Jarv Is... - Beyond the pale

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18062

Registriert seit 08.01.2012

16.05.2019 - 18:47 Uhr - Newsbeitrag
JARV IS...

MUST I EVOLVE?

VÖ: 15.05.19

LABEL: ROUGH TRADE RECORDS

MUST I EVOLVE?

Yes you must – you really must.

WHAT HAVE I MISSED?

JARV IS… a band featuring Jarvis Cocker, Serafina Steer, Emma Smith, Andrew McKinney, Jason Buckle & Adam Betts.

JARV IS… played their first show at the Sigur Ros “Norður og Niður” festival in Iceland at the very end of 2017.

JARV IS… then played a sell-out tour of caverns & tiny venues in the UK in Spring 2018. On Saturday 7th April they played a concert in Peak Cavern, Derbyshire & most of the music on this single was recorded that night.

JARV IS.. went to the USA for an appearance at the Desert Daze festival last October 12th, preceded by a short run of West-Coast dates. The festival site was evacuated shortly after their set due to a massive electrical storm.

JARV IS… play All Points East on May 25th & then head to the Primavera Festival. On June 4th they are playing in a cave in Ibiza (can you detect a pattern emerging here?).



WHAT ELSE DO I NEED TO KNOW?

This single will only be available to buy at live shows. JARV IS… primarily a live experience.

WHY?

Life is primarily a live experience.

WHAT IS THE SONG ABOUT?

That would be telling – but here are the lyrics :



AND?

You can find out more here: https://www.jarviscocker.net / https://www.roughtraderecords.com/artists/jarviscocker

JARV IS… come evolve with us
Waschzettel
16.05.2019 - 18:51 Uhr
Komm, Armin, du hast doch noch mehr geile PR-Texte rumliegen...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18062

Registriert seit 08.01.2012

16.05.2019 - 19:04 Uhr
Mehr als Du beanstanden könntest.
Waschzettel
16.05.2019 - 19:12 Uhr
Ich beanstande gar nix, lese das immer gerne. Die Orsons sind Grillen. Und wieder da trotz Ameise.
Super!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18062

Registriert seit 08.01.2012

02.03.2020 - 20:29 Uhr - Newsbeitrag
JARV IS... ist die neue Band von Jarvis Cocker.
Das Debütalbum "Beyond the Pale" erscheint am 01.05.2020 auf Rough Trade Records. Die neue Single "House Music All Night Long" gibt es ab sofort im Streaming

JARV IS… ist die neue Band der britischen Indie-Ikone Jarvis Cocker. JARV IS… wurde 2017 für einen Auftritt auf einem von Sigur Ros kuratierten Festival in Island gegründet. Zur Band gehören neben Jarvis Cocker noch Serafina Steer, Emma Smith, Andrew McKinney, Jason Buckle und Adam Betts.


Die meisten Songs von JARV IS… nahmen erst auf der Bühne Gestalt an. Viele der Tracks waren anfangs reine Studio-Skizzen, die sich erst langsam in den Liveshows entwickelten und Formen annahmen. Um sich also selbst einen Eindruck vom Status Quo des Songmaterials zu machen, wurden sämtliche Konzerte aufgenommen. Nach einem Konzert beim Desert Daze Festival in Kalifornien, hörte Geoff Barrows (Portishead, Beak) schließlich die Aufnahmen und schlug Cocker vor, diese doch als Basis für ein komplettes Studioalbum zu nehmen. Gesagt getan: Die Overdubs und der Gesang wurden in den Narcissus Studios in Neasden in London produziert. Die Postproduktion fand in Jason Buckles Place du Big Boss-Studio in Raynes Park statt, final abgemischt wurde das Album schließlich von Craig Silvey in den Toast Studios in West-London.



Das Debüt „Beyond the Pale“ von JARV IS… ist eine wundervolle Momentaufnahme und das erste eigene musikalische Lebenszeichen von Jarvis Cocker seit seinem 2009er Album „Further Coplications“.



Wohin sich JARV IS… in der Zukunft entwickeln werden, wird man schon ganz bald wieder auf der Bühne sehen, vielleicht auch in Deutschland – Must I Evolve?


Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18062

Registriert seit 08.01.2012

11.06.2020 - 19:41 Uhr - Newsbeitrag
Jarv Is...
Save the Whale
Vö: 11.06
Label Rough Trade Records
ISRC: GBCVZ2000001
Smart Url: https://jarvis.ffm.to/beyondthepale

Jarvis Cocker veröffentlicht einen neuen Song aus seinem kommenden Bandalbum "Beyond the Pale", dass am 17.07.2020 auf Rough Trade Records erscheint.

JARV IS… ist die neue Band der britischen Indie-Ikone Jarvis Cocker. JARV IS… wurde 2017 für einen Auftritt auf einem von Sigur Ros kuratierten Festival in Island gegründet. Zur Band gehören neben Jarvis Cocker noch Serafina Steer, Emma Smith, Andrew McKinney, Jason Buckle und Adam Betts.


Die meisten Songs von JARV IS… nahmen erst auf der Bühne Gestalt an. Viele der Tracks waren anfangs reine Studio-Skizzen, die sich erst langsam in den Liveshows entwickelten und Formen annahmen. Um sich also selbst einen Eindruck vom Status Quo des Songmaterials zu machen, wurden sämtliche Konzerte aufgenommen. Nach einem Konzert beim Desert Daze Festival in Kalifornien, hörte Geoff Barrows (Portishead, Beak) schließlich die Aufnahmen und schlug Cocker vor, diese doch als Basis für ein komplettes Studioalbum zu nehmen. Gesagt getan: Die Overdubs und der Gesang wurden in den Narcissus Studios in Neasden in London produziert. Die Postproduktion fand in Jason Buckles Place du Big Boss-Studio in Raynes Park statt, final abgemischt wurde das Album schließlich von Craig Silvey in den Toast Studios in West-London.



Das Debüt „Beyond the Pale“ von JARV IS… ist eine wundervolle Momentaufnahme und das erste eigene musikalische Lebenszeichen von Jarvis Cocker seit seinem 2009er Album „Further Coplications“.



Wohin sich JARV IS… in der Zukunft entwickeln werden, wird man schon ganz bald wieder auf der Bühne sehen, vielleicht auch in Deutschland – Must I Evolve?



Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18062

Registriert seit 08.01.2012

08.07.2020 - 20:45 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

harvey

Postings: 1

Registriert seit 26.08.2019

09.07.2020 - 13:46 Uhr
VÖ: 17.7.2020, Leser*innen Bewertung: 9/10 - wo kann ich das Album hören?

Otto Lenk

Postings: 610

Registriert seit 14.06.2013

21.07.2020 - 20:52 Uhr

Mindestens eine 8. Geiles Album!

Klaus

Postings: 1265

Registriert seit 22.08.2019

21.07.2020 - 20:58 Uhr
Der erste Song klingt mehr nach Leonard Cohen, als 90% der Leonard-Cohen-Songs

u.x.o.

Postings: 60

Registriert seit 29.08.2019

21.07.2020 - 21:37 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=mYQ3aQ20orA
Ist grade live,
ist ziemlich nice.

hidden

Postings: 8

Registriert seit 22.07.2020

22.07.2020 - 20:41 Uhr
Der erste Song klingt mehr nach Leonard Cohen, als 90% der Leonard-Cohen-Songs

Fiel mir auch sofort auf. Und beim ersten Song blieb es längst nicht. Solides Album insgesamt, 7/10.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21955

Registriert seit 07.06.2013

27.07.2020 - 18:28 Uhr
Wow. Bin überrascht, wie gut mir das gefällt. Besonders der Opener.

Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

28.07.2020 - 18:44 Uhr
Jarvis ist nur noch eine Lemure von Leonard Cohen. Gruselig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21955

Registriert seit 07.06.2013

29.07.2020 - 13:51 Uhr
Nur Musik hören, die man nicht mag. Gruselig.

Klaus

Postings: 1265

Registriert seit 22.08.2019

29.07.2020 - 14:10 Uhr
Hinten raus erinnert mich das in seiner Art sehr an Damon Albarns "Everyday Robots"

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: