JPEGMAFIA - All My Heroes Are Cornballs

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5404

Registriert seit 23.07.2014

11.09.2019 - 01:30 Uhr - Newsbeitrag
Diesen Freitag, am 13. September, erscheint das neue Album von JPEGMAFIA, der Nachfolger zu "Veteran" aus 2016.

Den Opener gab es bereits zu hören:



Jetzt gibt es noch den Song "Beta Male Strategies".

maxlivno

Postings: 1437

Registriert seit 25.05.2017

11.09.2019 - 05:23 Uhr
Veteran ist aus dem Jahr 2018.

Jesus Forgive Me, I‘m a Thot ist ein großartiger Song! Mal schauen ob er an Veteran (eine 9/10 und mein AOTY) anknüpfen kann

Plattenbeau

Postings: 672

Registriert seit 10.02.2014

11.09.2019 - 07:03 Uhr
"Jesus..." ist schon ziemlich geil. Der Song offenbart ein gutes Pop-Gespür, für mich ergibt sich da eine gewisse Nähe zu Kanye West.

Das Vorgänger-Album war mir etwas zu anstrengend. Mal sehen, in welche Richtung sich das Neue entwickelt.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5404

Registriert seit 23.07.2014

11.09.2019 - 10:11 Uhr
Veteran ist aus dem Jahr 2018.

Achja, stimmt. Fand ich jedenfalls auch sehr cool, wenn auch wie gesagt etwas anstrengend.

maxlivno

Postings: 1437

Registriert seit 25.05.2017

13.09.2019 - 11:12 Uhr
Das Album ist sehr anders als ich erwartet habe. Die Beats sind fast schon psychedelisch. Peggy geht nicht ganz so viel nach vorn mit seinem Rap. Sehr interessantes Album. Auf den ersten Blick fehlt bisher aber ein Meisterwerk wie Real Nega, Baby I’m Bleeding oder Rock n Roll Is Dead. Der Opener kommt dem aktuell am nächsten

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5404

Registriert seit 23.07.2014

13.09.2019 - 13:22 Uhr
Gibt es übrigens, wie auch den Vorgänger, als nyp bei bandcamp.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5404

Registriert seit 23.07.2014

13.09.2019 - 13:22 Uhr

BarryLoveless

Postings: 32

Registriert seit 09.08.2019

13.09.2019 - 13:28 Uhr
geht ja grad bei RYM echt steil bei fast 1000 Bewertungen nen 4,15/5,0 Schnitt.
Sollte mir wohl mal den Vorgänger vorknöpfen.

Plattenbeau

Postings: 672

Registriert seit 10.02.2014

13.09.2019 - 16:22 Uhr
Das neue Album bleibt experimentell, ist aber auch leichter zu konsumieren. Das ist wohl auch der Grund, warum es so gut ankommt. Die Einstiegshürden sind niedriger. Next level s#!t mit Pop-Gespür.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: