Puscifer - Neues Album

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21565

Registriert seit 07.06.2013

25.07.2019 - 18:05 Uhr
Neues Album in Arbeit.
Meanwhile
25.07.2019 - 18:14 Uhr
tool Album verschiebt sich auf unbekannte Dauer.
lt. Gerüchten
26.07.2019 - 00:16 Uhr
soll das Puscifer Album aber vor dem übernächsten Album nach 10000 Days erscheinen, aber nach dem nächsten Album nach dem 10000Days Album
lt. Gerüchten
26.07.2019 - 15:12 Uhr
soll das Puscifer Album ein Doppel Album werden und die Hälfte der Songs sollen TOOL Songs sein.

Hammer oder?
lt. weiteren Gerüchten
26.07.2019 - 15:17 Uhr
glauben die Leute alles, aber mir könnt ihr glauben.
ich arbeite an dem neuen puscifer album mit und darf eig. gar nichts bekanntgeben sonst riskiere ich meinen job.
aber es interessiert die leute ungemein.

also, Puscifer album erscheint in 2020 noch vor dem Lateralus reissue album

hammer oder?

Given To The Rising

Postings: 3922

Registriert seit 27.09.2019

08.05.2020 - 11:12 Uhr
...erscheint im Herbst. Den ersten Song Apocalyptical finde ich überraschend stark, auch wenn Maynards Stimme hier eher nervt.
https://www.youtube.com/watch?v=Hj_bTbfAEsc

Nele

Postings: 68

Registriert seit 03.05.2020

08.05.2020 - 12:23 Uhr
Das Video und die Thematik passt ja ein bisschen zu Bilen bzw. THE ;) Keenan macht thematisch in meinen Augen auf jeden Fall da weiter, wo er bei Tool aufgehört hat.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7068

Registriert seit 23.07.2014

08.05.2020 - 13:03 Uhr - Newsbeitrag

Analog Kid

Postings: 911

Registriert seit 27.06.2013

08.05.2020 - 13:15 Uhr
Haha, geil, die Klopapierrolle zum Schluss :D

ExplodingHead

Postings: 92

Registriert seit 18.09.2018

08.05.2020 - 15:26 Uhr
Boah, das soll Puscifer sein? Is das öd... klingt eher wie die Pet Shop Boys.

Analog Kid

Postings: 911

Registriert seit 27.06.2013

08.05.2020 - 15:57 Uhr
Versteh das auch mehr als so ne Art Gag, das Album darf dann gern etwas deeper sein...

Rainer

Postings: 430

Registriert seit 22.03.2020

08.05.2020 - 17:28 Uhr
Was ein Schrott

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17686

Registriert seit 08.01.2012

11.05.2020 - 19:38 Uhr
PUSCIFER - Neues Video / Song „Apocalyptical“ !
PUSCIFER sind zurück! Mit dem hoch aktuellen Clip zur brandneuen Single „Apocalyptical“ veröffentlicht die Band um Frontmann Maynard James Keenan die erste neue Musik seit 2015!

Mit „Apocalyptical“ veröffentlicht „Maynard James Keenans schwer in Worte zu fassendes Musik- und Performance-Art-Kollektiv“ (Revolver) einen auf gespenstische Weise hoch aktuellen Track und Videoclip. Die Single der „außergewöhnlich groovigen“ (Entertainment Weekly) Formation erscheint auf dem neu gegründeten Alchemy Recordings-Label.

Das "Apocalyptical“ Video gibt es hier zu sehen:

Dazu eine Message von Keenan: „Manipulierte Informationen, die von Königen, Königinnen, Diktatoren, sogenannten Anführern, angeblichen Experten, Außenseitern und im Untergrund oder in irgendwelchen Kellern hausenden Verschwörungstheoretikern verbreitet werden, sind in dieser Generation nichts Neues oder Besonderes. Irreführung ist der siamesische Zwilling des Machtkampfes. Doch die Geschwindigkeit, in der sie sich in unserem Digitalzeitalter weiter verbreitet, ist sehr gefährlich und auf vielen Ebenen zerstörerisch. Die rasante Verbreitung dieses Gifts und seine unmittelbaren Folgen werden unsere Generation eines Tages auszeichnen. Doch selbst in eben diesem Licht und inmitten all dieses digitalen Hintergrundlärms stelle ich mir immer wieder dieselbe Frage: Was hat es mit dieser ganzen Toilettenpapier-Hamsterei auf sich?“

Schon in jüngerer Vergangenheit hatten Social-Media-Hinweise auf neue Aktivitäten im Puscifer-Camp hingedeutet – mit dem Release von „Apocalyptical“ bestätigt sich nun die Vermutung eines neuen Albums: Im Herbst erscheint das vierte Studioalbum via Alchemy Recordings, einem Gemeinschaftsprojekt mit BMG. Das neue Label Alchemy Recordings wurde von Dino Paredes, dem ehemaligen A&R Vizepräsident von American Recordings, und Danny Wimmer, dem Gründer von Danny Wimmer Presents, der in den Vereinigten Staaten führenden Produktionsgesellschaft für Rockfestivals, ins Leben gerufen.

Sängerin Carina Round über den düster-prophetischen Veröffentlichungszeitpunkt des Songs: „`Apocalyptical` stellt eine der ersten musikalischen Ideen für das neue Album dar, die wir bereits in der späteren Jahreshälfte 2019 in Arizona ausgearbeitet haben. Es hat sich einerseits sehr frisch und unverbraucht angefühlt; andererseits hatten wir das Gefühl, zwischendurch niemals auseinander gegangen zu sein.“

„Während des anfänglichen Schreibprozesses von `Apocalyptical` haben wir sehr auf einen Fairlight IIx (einen frühen Musikcomputer auf 8-Bit-Sample-Basis) und ein Synclavier II (eine weitere digitale Workstation mit FM-Modulationsverfahren) gesetzt“, erklärt Gitarrist und Co-Produzent Mat Mitchell die Entstehung des Tracks. „In der frühen digitalen Musikproduktion waren es echte Schwergewichte, die eine ganze Musikgeneration geprägt haben. Wir haben uns dazu entschieden, diesen begrenzten frühen Computertechnologien moderne Computer zur Seite zu stellen. Das gab uns viel Raum für unsere Soundforschungen. Die Ergebnisse kann man nun selbst anhören.“

Bisher blicken Puscifer auf drei Studioalben zurück: „“V“ Is For Vagina“ (2007), „Conditions Of My Parole“ (2011) und „Money Shot“ (2015). Maynard James Keenan bediente sich dieses Namens erstmals, als er 1995 in einer Episode der amerikanischen TV-Serie „Mr. Show“ zu sehen war, 2007 wurde die gleichnamige Electro-Rock-Band gegründet, die er heute mit seinen Mitstreitern Mat Mitchell (Gitarre, Produktion) und Carina Round (Gesang, Songwriting) betreibt. Die Band verbindet ihre Aufnahmen mit einer einzigartigen Bühnentheatralik; jeder Release wird von einer konzeptionellen Liveshow begleitet: Angefangen bei einer „Hee Haw“-getriebenen Performance mit den wiederkehrenden Puscifer-Charakteren Billy Dee und Hildy bis hin zur Luchador-Wrestling beeinflussten Show im Jahr 2017.



Die PM dazu.

keenan

Postings: 2870

Registriert seit 14.06.2013

14.05.2020 - 21:43 Uhr
eindeutig einer der schwächsten Songs von puscifer :-(

bleibt zu hoffen, dass das ne ausnahme war fürs kommende Album...

afromme

Postings: 424

Registriert seit 17.06.2013

26.05.2020 - 21:59 Uhr
Ich dachte anfangs auch "Naja. Muss ich glaube ich noch einmal hören um dahinter zu steigen."
Aber im Ernst: Ich freue mir gerade beim ungefähr 10. Durchlauf einen Ast über das Stück.
Nicht nur wegen Maynards groovigen Moves im Video.

ExplodingHead

Postings: 92

Registriert seit 18.09.2018

28.05.2020 - 14:29 Uhr
Ich bin zu alt, um mir Musik erst schön hören zu müssen...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21565

Registriert seit 07.06.2013

28.05.2020 - 14:44 Uhr
Dann lass es halt und verpass so viel gute Musik. :)

keenan

Postings: 2870

Registriert seit 14.06.2013

01.06.2020 - 20:58 Uhr
muss ehrlich gestehen, dass der song bei mir deutlich gewachsen ist. gefällt mir immer besser.

mit carina hat maynard jedenfalls DEN glücksgriff überhaupt gemacht. seit wann ist die eigentlich genau an bord? conditions of my parole, oder?

ExplodingHead

Postings: 92

Registriert seit 18.09.2018

03.06.2020 - 03:07 Uhr
Ich bleibe dabei: Furchtbar - muss ich nach einer Minute ausmachen...

afromme

Postings: 424

Registriert seit 17.06.2013

03.06.2020 - 22:05 Uhr
@keenan: Round ist seit Conditions of my Parole dabei, ja.

@ExplodingHead: Tjo. So unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: