Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Papa Roach - Getting away with murder

User Beitrag
jo
19.08.2004 - 14:42 Uhr
@Snatcher:

Und irgendwie glaub ich auch das die Plattenfirma generell auch n Wörtchen mitredet bei der Wahl seiner Worte gegenüber den Medien.

ja, das denke ich auch jedesmal, wenn ich die reden hör'. aber sowas sollte man, wenn man es wirklich "ernst" meint nicht wirklich mit sich machen lassen, oder?
allein dieser dumme newsletter der plattenfirma, den armin am anfang dieses thread "gepostet" hat (auch, wenn das "nur" die deutsche plattenfirma ist).
Snatcher
19.08.2004 - 14:49 Uhr
Wenn man es mit seiner Musik 100-prozentig ernst meint sollte man erst garnicht zu nem Major-Label wechseln.Das sind dann nämlich die schlechten Eigenschaften eines kommerziellen Labels:Sie sind der Boss und du musst dich ihrer Gewalt beugen und hast halt wesentlich weniger Freiheiten wie auf nem Indie-Label,wobei es da sicher auch Ausnahmen gibt.
Demon Cleaner
19.08.2004 - 17:40 Uhr
Das aktuelle Visions-Interview zeigt die etwas...dämlichen Aussagen ganz gut. Zitat:

"Ich will verfickten Respekt! Diese Band ist kein Witz, verflucht noch mal! Wenn du meinst sie sei einer, dann halt deine verdammte Klappe. Mit dieser Platte sollen die Leute sich entscheiden. Bleibt nicht so scheißneutral - liebt uns oder hasst uns!"

Wenn das mal nicht voll daneben ist, dann weiß ich auch nicht. Erinnert ein wenig an den Good-Charlotte-Thread.
jo
19.08.2004 - 19:33 Uhr
Wenn man es mit seiner Musik 100-prozentig ernst meint sollte man erst garnicht zu nem Major-Label wechseln.

glaube ich nicht. man muss einfach nur zeigen, wer der herr ist. wenn sie einen dann nicht wollen (da die ja meistens den "ersten schritt" an gut verkaufende indie-bands machen), ihr pech. falls doch, eben nur zu den bedingungen der bands.
es gibt ja auch positive beispiele ("thursday").
Obrac
19.08.2004 - 20:08 Uhr
Gerade schalte ich MTV56 oder Viva98 oder wie die heissen ein und sehe eine total hippe Band, die ein tolles Video mit ganz viel kreischenden Menschen gemacht hat und die total cool mit ihren Instrumenten rumspringen können. Und ich denke: Das müssen die Lost-Hoobastank-Good-Charlotte-Prophets sein. Geht nämlich voll krass ins Ohr. Und ich bleibe extra bis zum Ende auf dem Sender, um zu erfahren, wen ich in Zukunft musikalisch leiben kann. Und es sind: Papa Roach! Verdammt, wo sind die schwarzen Strampelanzüge hin? Die sind wohl nicht mehr angesagt.. Aber Hut ab! "Getting away with murder" ist schon ein toller Song. So originell und anders. Ich verstehe garnicht, warum die BAnd hier kritisiert wird.
Picki
19.08.2004 - 22:41 Uhr
hehe obrac nais post :>
ok das video is peinlich und die interviews noch schlimmer...
vllt hab ich hier einige aussagen getroffen, die wohl nicht der wahrheit entsprechen und ich muss mich entschuldigen
aber eines bleibt, ich find das album sehr geil und werde auch weiter auf der seite der band stehen, wenn man überhaupt die gelegenheit dazu erhält positive argumente zu finden *g*

also leudde SRY

so long
Obrac
19.08.2004 - 22:44 Uhr
Das ist ja mal ein nettes Posting. Sieht man nicht oft hier.. Finde ich gut.
jo
19.08.2004 - 23:50 Uhr
an den lostprophets störe ich mich nicht ("burn burn" mal ausgelassen); die scheinen es mit ihrer musik wenigstens "ernst" zu meinen, haben nicht die ewig-gleichen (wenn auch bei weitem nicht besten) texte und brillieren nicht durch solch dumme sätze in interviews - im gegenteil.
bei dem rest der aufgezählten (inklusive papa roach) stimme ich Obrac allerdings zu.

und über Picki's letzten beitrag freue ich mich auch. wie gesagt: wenn du sie magst, ist das ja in ordnung - da will dir auch keiner 'reinreden (wieso auch?). ich wollte wirklich nur das mit den aussagen "klarstellen" bzw. dadurch (mit) meine gründe darlegen, wieso ich die band nicht mag.
zany
19.08.2004 - 23:53 Uhr
ist euch schon mal aufgefallen, dass in diesem video nur hübsche blondinen 'rumhopsen? was für poser...
jo
19.08.2004 - 23:59 Uhr
na, hübsch is' wohl anders... aber so is' das halt, zany ;).
Patte
20.08.2004 - 11:57 Uhr
Coby Dick sieht jetzt aus, wie Dero von Ooomph!. Igitt. *lol*
ill
20.08.2004 - 12:28 Uhr
das album is der hammer!! war nie son großer papa roach fan aber das album kann man echt nicht schlecht machen "do or die" allein....sone ohrwürmer kenn ich nur von billy talent
Picki
20.08.2004 - 12:29 Uhr
Wie Geld und Erfolg einen Menschen verändert sieht man am folgenden Interview

http://www.livedaily.com/news/1869.html

lest euchs am besten ma durch, dass is von 2000 und ich muss sagen, vieles davon klingt ernst gemeint.

wenn ich damit aktuelle interviews vergleiche, ist es traurig den verfall zu beobachten.

so long
Snatcher
20.08.2004 - 12:39 Uhr
Bloss das sie bei diesem Interview auf den komerziellen Höhepunkt ihrer Karriere waren und sogesehen nach deiner eigenen Aussage hochnäsige Typen hätten sein müssen.
Picki
20.08.2004 - 13:00 Uhr
Jo aber was ist, wenn jetzt nach 4 Jahren mit Geld und Bekannten Leuten, kann man auch etwas übermütig werden !

Hier wird nicht darüber geurteilt wie sie waren, sondern wie sie SIND.

das ist der punkt
Picki
20.08.2004 - 13:16 Uhr
@ ill

mm du als riesen Papa Roach Fan müsstest wissen, dass "do or die" nen scheiß titel ist.

es klingt erst ma nicht annährend nach PR un dann son text ? najo der text hätte wohl auch von Blink 182 oder so kommen können.. find den titel eher schwach ...
ich glaub do or die is son titel den Jo angesprochen hat...

da find ich "blood" oder "take me" schon wesentlich ansprechender
Snatcher
20.08.2004 - 13:23 Uhr
Also,wo ich die Jungs vor 2 Jahren nach nem Konzert vorm Bandbus getroffen hab(wo man sie nach Konzerten genrell fast immer zu nem Plausch treffen kann)erschienen sie mir doch extremst bodenständig.Sicher,der Sänger scheint sich durch den Alk ganz schön den Verstand weggesoffen zu haben,aber dennoch ist er ein äusserst netter und lustiger Zeitgenosse.Und die andern Bandmitglieder erschienen mir noch bodenständiger da speziell die beiden Gitarristen beim Gespräch einen extrem schüchternen und zurückhaltenden Eindruck machten.
Kann mir einfach nich vordtellen das sich das in den letzten 2 Jahren so verändert haben kann.
Joffy
20.08.2004 - 15:51 Uhr
Das ist ja mal ein nettes Posting. Sieht man nicht oft hier.. Finde ich gut.

kein wunder, du verweigerst deinen diskussionspartner solche zugeständnisse ja auch
Armin
22.08.2004 - 21:39 Uhr
Bitte anschnallen - am 30. August kommt das neue Papa Roach Album "Getting Away With Murder"!

Produziert wurde das gute Stück diesmal von Howard Benson und Chris Lord-Alge (u.a. P.O.D. und Hoobastank).
Zur Erinnerung: Im Jahre 2000 erschien das sehr erfolgreiche Debut "Infest" (in Deutschland Gold für das Album und für die Single "Last Resort") und 2002 folgte das Album "Lovehatetragedy" - weltweit verkauften sich diese Werke mittlerweile über 8 Millionen mal.

Diesmal legen die 4 Kalifornier ein Album vor, das nicht mit den beiden Vorgängern zu vergleichen ist. Jacoby Shaddix Stimme ist hörbar gereift und hat enorm an Tiefe und Ausdrucksstärke gewonnen. "Getting Away With Murder" ist ein stürmisches, kraftvolles Rockalbum und gleichzeitig sehr eingängig geworden, die Lyrics lesen sich wie ein offenes Tagebuch. Ein Album also, mit sich fast jeder identifizieren kann, der in seinem Leben schon einige Höhen und Tiefen erlebt hat...

Bestätigt ist bereits, dass Papa Roach auf dem diesjährigen Pukkelpop (Belgien, 19.08.04) und Rock Am See Festival (28.08.04) auftreten werden. Ende September kehren sie für eine 3wöchige Europa Tour zurück.

GETTING AWAY WITH MURDER
Papa Roach Band members:
Jacoby Shaddix, Jerry Horton, Dave Buckner, Tobin Esperance

Anbei noch ein paar Infos und Futter für eure Seiten:

VÖ Single "Getting Away with Murder": 23.08.04
VÖ Album "Getting Away with Murder": 30.08.



http://artists.universal-music.de/_real/papa_roach/v/papa_roach-getting_away_with_murder.ram
Obrac
22.08.2004 - 21:49 Uhr
kein wunder, du verweigerst deinen diskussionspartner solche zugeständnisse ja auch

Blablabla. Dito übrigens.
.....
23.08.2004 - 01:22 Uhr
na, was sagt ihr zu dem neuen album ???
ich finds zwar eigentlich ganz gut aber die alten sind auf jeden fall besser.
die gehen einfach mehr ab. das neue ist an manchen stellen echt langweilig.
Armin
23.08.2004 - 13:02 Uhr
PAPA ROACH – Bitte anschnallen und ab geht’s!

Bitte anschnallen - am 30. August kommt das neue Papa Roach Album "Getting Away With Murder"! Produziert wurde das gute Stück diesmal von Howard Benson und Chris Lord-Alge (u.a. P.O.D. und Hoobastank).
Zur Erinnerung: Im Jahre 2000 erschien das sehr erfolgreiche Debut "Infest" (in Deutschland Gold für das Album und für die Single "Last Resort") und 2002 folgte das Album "Lovehatetragedy" - weltweit verkauften sich diese Werke mittlerweile über 8 Millionen mal.
Jacoby Shaddix’ Stimme ist hörbar gereift und hat enorm an Tiefe und Ausdrucksstärke gewonnen. "Getting Away With Murder" ist ein stürmisches, kraftvolles Rockalbum und gleichzeitig eingängig geworden, die Lyrics lesen sich wie ein offenes Tagebuch.

Die erste Auskopplung „Getting Away With Murder“ ist aus dem neuen Vin Diesel Film "Chronicals of Riddick". Der SciFi-Action Film lief in den USA bereits im Juni an und erklomm Platz 2 in den Kinocharts. „Getting Away With Murder“ ist ein wütendes, eingängiges Kraftpaket - Papa Roach in Bestform!

dude
24.08.2004 - 11:51 Uhr
Ihr sucht doch really nur Bands wo ihr euren billigen Kritiken ablassen könnte, ohne scheiß! Papa Roach sind live auf jeden Fall hammer, vor allem das Konzert mit Murderdolls! Man kanns halt auch übertreiben! Was zählt zu euren Lieblingsbands! Papa Roach singt wenigstens nicht über irgendwelchen Schrott sondern brint Texte zum nachdenken! Ich weiß ja, ihr seit da ganz anderer Meinung, "da hör ich doch glatt lieber Canibal Corpse, yeah, der wahnsinn"!!
Obrac
24.08.2004 - 12:16 Uhr
Ihr sucht doch really nur Bands wo ihr euren billigen Kritiken ablassen könnte, ohne scheiß!

Ja, ohne Scheiss. So ist das grundsätzlich immer, wenn jemand Kritik übt.

Was zählt zu euren Lieblingsbands! Papa Roach singt wenigstens nicht über irgendwelchen Schrott sondern brint Texte zum nachdenken!

Der war gut.
emily
24.08.2004 - 12:29 Uhr
durchgestylter pop,verkauft als hardrock hatte schon immer dankbare abnehmer der intellektuellen unterschicht.
texte zum nachdenken...lest lieber mal ein buch,ihr dummies!
.....
24.08.2004 - 13:00 Uhr
das album kannst du dir jetzt auch schin runterladen!!!
Snatcher
24.08.2004 - 19:03 Uhr
Mir scheint auch irgendwie das Papa Roach irgendwie immer noch nicht wirklich weiss wo sie eigentlich hinwollen.Ich kann mir einfach nicht erklären weshalb sie Avril-Lavigne-artige PopRock-Schnulzen wie Scars auf Album packen und dann wieder ACDC-Verschnitte wie Be Free.Es scheint wie auch bei Lovehatetragedy zu sein,dass sie 2-3 Singlekompatible Songs aufs Album packen nur um Geld zu scheffeln und die CD-Verkäufe anzukurbeln und den Cd-Käufern dann wieder zu zeigen das ihr eigentlicher Stil doch eigentlich völlig anders ist.
Ich sehe es schon wieder darauf hinauslaufen das Scars die nächste Single wird,alle Nicht-Album-Besitzer Papa Roach als Sell-Outs bezeichnen und dat hier so ewig weitergehen wird.Womit ich nicht sagen will das der Rest des Albums unbedingt besser wäre.Nur eben anders.
jo
24.08.2004 - 19:06 Uhr
...alle Nicht-Album-Besitzer Papa Roach als Sell-Outs bezeichnen...

solange sie solche singles (jaja, wenn...) herausbringen, werden sie doch auch zurecht so genannt.
und der plattenfirma kann da wohl kaum ein vorwurf gemacht werden, denn: wie wär's denn mit plattenfirma-wechsel?
Snatcher
24.08.2004 - 19:28 Uhr
Sag ja auch das sie selbst schuld sind.Einerseits wollen se halt straighten,ehrlichen aber kommerziell halt nicht besonders profitablen Rock machen aber anderseits auch Kohle scheffeln.Und das was bei so nem Denken rauskommt ist ein Album wie Getting away with Murder.
Imo der falsche Weg.
jo
24.08.2004 - 19:29 Uhr
dem kann man nur zustimmen.
Obrac
24.08.2004 - 19:39 Uhr
"Ich bin Vater und Musiker und ich bin in beidem verdammt gut" - Jacoby Shaddix

Wie kann man nur so arrogant und gleichzeitig so lächerlich sein?
Snatcher
24.08.2004 - 19:42 Uhr
Ironie?
Obrac
24.08.2004 - 19:45 Uhr
Nie im Leben. Sowas kennt der garnicht.
Picki
24.08.2004 - 22:11 Uhr
wie wärs mit

gut = erfolgreich ?

zumindestens aus seiner sicht, denn das ist er !
jo
24.08.2004 - 22:27 Uhr
das wäre mir allerdings beides neu.
erfolgreich war "er" seit "infest" nicht mehr wirklich und dabei nicht einmal gut.
Picki
25.08.2004 - 09:42 Uhr
Ich mein, er ist ein niemand aus irgendeiner Vorstadt allein wenn er nur 10000 CD's verkauft un nen paar Konzerte gibt, könnte er denken, er ist gut....

verstehst was ich meine, das war keine wertung über die aussage
jo
25.08.2004 - 09:48 Uhr
aber nach so einem erfolg muss man sich an dem messen und kann nicht froh darüber sein (zumindest wohl kaum als solch eine person wie er), wenn nur noch 10.000 cds verkauft werden.
Snatcher
25.08.2004 - 14:51 Uhr
Wen's interessiert:
Papa Roach sind heute zu Gast in der Sarah Kuttner-Show.Bin mal gespannt was der Sänger diesmal für grazile Laute von sich gibt.
Obrac
25.08.2004 - 15:01 Uhr
Oh ja..um wieviel Uhr kommt die?
jo
25.08.2004 - 15:07 Uhr
is' das das, was grad' auf viva läuft? müsste sein - is' ja eklig; ich hab' die noch nie gekuckt. wie kann man solche einer moderatorin "ne eigene show" geben? naja... dafür gibt's ja 'n anderen thread... .
zany
25.08.2004 - 15:08 Uhr
2 idioten vereint.
das passt doch perfekt...
zany
25.08.2004 - 15:09 Uhr
@jo
die scheint wohl gut angekommen zu sein. warum, ist mir ein rätsel.
jo
25.08.2004 - 15:10 Uhr
@zany:

naja - bei viva hat schon jeder depp 'ne eigene show gehabt. insofern... .
Obrac
25.08.2004 - 15:11 Uhr
Da ist heute auch Oliver Pocher. Haben die da heute ein Primaten-Special?
jo
25.08.2004 - 15:12 Uhr
da fehlt dann aber noch der mola. dann hätten sie definitiv "viva deluxe" am laufen. schlimm, wirklich.
zany
25.08.2004 - 15:13 Uhr
wie, alle 3 heute? sarah, oliver und unser papa-roach-depp?
jo
25.08.2004 - 15:16 Uhr
also: das, was jetzt gerade läuft (dieses "lustige spiel") - das hatte ich gestern abend schon beim "rumschalten" erwischt (und flott wieder umgeschalten).
Obrac
25.08.2004 - 15:19 Uhr
Ja, alle drei.. Dann ist das jetzt wohl die Wiederholung von gestern.. Ich will aber jetzt wissen, was Billie Joe gemacht hat, der einzig coole da.
jo
25.08.2004 - 15:21 Uhr
ach... gesoffen. naja. standard.
Obrac
25.08.2004 - 15:23 Uhr
Nicht gerade ein sympathisches Verbrechen, zumindest nicht am Steuer. Aber was solls.. Oh, Ash sind auch da. Ich schalte mal ab.

Seite: « 1 2 3 4 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: