Umfrage! Eure erste selbst gekaufte Vinyl-Platte?

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15991

Registriert seit 08.01.2012

23.09.2019 - 19:07 Uhr


Jetzt Ihr!

Huhn vom Hof

Postings: 1279

Registriert seit 14.06.2013

23.09.2019 - 19:13 Uhr
U2 - The Joshua Tree (2000)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15991

Registriert seit 08.01.2012

23.09.2019 - 19:25 Uhr
War vermutlich nicht die allererste, aber an "First time" von Robin Beck erinnere ich mich.

John Bello

Postings: 207

Registriert seit 26.08.2019

23.09.2019 - 19:25 Uhr
Fällt dir dann natürlich noch leichter, sich dran zu erinnern. Bei mir müsste es so um 1980 rum entweder die "Replicas" von Tubeway Army oder "Visage" von Visage gewesen sein. Devenir gris!

Matjes_taet

Postings: 316

Registriert seit 18.10.2017

23.09.2019 - 19:40 Uhr
...oder auch, wer hier ist alles Ü 50?

John Bello

Postings: 207

Registriert seit 26.08.2019

23.09.2019 - 19:43 Uhr
Noch 4 Monate Gnadenfrist bis zum 50. Geburtstag.

MM13

Postings: 1739

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2019 - 19:44 Uhr
queen-live killers
damit dürfte auch matjes frage beantwortet sein.

Mann 50 Wampe

Postings: 77

Registriert seit 28.08.2019

23.09.2019 - 19:52 Uhr
Kiss - Love Gun von 1977, allerdings damals vom Schulkumpel gebraucht gekauft, kann also auch 78 oder 79 gewesen sein. Über andere Exponate aus der Zeit die ich selber gekauft habe, schweige ich lieber dezent.

Andreas

Postings: 124

Registriert seit 29.12.2013

23.09.2019 - 19:55 Uhr
LP (peinlich) : Neil Diamond - Moods
Single (cooler) : Geordie - All because of you

Randwer

Postings: 1039

Registriert seit 14.05.2014

23.09.2019 - 20:00 Uhr
Meine erste selbst gekaufte dürfte, die Crises von Mike Oldfield gewesen sein.
Neue Männer braucht das Land von der Ina Deter Band und Fehler im System von Peter Schilling sind noch etwas länger in meiner Sammlung, aber waren Geschenke, wenn ich mich recht erinnere.

dronevil

Postings: 141

Registriert seit 14.08.2019

23.09.2019 - 20:10 Uhr
Manic Street Preachers - From Despair To Where 12''

Luc

Postings: 286

Registriert seit 28.05.2015

23.09.2019 - 20:17 Uhr
LP:
Pink Floyd - Atomheart Mother (so um 1976 herum).

Single: "Fire on The Water" von Orlando Riva Sound (schrecklich)

Lazybone1

Userin und Moderatorin

Postings: 980

Registriert seit 07.09.2013

23.09.2019 - 20:40 Uhr
Deep Purple - Live in Japan (gebraucht gekauft Ende der 70er.)

Peacetrail

Postings: 143

Registriert seit 21.07.2019

23.09.2019 - 21:18 Uhr
Was von Radiohead...
Nee, Dire Straits - Love over Gold

HELVETE II

Postings: 2246

Registriert seit 14.05.2015

23.09.2019 - 21:26 Uhr
Kajagoogoo - White Feathers

Herr

Postings: 943

Registriert seit 17.08.2013

23.09.2019 - 22:45 Uhr
E.L.O. - Discovery

Last Train to London liebte ich 4 Jahre, fand es 7 Jahre lang peinlich, ignorierte es 19 Jahre, und finde es seit 11 Jahren wieder superb.

myx

Postings: 727

Registriert seit 16.10.2016

09.10.2019 - 10:34 Uhr
Das müsste bei mir, ich kann's nicht ändern, "Spirits Having Flown" von den Bee Gees gewesen sein, gekauft 1979 im zarten Alter von 13 Jahren.

Kurz darauf folgte die "Greatest Hits" von Electric Light Orchestra und, etwas später, "The Wall", sowie "Pyramid", "The Turn Of A Friendly Card" und "Tales Of Mystery And Imagination" von The Alan Parsons Project, die Band, die ich damals am meisten gemocht und gehört habe.

Ebenfalls ein Lieblingsalbum zu dieser Zeit war "A Night At The Opera". Das Queen-Album war, wenn ich mich richtig erinnere, gleichzeitig meine erste selbst gekaufte Kassette, um auf diesen Thread auch gleich hier zu antworten. ;)

Tom

Postings: 1

Registriert seit 22.08.2019

10.10.2019 - 11:26 Uhr
Iron Maiden - Killers

heba

Postings: 1

Registriert seit 10.10.2019

10.10.2019 - 15:44 Uhr
Chris Andrews - Yesterday Man
Abgespielt auf
http://www.teenagewasteland.de/technik/ps_telefunken_musikus_108v.html

Würde ich mir heute aber beides nicht mehr kaufen;-)

Web2.0

Postings: 188

Registriert seit 09.10.2019

10.10.2019 - 15:46 Uhr
Babyshambles - Down in Albion

Autotomate

Postings: 1181

Registriert seit 25.10.2014

10.10.2019 - 16:04 Uhr
Status Quo - Hello

Allerdings nicht im Erscheinungsjahr, sondern 100 Jahre später für 5 DM auf irgendeiner "Plattenbörse". Und zwar aus dem einzigen Grund, weil meine damalige Freundin und einer der Songs den gleichen Namen trugen. Dass es in dem Song um eine Verflossene geht, habe ich erst zur Kenntnis genommen, als schon lange Schluss war.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: