Festival Ohne Bands 2020

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17236

Registriert seit 08.01.2012

28.08.2019 - 13:13 Uhr - Newsbeitrag

FESTIVAL OHNE BANDS ZWANZIGZWANZIG

Mit verbessertem Lageplan und Feedback der Gäste auf in die 4. Runde!

Denn nach der Festival-Saison ist vor der Festival-Saison: die großen Open Airs warten mit ersten Bandbestätigungen auf: beim Festival Ohne Bands ist das Line Up bereits fix für 2020! – vom 28.05. bis 31.05.2020 heißt es in Hailtingen: Jeder Fan ist ein Headliner!

Wenn zum Sommer-Ende hin die großen Open Airs mit ihren ersten Ankündigungen für 2020 starten, darf inzwischen auch dieses hier nicht mehr fehlen: das FESTIVAL OHNE BANDS in Hailtingen hat sich innerhalb von nur drei Jahren zu einer festen Größe etabliert und konnte dabei bereits zwei Mal seine Zuschauerzahl verdoppeln. Für 2020 sind aktuell schon über 2.000 Tickets verkauft. Vielleicht geht es im 4. Jahr auch 4 Tage? Das wird beim Veranstaltungsteam noch diskutiert. Termin steht schon fest: Vom 28. bis 31. Mai wird es im nächsten Jahr stattfinden und mit seinem zugegebenermaßen schräg anmutenden Konzept bestechen: Jeder Fan ist ein Headliner!

Dementsprechend steht das Line Up für 2020 bereits fest:
Es werden mehrere Tausend-Künstler erwartet die in mindestens 24 Stunden Slots alles geben werden! Sei es auf oder vor der Imagine Stage, oder sogar auf dem Campingplatz sind Auftritte geplant.

Das Festival siedelt sich sehr nah an den Bedürfnissen seiner Fans an. Im Oktober/November 2019 wir es ein Feedbacktreffen mit anschließendem Festausklang geben. Hier können die Fans zu speziellen Punkten und dem Festival allgemein Feedback geben, welches die Veranstalter dann mit ins nächste Festival einfließen lassen. „Wir pflegen einen sehr engen und guten Kontakt zu unseren Gästen“, so Veranstalter Lüke, „da wir selber nicht Gast sein können, brauchen wir die Meinung aus der Crowd um das Festivalfeeling zu zelebrieren und perfekt umsetzen zu können.“

Für 2020 wird der Stressfreie Festivalgenuss nochmal eine andere Form erhalten. Da das Festival eng mit den Landwirten zusammenarbeitet, die die Flächen stellen, gibt es jedes Jahr eine kleine Änderung an der Festivalfläche. „Nur ein Teil des Geländes ist dauerhaft Wiese, die Flächen drumherum stückeln wir immer wieder für ca. 2 Jahre dazu. So können die Landwirte in ihrer Fruchtfolge bleiben.“ So der Veranstalter.“ ZWANZIGZWANZIG werden wir aufgrund dieses Wechsels das Infield Zentral ins Camp setzen können.“

Alle drei Ausgaben des besonderen Open Airs waren bereits Vorfeld ausverkauft.

Das bewährte Konzept bleibt trotz der Verbesserungen gleich simpel wie außergewöhnlich: Das FESTIVAL OHNE BANDS ist ein Open Air wie aus dem Bilderbuch – nur Liveauftritte gibt es dort eben keine.

Die 2017 ins Leben gerufene Veranstaltung bietet so ziemlich alles, was das Festivalfeeling begehrt: Laute Musik, Festival-Fastfood, Infield, Campen am PKW, großes Partyzelt, Dixiklos, Flunky Ball, Looping Lui in Menschengröße, verrückte Nachbarn, Crowdsurfing und sogar einen Pool.

Die Imagine Stage wird auch ZWANZIGZWANZIG wieder bandfrei auf dem Infield stehen.

Dort werden die Besucher mit gewohntem Sound- und Lichtsystem von den Beinen geblasen sowie zum pogen, crowdsurfen und moshpiten verführt. Dafür sorgt ein „DJ“ mit der passenden Rock-Bang-Tanzmusik.

Alle Infos: https://festivalohnebands.de

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/festivalohnebands/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17236

Registriert seit 08.01.2012

30.08.2019 - 19:08 Uhr
Hammer-Lineup! Keinen Deut schlechter als im Vorjahr. Und keine einzige
schlechte Band dabei!

(Wie, alle Witze wurden schon gemacht?)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17236

Registriert seit 08.01.2012

17.09.2019 - 12:34 Uhr - Newsbeitrag
Aftermovie online:


Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17236

Registriert seit 08.01.2012

27.11.2019 - 18:34 Uhr - Newsbeitrag
FESTIVAL OHNE BANDS ZWANZIGZWANZIG

Ein Drittel der Tickets bereits verkauft – vierte Ausgabe des wohl außergewöhnlichsten Open Airs Deutschlands wartet mit vielen Neuerungen auf

- Aftermovie 2019:

vom 28.05. bis 31.05.2020 heißt es in Hailtingen wieder: Jeder Fan ist ein Headliner!

Vom 28. bis 31. Mai wird in Hailtingen wieder der Besucher zum Headliner. Die mittlerweile vierte Ausgabe des Festival ohne Bands wartet dabei mit etlichen Neuerungen auf. Das vielleicht Beste vorne weg: Bands wird es wie immer keine geben. Dafür aber vergrößert sich das Gelände um ein Green Camping Areal, eine Truck-Meile, eine Händlermeile, sowie vielen buchbaren Festival-Extras.

Mit dem Green Camping schafft der Veranstalter ein Areal für all diejenigen, die es gerne etwas sauberer und nachts ruhig haben wollen. Neben diversen Müll-Auflagen wird es dort auch eine strenge Nachtruhe geben, ganz so wie man das von anderen Open Airs bereits kennt.

Auf der 100 Meter-Händlermeile finden Festival-Besucher alles, was das Freiluft-Herz begehrt. Von Klamotten über Accesoires und praktische Dinge. Was es mit der Truck-Meile auf sich haben wird, will der Veranstalter hingegen noch nicht verraten. Das soll eine Überraschung werden.

Wer sein Zelt selbst nicht mitschleppen möchte, der wird ab 2020 eines über einen Anbieter im Vorfeld buchen können. Neben diesem Service wartet das Festival ohne Bands im neuen Jahr noch mit diversen angehnehmen Neuerungen auf. So wird es eine „Karte des frühen Rumtreibens" geben, die einen früheren Einlass gewährleistet. Besucher werden außerdem die Möglichkeit bekommen, eine „Shit And Shower"-Flatrate zu buchen oder sogar ihr eigenes Dixi-Klo. Via einer Bier-Preorder kann der kühle Gerstensaft bereits im Vorfeld bestellt werden. Das Festival siedelt sich damit einmal mehr sehr nah an den Bedürfnissen seiner Fans an.

„Wir pflegen einen sehr engen und guten Kontakt zu unseren Gästen", so Veranstalter David Lüke, „da wir selber nicht Gast sein können, brauchen wir die Meinung aus der Crowd um das Festivalfeeling zu zelebrieren und perfekt umsetzen zu können." Daraus entstanden ist auch eine Gelände-Neuerung. Das Infield wird sich künftig direkt in der Mitte des Areals befinden.

Das bewährte Konzept bleibt trotz der Verbesserungen gleich simpel wie außergewöhnlich: Das FESTIVAL OHNE BANDS ist ein Open Air wie aus dem Bilderbuch – nur Liveauftritte gibt es dort eben keine.

Die 2017 ins Leben gerufene Veranstaltung bietet so ziemlich alles, was das Festivalfeeling begehrt: Laute Musik, Festival-Fastfood, Infield, Campen am PKW, großes Partyzelt, Dixiklos, Flunky Ball, Looping Lui in Menschengröße, verrückte Nachbarn, Crowdsurfing und sogar einen Pool.

Die Imagine Stage wird auch ZWANZIGZWANZIG wieder bandfrei auf dem Infield stehen.

Dort werden die Besucher mit gewohntem Sound- und Lichtsystem von den Beinen geblasen sowie zum pogen, crowdsurfen und moshpiten verführt. Dafür sorgt ein „DJ" mit der passenden Rock-Bang-Tanzmusik. Der Vorverkauf ist bereits in vollem Gang: bereits ein Drittel der Tickets sind verkauft.

Tickets bestellen lohnt sich immer, im Dezember fast noch mehr! Denn dann wird es einen „Adventskalender“ geben bei dem täglich festivalistische Gutscheine und Merch unter den Ticketbestellern verlost werden.

Alle Infos: https://festivalohnebands.de

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/festivalohnebands/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17236

Registriert seit 08.01.2012

12.03.2020 - 21:31 Uhr
FESTIVAL OHNE BANDS ZWANZIGZWANZIG – Bandabsagen werden hier von den Besuchern sogar gefeiert - von 28. Bis 31. Mai wird das Festival Ohne Bands in Hailtingen wieder mit seiner leeren Bühne ganz ohne Bands stattfinden


Derzeit grassieren Konzert- und Tourabsagen durch ganz Deutschland. Die Besucher des FESTIVAL OHNE BANDS, das vom 28. bis 31. Mai im baden-württembergischen Hailitngen stattfinden wird, kümmert das wenig. Seit das Festival vor vier Jahren ins Leben gerufen wurde, sind eine leere Bühne und keine Bands hier sogar Pflicht! Wer sich für die Veranstaltung ein Ticket kauft, bekommt ergo ganz sicher, wofür er bezahlt: Festival-Feeling pur mit fehlenden Liveauftritte!

In 77 Tagen steigt das Event und am Line Up wird sich ganz sicher nichts ändern, auch kurzfristig nicht: Auf der bereits Kultstatus besitzenden Imagine Stage werden exakt keine Bands auftreten. Das Programm dort wird rein von der Phantasie der Besucher gestaltet. Und auch auf dem Campingplatz wird es ganz sicher wieder kreativ zugehen.

Für dieses Jahr wird der stressfreie Festivalgenuss nochmal eine andere Form erhalten. Da das Festival eng mit den Landwirten zusammenarbeitet, die die Flächen stellen, gibt es jedes Jahr eine kleine Änderung an der Festivalfläche. „Nur ein Teil des Geländes ist dauerhaft Wiese, die Flächen drumherum stückeln wir immer wieder für ca. zwei Jahre dazu. So können die Landwirte in ihrer Fruchtfolge bleiben." So der Veranstalter." ZWANZIGZWANZIG werden wir aufgrund dieses Wechsels das Infield Zentral ins Camp setzen können."

Die bisherigen drei Ausgaben des besonderen Open Airs waren bereits im Vorfeld ausverkauft und auch dieses Jahr sieht es wieder nach einem Sold Out aus.

Das bewährte Konzept bleibt trotz der Verbesserungen gleich simpel wie außergewöhnlich: Das FESTIVAL OHNE BANDS ist ein Open Air wie aus dem Bilderbuch – nur Liveauftritte gibt es dort eben keine.

Die 2017 ins Leben gerufene Veranstaltung bietet so ziemlich alles, was das Festivalfeeling begehrt: Laute Musik, Festival-Fastfood, Infield, Campen am PKW, großes Partyzelt, Dixiklos, Flunky Ball, Looping Lui in Menschengröße, verrückte Nachbarn, Crowdsurfing und sogar einen Pool. Ganz zu schweigen von den DJs, die für gute Musik sorgen werden. Und eben ein Line Up, das komplett unberührt von der derzeitigen Absagen-Flut bleibt.

Alle Infos: https://festivalohnebands.de

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/festivalohnebands/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: