Charli XCX - Charli

User Beitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3601

Registriert seit 26.02.2016

28.07.2017 - 11:10 Uhr - Newsbeitrag
Da kommt wohl was, es gibt schon eine Single "Boys" mit allerhand Berühmtheiten im Video:

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3601

Registriert seit 26.02.2016

02.07.2018 - 08:19 Uhr - Newsbeitrag




Der hier ist schon länger draußen, kann man aber gleich mitnehmen:

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

15.06.2019 - 15:30 Uhr - Newsbeitrag

Die POP-Pionierin Charli XCX kündigt ihr neues Album "Charli" für den 13. September an und enthüllt mit dem Video zu "Blame It On Your Love" ft. Lizzo ein Plädoyer für Liebe ohne Grenzen.



Pop-Pionierin Charli XCX hat ihr neues Album „Charli“ für den 13. September angekündigt, gefolgt von der transatlantischen Tour „Charli LIVE“ im Herbst. Um die Neuigkeiten angemessen zu zelebrieren, hat die Britin zudem das Video zu ihrem heißgeliebten Track „Blame It On Your Love“ (feat. Lizzo) veröffentlicht.



Gedreht unter der Regie von Bradley & Pablo und gefilmt in New York, feiert das Video zu „Blame It On Your Love“ (feat. Lizzo) Unvollkommenheit und Andersartigkeit – ein großes Plädoyer für Liebe ohne Grenzen. Das Video liefert damit die passenden Bilder zu den progressiven Hooks und aufrührerischen Vocals, für die der Track inzwischen bekannt ist.



Die Kunst der Kollaboration steht im Herzen des kommenden Albums, das sich nicht viel weniger als die Rettung der Popmusik auf die Fahnen schreibt. Charli vereint mühelos musikalische Genres aus dem gewaltigen Spektrum des Pop. Exekutiv-produziert von A. G. Cook und Charli XCX, zählen Lizzo, Christine & The Queens, Haim, Troye Sivan, Brooke Candy, CupcakKe, Big Freedia, Sky Ferreira, Clairo und Yaeji zu den Mitwirkenden. Außerdem tat sich Charli mit der AR-Make-up-Künstlerin Ines Alpha zusammen, um Artworks mit dem Ziel zu designen, klassische Schönheitsideale zu widerlegen. Die Zusammenarbeit resultierte auch in dem bestechenden Album-Cover.





Album Tracklisting:

1. Next Level Charli
2. Gone feat. Christine and the Queens
3. Cross You Out feat. Sky Ferreira
4. 1999 feat. Troye Sivan
5. Click feat. Kim Petras and Tommy Cash
6. Warm feat. HAIM
7. Thoughts
8. Blame It On Your Love feat. Lizzo
9. White Mercedes
10. Silver Cross
11. I Don’t Wanna Know
12. Official
13. Shake It feat. Big Freedia, CupcakKe, Brooke Candy and Pabllo Vittar
14. February 2017 feat. Clairo and Yaeji
15. 2099 feat. Troye Sivan



Die vielfach preisgekrönte Charli XCX hat bisher u.a. zwei Billboard Music Awards, einen YouTube Music Award, zwei Sesac „Songwriter of the Year“-Awards und Nominierungen bei den Grammys, BRIT Awards und MTV EMAs auf ihrem Konto. Als Pionierin hinter den Multi-Platin- und weltweiten #1-Erfolgen „Fancy”, „I Love It” und dem Hit „Boom Clap” hat Charli die von der Kritik hochgelobten Mixtapes „Number 1 Angel“ und „Pop 2“ sowie ihre allseits geliebte Sommerschwarm-Hymne „Boys” und zuletzt „1999“ mit Troye Sivan veröffentlicht. In diesem Jahr nahm Charli als Ehrengast der Vogue an der Met Gala teil und performte bei der amFAR Gala während des Cannes Film Festivals.



Den Sommer über wird Charli auf diversen Festivalbühnen. „Charli LIVE“ startet dann ab dem 20. September in den USA, bevor es mit einigen Dates in Europa weitergeht. Wenig später kommt die Musikerin auch direkt nach Deutschland:



9. November Astra Kulturhaus, Berlin
10. November Fabrik, Hamburg
15. November: Carlswerk Victoria, Köln



"Blame It On Your Love Feat. Lizzo"

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

19.07.2019 - 21:49 Uhr - Newsbeitrag







CHARLI XCX


VERÖFFENTLICHT NEUE SINGLE "GONE" Feat. CHRISTINE AND THE QUEENS SAMT ELEKTRISIERENDEM MUSIKVIDEO.



Pop-Pionierin Charli XCX hat sich für ihren neuen Track „Gone“ mit dem französischen Pop-Phänomen Christine and the Queens zusammengetan. Der Track – ein Vorbote von Charli XCX’ kommendem Album „Charli“ (Vö:13.09.) – wurde von den Künstlerinnen gemeinsam geschrieben und kommt in Begleitung eines elektrisierenden Musikvideos.

Seitdem der Track beim diesjährigen Primavera Sound Festival sein Live-Debüt feierte, fieberten Fans der Künstlerinnen auf die offizielle Veröffentlichung hin. „Gone“ ist eine dynamische, pulsierende und schlagkräftige Ode an die Komplexität einer Situation, in der man anderer Leute Urteile zum Opfer fällt. Charli und Chris zelebrieren in „Gone“ perfekte Pop-Harmonie – nicht umsonst wurde der Song von Annie Mac zu ihrem aktuellen Hottest Record in the World auserkoren.

Begleitet wird die Track-Veröffentlichung von einem unglaublichen Musikvideo, in dem Charli XCX und Christine and the Queens sich gefesselt an gegenüberliegenden Enden eines Autos wiederfinden. Im weiteren Verlauf des Songs befreit Chris sich selbst und Charli von ihren Fesseln, bevor beide am Ende zu einer explosiven Performance zusammenfinden.

Die Veröffentlichung von „Gone“ folgt auf Charli XCX’ Ankündigung ihres neuen Albums „Charli“ für den 13. September, gefolgt von einer transatlantischen „Charli LIVE“-Tour im Herbst. Für Chris ist „Gone“ der erste neue Song seit der Veröffentlichung ihres von der Kritik gerühmten Albums „Chris“ im vergangenen Jahr.

Die Kunst der Kollaboration steht im Herzen des kommenden Albums, das sich nicht viel weniger als die Rettung der Popmusik auf die Fahnen schreibt. Charli vereint mühelos musikalische Genres aus dem gewaltigen Spektrum des Pop. Exekutiv-produziert von A. G. Cook und Charli XCX, zählen Lizzo, Christine and the Queens, Haim, Troye Sivan, Brooke Candy, CupcakKe, Big Freedia, Sky Ferreira, Clairo und Yaeji zu den Mitwirkenden. Außerdem tat sich Charli mit der AR-Make-up-Künstlerin Ines Alpha zusammen, um Artworks mit dem Ziel zu designen, klassische Schönheitsideale zu widerlegen. Die Zusammenarbeit resultierte auch in dem bestechenden Album-Cover.



Album-Tracklisting "Charli":

Next Level Charli
Gone feat. Christine and the Queens
Cross You Out feat. Sky Ferreira
1999 feat. Troye Sivan
Click feat. Kim Petras and Tommy Cash
Warm feat. HAIM
Thoughts
Blame It On Your Love feat. Lizzo
White Mercedes
Silver Cross
I Don’t Wanna Know
Official
Shake It feat. Big Freedia, CupcakKe, Brooke Candy and Pabllo Vittar
February 2017 feat. Clairo and Yaeji
2099 feat. Troye Sivan

Im August wird Charli auf diversen Festivalbühnen performen, darunter Pukklepop, Reading & Leeds, Frequency und Zurich Open Air. „Charli LIVE“ startet dann ab dem 20. September mit beeindruckenden 21 Terminen in den USA, bevor es mit 19 Dates in Europa weitergeht, darunter eine große Halloween-Show in Londons O2 Brixton Academy am 31. Oktober. Wenig später kommt die Musikerin auch nach Deutschland:



Live-Termine i. Deutschland:

November Astra Kulturhaus, Berlin
November Fabrik, Hamburg
November Carlswerk Victoria, Köln



Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

16.08.2019 - 17:44 Uhr - Newsbeitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3601

Registriert seit 26.02.2016

23.08.2019 - 08:37 Uhr - Newsbeitrag
Der Song hier wird nicht auf dem Album sein, aber auf dem Soundtrack zu "13 Reasons Why (Season 3)":

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

30.08.2019 - 19:10 Uhr - Newsbeitrag




CHARLI XCX RELEASES NEW SINGLE

‘WARM’ FEAT. HAIM

STREAM ‘WARM’ HERE


August 30th - Charli XCX, the vanguard of popular music, teams up with pop rock band HAIM to release new track Warm, the latest single taken from XCX’s upcoming album Charli - out September 13th.


Warm is produced by A. G. Cook and was written by Charli and HAIM in Charli’s Los Angeles studio. A track about a relationship of unrequited love.


‘It’s a really beautiful song and the idea actually came about because A.G. sent me this demo of him singing just a melody, no lyrics, but it was so beautiful and I sat with it for ages and just played it over and over again. I really like it when A.G. sings, it’s always really inspiring to me so I wrote these lyrics, it’s about unrequited love or more just like when you are in it with someone and they are a player and you aren’t in that zone and you just can’t get on the same page. Danielle, Este and Alana came over to our studio house and they wrote their part, we were in LA when we did that and I’m just very happy we got to collaborate’ - Charli


The release of Warm follows Charli XCX’s announcement of her tour Charli LIVE which opens September 20th for an impressive 43 dates across both sides of the Atlantic including a show at London’s O2 Brixton Academy for a momentous October 31st Halloween show.


The art of collaboration is at the heart of the album, a verified saviour of pop, Charli seamlessly binds musical genres from the vast pop spectrum. With Executive Production by Charli XCX and A. G. Cook, collaborators include Lizzo, Christine and the Queens, Haim, Troye Sivan, Brooke Candy, CupcakKe, Big Freedia, Sky Ferreira, Clairo and Yaeji. Charli teamed with AR makeup artist Ines Alpha to design her artworks with a goal of dismantling classic beauty ideals, a pairing which resulted in her striking album cover.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

06.09.2019 - 18:50 Uhr - Newsbeitrag
September 6th - Charli XCX, the vanguard of popular music, teams up with pop phenomenons Clairo and Yaeji to release new track February 2017, a melancholic introspection of regret and a plea of reconciliation following a disintegrated romance. February 2017 is the latest single taken from XCX’s upcoming album Charli - out September 13th.


‘Collaborating with Yaeji and Clairo was really fun and unique. We are all very different artists but coming together on this song felt so special and right. Clairo and I made a load of songs together in my studio in LA one afternoon at the beginning of the year. None of them were this song but it was so easy to write with her that the second I came up with this idea separately I sent it over to her and she came back with loads of ideas. We sent over this idea to Yaeji too and she did a really beautiful verse. It sounds so intimate. It’s one of the most intimate moments on the album. We shot this artwork in Barcelona. These two women are really kind, talented and brilliant. I enjoy both of their music so much. I’m happy we have this song together.’ - Charli XCX


The release of February 2017 follows Charli XCX’s announcement of her tour Charli LIVE which opens September 20th for an impressive 43 dates across both sides of the Atlantic including a show at London’s O2 Brixton Academy for a momentous October 31st Halloween show.


The art of collaboration is at the heart of the album, a verified saviour of pop, Charli seamlessly binds musical genres from the vast pop spectrum. With Executive Production by Charli XCX and A. G. Cook, collaborators include Lizzo, Christine and the Queens, Haim, Troye Sivan, Brooke Candy, CupcakKe, Big Freedia, Sky Ferreira, Clairo and Yaeji. Charli teamed with AR makeup artist Ines Alpha to design her artworks with a goal of dismantling classic beauty ideals, a pairing which resulted in her striking album cover.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

18.09.2019 - 15:29 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Autotomate

Postings: 1116

Registriert seit 25.10.2014

22.09.2019 - 09:09 Uhr
Hübsch zum Sonntagmorgen, der Song mit Haim.

MM13

Postings: 1719

Registriert seit 13.06.2013

22.09.2019 - 09:42 Uhr
kann nicht ganz verstehen,was an diesem album besonderes sein soll? ist für mich ein gutes popalbum,das sich aber auch nicht von vielen anderen unterscheidet.

Glühfranz

Postings: 285

Registriert seit 30.11.2014

22.09.2019 - 11:47 Uhr
versteh nich ganz was an popalben so besonders is

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: