Oh Wonder - No One Else Can Wear Your Crown

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16896

Registriert seit 08.01.2012

05.09.2019 - 20:07 Uhr - Newsbeitrag
Oh Wonder
OH WONDER veröffentlichen ihre neue Single "Hallelujah" ++ Video-Premiere am Donnerstag, 15 Uhr
Oh Wonder, OH WONDER veröffentlichen ihre neue Single Hallelujah ++ Video-Premiere am Donnerstag, 15 Uhr




Oh Wonder war eines der bestgehüteten Geheimnisse Großbritanniens - und eroberten die Herzen des Publikums im Sturm! Was mit dem relativ bescheidenen Ehrgeiz begann, einen Track pro Monat ein Jahr lang auf Soundcloud hochzuladen, veränderte schnell das Leben von Josephine und Anthony. Fünf Jahre, 2 Milliarden Streams und mehr als eine Million Plattenverkäufe weltweit - sowie ein Top-10-Album zu Hause und ausverkaufte Shows wie die Brixton Academy und 300.000 globale Headlinetickets - sind die erste Bilanz. Zudem ist da die innige Freundschaft zwischen Josephine und Anthony, deren magnetische Verbindung auf und neben der Bühne (wie viele Fans spekuliert haben) sich zu einer romantischen Beziehung mit all den Höhen und Tiefen entwickelt hat.

Wenn Oh Wonder schon immer mehr zu bieten hatten, als gedacht, dann läutet die neue Single "Hallelujah" eine neue Klarheit der Band ein. Einen Song von gedämpften Harmonien und wunderschöner Orchestrierung zu halsbrecherischen Electro-Sound und schwindelerregendem Pop aufzubauen, ist mit Sicherheit ein musikalisches Highlight in Oh Wunders bisheriger Karriere. Und so sehr 'Hallelujah' den Sound der Band nach vorne treibt, für Josephine und Anthony (die immer noch alle ihre Musik selbst in ihrem Heimstudio schreiben, aufnehmen und produzieren) steht es auch für diese Zuversicht - sich zu öffnen und zurückzukehren zu deinen Wurzeln.

Das Video zu "Hallelujah" feiert am Donnerstag, 15 Uhr Premiere!

http://www.universal-music.de/oh-wonder/home

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16896

Registriert seit 08.01.2012

14.11.2019 - 20:08 Uhr - Newsbeitrag
OH WONDER


kündigen mit Single ihr neues Album + Tour an



Single "I Wish I Never Met You" VÖ: 14.11.19
Album "No One Else Can Wear Your Crown" VÖ: 07.02.20
Label: Island Records / Universal Music


In nur fünf Jahren haben sich Oh Wonder von einem britischen Geheimtipp zu einer Band mit 2 Milliarden Streams, mehr als einer Million Platten- und 300.000 Ticketverkäufen für Venues wie die Brixton Academy gemausert. In dieser Zeit hat sich auch aus der innigen Freundschaft zwischen Josephine und Anthony eine romantische Beziehung mit all seinen Höhen und Tiefen entwickelt.

Heute geben Oh Wonder erste Details zu ihrem neuen und dritten Album bekannt:
"No One Else Can Wear Your Crown" erscheint am 07. Februar 2020 und enthält neben den ersten Singles "Hallelujah" und "Better Now" auch ihren heute bei allen Streamingdiensten veröffentlichten Track "'I Wish I Never Met You":
Direktlink:


Für das Album "No One Else Can Wear Your Crown" legten Oh Wonder die moderne Millennial-Liebe - auch ihre eigene - unter das Mikroskop und erforschten eine Vielzahl verschiedener Emotionen und Erlebnisse. Neben einem "Coming-out-als-Paar"-Song oder "Craig Davids '7 Days' für die traurige Generation" transportiert das Album aber auch mit großer Energie und Positivität eine übergeordnete Botschaft von Selbstakzeptanz, Empowerment und Freude.

Mit dem neuen Album kündigten Oh Wonder heute auch den ersten Teil ihrer neuen Welttournee an, die sie in drei deutsche Städte führt:

15.03.20 Köln, Live Music Hall
16.03.20 Hamburg, Docks
17.03.20 Berlin, Astra Kulturhaus
Vorverkaufsstart: 22. November 2019

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16896

Registriert seit 08.01.2012

27.11.2019 - 11:39 Uhr - Newsbeitrag
Album: "No One Else Can Wear Your Crown"
VÖ 07.02.20
Label: Island Records / Universal Music


Mit "I With I Never Met You" veröffentlichen Oh Wonder eine weitere Single aus ihrem am 07. Februar erscheinenden Album "No One Else Can Wear Your Crown". Darauf legen sie die moderne Millennial-Liebe - auch ihre eigene - unter das Mikroskop und transportieren mit großer Energie eine Botschaft von Selbstakzeptanz, Empowerment und Freude.

Neben aller Positivität beleucht das Duo darauf aber auch ihre Vergangenheit, so wie bei dem Song "I Wish I Never Met You", den Josephine kürzlich auf Social Media "all my cheating ex-boyfriends" widmete. Im Umgang mit solch emotionalen Turbulenzen beweisen Oh Wonder aber auch ein weiteres Mal ihre Fähigkeit, Licht in die dunkelsten Themen bringen zu können.
Das Video zum Song feiert heute Premiere:
Direktlink:

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16896

Registriert seit 08.01.2012

03.02.2020 - 20:41 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: