Strange Ranger - Remembering the Rockets

User Beitrag

Herder

Postings: 1808

Registriert seit 13.06.2013

30.07.2019 - 21:01 Uhr
Herzergreifender Indie-Rock aus Portland/Oregon; wohl der schönste des Sommers (und des kommenden Herbsts). Schwelgerisch, zerschossen, melodieselig. Keine Ahnung, warum die hier noch kaum stattgefunden haben.
Bitte nachholen!

1. Leona 03:46
2. Sunday 03:19
3. Ari Song 03:24
4. athens, ga 00:52
5. Message To You 03:38
6. Nothing Else To Think About 04:10
7. rockets 00:47
8. Ranch Style Home 03:55
9. Pete's Hill 03:30
10.Beneath The Lights 04:06
11.Planes In Front of the Sun 03:40
12.'02 01:41
13.Living Free 03:34
14.Cold Hands Warm Heart 02:26

https://strangeranger.bandcamp.com/album/remembering-the-rockets

Chehalis

Postings: 304

Registriert seit 23.08.2013

31.07.2019 - 07:53 Uhr
Die verdienen etwas Aufmerksamkeit!

Habe das aktuelle Album noch nicht gehört, aber sowohl der Vorgänger "Daymoon" als auch das noch unter den Namen Sioux Falls veröffentlichte Debüt "Rot Forever" haben mir schon gut gefallen. Beide zwar noch nicht 100%ig ausgereift, aber mit tollen Ideen.

Werde die Tage mal reinhören, bin gespannt! Ging mit dem zweiten Album ja schon in eine ganze andere Richtung.

Und für Freunde des 90er-Jahre Indie-Rocks noch eine Perle des Debüts hinterher: San Francisco Earthquake

saihttam

Postings: 1431

Registriert seit 15.06.2013

02.08.2019 - 16:01 Uhr
Ich höre gerade mal rein. Klingt schon ganz gut. Eigentlich hat mir genau so ein Album für den Sommer noch gefehlt, auch wenn die Einflüsse teilweise schon sehr deutlich rauszuhören sind. Mal gucken, wie es sich entwickelt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: