Roskilde 2020

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16004

Registriert seit 08.01.2012

18.09.2019 - 11:54 Uhr - Newsbeitrag
Taylor Swift auf dem Roskilde 2020
& VVK-Start


Die amerikanische Ikone ist der erste Act für die 50. Ausgabe des Non-Profit-Festivals. Tickets sind ab sofort im Verkauf!
27. Juni - 04. Juli 2020
Erst kürzlich feierte das Roskilde eine ausverkaufte Festival-Ausgabe und schon jetzt gibt es den ersten guten Grund sich auf das 50. Jubiläum nächsten Sommer zu freuen: Taylor Swift ist die erste Headlinerin, die für das Festival bekannt gegeben wurde.

Gerade hat Taylor Swift ihr Album „Lover“ veröffentlicht, das weltweit die Charts erobert hat. Die 29-jährige selbst beschreibt ihr neues Album als ein Fest der Liebe in all ihrer Komplexität, Wärme und Verwirrung. Mit Liedern wie „You Need to Calm Down“ und „The Man“ zeigt sie, wie man sich für soziale und politische Rechte einsetzt, nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere in Not. Seit ihrem selbstbetitelten Debüt im Jahr 2006 hat Swift mit ihren Aufnahmen und ihren kraftvollen Live-Auftritten das Publikum für sich gewonnen und Welthits veröffentlicht.

Programmleiter Anders Wahrén sagt:
„Wir sind stolz darauf, Taylor Swift's erste Show in Dänemark veranstalten zu dürfen. Sie ist mit Abstand eine der relevantesten und einflussreichsten Popstars unserer Zeit und wir können es kaum erwarten, unser 50. Festival mit Taylor Swift auf unserer legendären Orange Stage zu feiern."

Die Tickets
Der Vorverkauf der Festivaltickets startet ab sofort. Tickets sind auf roskilde-festival.dk und bei der Theaterkasse Schuhmacher erhältlich. Weitere Künstler werden in Kürze bekannt gegeben.

Das Festival
Das Roskilde Festival ist zu 100% gemeinnützig. Alle Gewinne werden von der Roskilde Festival Charity Society an soziale und kulturelle Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Das Festival bei Kopenhagen (nur 30 km entfernt) ist leicht mit dem Zug, Bus und Flug zu erreichen (Flughafen Kopenhagen). Auf der legendären Orange Stage spielten schon Ikonen wie David Bowie, Eminem, The Rolling Stones, Rihanna, Bob Dylan, Jay-Z, Paul McCartney, Nirvana, Björk, Prince, Kanye West, Bruce Springsteen, Cardi B, Metallica, Radiohead, Kendrick Lamar und Black Sabbath.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16004

Registriert seit 08.01.2012

07.10.2019 - 13:37 Uhr - Newsbeitrag
Erste Bandwelle mit Thom Yorke, The Whitest Boy Alive und Pusha-T

Nach der Ankündigung mit Taylor Swift als erste Headlinerin, enthüllt Nordeuropas größtes Festival die erste Bandwelle für seine 50. Ausgabe. Unter den insgesamt 12 neuen Acts befinden sich außerdem Mura Masa, Whitney, CHAI und Tropical Fuck Storm. Tickets sind ab sofort erhältlich.
Thom Yorke und Pusha-T führen die Welle an
Radiohead-Ikone Thom Yorke wird im kommenden Jahr endlich als Solokünstler zum Roskilde zurückkehren. Mitbringen wird er Radiohead-Produzenten Nigel Godrich (Keys, Bass und Gitarre) und Tarik Barri, der die Show mit abstrakten Video-Projektionen begleiten wird.
Pusha-T ist unbestreitbar auf dem Höhepunkt seiner Karriere angekommen. Sein letztes Album brachte ihm begeisterte Kritiken und eine Grammy-Nominierung für das beste Rap-Album ein. 2020 ist er nun zurück auf der Roskilde Bühne!

Indie-Legenden und eine überraschende Supergroup
Die neue Bandwelle beinhaltet viele Indie-Lieblinge: Neben The Whitest Boy Alive, Whitney, der japanische Girlband CHAI und den Blues-Punk-Weirdos von Tropical Fuck Storm, wird mit The No Ones auch eine Indie-Supergroup auf der Bühne stehen, die aus den R.E.M. Mitgliedern Peter Buck und Scott McCaughey sowie den Norwegern Frode Strømstad und Arne Kjelsrud Mathisen von I Was a King, besteht.

Programmleiter Anders Wahrén sagt:
„Die 50. Ausgabe des Roskilde Festivals wird zu einem Fest der Vielfalt und genau das spiegeln diese Künstler aus allen Teilen der Welt wider. Mit Ikonen wie Thom Yorke und Pusha-T und jungen Acts wie CHAI und Mura Masa sowie den Indie-Helden Whitest Boy Alive und 170 weiteren Künstlern, die noch folgen werden, gibt es jede Menge Gründe sich zu freuen!“

Die Tickets
Festivaltickets sind auf roskilde-festival.dk und bei der Theaterkasse Schuhmacher erhältlich.

Diese Acts wurden bisher für das Roskilde Festival 2020 bestätigt:
TAYLOR SWIFT | THOM YORKE TOMORROW'S MODERN BOXES | MURA MASA | PUSHA-T | THE WHITEST BOY ALIVE | WHITNEY | CHAI | DEATH BY UNGA BUNGA | HUGORM | LAND OF KUSH | THE NO ONES | OLD MAN GLOOM | TROPICAL FUCK STORM

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: