Hat Plattentests inzwischen mehr Mitarbeiter als User?

User Beitrag

Hubert Dodel

Postings: 5

Registriert seit 08.06.2019

23.06.2019 - 11:15 Uhr
Bestimmt nicht der einzige...oder?
Schwatznick
23.06.2019 - 11:24 Uhr
Es gibt vermutlich mittlerweile mehr Lö.schmods als Rezensenten, oder aber erstere sind aktiver als letztere.
Werner
23.06.2019 - 11:31 Uhr
Ist mir auch schon aufgefallen. Dachte dies wäre ein Freizeitprojekt. Dafür wird hier stündlich was gelö.scht.

Achim

Postings: 6218

Registriert seit 13.06.2013

23.06.2019 - 11:31 Uhr
Diese Tendenz ist imho auch der gewichtigste Grund gegen eine Registrierungsfplicht. Das Verhältnis würde sich dann sicherlich noch ein gutes Stück in Richtung "Mitarbeiter" verschieben. Und so etwas kann eigentlich keinem Forum guttun. Ein typischer Threadverlauf sieht inzwischen ja so aus:

erich: wow, starkes album.
jennifer: ja, finde ich auch. freue mich aufs konzert.
[gelöschtes posting, weil man das album nicht so gut fand]
[gelöschtes posting, weil man die rezi nicht so gut fand]
felix: kann euch nur zustimmen.


Achim.
Werner
23.06.2019 - 11:38 Uhr
Hehe, gutes Auge Achim. So schauts in der Tat in den meisten Threads aus. Oder:

Machina: Heute abend 21 Uhr Session.
2 Tage keine Antwort.
alterniemand: Was macht ihr heute?
Machina: Blur Session, 0 Uhr
Machina: Sorry hatte gestern keine Zeit.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2057

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2019 - 11:38 Uhr
Armselig, Achim, das weißt du auch. Als wurde hier je ein Posting gelöscht, weil jemand ein Album nicht gut findet. Dir ist langweilig und warm, dass du provozieren musst, verstehe schon. Glückwunsch.
Werner
23.06.2019 - 11:40 Uhr
Doch eric, so etwas ist schon öfters gelös.cht worden. Frag mal Machina. Und armselig ist der Post von Achim sicherlich nicht, eher von dir anmaßend und eine gute Beobachtung.

Achim

Postings: 6218

Registriert seit 13.06.2013

23.06.2019 - 11:41 Uhr
Doch eric, das ist geschehen. Gerade in deinem Metier politisch ambitionierter Bands. Wenn du die Threads aufmerksam verfolgt hast, müsste dir das auch aufgefallen sein- es sei denn, du warst derjenige, der gelöscht hat.

Achim.

PS: Du hast vergessen, mich "Hetzer" zu nennen :)
@Werner
23.06.2019 - 11:48 Uhr
Nicht zu vergessen die ge.löschten Postings, wenn jemand Kritik an den Listening Sessions im allgemeinen oder den Alben von Maachina äußert.
@eric
23.06.2019 - 11:49 Uhr
Natürlich passiert das! Das weißt du aber auch selber!

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2057

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2019 - 11:57 Uhr
Schön, dass du es erwähnst, aber da trifft sich dein Ansinnen ja wunderbar mit der Intention des gesamten Threads :)
Und nein, ich verfolge längst nicht alles, dafür ist mir meine Zeit zu schade. Solange „Meinungen“ zu einer Band oder einem Album auf unterschiedlichem Musikgeschmack beruhen und vernünftig diskutiert wird, wird auch nichts gelöscht. Da kannst du noch so viel behaupten - ohne ein konkretes Beispiel zu bringen. Kombiniert wer aber ein Posting zu einem Album mit den hier gängigen Beleidigungen oder mit den typischen Begriffen des neu-rassistischen Sprechs, ist höchstwahrscheinlich, dass der Post fliegt.

Aber auch das weißt du ja selbst. Insofern wünsch ich Dir noch einen schönen Tag hier im Forum, und frohes Stänkern gegen die Seite oder gegen Mitarbeiter!
"Intention des gesamten Th­reads"
23.06.2019 - 12:11 Uhr
Das Thema ist doch interessant. Sind die neuen Mitarbeiter überhaupt ehemalige User oder werden die Mitarbeiter inzwischen über Facebook angeworben? Lesen/schreiben die Mitarbeiter (noch) im Forum? Ist das Forum für die Seite überhaupt (noch) relevant?
Dümmlicherer Fräger
23.06.2019 - 12:27 Uhr
Wie soll man dann ein 'konkretes Beispiel' für ein ge.löschtes Posting nennen? Eine absurde Forderung in Anbetracht der Tatsache, dass hier gel.öschte Postings komplett verschwinden und man das Wort gel.öscht nicht verwenden darf?

Ach so, 'neu-rassistischer Sprech' ist jetzt ein Kriterium? Könntest Du mal ein 'konkretes Beispiel' dafür nennen? Sowas wie 'Genderkram' oder das böse gesperrte Wort welches mit 'Flü-' anfängt und mit '-ling' aufhört, aber nicht 'Frühling' ist?

Bonzo

Postings: 1449

Registriert seit 13.06.2013

23.06.2019 - 12:28 Uhr
Ja, sollten wir diskutieren. Leute wie eric und Machina habe ich vorher noch nie im Forum gesehen. Auch dieser Armin Lindner ist komisch. Ist das der Bruder vom Patrick?
KRIEGE ICH ANTWORTEN?!!
@Bonzo
23.06.2019 - 12:33 Uhr
Machina ist Mitarbeiter/Rezensent?

habe ich vorher noch nie im Forum gesehen

So geht es mir, wenn ich die Namen der aktuellen Rezensenten lese:

Julius Krämer
Martin Makolies
...

Äh, wer?
An die unwissenden Noobs
23.06.2019 - 12:41 Uhr
Machina ist neben Raventhird der Gründer des Forums und bereits seit dessen Anfängen in den frühen 1990ern mit am Start.
Richard Lugner
23.06.2019 - 12:42 Uhr
Jetzt lügen Sie aber.
sengender Flummitisch
23.06.2019 - 12:46 Uhr
der Gründer des Forums dürfte Armin gewesen sein

in den späten 90ern
Hinweiser
23.06.2019 - 12:47 Uhr
Wer Machina nicht kennt der kennt das Forum nicht. Elendige Newbies!
@Flummitisch
23.06.2019 - 12:48 Uhr
Quatschkopp
So weit ich weiß
23.06.2019 - 12:49 Uhr
Machina ist User und Moderator, aber kein Mitarbeiter.
@Flummitisch
23.06.2019 - 12:51 Uhr
Ich habe meine Pillen nicht eingenommen.
Schlonzo
23.06.2019 - 12:55 Uhr
Ist Pöbel-Bonzo ein (ehemaliger) Mitarbeiter?
Naja
23.06.2019 - 13:28 Uhr
Oh doch Eric, hier ist schon desöfteren willkürlich gel.öscht worden, nur weil einem Mitarbeiter die harmlos geäußerte abweichende Meinung zu einem Album, dem Lieblingsfußballverein des betreffenden Moderators oder zu anderen völlig belanglosen Dingen nicht gefiel - und das weißt Du sehr wohl! Natürlich gehört der braune Dreck und infantiles Dildo-Gespamme getilgt, aber seid nicht immer so scheinheilig, sondern steht zu Eurem teilweise selbst bei normalen Diskussionen auch egogesteurten und völlig überzogenen Lö.schverhalten! Ich habe auch schon wie Achim obige Threadverläufe zur Kenntnis nehmen müssen und kann darob nur den Kopf schütteln. Wie über Deine Reaktion hier. Genug gemotzt, jetzt geht es ab zum See ins kühle Nass.
that's fact
23.06.2019 - 13:39 Uhr
Im The National Thread wurde defintiv gelö.scht. Posts die das Album nicht gut fanden und die 10/10 sehr in Frage gestellt haben und dies auch nachvollziehbar begründet haben.

Aber es kann natürlich nicht sein, dass eine 10/10, und dann noch die Konsensband der PT-Mitarbeiter, in Frage gestellt wird. Hier wurden die eigenen Befindlichkeiten über die Meinungsäußerung anderer gestellt - auch damit man nicht zurück rudern muss und in schlechtem Lichte da steht.
Achja
23.06.2019 - 13:44 Uhr
Was hier als "brauner Dreck" gel.öscht wird, ist völlig willkürlich. Sogar Mainstreamseiten/-blätter wie der "Stern" werden dazu gezählt:

"Jetzt kommst du mit dem Stern, der ja das neuerechte Narrativ seit jeher bedient und in dessen Kommentarspalten sich der AfD-Fanclub, Pegida und Co. tummeln."
Jepp
23.06.2019 - 13:48 Uhr
Das gleiche gab es bei Widerworten zu den unsäglichen PT-Schnappatmungs-Bewertungen zu Alt-J und der Harfen-Mutti oder der vom Rezensenten runtergemachten letzten Interpol auch. Wer nicht auf blauer Linie ist - raus!
So jetzt gucken wa ma
23.06.2019 - 13:50 Uhr
Radiohead ist Musik für Emo luschen! Das ist eine Meinung! Und wie lange darf die bestehen ohne gel.öscht zu werden? =)
nöööörtzz
23.06.2019 - 13:53 Uhr
Ihr könnt uns nichts nachweisen. Alle Beweise wurden gelöööscht. :D
Schwarzfahrer
23.06.2019 - 13:55 Uhr
Also ich mag Radiohead. (Okay, die letzten Platten nicht mehr so.)

Aber nie, nie im Leben würde ich auf die Idee kommen, Deine Meinung in einem Forum zu lö.schen, DU WI.CHSER! :)

P.S.: Und Wortfilter gäbe es bei mir erst recht nicht.
Trauriger Zeitgeist
23.06.2019 - 14:04 Uhr
An mir liegt es, dass andere Meinungen nicht mehr toleriert sondern diffamiert werden.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2057

Registriert seit 14.06.2013

23.06.2019 - 14:31 Uhr
Wie soll man dann ein 'konkretes Beispiel' für ein ge.löschtes Posting nennen? Eine absurde Forderung in Anbetracht der Tatsache, dass hier gel.öschte Postings komplett verschwinden und man das Wort gel.öscht nicht verwenden darf?
Ah, hallo Pfaffenfrei! Schön, dass auch du nur hier vorbeischaust, um dein immergleiches Mantra der beiden gesperrten Worte abzuspulen. Soweit ich weiß, stehen die auf dem Filterindex, weil es hier Tage gab, in denen der Faschotroll (oder der andere) im Minutentakt ihren Sermon über Löschmods gespammt haben. Das Wort „Flüchtling“ kam innerhalb mehrerer Postings bereits ein Jahr zuvor immer nachts im Forum gespamt, vielleicht irgendwelche Bots. Aber es ist natürlich überhaupt nicht verständlich, dass wir als Redaktion nicht die Kapazität haben, Spam andauernd manuell zu entfernen.

Nochmal: Diese Worte sind nicht gesperrt, damit keiner drüber redet. Aber so reimt man es sich halt super zusammen und bedient die in gewissen Kreisen so geliebte Opferrolle einer vermeintlichen Meinungsdiktatur perfekt, was? :)

Ach so, 'neu-rassistischer Sprech' ist jetzt ein Kriterium?

Ja, Verschwörungsscheiß eben - oder einschlägige Worte wie „Systemmedien“, „Goldstücke“ etc. Aber warum schreib ich das überhaupt.

Zum Löschen freigegeben
23.06.2019 - 14:33 Uhr
Das Plattentestsforum. Nur ein weiteres Opfer der intoleranten "Angie-Jugend".
eric(h)
23.06.2019 - 14:34 Uhr
Vorwärts immer - rückwärts nimmer!
hubìdõdelvoIIìdìot
23.06.2019 - 14:35 Uhr
*FC-Bayern-Tanga bügel*
Toni Maroni
23.06.2019 - 14:36 Uhr
Ja aba wasn das fürn Toni hier?
Eric noerzecker
23.06.2019 - 14:39 Uhr
Niemand hat die Absicht den wortfilter zu erweitern!
RegFunktion
23.06.2019 - 14:43 Uhr
Ich werde erscheinen.
RegFUNKTION
23.06.2019 - 14:45 Uhr
ich bin längst da. aber das ist wohl zu hoch für viele :D
Idee
23.06.2019 - 14:47 Uhr
L.öschmods raus und wieder ein nettes Forumsklima? Sollte sich Armin mal überlegen, eigentlich sollte auch nur er das Recht haben hier zu l.öschen und zu sperren!
der war gut
23.06.2019 - 14:53 Uhr
"Sollte sich Armin mal überlegen, eigentlich sollte auch nur er das Recht haben hier zu l.öschen und zu sperren!" dafür müsste armin sich halt auch mal im forum blicken lassen und was anderes hier machen als irgendwelche beknackten pressemitteilungen posten!

sein wir ehrlich, armin will doch selbst so wenig zeit wie möglich mit dem brennenden kackhaufen hier verbringen!
@Idee
23.06.2019 - 15:09 Uhr
Dafür ist es leider zu spät. Einige Mods haben sich dermassen in ihre Machtposition hineingesteigert und ergötzen sich an ihrem Eliteempfinden, dass sie nicht mehr loslassen wollen. Ja, früher war hier noch Jux, Witz und Esprit im Spiel, aber inzwischen wird ja jeder Anflug von Ironie oder Sarkasmus humorlos weggebügelt. Schon jetzt gibt es hier in den vereinigten Threads meist nur noch Dialoge wie auf der kleinen Farm zu bestaunen: Gute Nacht, Jenny. Gute Nacht, Felix. Gute Nacht, Machina. Ja, schlaft gut, ihr beiden. Schnarch.
@Idee
23.06.2019 - 15:11 Uhr
in den bereinigten Threads
WORD!
23.06.2019 - 15:14 Uhr
"Ja, früher war hier noch Jux, Witz und Esprit im Spiel, aber inzwischen wird ja jeder Anflug von Ironie oder Sarkasmus humorlos weggebügelt. Schon jetzt gibt es hier in den vereinigten Threads meist nur noch Dialoge wie auf der kleinen Farm zu bestaunen: Gute Nacht, Jenny. Gute Nacht, Felix. Gute Nacht, Machina. Ja, schlaft gut, ihr beiden. Schnarch."
Tschennifer
23.06.2019 - 15:29 Uhr
Das ist Deine Meinung. Du darfst diese haben. Sie wird nichts daran ändern, dass die Registrierungspflicht hier dennoch eingeführt wird.
Ohweiher
23.06.2019 - 15:31 Uhr
Hört sich voll bedrohlich und unsympathisch an.
Schwarzer Nick
23.06.2019 - 15:37 Uhr
Vorallem sind wir ja alle nicht musikinteressierte, Rechte AFD Drolle..
Momo
23.06.2019 - 15:43 Uhr
Die Registrierungspflicht kann ja ruhig eingeführt werden. Sie zementiert doch damit nur den schleichenden Prozess, der hier seit einigen Jahren längst von einer sich wie eine höhergestellte Kaste gerierenden Gruppe mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln Sperrung und L.öschung betrieben wird: Ausgrenzung. Das einst beliebte PT-Forum ist doch bereits jetzt nur noch ein Treffpunkt der selbstverliebt langweiligen alternativmusikalischen Konsenselite.
Plattentests-Forum
23.06.2019 - 15:45 Uhr
Bitte, erlöst mich! Schießt mir in den Kopf!
Ja
23.06.2019 - 16:22 Uhr
PT sollte man wirklich den Coup de Grace geben

Seite: 1 2 3 ... 8 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: