Banner, 120 x 600, mit Claim

Black Midi - Schlagenheim

User Beitrag

Deaf

Postings: 1044

Registriert seit 14.06.2013

02.06.2019 - 11:19 Uhr
Diese Woche durfte ich die Londoner Band live sehen, das könnte ganz gross werden, wenn sie diese Power auch im Studio einfangen können. Das Debutalbum "Schlagenheim" kommt am 21.06.2019, die Single "Talking Heads" (die nicht ohne Grund so heisst) gibt es hier schon mal:

https://www.youtube.com/watch?v=3A45-pgTdaY

cargo

Postings: 434

Registriert seit 07.06.2016

04.06.2019 - 18:19 Uhr
Album des Jahres

cargo

Postings: 434

Registriert seit 07.06.2016

21.06.2019 - 14:43 Uhr
Wird es echt keine Rezension hierzu geben?
GV
21.06.2019 - 19:32 Uhr
Ist mir auch ein Rätsel.
Puh
21.06.2019 - 19:33 Uhr
Ganz schlimm.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

21.06.2019 - 21:50 Uhr
@Cargo: Doch doch, sehr wahrscheinlich beim nächsten Update dabei.

derdiedas

Postings: 640

Registriert seit 07.01.2016

24.06.2019 - 21:49 Uhr
Grad durch die Rezi auf Zeit Online drauf gestoßen. An sich cooler Sound, nur der Gesang geht mir bisher eher auf die Nerven. Müsste ich mich erstmal dran gewöhnen
retro
24.06.2019 - 22:35 Uhr
1. 953
2. Speedway
3. Reggae
4. Near DT, MI
5. Western
6. Of Schlagenheim
7. bmbmbm
8. Years Ago
9. Ducter

Warum ist denn das tolle "Talking Heads" nicht auf dem Album?
Pitchfork sagt
25.06.2019 - 08:20 Uhr
Best New Music - 8.2

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20302

Registriert seit 08.01.2012

29.06.2019 - 20:23 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Mic
30.06.2019 - 00:08 Uhr
Das ist wie Jack Black trifft Led Zep und Jeff Buckley
Simons Muddi
01.07.2019 - 13:45 Uhr
Oedipus, ik hör dir trapsen!

tjsifi

Postings: 515

Registriert seit 22.09.2015

01.07.2019 - 14:41 Uhr
derdiedas
"An sich cooler Sound, nur der Gesang geht mir bisher eher auf die Nerven. Müsste ich mich erstmal dran gewöhnen"

Same here! Weiss aber ehrlich gesagt ob ich mich daran gewöhnen kann.
Naja
01.07.2019 - 15:22 Uhr
Du weißt das ehrlich gesagt? Mutig, das einfach so auszusprechen!
Conrad's Simon
01.07.2019 - 16:55 Uhr
Mami, mami, schau mal, was ich da habe! HIER! Jetzt guck doch mal!
Conrad's Muddi
01.07.2019 - 16:55 Uhr
SCHNAUZE!
Conrad's 8-jähriges Sohn
01.07.2019 - 16:56 Uhr
*möööööp*
dougie
01.07.2019 - 19:15 Uhr
Länge nicht mehr so einen mediokren Schrott gehört.

Gordon Fraser

Postings: 1920

Registriert seit 14.06.2013

02.07.2019 - 20:37 Uhr
An den Krach könnte ich mich gewöhnen, wenn die Songs dahinter etwas mehr Substanz hätten. Gibt mir trotz einiger netter Momente im ganzen gar nichts, ist aber auch so gar nicht mein Genre. Hatte auf etwas mehr Pop gehofft.
Deine Mudder
03.07.2019 - 12:38 Uhr
Komische Einleitung.
wilson (ausgeloggt)
03.07.2019 - 12:40 Uhr
sehr geil das!! hype hin oder her....brauche das vinyl.
Rezi-rezi
05.07.2019 - 12:02 Uhr
"...in "Western" bauen Black Midi ein acht Minuten langes Soundbrett um ein Country-Riff, lassen später sogar ein Banjo erklingen und beweisen, wie spielerisch sie sich die verschiedensten Genres aneignen können."

Wo bitte schön "erklingt" denn da ein Banjo? Kann Simon Conrad eine Westerngitarre nicht von einem Banjo unterscheiden?

MasterOfDisaster69

Postings: 651

Registriert seit 19.05.2014

03.10.2019 - 13:39 Uhr
since 3 months no post here, is the hype already over?

Voyage 34

Postings: 957

Registriert seit 11.09.2018

03.10.2019 - 13:43 Uhr
bei mir ist er nicht angekommen. Finde das Album verdammt anstrengend um ehrlich zu sein.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 569

Registriert seit 15.05.2013

03.10.2019 - 13:48 Uhr
hier ist er noch!
Sehr gutes Album, das mit Sicherheit nicht rund ist (und es auch nicht sein möchte) und mir mit seinem Haken-Schlagen Spaß macht. Die 8/10 aus der Rezension geht für mich auf jeden Fall in Ordnung.

Rainer

Postings: 749

Registriert seit 22.03.2020

14.07.2020 - 06:20 Uhr
Die Live-Auftritte bei KEXP und Boiler Room unbedingt mal reinziehen, schräg aber gigantisch

testplatte

Postings: 333

Registriert seit 13.06.2020

14.07.2020 - 11:28 Uhr
der opener 953 war für mich einer DER songs des jahres 2019, was für eine energie, v.a. auch zum ende hin - das album insgesamt macht auch spass. die livesachen kommen auf die to-see-list !

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25589

Registriert seit 07.06.2013

22.05.2021 - 19:48 Uhr
Ich hab das Album nicht mitbekommen zum Release. Entdecje es grad eben erst und bin doch recht angetan nach Durchgängen. Die Stimme ist nur ok der Rest aber echt Spaß bereitend.

NeoMath

Postings: 169

Registriert seit 11.03.2021

23.05.2021 - 10:44 Uhr
Interessant, ich finde ja die Extravaganz der Stimme und der Art des Gesangs sehr herausfordernd und einladend.

Top Scheibe!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25589

Registriert seit 07.06.2013

24.05.2021 - 20:51 Uhr
Irgendwie ist diese mischpoke um squid und denen hier mal wieder richtig was für mich. Gewöhnungsbedürftige stimmen, aber es passiert musikalisch schön viel und entzieht sich angenehm klassischen songstrukturen. Me likey.

Oceantoolhead

Postings: 1819

Registriert seit 22.09.2014

24.05.2021 - 21:11 Uhr
Ich bin auch recht angetan um diese Neue Bewegung die Post-Punk mit Math-, und ProgRock/Zeuhl Elementen mischt. Vielleicht wird ja mal ne neue Stilrichtung drauß. Frisch wirkt es allemal und das nach den eher mauen 10 Jahren.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25589

Registriert seit 07.06.2013

24.05.2021 - 21:26 Uhr
Ich bin auch recht angetan um diese Neue Bewegung die Post-Punk mit Math-, und ProgRock/Zeuhl Elementen mischt. Vielleicht wird ja mal ne neue Stilrichtung drauß.

Ja genau die Mischung mag ich. So Sachen wie Idles und Fountaines DC sind mir zu straight und klasschischer Post-Punk, aber das Ganze so weird aufzublasen find ich grad richtig klasse.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25589

Registriert seit 07.06.2013

29.05.2021 - 21:11 Uhr
"Bmbmbm" klingt in Sachen Vocals wie eine Trump-Parodie die in eine Hitler-Parodie kippt. Tolles Album.

Oceantoolhead

Postings: 1819

Registriert seit 22.09.2014

30.05.2021 - 00:12 Uhr
„Ja genau die Mischung mag ich. So Sachen wie Idles und Fountaines DC sind mir zu straight und klasschischer Post-Punk, aber das Ganze so weird aufzublasen find ich grad richtig klasse.“

Exakt so gehts mir auch.

Diese Vocalentgleisungen von Of Schlagenheim und Ducter suchen echt ihres gleichen, da kommt das neue Leider nicht ran - hat dafür aber andere Qualitäten. Oder mit anderen Worten: Wahnsinns Band , wahnsinns Szene. Shame gehören da wohl auch noch zu, noch nie gehört - muss das mal nachholen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25589

Registriert seit 07.06.2013

30.05.2021 - 00:14 Uhr
Shame waren ja von der "ersten Welle" meine Lieblingsband.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: