Thom Yorke - Anima

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 921

Registriert seit 11.06.2013

20.06.2019 - 16:15 Uhr - Newsbeitrag
Erscheint am 27.06.


Das neue Thom Yorke Album "ANIMA" erscheint nächste Woche am 27. Juni digital und am 19. Juli auf Vinyl + CD! Passend zum Album hat der preisgekrönte Regisseur Paul Thomas Anderson einen Kurzfilm gleichen Namens gedreht, der am 27.06. um 21:00 Uhr seine Premiere bei Netflix feiert. Der 14-Minüter enthält drei Songs aus Thom Yorkes neuem Album.



https://anima.technology/
GV
20.06.2019 - 18:23 Uhr
Kann leider die Tracklist nicht posten, weil sie "unerlaubte Worte" enthält. WTF!
GV
20.06.2019 - 18:27 Uhr
Werden jedenfalls 9 Tracks. Vinyl-Version enthält noch einen Bonus-Song.


Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16202

Registriert seit 08.01.2012

20.06.2019 - 18:34 Uhr
THOM YORKE VERÖFFENTLICHT SEIN BRANDNEUES ALBUM "ANIMA" AM 27.06. DIGITAL AUF XL RECORDINGS.
CD UND VINYL FOLGEN AM 19.07.

PAUL THOMAS ANDERSONS GLEICHNAMIGER KURZFILM ZUM ALBUM ERSCHEINT AM 27.06. AUF NETFLIX.

Thom Yorke veröffentlicht sein neues Album „ANIMA“ am Donnerstag, den 27.06.19, um Mittnacht digital. Vinyl & CD folgen am 19.07.19.

Passend zum Album hat der preisgekrönte Regisseur Paul Thomas Anderson einen Kurzfilm gleichen Namens gedreht, der am 27.06.19 um 21:00 Uhr seine Premiere bei Netflix feiert. Der 14-Minüter enthält drei Songs aus Thom Yorkes neuem Album.

„ANIMA“ wurde von Thom Yorke geschrieben und von Nigel Godrich produziert. Das Album beinhaltet 9 Tracks und auf der Vinly-Version einen exklusiven Bonustrack. „ANIMA“ erscheint als CD, auf schwarzem Doppel-Vinyl sowie einer Deluxe-Ausgabe auf orangefarbenen 180g-Doppel-Vinyl inklusive eines 40-seitigen Artbooks mit Lyrics und Bleistiftzeichnungen von Stanley Donwood und Tarik Barri.

Tracklisting:

Traffic
Last I heard (…He Was Circling The Drain)
Twist
Dawn Chorus
I Am A Very Rude Person
Not The News
The Axe
Impossible Knots
Runwayaway


Der Bonustrack „Ladies & Gentleman, Thank You for Coming” erscheint exklusiv auf Vinyl.

Für den Rest des Jahres tourt Thom Yorke durch Europa, Japan, Korea und Nordamerika. In Deutschland spielt er an folgenden Terminen:

02.07.19 Köln, Palladium
03.07.19 Frankfurt, Jahrhunderthalle

https://anima.technology

Yom Thorke
20.06.2019 - 18:35 Uhr
Bin dann mal bei Palina

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 98

Registriert seit 03.03.2019

23.06.2019 - 14:13 Uhr
Ist das denn ein vollwertiges Album, oder mehr so die Suspiria Kerbe?
Gv
23.06.2019 - 14:19 Uhr
Vollwertiges Album.
Zukunft
23.06.2019 - 17:39 Uhr
Tomorrow's Modern Boxes 2.0 incoming
macht noch keinen Sommer
23.06.2019 - 18:40 Uhr
Gibt es Radiohead überhaupt noch?
GV
27.06.2019 - 00:40 Uhr
Heute kommt das Album.
Hat schon jemand seine Download-Benachrichtigung bekommen. Hatte gehofft gleich um Mitternach reinhören zu können, bisher tut sich da aber nichts.
GeVau
27.06.2019 - 00:43 Uhr
Dachte, um 0 Uhr ist die Vinyl im Briefkasten, bisher tut sich aber nichts.
GV
27.06.2019 - 00:49 Uhr
Es ist völlig normal dass man eine Platte am Erscheinungstag um Mitternacht runterladen kann, GeVau. Das kriegt sogar Amazon hin.
GeVau
27.06.2019 - 00:58 Uhr
War nur ein Witz. Bei iTunes steht das Album übrigens für Freitag (also normaler Erscheinungstag) drinne.
GV
27.06.2019 - 01:45 Uhr
Okay. Download ist da. Die Nacht ist gerettet.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5795

Registriert seit 23.07.2014

27.06.2019 - 10:48 Uhr
Dann berichte doch mal. :)
okaye Weisheit
27.06.2019 - 11:19 Uhr
Man erkennt hier mal wieder wie wahnsinnig talentiert die anderen Bandmitglieder von Radiohead sind.
Platte ist aber keineswegs schlecht, mit Dawn Chorus hat die Platte sogar ein richtigen Brecher.
Ist ein Album das definitiv erstmal etwas köcheln muss. Bis man merkt an was man da gerade dran ist.
Koâlorknot
27.06.2019 - 11:46 Uhr
Ein neues Radiohead-Album wäre mir lieber. Bin nicht so sehr der Fan von Solo-Sachen.
Wie ein Uhrwerk
27.06.2019 - 12:29 Uhr
Wir habn noch nicht die 4-5 Jahresmarke erreicht. Vorallem kommen ja noch Kid A und Amnesiac in der 20th Anniversary Edition.

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 98

Registriert seit 03.03.2019

27.06.2019 - 13:50 Uhr
Hab bisher nur die ersten 2 Tracks hören können. Haben mich noch nicht gekriegt...

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1281

Registriert seit 14.03.2017

27.06.2019 - 17:50 Uhr
Uff, bin überraschend angetan von Video und Album. Modern Boxes war ja ein okayes Album, dem es für meine Begriffe aber etwas an Seele fehlte. Nun, die höre ich bei Anima aber wieder raus. Sehr starke Melodien dabei, atmosphärische Klänge, packend fast auf gesamter Länge. Einzig "i am a very rude person" gefällt mir nicht so.

Highlights neben dem wirklich wunderschönen und intensiven Dawn Chorus für mich last i heard und the axe.

Ist insgesamt zum Glück wieder nah am Level von der Eraser dran. Modern Boxes hatte einfach etwas beliebiges an sich.
Ich war daher skeptisch wegen des Köln Auftritts, hab mir dann aus lauter Begeisterung jetzt doch ne Karte geholt. 50€ sind allerdings schon happig.

Das (Tanz-)Video fand ich echt stimmungsvoll, sehr sehr schön inszeniert. Da kommt besonders Dawn Chorus noch stärker zur Geltung.
jetzt ich
27.06.2019 - 18:01 Uhr
bin Radiohead/Yorke Nerd

Eraser 8.5
TMB 8
Anima 8.5, bislang sehr sehr gelungen, bes. das Finale von Twist
Flo
27.06.2019 - 21:36 Uhr
Eraser 8
Amok 8
TMB 7
Anima zu früh :) Dawn Chorus ist klasse!

Cayit

Postings: 92

Registriert seit 05.05.2014

28.06.2019 - 09:47 Uhr
Starkes Album !
le duce
28.06.2019 - 09:58 Uhr
Ganz schlimmes, unkreatives und schnarchiges SONGwriting.
Er kanns eben nicht alleine auf RH Niveau! Selbst ERASER wurde nur im remix zu was "besonderem" hehe


Kai aufm Rad
28.06.2019 - 15:05 Uhr
Not The News klingt extrem nach Modeselektor...

MM13

Postings: 1763

Registriert seit 13.06.2013

28.06.2019 - 15:52 Uhr
ich probier es immer wieder,aber thom yorke,radiohead geht für mich einfch nicht mehr.der sound ist ja noch ganz oedentlich,aber sein weinerlicher jammergesang geht für mich einfach nicht.das ist immer das gleiche.vielleicht kommt ja mal eine instrumentalversion des albums.

Mayakhedive

Postings: 1186

Registriert seit 16.08.2017

28.06.2019 - 15:58 Uhr
Geht mir ähnlich. Nach Kid A war ich eine Weile sehr großer Fan, aber irgendwann konnte ich den Gesang absolut nicht mehr ertragen.
Selbiges Phänomen hatte ich bei Placebo schon, da krieg ich mittlerweile das kalte Kotzen, wenn ich Brian Molko höre.
Schon seltsam und vielleicht ein bissl schade.

Watchful_Eye

User

Postings: 1725

Registriert seit 13.06.2013

28.06.2019 - 16:37 Uhr
Das "Yeah"-Sample von "15 Steps" war für mich eines der wenigen Dinge, die mich am ansonsten sehr guten "In Rainbows" genervt haben.

Und ausgerechnet das (oder ein sehr ähnliches) Sample verwendet er jetzt wieder, wieder in einem ansonsten guten Song. :/
Frage ich mich
28.06.2019 - 16:47 Uhr
gehörst halt damit halt zur Minderheit.
15 Steps ist awesome!

Watchful_Eye

User

Postings: 1725

Registriert seit 13.06.2013

28.06.2019 - 17:16 Uhr
Bei Radiohead und Yorke gehöre ich praktisch immer zur Minderheit, das weiß ich. Ich schreibs halt trotzdem.

Und ja, 15 Steps ist trotzdem sehr gut :) und zugleich wäre es mir lieber, wenn man auf das Sample verzichtet hätte. Zumal es dort auch weniger penetrant ist als im neuen Song.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1281

Registriert seit 14.03.2017

01.07.2019 - 00:10 Uhr
Best New Music bei Pitchfork. 8,3 geht einigermaßen klar, sehe ich im Moment durchaus noch stärker.

"The third solo album from Thom Yorke is the first one that feels complete without his band behind him"
"Both the album and the film hinge upon “Dawn Chorus,” one of the simplest, most beautiful songs in Yorke’s catalog. It is a reverential song about loss, nostalgia, and regret; a farewell to the departed and a celebration of second chances."


Dawn Chorus macht I'm not here von Twilight Sad als meinem bisherigen Song des Jahres Konkurrenz.Hätte von der Stimmung her auch auf moon shaped pool gepasst.
By the Way
01.07.2019 - 09:08 Uhr
Hat jemand den Begleitfilm dazu schon gesehen.
Macht schon was her, auch wenn so einige Situationen (Blicke) von Thom unfreiwillig witzig wirken.
pta
01.07.2019 - 12:36 Uhr

Macht schon was her, auch wenn so einige Situationen (Blicke) von Thom unfreiwillig witzig wirken.

das war auch schon beim video zu "daydreaming" so, da schaute der thom auch etliche male wie eine bedröppeltes murmeltier und schmunzelte schüchtern. :D

keenan

Postings: 2452

Registriert seit 14.06.2013

01.07.2019 - 12:41 Uhr
aenima ist besser :-D
BIBEL
01.07.2019 - 17:54 Uhr
und ich bin am bästen!

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 98

Registriert seit 03.03.2019

01.07.2019 - 23:29 Uhr
Gestern Nacht einen intensiven Durchgang gestartet. Was für ein mesmerisierender Moment, der Übergang von Twist zu Dawn Chorus....auf einmal zog mich das Album voll in seine Klangwelt rein.

Finde das Album hat eine tolle Setlist. Mich freut auch dass er mal wieder mehr zur Gitarre greift, wenn auch abstrakt.

Der Film auf Netflix kann ich nur jedem empfehlen. Was für tolle shots, Licht, Emotionen...in love
2/5
02.07.2019 - 15:30 Uhr
https://www.laut.de/Thom-Yorke/Alben/Anima-112159
Yorke
02.07.2019 - 15:34 Uhr
Der englische Dieter Bohlen.

edegeiler

Postings: 1628

Registriert seit 02.04.2014

03.07.2019 - 13:47 Uhr
Gestern in Köln live gesehen. Diese Musik funktioniert erwartungsgemäß besser, wenn sie aus einer Anlage mit viel Bass kommt.
kein Thom Yorke Fan dennoch weiß ich seine Musik zu schätzen
03.07.2019 - 14:19 Uhr
da werd selbst ich ganz schön neidisch.
Netflix
03.07.2019 - 21:08 Uhr
traut sich was. Erst NY Paradox und nun dieses Ding hier. Beides eher nicht so massentauglich
@Netflix
04.07.2019 - 09:13 Uhr
Seit wann sind Thom Yorke/Radiohead nicht massentauglich?
@@Netflix
04.07.2019 - 09:22 Uhr
Seit immer.
@@Netflix
04.07.2019 - 09:39 Uhr
haben ja nur knapp 20 millionen tonträger verkauft.
@9:39
04.07.2019 - 09:44 Uhr
An ein überdurchschnittlich gebildetes und besonders musikinteressiertes Publikum. Für die breite Normalverbraucher-Masse ist das nichts. Frag mal in einem 0815-Großraumbüro nach, wer Radiohead überhaupt kennt. Es wird kaum jemand bis niemand reagieren.
@9:44
04.07.2019 - 09:49 Uhr
diese "überdurchscnittlich gebildeten und besonders musikinteressierten" machen aber auch ein paar millionen aus. insofern ist netflix da nicht unbedingt mutig, ihre zuschauer werden sie bekommen...
Wiesel
04.07.2019 - 09:53 Uhr
Wenn ich im Großraumbüro nach Adam Sandler frage, kennt den auch keiner.
Radioschnarch
04.07.2019 - 10:06 Uhr
Thom Yorke hat gefurzt: 9/10
Selbsthass
04.07.2019 - 12:15 Uhr
Gucke erst Paradox, dann Anima und danach noch Rolling Thunder Revue und versuche danach, mit heißen, jungen Kolleginnen im Großraumbüro darüber zu sprechen.

hexed all

Postings: 204

Registriert seit 15.06.2013

04.07.2019 - 21:59 Uhr
Der Bonustrack „Ladies & Gentleman, Thank You for Coming” erscheint exklusiv auf Vinyl.

Bitte aufhören mit sowas.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: