Das Netz sucht den mysteriösesten Song überhaupt, und Plattentests.de sucht mit

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

27.09.2019 - 22:10 Uhr


Neuer Versuch über gut 10.000 Facebook-Fans.

Underground

Postings: 1145

Registriert seit 11.03.2015

27.09.2019 - 22:34 Uhr
ist das ganze nicht einfach eine sehr gute Promo-Aktion?

Schwarznick

Postings: 301

Registriert seit 08.07.2016

27.09.2019 - 22:38 Uhr
was sonst? und hier wird munter mit aufgesprungen.

Lydia

Postings: 4

Registriert seit 26.09.2019

28.09.2019 - 15:27 Uhr
nein, ist es nicht.

das Tape hat mein Bruder aufgenommen, daher kenne ich den Song seit Jahrzehnten. Außerdem - wie hätte sich 2007, als ich den Song suchenderweise auf diverse Seiten hochgeladen habe, der aktuelle Hype planen oder auch nur vorhersehen lassen?

Daher: der Fall ist noch nicht gelöst, die Suche geht weiter, und hilfreiche Hinweise sind auch weiterhin sehr willkommen!

jayfkay

Postings: 559

Registriert seit 26.06.2013

28.09.2019 - 18:58 Uhr
dachte auch, was Underground gesagt hat.

Kai

Postings: 156

Registriert seit 25.02.2014

28.09.2019 - 21:04 Uhr
Das Ding ist: in sämtlichen Technoforen der Welt gibt es Tracks die schon seit Jahren/Jahrzenten gesucht werden und für die es häufig keine Infos gibt.

Der mysteriöseste Song ist das hier auch nicht weil das ja jetzt auch nichts Bahnbrechendes ist, bei dem man sagen würde: "WOW".

Der Youtube-Kommentar bringt es da recht gut auf den Punkt: "Random Garage band: No one is ever going to listen to this."

Am Ende ists halt irgendeine Schülerkombo die das Teil irgendwann aufgenommen hat. Vielleicht hatte die Band nen Namen, vielleicht auch nicht. Jemand hat das Tape dann weiter gegeben und dort ging es noch mal rum und der hatte es dann nochmal und dann ging es an Peter der jemand beim NDR kannte und immer so weiter. Dabei stand vielleicht nen anderer Name auf dem Tape oder gar nichts.

Die Band hat sich vielleicht sogar 2 Wochen nach dem Song aufgelöst und gar nicht mit bekommen, dass da was im deutschen Radio lief und die Mitglieder haben heute gar nichts mehr mit der Musik und allem zu tun haben.


Ich kann verstehen, dass da für Lydia Nostalgie dran klebt aber ob da jetzt die halbe Indie-Welt mitgehen muss...

Halte ich zumindest für den Track etwas übertrieben.

Corristo

Postings: 136

Registriert seit 22.09.2016

29.09.2019 - 00:57 Uhr
Eben. So mysteriös ist das jetzt auch wieder nicht. Unbekannte Bands, Hobbymusiker, Ex-Musiker gibt es doch wie Sand am Meer, die trotzdem halbwegs passable Musik machen können. Das kann irgendein Demotape sein, so klingt es irgendwie auch. Aber es geht halt die Fantasie mit den Leuten durch, wie dass der Song aus einem "Paralleluniversum" stammen könnte oder so. Und keiner der beteiligten Musiker hat wahrscheinlich etwas von dieser Suchaktion bisher mitbekommen.

Aber ich musste vor einiger Weile auch mal unbedingt wissen, wie ein mir unbekannter und recht schräger Song auf einer Kassette einer alten Radiohitparade Anfang der 90er hieß. Das stellte sich nach längerer Suche und Durchforsten einer alten Radioliste im Internet als "Altamont" von Aphrodite's Child heraus. :)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

29.09.2019 - 12:03 Uhr
Der Song ist interessant und bleibt im Kopf. Aber dass es so ein absolutes Meisterwerk wäre, ist sicherlich nicht der Grund, warum so viele aufspringen. Eben ein modernes Rätsel. Und viele zieht rein, dass es eigentlich nicht so schwer sein sollte, dieses zu lösen, wie es offensichtlich ist.

HELVETE II

Postings: 2235

Registriert seit 14.05.2015

29.09.2019 - 12:07 Uhr
Das eigentlich Interessante daran ist vermutlich, dass es auch im Zeitalter des Internets noch Rätsel gibt, die nicht gelöst werden können. Das lässt einen ja fast melancholisch werden. Vor 30 Jahren hätte es wohl keinen Menschen hinter dem Ofen hervor gelockt, wenn man da auf irgendeinem Tape einen unbekannten Song entdeckt hätte.

Autotomate

Postings: 1179

Registriert seit 25.10.2014

29.09.2019 - 12:45 Uhr
Ich hatte lange ein altes Tape mit Aufnahmen aus der WDR1-Radiosendung "Graffiti". Ich bin mir sicher, dass mindestens die Hälfte der Songs darauf heute ebenfalls schwer identifizierbar wären. Dort lief wohl häufig ziemlich unbekanntes Zeug… insbesondere auch aus Deutschland.

Und wo ich diesbezüglich gerade das hier lese: Obwohl die Songs auf meinem Tape tendenziell experimenteller waren, als der Wind-Song, könnte ich mir vorstellen, dass Günther Janssen oder Thomas Elbern, die Moderatoren von Graffiti (neben Ecki Stieg mit seinen Grenzwellen) eigentlich prädestiniert dafür wären, den Song zu erkennen.

Hast du die mal kontaktiert, Lydia?

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

29.09.2019 - 13:20 Uhr
@HELVETE II: Du bringst es auf den Punkt.

Lydia

Postings: 4

Registriert seit 26.09.2019

29.09.2019 - 19:46 Uhr
@ Autotomate
bisher nicht, aber danke für den Hinweis. Habe ihn an unseren "Suchtrupp" weitergegeben und wir werden uns drum kümmern.

musie

Postings: 2535

Registriert seit 14.06.2013

03.10.2019 - 09:07 Uhr
denke, der Song ist von dem hier:

https://www.youtube.com/watch?v=-tNOjjJEt4k

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

03.10.2019 - 11:46 Uhr
Crimer klingt nicht unähnlich, aber erstens stammt der Song wohl wirklich aus den 80ern, zweitens wäre es längst aufgeflogen, wenn's jemand Halbbekanntes wäre.

Hab gestern auch per Plattentests.de-Newsletter aufgerufen ... bisher noch ohne dass es den Durchbruch gebracht hätte.

Oh Jay

Postings: 5

Registriert seit 04.10.2019

04.10.2019 - 12:22 Uhr
moin aus dem bremer norden! ecki stieg weiß leider ebensowenig wie paul baskerville, der den song ja in seiner sendung

Oh Jay

Postings: 5

Registriert seit 04.10.2019

04.10.2019 - 12:45 Uhr
oops... mein 1. posting ist einfach abgeschnitten worden & editieren kann ich es hier irgendwie nicht, daher jetzt nochmal... nur ohne das moin... ;-)

ecki stieg weiß leider ebensowenig wie paul baskerville, der den song ja in seiner sendung "musik für junge leute" irgendwann 1982-1984 im ndr gespielt haben soll, welche band oder gar welcher titel das war... überall wird wild drauf los spekuliert & manche glauben da bands wie the fixx, phillip boa & the voodooclub oder the stranglers oder gar the sisters of mercy herauszuhören! *hehehe* ;-)
für mich als hörer von baskerville's & stieg's sendungen & ü50er 80s fan klingt das in der tat nach einer demo-kassette, die es irgendwie in's radio geschafft hat... sowas ist damals immer mal wieder passiert... vermutlich nur wenn die band selber oder ein damaliger freund der band, den ganzen rummel um das stück jetzt mitbekommt und jemand von ihnen sich meldet, wird man erfahren, wer das stück damals gemacht hat...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

06.10.2019 - 00:30 Uhr
für mich als hörer von baskerville's & stieg's sendungen & ü50er 80s fan klingt das in der tat nach einer demo-kassette, die es irgendwie in's radio geschafft hat... sowas ist damals immer mal wieder passiert... vermutlich nur wenn die band selber oder ein damaliger freund der band, den ganzen rummel um das stück jetzt mitbekommt und jemand von ihnen sich meldet, wird man erfahren, wer das stück damals gemacht hat...

Klingt nachvollziehbar. Aber ich frag gern mal in meinem Umfeld, welcher Musikfan von der Geschichte schon mitbekommen hat. Ergebnis: (fast) jeder.

Insofern ist es sehr merkwürdig, dass es noch nicht bei dem/den Richtigen gelandet ist. Selbst wenn von diesem Song nur ein Dutzend Leute weiß.

kingbritt

Postings: 111

Registriert seit 31.08.2016

06.10.2019 - 11:29 Uhr
. . . hat was vom Sänger Marcus Meyn bevor der Camouflage einstieg. Kommt zeitlich auch hin.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

06.10.2019 - 13:20 Uhr
Camouflage wurden wohl kontaktiert, sie waren's nicht.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

07.10.2019 - 01:12 Uhr
@Dronevil/Automate/Peacetrail: Könntet Ihr mich bitte mal per Mail via armin@plattentests.de kontaktieren oder über Facebook? Würde sehr gern der Richtigkeit Eurer Northeim-Hinweise auf dem kurzen Dienstweg nachgehen. Danke!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

07.10.2019 - 11:43 Uhr
Ach, dass dieser Song eine gewisse Ähnlichkeit aufweist, ist vermutlich reiner Zufall. Ich nutze das trotzdem mal, um auf den immer noch ganz starken Track hinzuweisen.

Oh Jay

Postings: 5

Registriert seit 04.10.2019

07.10.2019 - 16:04 Uhr
über den boa song wurde schon heftig gestritten in diversen foren & channels... ;-)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

07.10.2019 - 17:10 Uhr
Ja, schon mitbekommen. Ich höre eine Ähnlichkeit. Aber ich denke, die ist zufällig.

@Dronevil: Dürfte ich Dich um Kontaktaufnahme an armin@plattentests.de bitten. Hätte da was ... ;-)

dronevil

Postings: 141

Registriert seit 14.08.2019

07.10.2019 - 22:04 Uhr
@Armin: Komme leider erst morgen Abend dazu. Dann aber auf jeden Fall.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

07.10.2019 - 22:43 Uhr
Alles klar. Gern auch einfach über Facebook. Danke.

Oh Jay

Postings: 5

Registriert seit 04.10.2019

08.10.2019 - 13:05 Uhr
im discord channel hat jemand ernsthaft vorgeschlagen, jemand sollte sich eine karte für ein boa konzert kaufen, um ihn dann nach dem song zu fragen... *lol* *aua* ;-o

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

08.10.2019 - 20:45 Uhr
Ja, hab ich auch gesehen. Und irgendwo meinte auch jemand, das könnte doch The Cure sein.

Oh Jay

Postings: 5

Registriert seit 04.10.2019

09.10.2019 - 16:27 Uhr
manche vermutungen oder aktionen sind wirklich etwas (zu) lächerlich... das diskreditiert auch diejenigen, die immer noch ernsthaft nach dem song suchen... schade, denn so wird man ihn bestimmt nicht leichter finden, sondern eher noch schwerer durch "false leads" & "fake news" etc. ... :-/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

09.10.2019 - 18:57 Uhr
Ob das Rätsel wohl aufgeklärt wird oder die Suche abflacht? Bin gespannt.

BVBe

Postings: 354

Registriert seit 14.06.2013

10.10.2019 - 11:43 Uhr
Auf jeden Fall macht die Detektivarbeit Spaß. Ist ja wurscht, dass es sich bei dem Schatz nur um ein kleines Objekt handelt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15977

Registriert seit 08.01.2012

10.10.2019 - 19:38 Uhr
So ist es.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: