Wanda - Ciao!

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 876

Registriert seit 11.06.2013

07.06.2019 - 10:02 Uhr - Newsbeitrag
Album kommt am 06. September

Dümmlicherer Fräger
07.06.2019 - 10:04 Uhr
Ist es in diesen Zeiten politisch korrekt, Musik aus Österreich zu hören, oder macht man sich damit zum Mittäter?
Mittäter
07.06.2019 - 10:07 Uhr
Grüß Gott,

willkommen im Club!

Robert2

Postings: 337

Registriert seit 05.10.2017

07.06.2019 - 10:48 Uhr
..ganz netter Schlager...
würde gut zu "BRAVO.de" passen..-wie so vieles hier ...

Robert2

Postings: 337

Registriert seit 05.10.2017

07.06.2019 - 10:50 Uhr
...gut zu wissen, das man/frau hier IMMER über die neuesten "Entwicklungen" der Schlager und Kirmeslieder informiert wird.Danke
Dennisollollollslls
07.06.2019 - 10:59 Uhr
Ach schön!

Robert2

Postings: 337

Registriert seit 05.10.2017

07.06.2019 - 11:01 Uhr
..ja wunderschön !
Oh Mann
07.06.2019 - 11:06 Uhr
Das ist keine Schlager, sondern Indie. Wenn sie Deutsche wären, wäre es evtl. Deutschpop?

Robert2

Postings: 337

Registriert seit 05.10.2017

07.06.2019 - 11:09 Uhr
"Das ist kein Schlager" wäre korrektes Deutsch und nicht "Das ist keine Schlager".
Robert Facepalmer
07.06.2019 - 11:11 Uhr
*facepalm*

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1085

Registriert seit 12.12.2013

07.06.2019 - 12:11 Uhr
Kennen die auch einen anderen Rhythmus?
Klingt extrem weichgespült und fad.
Schad.
Adios...
07.06.2019 - 13:31 Uhr
Inzwischen haben Wanda leider einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht und gehen leider den Weg alles Irdischen (siehe Coldplay, Snow Patrol und Konsorten).

Schade drum, aber die Zeiten von "Bologna" sind leider vorbei.

Es bleibt die alte Formel: Radio=Popularität=Massentauglichkeit=Anspruchslose Musik=mehr Geld=Musikalischer Ausverkauf

Immerhin passt der Albumtitel....
@Robert2
07.06.2019 - 13:41 Uhr
Du solltest Dich mit Verbesserungen bei anderen Usern zurückhalten.

"...man/frau..." entweder nur "man" oder "Mann/Frau"
@Robert2
07.06.2019 - 13:43 Uhr
von dem falschen "...,das..."
gar nicht zu sprechen
retro
07.06.2019 - 14:00 Uhr
Warum immer Italien?

Thanksalot

Postings: 301

Registriert seit 28.06.2013

07.06.2019 - 14:37 Uhr
Kennen die auch einen anderen Rhythmus?

Habe ich mir auch gedacht. Dann die doppelte Snare wieder... *gähn*.
Aber an sich ganz okay. Nichts Besonderes im Wanda-Kosmos aber auch kein Schlager.

musie

Postings: 2454

Registriert seit 14.06.2013

07.06.2019 - 14:42 Uhr
guter song. und in jesolo da warn wir froh
Dennisollollollslls
07.06.2019 - 16:47 Uhr
Ich fand das dritte Album bisher ihre bestes. Bin mal gespannt, ob sie das Niveau aus Melancholie, Schlager, Wehmut, Ohrwurm und Reudigkeit halten können.

nörtz

User und Moderator

Postings: 5219

Registriert seit 13.06.2013

07.06.2019 - 17:18 Uhr
Habe ich mir auch gedacht. Dann die doppelte Snare wieder...

Bei TWoD gabs für den immergleichen Rhythmus 10/10.
Eurodance Commando
07.06.2019 - 21:24 Uhr
@nörtz
Oh wow, mal wieder ein geistreicher Kommentar. Dein Zynismus zeigt jedesmal einfach wie kaputt du bist. Macht Spaß oder?
Tracklist
07.06.2019 - 21:57 Uhr
Hier die heute ebenfalls bestätigte Tracklist:

01. Nach Mitternacht
02. Gestatten, Marco
03. Ciao Baby
04. Dein G'sicht im Mondschein
05. (Du gehst mir) Unter die Haut
06. Alles auf Rot
07. Traust Du Dich?
08. Heuriger Blues
09. Ragazzi e Ragazze
10. Weiß wie Schnee
11. Dann und wann im siebten Bezirk
12. Maria Magdalena
Fakt
07.06.2019 - 22:02 Uhr
Besser als das neue The National Album.
Castorp (Wanda-Fan)
08.06.2019 - 04:37 Uhr
Hier die echte Tracklist (noch unbestätigt), die andere oben ist wohl Fake:

01. Nachtschwimmen verdient a ruhige Nacht
02. Küss die Hand, i bims, der Marco
03. Hasta la vista Biatch
04. Dei Visage (woar auch schon scheener)
05. Wuazelst ma a tschick?
06. Rot bis in den Tod
07. Ba-ba-banküberfall? Trau di nur
08. Schmusi mit deiner Blusi
09. Piazza Calzone
10. Sebastian hat an Kurzen
11. Mit Trautmann einen picheln gehen
12. Die Bordsteinschwalbn aus der Bibel

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15065

Registriert seit 08.01.2012

08.06.2019 - 13:28 Uhr
CIAO! – WANDA KÜNDIGEN NEUES ALBUM UND TOUR AN

Nach ‚Amore’, ‚Bussi’ und ‚Niente’ jetzt also ‚Ciao!’. Wanda kündigen Album Nummer 4 und die dazugehörige Tour an. Ab Ende Februar 2020 sind Marco Michael Wanda, Christian Immanuel Hummer, Manuel Christoph Poppe, Reinhold Weber und Lukas Hasitschka wieder live in Deutschland und Österreich unterwegs.

Am 6. September 2019 erscheint das neue Album der Österreicher Wanda, die in den letzten fünf Jahren im Alleingang den deutschsprachigen Rock’n Roll revolutioniert haben. Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Ciao! ist für Wanda natürlich kein Abschied. Sondern die Einladung an alle, auch bei diesem nächsten Kapitel der Band dabei zu sein. Die Platte ist voller Hymnen, die leise und laut funktionieren. Sie ist wieder ein gewaltiger Schritt vorwärts und so vielseitig, so dicht, so fett wie bislang keine der Band davor.

Ihre Live-Macht entfalteten die Herren bereits für hunderttausende Konzertbesucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ob im kleinsten Club, der großen Halle oder Open Air vor 100.000 Fans wie letztes Jahr in ihrer Heimatstadt Wien – ihre Auftritte sind epochal. Marco Wanda als Dompteur der Herzen treibt das Publikum gemeinsam mit der Band zu immer mehr Ekstase und Amore an. Live gespielt bekommen die Lieder eine neue Dimension. Bei jedem Auftritt ergießen sie sich mit Leichtigkeit und Bestimmtheit über das Publikum und unterstreichen die ungebrochene Energie und Spiellust der Band.

Mit Veröffentlichung der ersten Single ‚Ciao Baby’ fällt am 07.06.2019 auch gleichzeitig der Startschuss zum Pre-Order Start des Albums. Wer bis zum 17.06.2019 um 23.59 Uhr unter wanda.universal-music.de das Album vorbestellt, ist damit automatisch berechtigt, am Ticket Pre-Sale teilzunehmen, der am 19. und 20.06.2019 exklusiv für alle Album-Vorbesteller stattfindet. Ab dem 21.06.2019 um 10.00 Uhr sind Tickets unter fourartists.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

WANDA | CIAO! TOUR 2020
Präsentiert von Musikexpress | Musikblog | Kulturnews

25.02.2020 Würzburg | Posthalle
26.02.2020 Mannheim | Rosengarten
28.02.2020 Berlin | Max-Schmeling-Halle
29.02.2020 München | Olympiahalle
02.03.2020 Ulm | Ratiopharm Arena
04.03.2020 Leipzig | Haus Auensee
09.03.2020 Wiesbaden | Schlachthof
12.03.2020 Dortmund | Warsteiner Music Hall
13.03.2020 Köln | Palladium
08.05.2020 Regensburg | Donau-Arena
09.05.2020 Innsbruck | Olympiahalle
15.05.2020 AT-Wien | Stadthalle
16.05.2020 AT-Wien | Stadthalle
18.07.2020 AT-Graz | Freiluftarena B

Thanksalot

Postings: 301

Registriert seit 28.06.2013

08.06.2019 - 13:57 Uhr
Bei TWoD gabs für den immergleichen Rhythmus 10/10.

TWoD? Sorry, stehe gerade auf dem Schlauch.
td12ww
08.06.2019 - 14:53 Uhr
07. Ba-ba-banküberfall? Trau di nur

LOL
Die echte Tracklist
09.06.2019 - 11:16 Uhr
Ciao Baby
Nach Hause gehen
Ein komischer Traum
S.O.S.
Der Erste der aufwacht
Ein schneller Tod
Swing Shit Slide Show
Nix reparieren
Das Erste an was ich denk
Vielleicht
Gerda Rogers
Domian
Zu wem oder was
Alma
Kalle
10.06.2019 - 13:11 Uhr
@Thanksalot

TWoD= The War on Drugs

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: