Ilgen-Nur - Power nap

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14777

Registriert seit 08.01.2012

10.05.2019 - 18:40 Uhr - Newsbeitrag

Slacker-Queen Ilgen-Nur kündigt ihr Debütalbum "Power Nap" für den 30. August 2019 an. Die neue Single "In My Head" erscheint bereits heute samt Musikvideo. Eine Tournee folgt im Herbst. Davor ist Ilgen-Nur bei Festivals live zu sehen.

Berlin, 10.05.2019
Vor gerade einmal zwei Jahren stand Ilgen-Nur das erste Mal auf der Bühne. 21 Jahre alt war sie da. Kurz danach erschien "No Emotions", ihre erstes – von Max Rieger (Die Nerven) produziertes und aufgenommenes Tape. Trotzdem spielte Ilgen schon auf Tastemaker-Festivals wie dem The Great Escape, Waves Vienna, dem Spot und Reeperbahn Festival, supportete sowohl Annenmaykantereit als auch die Indie-Legenden Tocotronic und gab eigene ausverkaufte Konzerte in Berlin und Hamburg.



Am 30. August veröffentlicht Ilgen-Nur nun ihr erstes Album "Power Nap". Als erste Single daraus erscheint heute "In My Head“, ein vom Fernweh getriebenes Stück Musik, ein vom Gefühl gelassener Zurückhaltung getragener Indie-Rock-Song, der von Lethargie handelt und dem Ausbruch daraus, davon, gerne alleine zu sein und sich trotzdem darüber zu freuen, wenn jemand vorbei kommt, um sich die Stadt zeigen zu lassen: "I spend my days / in my head / re-living moments / that i tend to forget". Ilgen-Nur verbindet spielend lässigen Indiepop mit Slacker-Rock-Attitüde und DIY-Ästhetik. Musikalisch erinnert das an Snail Mail, Nilüfer Yanya oder Courtney Barnett, aber auch an Pavement oder Built to Spill. Für das Video zu "In My Head" ist Ilgen gemeinsam mit Regisseur Constantin Timm (u.a. Bilderbuch, Leoniden) nach New York City gereist, um gemeinsam mit befreundeten Künstlerinnen und Musikerinnen (u.a. Rachel Trachtenburg und Mother Pigeon) die Stadt zu entdecken.

Im Herbst geht Ilgen-Nur mit ihren Songs auf Tournee. Bereits davor ist sie auf zahlreichen Festivals zu sehen.

Ilgen-Nur "Power Nap"-Tour 2019:

27.09.2019 Worms, Pop Up Festival
28.09.2019 Wolfsburg, Sauna Klub
12.10.2019 Nürnberg Pop Festival
15.10.2019 München, Import Export
29.10.2019 Essen, Weststadthalle
30.10.2019 Dresden, Groovestation
04.11.2019 Erfurt, Engelsburg
05.11.2019 Wiesbaden, Schlachthof
06.11.2019 Köln, Bumann & Sohn
07.11.2019 Bielefeld, Movie
08.11.2019 Braunschweig, Eule
09.11.2019 Paderborn, Wohlsein
14.11.2019 Heidelberg, Karlstorbahnhof
15.11.2019 Augsburg, Soho Stage
16.11.2019 Schorndorf, Club Manufaktur
23.11.2019 Münster, Gleis 22
27.11.2019 Bremen, Lagerhaus
30.11.2019 Hamburg, Molotow
06.12.2019 Chemnitz, Atomino
07.12.2019 Berlin, Berghain Kantine

Festivals 2019:

22.05.2019 Berlin, DLF Nova auf der Bühne (mit Drangsal)
01.06.2019 Magdeburg, Wohnzimmerkonzerte Open Air
09.06.2019 München, Theatron Pfingsfestival
21.06.2019 Berlin, Fête de la Musique
28.06.2019 Mannheim, Internationale Schillertrage
29.06.2019 Darmstadt, Kammerspektakel Bauhaus.Open.Air
30.06.2019 Paderborn, Wintergrün Festival
12.07.2019 AT-Wien, Bohemian Pleasures Festival
26.07.2019 Eltville am Rhein, Heimspiel Knyphausen
09.08.2019 Hannover, Fuchsbau Festival
10.08.2019 Hamburg, Wutzrock Festival
21.08.2019 Berlin, Pop-Kultur Festival (commissioned work)
08.09.2019 Berlin, Lollapalooza



Mic
10.05.2019 - 18:48 Uhr
"Slacker-Queen"

Lol. Die ist doch einfach ne Möchtegern-Mac-DeMarco-Kopie.
Instagram-Slackertum als selbstgewählter Mode-Lifestyle... Komplett aufgesetzt, da is nix dahinter.

"Für das Video zu "In My Head" ist Ilgen gemeinsam mit Regisseur Constantin Timm (u.a. Bilderbuch, Leoniden) nach New York City gereist, um gemeinsam mit befreundeten Künstlerinnen und Musikerinnen (u.a. Rachel Trachtenburg und Mother Pigeon) die Stadt zu entdecken."

Ach, immer diese "Indie"-Künstler, die einfach mal fürn Video nach New York jetten um "die Stadt zu entdecken"...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: