Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Coldplay - X&Y

User Beitrag
Benny
09.01.2005 - 19:42 Uhr
hehehe, weiß ja auch nich so recht ob ich's glauben soll, World of Warcraft stand bei Amazon ja auch auf 28. Dezember ;)
Übrigens: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH DIONISIO für Post Nr. 100 ;)
dionisio
09.01.2005 - 20:16 Uhr
wuahh!! das war eindeutig schicksal *g*
merci!
Benny
09.01.2005 - 20:30 Uhr
glaub's mir, die 1000 mach ich!!!!
dionisio
09.01.2005 - 22:14 Uhr
stell dir mal vor ... das dritte album floppt dermaßen und jeder einzelne cp-fan verschwindet von der bildfläche ... dieser thread stirbt aus und es werden nie 1000 posts erreicht *mwahaha*

natürlich nicht
Benny
09.01.2005 - 22:25 Uhr
Ich hab so im Gefühl: 3rd album is going to kick asses ;)
dionisio
09.01.2005 - 22:40 Uhr
nach dem interview mit will, spür ichs langsam auch...
obwohl was sollte er auch anders sagen lol
Benny
10.01.2005 - 20:22 Uhr
hahaha sieh lies dir das mal durch Dio (Chris Martin in einem heutigen Maketradefair Interview) :
And Chris told us he's really looking forward to getting back in the loop when Coldplay's new album is released. He said, "I can't wait now to tour, and do interviews and to promote our record - partly because I'm musically excited about and partly because I'm really passionate to talk about trade again."
Katha
11.01.2005 - 14:46 Uhr
Ich bin schon ganz aufgeregt wegen des neuen Albums. Bin ja sooo gespannt! Freu mich total. Egal wie es wird.
Hoffentlich kann ich Coldplay auch live sehen!!! Aber bei meinem Glück klappt das sicher doch irgendwie nicht...Wenn jemand von euch die Tourdaten erfährt (kann ja aber noch dauern....) müsst ihr das unbedingt hier schreiben. Sonst verpass ich das noch! (Obwohl das eigentlich unwahrscheinlich ist) :-)
dionisio
11.01.2005 - 17:46 Uhr
@benny: ach nööööö, net schon wieder *g*
Benny
11.01.2005 - 18:29 Uhr
haste Recht Dioniso.... jetzt wollen die Deppen schon wieder touren... wer würde da schon hingehen???? also ich auf keinen Fall :)
Katha
11.01.2005 - 18:52 Uhr
hahaha
dionisio
11.01.2005 - 20:47 Uhr
öhh ole ole! amazon hat den termin nochmal geändert, anscheinend dürfen wir jetzt bis mai warten! yaaay!
Benny
11.01.2005 - 21:42 Uhr
glaubste ja wohl selbst nicht!!!!! (morgen sind Coldplay mit dem 3ten Album im NME Magazin, d.h einer von euch Großstädtern, die Verbindung zu einem Flughafen haben müssen es kaufen und zu mir schicken :D :D )
nee, echt Amazon spinnt... Mai ist viel viel viel zu spät...
Benny
11.01.2005 - 22:03 Uhr
übrigens: Hab gerade auf coldplaying.com gelesen, dass in England Flugzettel rumliegen, auf denen ein Releasedatum vom 29.März vermerkt ist....
Pete Porno
11.01.2005 - 22:54 Uhr
Das sind meine.
Dive
12.01.2005 - 11:22 Uhr
COLDPLAY'S COMEBACK - THE FULL STORY




COLDPLAY have given NME.COM the world exclusive first listen to their third album – and CHRIS MARTIN has said making it has been one of the most difficult experiences of his life.

NME was the first publication in the world to hear songs set for the follow-up to 2002's ‘A Rush Of Blood To The Head’ when we were invited to their studio in west London. The group were still putting the finishing touches to the currently untitled record, which is due in spring.

The band say the pressure to top ‘A Rush Of Blood To The Head’ has at times crippled their creativity. Early sessions with long time producer Ken Nelson were scrapped and the band went back into rehearsals as a four-piece band before attempting the album for a second time with new producer Danton Supple.

Chris Martin told NME.COM: "Writing is what we’ve been doing all day, every day. It’s been quite turbulent. We’ve been through a lot of songs and a lot of sounds, a lot of studios. It took us a long time to realise the four of us should go into a rehearsal room again and play together rather than rely on technological assistance."

NME.COM heard six tracks – ‘Square One’, ‘Talk’, ‘‘Till Kingdom Come’, ‘X&Y’, ‘What If’ and ‘The Hardest Part’. The material shows a huge progression from the classic Coldplay sound, mixing their trademark anthems with ’70s electronica. David Bowie, Bob Dylan and Brian Eno are all influences, while ‘Talk’ features the riff from Kraftwerk’s ‘Computer Love’.

Martin continued: "We’ve got some fucking good songs. That’s one thing we are sure of. I don’t think we’ll top this. I always say that, but this time I really mean it. I really don’t think we’ll top it."

Live plans will be announced once the album is completed. The full, world exclusive interview plus brand new pictures are only published in this week’s issue of NME, which is out now nationwide.

www.nme.com/news
dionisio
12.01.2005 - 11:32 Uhr
das hört sich soooo geil an...*träum*
Dive
12.01.2005 - 12:05 Uhr
Dennoch sagt Chris Martin, dass sie Rush Of Blood To The Head nicht toppen werden. Ich erinnere mich, dass er jenes Statement vor der letzten Veröffentlichung auch verbreitet worden ist.
dionisio
12.01.2005 - 12:08 Uhr
"I don’t think we’ll top this. I always say that, but this time I really mean it. I really don’t think we’ll top it."
dionisio
12.01.2005 - 14:02 Uhr
Square One
Probable first single, Built around a subtle electronic drum beat reminiscent of Brian Eno or Berlin-period Bowie, the song builds into a huge chorus featuring massive guitars and organ. Like Radiohead's 'Paranoid Android' it's perplexing on the first listen and appears to go off on different tangents, but after a fewe spins it sounds like their most ambitious - and possibly best song yet

What If
Starting with a simples piano a fragile-sounding Chris sings, "What if you decide/You don't want me there by your side....In your life". Realising that he can't completely control everything in life, he concludes, "Every step you take could be your biggest mistake.../But thats's the risk you take". This albums 'The Scientist'

Talk
Another future single, 'Talk' take the riff from electronic music legends Kraftwerk's 'Computer Love', and builds a completely new song. It keeps the mechanical beat of the original but adds a huge guitar and dancefloor-filling bassline. Stadiums wont be big enough to contain it.

'Till Kingdom Come
This was writting for Johnny Cash but he died before he could record it. Coldplay's version is a sweet Dylan-esque folk song on acoustic guitar. "For you i'd wait until Kingdom come/Until my days, my days are done" Chris vows.

X&Y
The title was first revealed in NME last year. The dreamy synth-heavy song features the chorus, "You and me are floating on a tidal wave together/You and me are drifting into outer space". Beatles-style strings suddenly appear towards the end, and the anthemic singalong "woo-hoo-hoo" outro is set to become the sound of next summers festivals

The Hardest Part
A classic Coldplay love song about loss and heartbreak. in which Chris sings, "The hardest part was letting go, not taking part".


----------------

hört sich schon mal super an *g*
Benny
12.01.2005 - 18:30 Uhr
Chris hat doch keine Ahnung wenn er sagt, es wird nicht getoppt!!!!! Das hört sich doch alles so hammermäßig an (smells like Weiterentwicklung).
Also ich freu mich jetzt noch viel vile mehr, vor allen Dingen auf Square One!!!!!
Dive
12.01.2005 - 19:05 Uhr
Die Statements zu Songs hören sich sehr gut an, dennoch neigt die NME gerne Übertreibungen, man sollte die Beschreibungen also mit Vorsicht genießen.
Benny
12.01.2005 - 20:12 Uhr
hmmmm, das macht mich jetzt etwas unsicher...
Benny
13.01.2005 - 19:11 Uhr
GRAUENHAFT!!!!!!!!!:

Chris Martin has warned Coldplay fans their 2005 album could be their last - because his quest for perfection is threatening the band's latest recordings.

The group have taken months longer than originally planned to record the follow-up to their critically acclaimed disc, A Rush Of Blood To The Head, admitting the arduous process pushed their sanity to the limit.

But despite Martin's confidence in the tracks, he admits his self-critical group may ditch all their hard work if they deem it unfit for record store shelves - as they previously did after early sessions.

He says, "Bear in mind you're talking to a group of people who are on the 25th mile of a race and we might just collapse or we might win. Similarly we could be in here for another year. I still say that this may be our last album."
lyn
13.01.2005 - 19:51 Uhr
Na jez muss ich mich aber auch mal zu wort melden. Ich muss sagen ich versteh das anders.
Martin continued: "We’ve got some fucking good songs. That’s one thing we are sure of. I don’t think we’ll top this. I always say that, but this time I really mean it. I really don’t think we’ll top it."
Also ich interpretier das nich so, dass er meint sie könnten a rush of blood to the head nich toppen, sondern ich dachte die songs die sie jetz haben. Nur mal so angemerkt.
Und ich freu mich ja auch ganz arg auf das Album, aber wenn ihr euch soooooo große hoffnungen macht seid ihr nachher nur umso mehr enttäuscht, vielleicht, also falls ihrs seid, quasi =)Aber vielleicht auch nicht.
Und das is ja schrecklichst, dass das das letzte album sein könnte :( Aber ich kann mir schon vorstellen, dass die wie auf glühenden kohlen sitzen jez und beten, dass es allen gefällt. die armen.
Benny
13.01.2005 - 21:00 Uhr
hmmmm könnte natürlich auch sein!!!
hoffe natürlich du hast Recht Evi !!!
Sebastian
13.01.2005 - 21:09 Uhr
Oh mein Gott, das wird der absolute Wahnsinn. Sollte es auch nur ein halbes OK Computer werden, gehören Coldplay nicht nur auf der emotionalen, sondern auch auf der technischen und songwriter-ischen Messlatte zur absoluten Sperrspitze.

Ich kann nicht mehr warten...
Benny
13.01.2005 - 21:32 Uhr
jopp, da stimm ich dir zu Sebastian.... wenn chris sagt die Songs sind nicht radiotauglich kann das ja nur positiv sein :D :D
hört sich nach einem AROBTTH(what if)-OK Computer(square one)-KidA(Talk)-- Mix an...
natürlich könnte die Enttäuschung groß sein, aber ich hoffe mal auf das Beste :D :D (und glaube auch an selbiges)

Entweder geht ein solches Album voll in die Hose oder es wird zur Legende... es gibt nix dazwischen!!! (hoffen wir auf letzteres)
macca
13.01.2005 - 22:23 Uhr
slow down, idiots, slow down....*G
dionisio
14.01.2005 - 13:37 Uhr
hysteriaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaAAAAAAAARGGHHH!
leKeks
14.01.2005 - 14:06 Uhr
hmm, mir würde es gefallen wenn sie einen grad zwischen dem bekannten melancholischen bisweilen auch weinerlichen (wer hat eigentlich gesagt das weinerlich nicht manchmal auch sterbensschön sein kann?) melodien und einem neuen ok.computer schaffen würden....also nicht ganz das coldplay-esque aufgeben aber auch nicht einfach lauter "a rush...."-B-Seiten machen ....irgendwo dazwischen, denn neue radioheads brauch ich persönlich auch nicht
Katha
14.01.2005 - 19:59 Uhr
Neue Radioheads brauch ich auch nicht unbedingt, die jetzigen reichen vollkommen... Ich bin ebenso der Meinung, dass sie ihren bisherigen Stil nicht aufgeben sollten, aber ein bisschen was neues kann ja auch nie schaden, sonst wird es irgendwann langweilig... :-)
Weinerlich würde ich nun nicht gerade sagen, das trifft es nicht ganz, aber auf jeden Fall IST es zum Sterben schön, egal wie man das nun nennt!!!
Bitte, bitte, ist das nicht ihr letztes Album! Das wäre dann zum Sterben schrecklich! :-) bzw. :-(
Benny
17.01.2005 - 18:49 Uhr
so, hier was schönes:
http://www.nme.com/news/111085.htm

Man beachte die Sätze wie: "There's A Radiohead song called airbag..." (was für mich heißt, dass Chris sich fürs neue Album schon etwas von O.K Computer beeinflussen ließ)und "...has determinate him to make the best album ever (der Satz spricht ja wohl für sich...)
dionisio
18.01.2005 - 16:58 Uhr
typischer martinismus *g*
Armin
18.01.2005 - 21:04 Uhr
Ja, auch die deutsche Plattenfirma EMI plant noch mit dem 28.03., aber eine Verschiebung ist alles andere als ausgeschlossen.
Benny
18.01.2005 - 22:08 Uhr
hmmmm auf der Emi Homepage gelesen oder wo?? Also, das find ich ja mal echt gut, wenn selbst die Plattenfirma den 28.03 schreibt... (auch wenn das nix heißen muss)
Armin
18.01.2005 - 22:16 Uhr
Nein, direkt erfahren. Aber der Termin ist noch nicht bestätigt.
Katha
19.01.2005 - 17:44 Uhr
Na ja, immerhin. 28.03 hört sich doch schon mal gut an. Obwohl das noch so lange hin ist... aber die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude :-)
Benny
19.01.2005 - 19:06 Uhr
It appears that Coldplay have signed on with MTV to release the entire album online on "The Leak" a week before it's in-store release. The date MTV has listed is 22nd March 2004. A week later is the speculated date (29th March 2004) for North America. [thanks Owen]
Benny
24.01.2005 - 18:40 Uhr
Chris Martin will be a studio guest on Channel 4's Dispatches programme tonight.

Dispatches Live Special: After The Tsunami will air at 8pm GMT and will include a live debate on foreigh policy in the aftermath of the disaster.
Benny
24.01.2005 - 18:42 Uhr
@Benny
bringt uns wahrscheinlich nitt viel, da die wenigsten englische Sender empfangen...
dionisio
25.01.2005 - 01:49 Uhr
@benny2
doch um 8 uhr abends legst dich nieder und stellst dir vor wie das is
@benny1
danke
Benny
25.01.2005 - 20:53 Uhr
@ dioniso
wieso Benny2?? hat da jemals ne 2 gestanden??
lass dir doch mal von Herrn Ding die IP der beiden Bennys zukommen lasse ;) (du wirst eine beängstigende Feststellung machen)
Katha
01.02.2005 - 20:56 Uhr
Wenn es nicht bald mal irgendwelche Neuigkeiten bezüglich des anstehenden Albums gibt, schläft das hier ein... (was ich nicht hoffe)
Also, wenn es was zu berichten gibt, berichtet es!!! :-)
Benny
02.02.2005 - 20:19 Uhr
klaro Katha, werde alle (lohnenswerte) News hier reinposten... ;)
Neil Archer
03.02.2005 - 13:11 Uhr
Hier, das habe ich auf www.nme.com gefunden:



A RUSH OF NEW SONGS

COLDPLAY showcased their upcoming third album at gig in LONDON late last week (January 27).

Chris Martin and bandmate Will Champion previewed two songs from the new LP at a Parlophone Records concert in London, which also featured short performances from Idlewild and Athlete.

The pair, both playing acoustic guitars, debuted ’A Message’ after kicking off with another new song, simply referred to as ‘Track 12’.

Martin told the audience: "The point is, it's [the album] going to be good. But don't judge it on what you hear tonight because we're playing 'Track 12', which is very obscure, which is the only one we can do at the moment."

As reported in Music Week, ’Track 12’ was later described by the singer as "our Johnny Cash song", and is likely to be ’’Till Kingdom Come’, a song NME.COM heard in the band’s studio last year.

Coldplay are yet to complete the follow-up to 2002’s ’A Rush Of Blood To The Head’. As previously reported, NME.COM has heard six of the new tracks – ‘Square One’, ‘Talk’, ‘‘Till Kingdom Come’, ‘X&Y’, ‘What If’ and ‘The Hardest Part’.

Martin said of the album: "We’ve got some fucking good songs. That’s one thing we are sure of. I don’t think we’ll top this. I always say that, but this time I really mean it. I really don’t think we’ll top it."
Benny
03.02.2005 - 18:52 Uhr
YAHOOOOOOOOO
Creator
03.02.2005 - 20:46 Uhr
16.3 Oasis
22.3 Coldplay

Das wird ein seeehr interessanter März. Vorallem in den UK-Charts ;)
Benny
03.02.2005 - 21:05 Uhr
das Coldplay Album kommt sicher nicht im März raus, woher haste das Creator?
dionisio
04.02.2005 - 00:52 Uhr
wird höchstwahscheinlich erst im mai erscheinen

Seite: « 1 2 3 4 ... 34 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: