Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Katy Perry - Smile

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

08.06.2019 - 13:04 Uhr - Newsbeitrag
Katy Perry veröffentlicht neue Single + Video "Never Really Over"
Katy Perry, Katy Perry veröffentlicht neue Single + Video Never Really Over

Nachdem sie im Februar gemeinsam mit EDM-Star ZEDD im Studio war und bei seiner Single "365" als Feature-Gast dabei ist, legt Katy Perry jetzt eine neue Single vor! Bereits am vergangenen Freitag erschien "Never Really Over" und auch das dazugehörige Video feierte Premiere:

Schaut Euch Katy Perrys "Never Really Over" hier an


Für "Never Really Over" arbeitete Katy Perry u.a. erneut mit ZEDD zusammen, der den Song gemeinsam mit ihr schrieb und auch produziert hat. Über den Song sagt Katy Perry: "All unsere Beziehungen, von der ersten Liebe über enttäuschte Liebe bis hin zu wundervoller Liebe, wird alles davon ein Teil von Dir. Nichts ist wirklich ganz vorbei - und sobald du das Dunkle und das Helle akzeptierst, stellst du fest, dass dich die Dunkelheit zum Licht geführt hat."

http://www.universal-music.de/katy-perry/home
OD
13.06.2019 - 13:14 Uhr
Tolle Sängerin.
OD
13.06.2019 - 13:15 Uhr
Normalerweise stehe ich mehr auf Männer.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7665

Registriert seit 26.02.2016

17.10.2019 - 08:31 Uhr - Newsbeitrag
Neue Single "Harleys In Hawaii":



Und die davor, "Small Talk":

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

17.10.2019 - 19:11 Uhr
Katy Perry veröffentlicht ihre neue Single + Video "Harleys in Hawaii"
Katy Perry, Katy Perry veröffentlicht ihre neue Single + Video Harleys in Hawaii

Nach ihren Singles "Never Really Over" und "Small Talk" präsentiert Katy Perry jetzt den neuen Song "Harleys In Hawaii". Auch das Video zu dem sexy Lovesong feierte jetzt Premiere und zeigt Katy natürlich auf einer Harley unterwegs auf Hawaii. Einmal mehr unterstreicht Katy Perry, dass sie ein Händchen für Hooks und Melodien hat... und entführt uns raus aus dem kalten Herbst auf die Insel...


Die kurze PM dazu.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

15.07.2020 - 19:34 Uhr - Newsbeitrag
Album "Smile" erscheint am 14.8.

Single hier:

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

13.08.2020 - 19:23 Uhr - Newsbeitrag
Nicht mehr lange bis das neue Album „Smile“ von Katy Perry erscheint – bis es am 28. August soweit ist, verkürzt uns Katy die Wartezeit mit dem offiziellen Musikvideo für den Titeltrack „Smile“! Der Clip hat soeben Premiere auf der Facebook-Seite von Katy Perry gefeiert, wo das Video 24 Stunden exklusiv zu sehen sein wird, bevor es am Freitag um 17 Uhr auch auf dem YouTube-Channel von Katy veröffentlicht wird. Im Clip spielt sich Katy als trauriger Clown durch verschiedene Level eines Videogames – wachsame Augen, werden nicht nur ihren Verlobten Orlando Bloom als Comic-Figur im Clip entdecken, auch ihre ungeborene Tochter hat einen Mini-Auftritt im Video 😊 Der Song selbst hat eine ganz persönliche Bedeutung, wie die 35-Jährige erklärt:



“I wrote this song when I was coming through one of the darkest periods of my life. When I listen to it now, it’s a great reminder that I made it through. It’s three minutes of energizing hopefulness.”





Schaut euch das Video für „Smile“ hier an:



Katy Perry - Smile (Official Music Video)

https://www.facebook.com/katyperry/videos/3481448801875667/

jayfkay

Postings: 650

Registriert seit 26.06.2013

14.08.2020 - 02:06 Uhr
Ich melde diesen Armin, spammt hier das Forum mit Katy Perry voll.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

21.08.2020 - 18:57 Uhr - Newsbeitrag


Nur noch eine Woche bis das neue Album „Smile“ von Katy Perry erscheint! Um uns die Wartezeit bis dahin noch ein wenig zu verkürzen hat Katy mit „What Makes A Woman“ nun einen weiteren Vorboten auf ihr neues Album und eine wahre Hymne an alle Frauen der Welt veröffentlicht. Gemeinsam mit dem neuen Song ist auch ein wunderschönes Akustik-Video erschienen, in dem die hochschwangere Sängerin „What Makes A Woman“ gemeinsam mit ihrer dreiköpfigen Band performt. Schaut euch den Clip hier an:



Katy Perry - What Makes A Woman (Acoustic Video)


fuzzmyass

Postings: 6860

Registriert seit 21.08.2019

21.08.2020 - 19:13 Uhr
Schon jetzt mein Album des Jahres... noch besser als Taylor Swift und Fiona Apple. Groß!

Alice

Postings: 254

Registriert seit 27.10.2019

21.08.2020 - 22:42 Uhr
Finde die zwei Songs wie fast alles von ihr langweilig und belanglos.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

30.08.2020 - 19:30 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Vive

Postings: 484

Registriert seit 26.11.2019

31.08.2020 - 15:13 Uhr
gab es gegen sie nicht mal aussagen eines tänzers, den sie im vorbeigehen in den genitalbereich geschnippt haben soll? wenn das ein mann gemacht hätte, würde der wohl kein album mehr raus bringen dürfen.

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

31.08.2020 - 15:34 Uhr
Grab em at the penis. Ist natürlich nicht witzig, aber der Tänzer wird sich wahrscheinlich wehren können, jedenfalls mehr als andersrum.

Kai

Postings: 1208

Registriert seit 25.02.2014

31.08.2020 - 15:42 Uhr
"wenn das ein mann gemacht hätte, würde der wohl kein album mehr raus bringen"

ohne lang zu überlegen:

- Chris Brown
- R. Kelly
- Gzuz


Vive

Postings: 484

Registriert seit 26.11.2019

31.08.2020 - 15:44 Uhr
zurecht!
aber bitte both ways.

Kai

Postings: 1208

Registriert seit 25.02.2014

31.08.2020 - 15:55 Uhr
zurecht? All diese Leute haben auch nach aufkommen der Fälle Platten rausgebracht und bringen (mit ausnahme von R.Kelly) auch heute noch Musik raus.

Vive

Postings: 484

Registriert seit 26.11.2019

31.08.2020 - 16:29 Uhr
männer werden ohne mit der wimper zu zucken gecancelt, bei frauen drückt man gern mal noch ein auge zu.

Klaus

Postings: 3947

Registriert seit 22.08.2019

31.08.2020 - 16:37 Uhr
Wir hatten die Debatte ja erst. Manche können halt tun und lassen, was sie wollen (siehe Kiedis auf der einen, oder Cardi B auf der anderen Seite), bei manchen geht es hart ins Gericht danach. Schwieriges Thema

Klaus

Postings: 3947

Registriert seit 22.08.2019

31.08.2020 - 16:38 Uhr
Andererseits: Immer lebenslanges Berufsverbot fordern dann? Auch schwierig...

Vive

Postings: 484

Registriert seit 26.11.2019

31.08.2020 - 16:43 Uhr
hab die debatte leider nicht mitbekommen.
ich finde, dass kein künstler auf grund schlechten betragens berufsverbot bekommen sollte; man sieht ja dann, ob sie noch anklang finden.

Klaus

Postings: 3947

Registriert seit 22.08.2019

31.08.2020 - 16:48 Uhr
@vive, da ging es insbesondere um Mark Kozelek (in den jeweiligen Threads) und einen Zeit-Artikel.

Vive

Postings: 484

Registriert seit 26.11.2019

31.08.2020 - 16:50 Uhr
ah, ok..

Kai

Postings: 1208

Registriert seit 25.02.2014

31.08.2020 - 17:03 Uhr
Etwas wirr ists hier.

Nochmal: Es gibt unzählige Männer im Showgeschäft, die nachweislich Frauen sexuel Belästigt oder gar missbraucht haben.
Da reden wir noch gar nicht von der ganzen "Rockstars schleppen Groupies" ab Nummer, die auch eher grenzwertig ist.

Nur wenige davon haben am Ende tatsächlich Konsequenzen gespürt.

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

31.08.2020 - 17:07 Uhr
Dann sollen halt die Veranstalter entscheiden, ob sie die Künstler einladen oder nicht. Bei schweren Konsequenzen überlegen es sich die Stars zweimal, ob sie jemandem an die Titten grabschen.

Kai

Postings: 1208

Registriert seit 25.02.2014

31.08.2020 - 17:22 Uhr
Definitiv.

Wollte damit nur auf dieses "wenn das ein mann gemacht hätte, würde der wohl kein album mehr raus bringen dürfen" eingehen.

Das ist nämlich totaler Quatsch.

fuzzmyass

Postings: 6860

Registriert seit 21.08.2019

31.08.2020 - 17:25 Uhr
Wobei ein Mann hier zumindest ganz anders medial geschlachtet worden wäre, da muss man schon zustimmen....

Kai

Postings: 1208

Registriert seit 25.02.2014

31.08.2020 - 17:52 Uhr
"This one time I brought a friend who was dying to meet her. It was Johny Wujeck’s birthday party at moonlight roller way. And when I saw her, we hugged and she was still my crush. But as I turned to introduce my friend, she pulled my Adidas sweats and underwear out as far as she could to show a couple of her guy friends and the crowd around us, my penis."

Nach etwas googlen: der Freund hat sich nie dazu geäußert, die anderen Gäste nicht und Wujeck sagt, dass dies nie passiert sei.


Aber ist eigentlich auch wurscht ^^
Hab nicht wirklich eine Meinung zu K.Perry

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

31.08.2020 - 17:57 Uhr
Ich schon. Schlechte Musik. Fridolin wirds freuen. Never Really Over fand ich ganz in Ordnung, aber ansonsten ist das halt klassischer Mainstreampop, der eher nervt.

Klaus

Postings: 3947

Registriert seit 22.08.2019

31.08.2020 - 18:23 Uhr
Ich war schon zwei mal bei Liveshows von ihr. Einmal auf dem Hurricane als sie noch indiecredibel war und ein mal hatten wir zu 7. Karten gewonnen. Das war dann schon ganz witzig inmitten der ganzen kreischenden Teenies und verzweifelten Eltern am Rand. Eine Popshow sondergleichen inkl. mehrfacher Bühnen und Klamottenwechsel. Schon unterhaltsam.

Kai

Postings: 1208

Registriert seit 25.02.2014

31.08.2020 - 18:48 Uhr
Hab mal bei nem Konzert von ihr gearbeitet.
Als Show war das schon professionnel und gut gemacht.

Ist halt nicht unbedingt meine Musik.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

21.12.2020 - 19:14 Uhr - Newsbeitrag
Kurz vor den Feiertagen hat Katy Perry noch einmal ein ganz besonderes Geschenk für alle ihre Fans! Soeben hat das offizielle Musikvideo für „Not The End Of The World“ Premiere gefeiert und der Clip hält eine ganz besondere Überraschung parat: Denn nicht etwa Katy Perry spielt die Hauptrolle in ihrem Musikvideo, sondern Schauspielerin Zooey Deschanel (New Girl, 500 Days of Summer, Almost Famous)! Katy und Zooey gelten als Celebrity-Doppelgängerinnen, ein Running Gag, der auch im Musikvideo zu „Not The End Of The World“ aufgegriffen wird. Im Clip möchten Aliens Katy vor dem Untergang der Welt retten, entführen stattdessen aber fälschlicherweise Zooey Deschanel, die nun als Katy Perry-Double die Welt vor dem sicheren Untergang retten muss. Ob ihr das gelingt? Seht am besten selbst:



Schaut euch das Musikvideo für „Not The End Of The World” hier an:



Katy Perry - Not the End of the World


Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: