Banner, 120 x 600, mit Claim

Jahrzehntenlisten (2010er) der Magazine

User Beitrag

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

06.07.2020 - 02:24 Uhr
Last but not Least dann doch noch Spin. Einiges überrauschendes in den Top 10 wie The Knife und Skrillex. Die 1 is ja mal ne Ansage.

https://www.spin.com/featured/the-101-best-albums-of-the-2010s/

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

07.11.2020 - 20:27 Uhr
Laut.de ist dann auch dran, die schon wieder nicht verstanden haben dass ein Jahrzehnt von 0-9 geht...

https://www.laut.de/News/Best-of-2011-2020-Die-besten-Alben-des-Jahrzehnts-06-11-2020-17498

Die der "00er"
https://www.laut.de/News/Best-Of-2001-2010-Die-besten-Alben-des-Jahrzehnts-14-01-2011-7866

Peacetrail

Postings: 1852

Registriert seit 21.07.2019

08.11.2020 - 09:40 Uhr
Also ich finde es auch besser, bei Alben usw. von 2010 bis 2019 das 2010er-Jahrzehnt festzulegen.
Prinzipiell ist ein Jahrzehnt aber vom 1. Januar 2011 bis 31.Dezember 2020 und so weiter und auch vorher, weil unsere Zeitrechnung mit dem Jahr 1 nach Christus beginnt und nicht mit dem Jahr 0. Wurde mal ähnlich festgelegt wie die Sommerzeit.
#besserwisser

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2020 - 17:07 Uhr
Finde ich unlogisch dass im Grunde erst ab 1 gezählt wird. Wir kommen ja auch nicht mit einem Jahr auf die Welt. Hab neben Laut.de aber auch noch nie eine Liste gesehen die bei 1 anfängt.

Channel Orange scheint bei den deutschen Magazinen ja hoch im Kurs zu liegen. Hier auf und bei 1 live plan b auf der 1. 2 im Musikexpress und beim Spex auf der 9. Wäre wohl auch Intros Nummer 1, wenn es sie noch geben würde.

Good Kid auf der 2 kann ich auch begrüßen. Für mich einfach das Bessere Album als Butterfly.

Bei der 3 für PJ sind sie aber wieder sehr nach dem Musikexpress gegeangen. Selbe Position. Kann mich nicht erinnern dass das Album bei Laut.de so hoch im Kurs war.

Lana mit Norman auf der 4 für mich einfach ein Rätsel. Wie kann man so ein neues Album so hoch setzen. Zudem kenne ich keinen der es besser als Born To Die findet. Hab mir das Album mehrfach angehört, finde aber keinen Zugang.

Auf Platz 5 mit Billie schon wieder ein Album von 2019. Dem Album nach zu Urteilen für mich völlig unverständlich. Klar hatte es viele geile Songs, einiges war aber auch streichbar. Da spielte ner noch frische Hype wohl die Größte Rolle

Peacetrail

Postings: 1852

Registriert seit 21.07.2019

08.11.2020 - 17:16 Uhr
„Hab neben Laut.de aber auch noch nie eine Liste gesehen die bei 1 anfängt.“

Ich glaub, bei der Liste Die besten Alben der 1990er im RS waren mal Alben aus dem Jahr 2000 dabei, mit der Erklärung von oben. Ja, ist unlogisch.

MopedTobias

Postings: 16082

Registriert seit 10.09.2013

08.11.2020 - 17:25 Uhr
"Zudem kenne ich keinen der es besser als Born To Die findet."

Ernsthaft? Ich nehme das sowohl on- als auch offline als absoluten Konsens wahr, dass NFR ihr bestes Album ist.

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2020 - 17:34 Uhr
Kenne die Leute hier im Forum ja nicht.

Takenot.tk

Postings: 1235

Registriert seit 13.06.2013

08.11.2020 - 17:44 Uhr
Bei Jahrzehnten ist die Zählweise aber im Gegensatz zu Jahrhunderten zb doch gar nicht der Konsens, oder? Wenn man zb von dem 60ern spricht, spricht man doch von Anfang 1960 bis Ende 1969?

kingsuede

Postings: 1856

Registriert seit 15.05.2013

08.11.2020 - 17:49 Uhr
@Takenot: Ja

kingsuede

Postings: 1856

Registriert seit 15.05.2013

08.11.2020 - 17:52 Uhr
Offiziell geht ein Jahrzehnt selbstverständlich von 1-9, also von 2011-2020, da es ein Jahr 0 nicht gibt.

kingsuede

Postings: 1856

Registriert seit 15.05.2013

08.11.2020 - 17:55 Uhr
@Moped und Mister: Ich gehe auch davon aus, dass es Konsens ist, dass NFR von Lana stärker ist als Born to die. Für mich ist NFR verdient so weit oben.

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2020 - 18:12 Uhr
Bis ich das damals mal gehört habe, bin ich nie auf die Idee gekommen dass ein Jahrzehnt erst mit dem Jahr 1 anfangen soll. Hält sich auch keiner dran, desshalb irrelevant.

Nach der Regel wäre My Beautiful Dark Twisted Fantasy ein Album der 00er. Dann hätte Kanye dieses Jahrzehnt ja noch mehr in der Hand gehabt, als er es eh schon tat.

kingsuede

Postings: 1856

Registriert seit 15.05.2013

08.11.2020 - 18:14 Uhr
@Mister: Rein logisch ist das halt so; dass die Rankings von 0 bis 9 gehen, ist aber üblich und vollkommen ok.

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2020 - 18:18 Uhr
Sofort nochmal nachgeschaut. My Beautiful Dark Twisted Fantasy ist aber auch nicht in deren 2001-2010 Liste, die 2011 kam. Schweine.

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2020 - 18:40 Uhr
2011-2020 ist genau so komisch wie Jahrzehntenlsiten für Videospiele. Da macht es nur Sinn nach Konsolen-Generationen zu gehen. Last of Us 2, Ghost of Tsushima oder Doom Eternal zählt man doch eher zu den Spielen der achten Generation, als zu denen der 2020er.

Desshalb fand ich es absolut Käse dass alle Jahrzehntenlisten bei Games gemacht haben.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

08.11.2020 - 19:09 Uhr
Lana mit Norman auf der 4 für mich einfach ein Rätsel. Wie kann man so ein neues Album so hoch setzen. Zudem kenne ich keinen der es besser als Born To Die findet.

Ähm, hier im Forum ungefähr 90%. Auf rym offensichtlich auch einige. Aber die zählen nicht, weil du sie nicht persönlich kennst?

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2020 - 19:13 Uhr
Schrieb doch keinen den ich kenne

Takenot.tk

Postings: 1235

Registriert seit 13.06.2013

09.11.2020 - 01:19 Uhr
Das schrub er wahrtrifftig und tatsachheitsgemäß!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

09.11.2020 - 01:22 Uhr
Hä? Und Personen, die ich nicht persönlich kenne, existieren nicht?

Mister X

Postings: 3352

Registriert seit 30.10.2013

09.11.2020 - 02:33 Uhr
Doch. Aber die kenne ich ja dann nunmal nicht :D

Muss mit Entsetzen feststellen dass Lemonade oder Beyonce von 2013. Führt die Lisze Absurdum

Randwer

Postings: 1491

Registriert seit 14.05.2014

09.11.2020 - 10:51 Uhr
Ist die Definition von wann bis wann ein Jahrzehnt währt, nicht sowieso ziemlich willkürlich?
Sicher ist es nahe liegend für uns Erdenbewohner die, durch die Eigenrotation unseres Planeten verursachte, scheinbare periodische Bewegung der Sonne am Himmel und dessen Umlaufdauer um unser Zentralgestirn als zeitliche Maßstäbe zu verwenden.
Während die Messung des Tages von Mitternacht bis Mitternacht, also den Zeitpunkten, die jeweils in der Mitte zwischen den zwei Sonnenhöchstständen zweier aufeinander folgender Tage liegen, nachvollziehbar ist, erscheint der Jahresbeginn am 1. Januar willkürlich. Und tatsächlich ist man sich darüber auch uneins. Zwar gibt es in allen Kulturen einen Jahreswechsel, aber der Termin ist unterschiedlich.
Wenn wir zur Berechnung der Jahreszahl gehen, wird es noch differenzierter.
Wir sind es hierzulande gewohnt die Jahre nach dem Gregorianischen Kalender oder der ISO-Norm 8601 auszurichten, die die Zählung der Jahre mit jenem Jahr beginnt, welches dem einstmals vermuteten Geburtsdatum eines Religionsstifters folgt.
Die Gruppierung in Jahrzehnte erscheint auch nur deshalb einleuchtend, weil wir das Dezimalsystem verwenden was wiederum daran liegen dürfte, dass wir üblicherweise zwei Hände mit je fünf Fingern besitzen.

kingsuede

Postings: 1856

Registriert seit 15.05.2013

09.11.2020 - 12:01 Uhr
Aber das ist ja gut, dass wir die Welt strukturieren und quantifizieren, sonst wäre effizientes Arbeiten und Sortieren gar nicht möglich. Insofern, wir leben in der besten aller Welten.

Peacetrail

Postings: 1852

Registriert seit 21.07.2019

09.11.2020 - 12:08 Uhr
Zur Info: Ein Jahr auf dem Mars dauert 678 Tage.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

09.11.2020 - 12:45 Uhr
Doch. Aber die kenne ich ja dann nunmal nicht :D

Aber du kennst die Leute von Laut.de ja auch nicht. Sprich: deren Wertungen und Platzierungen spielen ja keine Rolle, weil du offensichtlich nur Menschen wahr/ernst nimmst, die du persönlich kennst.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23430

Registriert seit 07.06.2013

09.11.2020 - 13:00 Uhr
Ich hab übrigens mal Leute gefragt, die ich kenne, was sie von NFR halten. Leider kannte niemand das Album. Ich muss euch also mitteilen: "Norman Fucking Rockwell" existiert nicht.

Randwer

Postings: 1491

Registriert seit 14.05.2014

09.11.2020 - 13:08 Uhr
Ich frag die Leute, die ich im RL kenne schon gar nicht mehr, ob sie die Alben, die ich in Dauerschleife höre, kennen. Ich gehe aus Erfahrung gleich davon aus.

Randwer

Postings: 1491

Registriert seit 14.05.2014

09.11.2020 - 20:24 Uhr
... dass sie diese nicht kennen.

kingsuede

Postings: 1856

Registriert seit 15.05.2013

09.11.2020 - 20:40 Uhr
Popkultur, und hier vor allem weiße Musik, ist seit mehr als zehn Jahren auch nicht mehr so präsent für die Allgemeinheit.

Seite: « 1 ... 5 6 7 8
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: