Liturgy - H.A.Q.Q.

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7069

Registriert seit 23.07.2014

06.09.2019 - 13:12 Uhr - Newsbeitrag
Bisher sehe ich noch keine Ankündigung, aber nach langer Pause erscheint mal wieder ein neuer Song namens "God of Love".

fitzkrawallo

Postings: 1095

Registriert seit 13.06.2013

09.09.2019 - 15:38 Uhr
Weller sehr gut ist.

captain kidd

Postings: 1839

Registriert seit 13.06.2013

09.09.2019 - 20:16 Uhr
Absolut geiler Track.

AVMsterdam

Postings: 349

Registriert seit 13.03.2017

09.09.2019 - 21:48 Uhr
Hö, das hat etwa 107% Überschneidung Deafheaven - Sunbather?

Was ja schön ist eigentlich, aber irritierend: kann man ja auch das Original hören.

fitzkrawallo

Postings: 1095

Registriert seit 13.06.2013

09.09.2019 - 22:03 Uhr
Was?! Muss ja echt langweilig sein, wenn sich für einen wirklich alles komplett gleich anört. Nu, wenigstens Geld für Platten kann man sparen.

AVMsterdam

Postings: 349

Registriert seit 13.03.2017

09.09.2019 - 22:09 Uhr
Nun, nun. Zwischen "alles gleich" und "zwei rund zehnminütige Black Metal + Post-Rock Songs ähneln sich" liegt schon ein Stück.

fitzkrawallo

Postings: 1095

Registriert seit 13.06.2013

09.09.2019 - 22:49 Uhr
Zugegeben. Aber zumindest in meinen Ohren liegt auch ein ganz schönes Stück zwischen Deafheaven und Liturgy.

AVMsterdam

Postings: 349

Registriert seit 13.03.2017

09.09.2019 - 22:53 Uhr
Liegt vielleicht auch daran, dass ich wirklich wenig Metal höre, daher klingt für mich vieles aus der Ecke Post/Prog Black Metal ähnlicher, als für Experten auf dem Gebiet.

derdiedas

Postings: 512

Registriert seit 07.01.2016

06.10.2019 - 23:08 Uhr
Geiler Song! Klingt wie die perfekte Symbiose zwischen Aesthetica und The Ark Work. Das Geschrei ist wieder da, die Glitches und das Glockenspiel aber auch, und zusammengenommen ist es seltsam euphorisierend wie immer :)

fitzkrawallo

Postings: 1095

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2019 - 17:38 Uhr
"H.A.Q.Q." heute überraschend veröffentlicht. Noch nicht gehört, aber wenn die das Niveau von "God of Love" auch nur annähernd halten können...Bandcamp Link.

Given To The Rising

Postings: 3943

Registriert seit 27.09.2019

12.11.2019 - 17:47 Uhr
Bei dem Cover kriegt man ja Augenkrebs. Werd nachher mal reinhören, The Ark Work fand ich ja schon sehr gut.

velvet cacoon

Postings: 158

Registriert seit 31.08.2019

12.11.2019 - 18:12 Uhr
das ist ja noch etwas Relevantes für 2019
The Ark Work fand/finde ich auch gut.
Mal testen.

derdiedas

Postings: 512

Registriert seit 07.01.2016

12.11.2019 - 20:53 Uhr
H.A.Q.Q. stands for Haelegen above Quality and Quantity, and represents Hunt-Hendrix’s uniquely marxist and psychoanalytic vision of God.

HHH ist jedenfalls noch der alte in seiner ganzen Unbescheidenheit.
Komm noch nicht zum Hören, aber bin gespannt.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7069

Registriert seit 23.07.2014

12.11.2019 - 21:04 Uhr - Newsbeitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5132

Registriert seit 26.02.2016

12.11.2019 - 22:09 Uhr
"The Ark Work" fand ich teils richtig furchtbar. Aber insgesamt ist sein Projekt schon spannend, mal gucken, was es diesmal gibt.

Watchful_Eye

User

Postings: 2015

Registriert seit 13.06.2013

12.11.2019 - 23:30 Uhr
Bin gerade bei Track 4 und verhalten begeistert. Mal abwarten. :3

manfredson

Postings: 376

Registriert seit 14.06.2013

13.11.2019 - 00:20 Uhr
Puh, diese Glitch-Effekte im ersten Song katapultieren mich direkt zurück in meine Jugend, in die Momente, in denen der PC beim Musikhören plötzlich abgestürzt ist, weil ich mir wieder irgendeinen Müll runtergeladen habe. Richtig unangenehm. Musikalisch aber nichtsdestotrotz bisher wieder sehr spannend. :D

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

13.11.2019 - 00:28 Uhr
Öde überschätzte Kapelle.

Watchful_Eye

User

Postings: 2015

Registriert seit 13.06.2013

13.11.2019 - 00:49 Uhr
Ich war bisher auch kein übermäßig großer Fan der Band ("Aesthethica" hab ich als recht gut in Erinnerung), aber das neue flasht mich grad ziemlich.

Aber vielleicht geht es mir mit "Aesthetica" mittlerweile auch so. Könnte ich mal testen.

velvet cacoon

Postings: 158

Registriert seit 31.08.2019

16.11.2019 - 16:39 Uhr
Ich finde das Album äusserst gelungen, wenn man mal davon absieht, dass es nur 5 volle Songs gibt und 4 Interludes.
3 Durchläufe, aber wird wohl so bleiben

-HAJJ 8/10
-EXACO I -/-
-Virginity 8/10
-Pasaqalia 8/10
-EXACO II -/-
-God of Love 8/10
-EXACO III -/-
-HAQQ 8/10
-.... -/-

Watchful_Eye

User

Postings: 2015

Registriert seit 13.06.2013

17.11.2019 - 19:22 Uhr
Ich empfinde die Exaco-Teile als annähernd so "vollwertig" wie die anderen Songs. Da steckt kompositorisch einiges hinter - nicht weit weg von Tim Hecker und co.

Ich sage das nicht oft bei "Interludes", aber dieses Album profitiert imo deutlich davon. Sie sind originell, stützen die Atmosphäre und sorgen für Abwechslung gegenüber den sehr dichten und pathosreichen Metal-Tracks.

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

18.11.2019 - 22:25 Uhr
Klassische Social-Outcast-Musik für LVL5er, die gerne LVL6 sein würden.

Daudi

Postings: 110

Registriert seit 22.08.2019

19.11.2019 - 20:13 Uhr
Ich finde Liturgy ist immer so Noise Rock lastig. Nicht meins, obwohl ich das neue Album erstaunlich angenehm finde. Bei den alten Liedern hatte ich immer das Gefühl gefoltert zu werden.

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

20.11.2019 - 01:47 Uhr
https://youtu.be/1cX8pRsa5yc


8)

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

20.11.2019 - 01:54 Uhr
Für Fortgeschrittenere:

https://youtu.be/uDn46fL45CY

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17686

Registriert seit 08.01.2012

09.12.2019 - 21:29 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

Onkelz4Ever

Postings: 88

Registriert seit 03.03.2017

09.12.2019 - 21:38 Uhr
Der letzte Satz der Rezi trifft es!
"Es keine Kacke, es ist Kunst."

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

09.12.2019 - 22:34 Uhr
2/10

Klaus

Postings: 999

Registriert seit 22.08.2019

09.12.2019 - 22:39 Uhr
Mir ist es deutlich zu anstrengend.

Given To The Rising

Postings: 3943

Registriert seit 27.09.2019

13.05.2020 - 09:03 Uhr
https://metalinjection.net/news/liturgys-hunter-hunt-hendrix-comes-out-as-transgender-i-am-a-woman

An sich nichts Negatives, aber Wasser auf die Mühlen, die Liturgy und Deafheaven für Mädchen-Metal halten *hust* Rainer *hust*.

Given To The Rising

Postings: 3943

Registriert seit 27.09.2019

13.05.2020 - 09:03 Uhr
*derer

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: