verbandelt ist: wie sonst lassen sich gewisse Ergebnisse wie das 3:3 gegen Düsseldorf im letzten Jahr erklären. Und weisse Ritter wie Thomas Müller wollten da natürlich nicht länger mitspielen. Im Intetesse des Vereins und des Fussballs hat man das natürlich nicht an die Öffentlichkeit gebracht, sondern alles mit spielerisch-taktisch-menschlichen Problemen kaschiert.

Schwarznick

Postings: 646

Registriert seit 08.07.2016

27.11.2019 - 07:13 Uhr
schön dass leverkusen noch ne kleine chance hat zweiter zu werden :D

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

27.11.2019 - 08:01 Uhr
Man muss schon recht blind sein, um die Umstellungen nicht zu sehen... kombinieren konnten die Spieler schon immer, man muss sie nur richtig einsetzen. Die können ja nur 100 km/h, LOL...

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

27.11.2019 - 08:11 Uhr
Kovac und die Vermutung , die Mannschaft hätte gegen ihn gespielt, war gestern auch das bestimmende Thema im Fantalk. Vor allem Rudi Brückner hat sich kaum noch eingekriegt :)
Die Bayern-Fans hat's allerdings nicht gestört, die haben bei jedem Tor gejubelt, als hätte man schon das Triple eingetütet.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

27.11.2019 - 08:19 Uhr
Ich muss mich da verbessern: Thema Nummer 1 war natürlich die Trainerfrage, weiter mit Flick, auch über den Sommer hinaus, oder doch mit Pochettino, aber der hat doch keine Lust, Deutsch zu lernen, was ist mit Tuchel, der hat aber Probleme mit der Mannschaftsführung und so weiter und so fort.

Ich für meinen Fall lass mich da einfach überraschen, nachdem mein Kandidat Rangnick aus dem Spiel ist. :)

Schwarznick

Postings: 646

Registriert seit 08.07.2016

27.11.2019 - 08:53 Uhr
die wären schön blöd den hansi zum winter hin ablösen zu lassen. ich würd erstmal bis ende der saison schauen was er noch bewirkt und dann nen 2jahres vertrag fertig machen. der kann zwischenmenschlich gut mit den spielern was bei bayern die hauptsache ist. gewinnen können sie selbst wenn sich keiner in seiner eitelkeit gekränkt fühlt. da passt hansi wie einst der jupp.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

27.11.2019 - 09:58 Uhr
Man weiß halt nicht so wirklich, ob Flick Lust hat sich langfristig bzw. über Jahre den Stress an der ersten Front anzutun. Bis zum Sommer sollte ja mittlerweile ein Nobrainer sein und dann muss man halt schauen. Er kann ja notfalls danach als Co bleiben mit etwas mehr Einfluss. Davor hat er ja kaum Impact gehabt, da der Haupt-Co ja Robert Kovac war.

Ich denke Flick bis zum Sommer als Chef und dann Ten Hag mit Flick als Co wäre eine sehr vielversprechende Lösung.

XTRMNTR

Postings: 985

Registriert seit 08.02.2015

27.11.2019 - 10:06 Uhr
Mal sehen ob Favre heute seinen letzten Auftritt beim BVB hat.
Wobei, wie ich Watzke und Zorc kenne, passiert da vor der Winterpause eh nichts.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

27.11.2019 - 10:25 Uhr
Ich mir nicht sicher, ob dieser Schritt wirklich nötig ist... ja, in letzter Zeit ist das Team krass wackelig und unbeständig, aber zumindest bis zur Winterpause sollte man schon abwarten. Ausserdem weiß ich nicht, ob seine letzte Chance ausgerechnet in Barcelona sein sollte...

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

27.11.2019 - 10:26 Uhr
Alternativen sind ja auch nicht gerade reichlich vorhanden... Poche wird doch auch nicht sofort ein Team übernehmen, zumindest eine kurze Verschnaufspause gönnt sich da jeder..

Nur zur Info

Postings: 709

Registriert seit 13.06.2013

27.11.2019 - 10:52 Uhr
Peter Stöger.

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

27.11.2019 - 10:57 Uhr
Favre wird nur fliegen, wenn er ne richtige Klatsche bekommt, ähnlich wie Tedesco in Manchester. Wenn Dortmund wieder so ängstlich und trotzdem defensivschwach auftritt, kann das in Barcelona natürlich passieren. Interessanter find ich das Spiel am Wochenende, ob Dortmund mit dem Klinsmann-Effekt klarkommt :D

Kann mir aber btw vorstellen, dass Prag zuhause gegen Inter was holt, also in der CL überwintern könnte der BVB auch trotz erwartbarer Niederlage heute.

XTRMNTR

Postings: 985

Registriert seit 08.02.2015

27.11.2019 - 11:17 Uhr
Für mich ist Favre längst durch. Seit der Aussage von Reus : "Wir wissen nicht wie wir richtig pressen sollen", ist für mich eigentlich alles klar.
Favre und der BVB hat nie wirklich gepasst.
Klar gibt es wenig Alternativen momentan, aber deswegen kann ich ja nicht wieder, wie unter Bosz, die nächste Saison in die Tonne kloppen.
Man muss auch mal festhalten, dass Watzke und Zorc bis jetzt nur einen Treffer hatten, bei der Trainerwahl. Der saß zwar richtig, aber das sollte nicht über den Rest hinwegtäuschen.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

27.11.2019 - 12:01 Uhr
Unter dem Strich muss man wohl festhalten, dass Favre - es sei denn er kann das Ruder beim BVB doch noch rumreißen - kein Trainer für richtig ambitionierte Vereine ist...

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 12:43 Uhr
Kann man über fast jeden Trainer behaupten. Fast alle nutzen sich irgendwann ab. Galt für Hitzfeld, Heynckes, Mourinho, Zidane, Pocchettino, Van Gaal. Ausnahme vielleicht Guardiola und Ferguson. Favre hat als Defensivfuchs überraschend guten Offensivfußball spielen lassen und die Abwehr war dagegen überraschend schwach, aber auch er ist genau wie bei Gladbach irgendwann gescheitert, weil er nicht mit Krisensituationen umgehen kann. So viele Alternativen gibt es außerdem nicht auf dem MArkt.

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

27.11.2019 - 13:06 Uhr
Naja, zu den von Dir aufgezählten bestehen schon SEHR große Unterschiede... wir reden hier von diversen CL Titeln, nationalen Meisterschaften und und und - alles über sehr lange Zeiträume und teilweise auch bei verschiedenen Teams... da kann Favre nicht im Geringsten mithalten. Der hat stand heute gerade mal 1 Jahr lang funktioniert und bei seinen früheren Stationen auch nicht gerade viel länger... das wäre schon eine sehr schnelle "Abnutzung"... ne ne ne, ihn mit Hitzfeld, Henyckes und Co in einem Atemzug nennen ist absolut nicht gerechtfertigt...

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 13:18 Uhr
Wenn man bedenkt, dass Heynckes als Trainer in Schalke, Frankfurt, bei der 2. Gladbach-Station und sogar Real Madrid trotz CL-Titel nicht funktioniert hat, dann sieht man, wie wichtig es ist, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und nicht einen Trainer pauschal zu verurteilen. Was Favre mit mittelklassigen Teams wie Nizza und Gladbach erreicht hat, zudem wären einige Toptrainer nicht imstande.

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

27.11.2019 - 13:25 Uhr
Klar, man sollte Favre nicht kleinreden, aber genau diese Erfolge qualifizieren ihn ja gerade nicht für ein weiteres Engagement in Dortmund. Der BVB ist kein Mittelklasse-Verein.

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 14:14 Uhr
Aber auch den BVB hat er besser gemacht, wenn man bedenkt, wie er unter Stöger aufgetreten ist. Favre hat halt keine lange Halbwertszeit, Trotz des Zugangs von Hummels, es fehlen weitere hochqualitative Innenverteidiger und einen Stürmer mit Torgarantie neben Alcacer. Gegen Inter und Paderborn haben sie zwei grandiose Halbzeiten geliefert, als sie mit dem Rücken zur Wand standen. Vor wenigen Wochen hat man ihnen noch vorgeworfen, dass sie in den letzten Minuten noch Punkte hergegeben haben. Offenbar sind sie derzeit nicht in der Lage, das Spiel von Beginn an zu bestimmen.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

27.11.2019 - 16:22 Uhr
Ich finde auch Favre fehlt es an Geduld. In Phasen, in denen es nicht läuft, ist er schnell frustriert und schiebt den Frust dann auf seine Spieler ab, wie die letzten Wochen in Dortmund. Oder damals, als er in Gladbach hingeworfen hat, obwohl der Verein ihn behalten wollte. Ein Team sorgsam aufzubauen, wie Klopp es mit seinen Mannschaften macht, scheint seine Sache nicht zu sein.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

27.11.2019 - 16:36 Uhr
Den Kloppo hat man zum Beispiel in Dortmund auch in Ruhe machen lassen. Der hat das Team in ungleich schwereren Zeiten übernommen, kurz vorher stand der BVB vor dem Aus, die Erwartungshaltung war eine andere. In seiner ersten Saison hat er dort zum Beispiel noch nicht mal die internationalen Plätze erreicht, hat danals auch keiner von ihm etwartet. Aber er hat das Team von Jahr zu Jahr verbessert, das stimmt.

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

27.11.2019 - 17:18 Uhr
Hoffentlich spielt Zagadou heute mal von Anfang an, auch wenn ich nicht dran glaube. Bei den aktuellen Leistungen von Akanji und Weigl ist es eigentlich ein Witz, dass der nicht mehr Einsatzzeiten bekommt.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

27.11.2019 - 17:23 Uhr
Ich überlege ernsthaft, ob ich endlich mal ein Sky-Abo zulege. Immer nur das Gestarre auf den Videotext oder das Fantalk-Gelabere bringt's irgendwie nicht mehr

fuzzmyass

Postings: 2157

Registriert seit 21.08.2019

27.11.2019 - 17:28 Uhr
LOL, das Fantalk Gelabere würd ich mir echt nicht geben :D
Das ist doch geballte Nullkompetenz auf Stammtisch Niveau

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

27.11.2019 - 17:38 Uhr
Klar ist das Schrott, wenngleich unterhaltsamer Schrott. Trash TV. Ich bin halt vom Free-TV sbhängig. Besser als die grosse Bares für Rares-Show oder die x-te Wiederholung von "Der Untergang" ist es schon. Trotzdem heute Abend dann lieber Kopfhörer auf, Musik an und auf den Videotext starren. Den Fantalk hab ich gestern schon gehabt.

Kleines Problem mit Sky: Man weiss ja nicht, wie die neue Ausschreibung verläuft. Aber ich glaube bis 2ü21 sind die Buli-Rechte noch fix, wenn ich mich nicht irre. CL brauch ich nicht unbedingt, aber ein Buli-Freak bin ich schon, wär geil mal endlich Union Berlin- Hoffenheim oder so live sehen zu können.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

27.11.2019 - 17:43 Uhr
Wenn man ein wenig sucht findet man die Spiele auch umsonst.... ist nur mit etwas Werbeanzeigen-Wegklickerei verbunden.

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 17:49 Uhr
Nimm doch DAZN. Da verpasst du nur zwei Spiele von deutschen Mannschaften an einem ganzen Spieltag, ansonsten werden alle Spiele live übertragen, auch die von der EL.

Zu faul zum einloggen

Postings: 94

Registriert seit 13.07.2017

27.11.2019 - 19:57 Uhr
BVB-Startelf:

Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz - Witsel, Weigl - Hakimi, Reus, Guerreiro - Brandt

Haha, Favre will wohl gegangen werden...

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

27.11.2019 - 20:17 Uhr
Vier Außenverteidiger :D Schulz wird doch schwindlig gespielt werden von Dembelé.
Ich lasse mich gerne Lügen strafen, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass eine solch vorsichtige Herangehensweise in Barcelona vielversprechend ist. Vor allem, wenn so viele Defensivspieler (Schulz, Akanji, Weigl, Piszczek) in katastrophaler Form sind.

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 20:21 Uhr
Hakimi macht wieder einen Hattrick und Dortmund gewinnt doch noch.

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

27.11.2019 - 20:26 Uhr
Oh Mann, das wird ne Klatsche heute.

MopedTobias

Postings: 15009

Registriert seit 10.09.2013

27.11.2019 - 21:02 Uhr
Sich einzuigeln hat Dortmund schon gegen schwache bis mittlere Buli-Vereine nicht hinbekommen, das ist gegen Barca doch ein Himmelfahrtskommando. Immerhin kann man nur positiv überrascht werden. Wünsche den Nachbarn ein gutes Spiel!

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 22:20 Uhr
Oh, oh, Leipzig. Auf der einen Seite hat Zenit gegen Lyon gewonnen und damit die Chance auf den Gruppensieg bei einem Dreier aus den letzten beiden Spielen eröffnet. Auf der anderen Seite könnte man auch noch ganz rausfliegen, wenn es gegen Benfica so bleibt und sie gegen Lyon verlieren und es bei Benfica-Zenit einen Sieger gibt, vorausgesetzt der direkte Vergleich geht an Benfica.
In Barcelona läuft derweil die Favre-Abschiedstournee.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

27.11.2019 - 22:29 Uhr
Klar ist das immer blöd, wenn ein Trainer gehen muss, aber wenigstens läuft die Favre-Nummer medial nicht mit so einer unerbittlichen Schärfe wie bei Kovac!

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

27.11.2019 - 22:30 Uhr
Au revoir, Lucien.

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

27.11.2019 - 23:07 Uhr
Starke Aufholjagd von Leipzig. Jetzt reicht ein Punkt in Lyon für den Gruppensieg. Wird aber schwer genug.

Seite: « 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: