Emiliana Torrini - Love in the time of science

User Beitrag

hideout

Postings: 262

Registriert seit 07.06.2019

01.08.2019 - 23:53 Uhr
Zum Debüt von Emiliana Torrini darf ein Thread nicht fehlen, schon garnicht bei einem derart starken:

Kritik/Rezension:
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=160

---
1.To be free 8/10
2.Wednesday's child 8/10
3.Baby blue 9/10
4.Dead things 9/10
5.Unemployed in summertime 7/10
6.Easy 8/10
7.Fingertips 8/10
8.Telepathy 6/10
9.Tuna fish 6/10
10.Summerbreeze 9/10
11.Sea People 7/10

Melancholisch, verträumt, psychedelisch und manchmal sogar ein wenig leichtfüssig. Kleinere Parallelen zu Björk sind erkennbar, wo die gute Frau herkommt ist hier am besten von ihr vertont worden. Die dichte Atmosphäre des Album ist wirklich fesselnd und einen einzelnen Song kann man hier garnicht hervorheben. Nichts im Vergleich zu allem was sie danach gemacht hat!
8,5/10
...
01.08.2019 - 23:57 Uhr
Hör dir Gun von ihr an!!

hideout

Postings: 262

Registriert seit 07.06.2019

02.08.2019 - 00:02 Uhr
"Gun" mag ich genauso wie "dead duck". Hat aber nichts mehr mit dem Debüt zu tun, musikalisch.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: