Have A Nice Life - Sea Of Worry

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18662

Registriert seit 07.06.2013

12.08.2019 - 23:56 Uhr
Bei rateyourmusic und Wikipedia steht da ein Album namens "Sea of Worry" für 2019. Weiss da jemand schon mehr dazu? Auf Facebook finde ich nichts.
Einfach mal selbst googeln
13.08.2019 - 00:07 Uhr
https://lmgtfy.com/?q=have+a+nice+life+sea+of+worry

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18662

Registriert seit 07.06.2013

13.08.2019 - 00:33 Uhr
Dafür hab ich doch dich. Danke. :)

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5971

Registriert seit 23.07.2014

27.08.2019 - 13:23 Uhr - Newsbeitrag
Das Album wurde für den 8. November 2019 angekündigt und ist ab sofort vorbestellbar. Außerdem gibt es jetzt den Titeltrack bzw. Opener zu hören.

Have A Nice Life was formed in a time of Dan’s and Tim’s life that reflected concerns with depression and suicidal ideation. As the following for the project has grown, and Dan and Tim have aged and faced new life challenges with family and careers, their new album Sea of Worry reflects just that. Dread is the primary theme that is woven throughout Sea of Worry – the dread of aging, children growing up, and an increasingly uncertain future. However, Sea of Worry is Have A Nice Life at the peak of their powers; Dan and Tim’s unmistakable chemistry coupled with a propulsive backing band catapults them into the stratosphere. These 7 tracks ebb and flow with noise and melody, and are so well-crafted it’s near impossible to get them out of your head. More concise and perhaps more straightforward than their past releases, Have A Nice Life has found new focus and discipline on Sea of Worry and the album is a triumphant addition to their ever-evolving discography.



Quelle

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5971

Registriert seit 23.07.2014

18.09.2019 - 07:16 Uhr - Newsbeitrag
Nächste Single!

Mann 50 Wampe

Postings: 139

Registriert seit 28.08.2019

18.09.2019 - 07:36 Uhr
*freu*

Der Untergeher

User und News-Scout

Postings: 1288

Registriert seit 04.12.2015

18.09.2019 - 09:13 Uhr
Geil!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5971

Registriert seit 23.07.2014

15.10.2019 - 13:40 Uhr - Newsbeitrag

BarryLoveless

Postings: 57

Registriert seit 09.08.2019

15.10.2019 - 21:46 Uhr
Stark!
richtiges Highlight kommt da scheinbar noch kurz vorm Ende des Jahres.

Mann 50 Wampe

Postings: 139

Registriert seit 28.08.2019

15.10.2019 - 22:24 Uhr
Mit Sicherheit mehr Qualität und spannender als 90 % der Indie-Langweiler Musik um die es hier sonst so geht.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5971

Registriert seit 23.07.2014

01.11.2019 - 13:08 Uhr
Noch eine Woche warten.

Plattenbeau

Postings: 760

Registriert seit 10.02.2014

01.11.2019 - 15:24 Uhr
Ich kannte die Band bisher nicht. Die 3 Vorab-Songs klingen sehr unterschiedlich, jeder für sich in gewisser Weise reizvoll. "Lords Of Tresserhorn" geht schon fast in Richtung Drone, mein Favorit: das wunderschön schwelgerische "Science Beat", könnte man Wavegaze nennen, und "Sea Of Worry" ist am ehesten Gothic Rock.

BarryLoveless

Postings: 57

Registriert seit 09.08.2019

01.11.2019 - 21:23 Uhr
Dann hör unbedingt mal ins Debüt rein.

Autotomate

Postings: 1366

Registriert seit 25.10.2014

07.11.2019 - 12:47 Uhr
Das zweite Album, "The Unnatural World" scheint ja nicht ganz so beliebt zu sein. Was ist denn da passiert?

saihttam

Postings: 1496

Registriert seit 15.06.2013

07.11.2019 - 13:22 Uhr
Also ich kenne bisher nur das zweite Album und finde es super. Vor dem Debüt hatte ich wegen der Länge bisher immer ein wenig zu viel Respekt. Bin gespannt auf die neue Scheibe.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5971

Registriert seit 23.07.2014

07.11.2019 - 14:02 Uhr
"Deathconciousness" ist aber auf zwei CDs geteilt. Höre dir da einfach mal die erste davon an, das sollte weniger einschüchtern.

Mann 50 Wampe

Postings: 139

Registriert seit 28.08.2019

07.11.2019 - 17:21 Uhr
The Unnatural World reicht vielleicht nicht ganz an das Debüt ran, ist aber immer noch eine sehr gute und lohnenswerte Platte.

ƒennegk

Postings: 192

Registriert seit 07.11.2019

07.11.2019 - 18:23 Uhr
Ich kenne beide und beide gefallen sie mir; das Zweitwerk ist etwas weniger monolithisch, was vielleicht dem ein oder anderen Intellektuellen nicht die nötige Befriedigung bringt.

u.x.o.

Postings: 36

Registriert seit 29.08.2019

08.11.2019 - 06:04 Uhr
Ich mag von Dan tatsächlich nur "The unnatural world". Die dafür aber tierisch gerne.

Das Debüt habe ich jahrelang immer mal wieder ausprobiert, irgendwie nervt mich die Platte in teilen sogar. Mir Giles Corey und Black Wing bin ich auch nicht warm geworden und habe die LPs nach und nach wieder verkauft. Vom Prototyp müsste das eigentlich genau mein Ding sein - hab aber nie gefunkt. Den Vorboten von Sea of worries fand ich ebenfalls eher mau.

ƒennegk

Postings: 192

Registriert seit 07.11.2019

08.11.2019 - 10:21 Uhr
Da ich mir Vorabtracks als Albumhörer stets spare, wohnt mir nich die volle Vorfreude zum heute erschienen Album inne.

Plattenbeau

Postings: 760

Registriert seit 10.02.2014

08.11.2019 - 12:30 Uhr
3 Auskopplungen bei 8 Songs ist ja schon fast das halbe Album. Für mich lässt sich feststellen, dass mir das Album abseits von "Science Beat" und "Lords Of The Tresserhorn" nicht viel spannendes zu bieten hat. Songs wie "Dracula Bells" und "Trespassers W" wirken als ob eine Emo-Band versucht düster zu klingen, nicht wirklich mein Ding.

Autotomate

Postings: 1366

Registriert seit 25.10.2014

08.11.2019 - 12:37 Uhr
Ab heute bei bandcamp: https://haveanicelife.bandcamp.com/album/sea-of-worry

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16324

Registriert seit 08.01.2012

14.11.2019 - 21:25 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

"Album der Woche"!

Meinungen?

maxlivno

Postings: 1674

Registriert seit 25.05.2017

14.11.2019 - 23:52 Uhr
Also ich hab das Album nicht gehört, aber Jürgen Link hat mir bei meiner letzten Hausarbeit geholfen, weiß nicht was an dem so schlimm sein soll :D

ƒennegk

Postings: 192

Registriert seit 07.11.2019

15.11.2019 - 13:30 Uhr
Album gehört und... nicht ihr bestes; mehr so das drittbeste.
Ganz schlimm: Die ersten fünf oder so Minuten des eigentlich feinen Abschlusstracks.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: