Mount Eerie - Clear Moon

User Beitrag

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:44 Uhr
Session gleich

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 00:44 Uhr
Clear Moon hatte keinen Thread, wow

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:45 Uhr
Ja, der Mann ist krass unterbewertet

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2019 - 00:45 Uhr
WUndert mich auch gerade.

Fängt schon mal schön an.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:45 Uhr
Through the trees Pt. 2

Misunderstood
And disillusioned
I go on describing this place
And the way it feels to live and die

The “natural world”
And whatever else it’s called
I drive in and out of town
Seeing no edge, breathing sky

And it’s hard to describe
Without seeming absurd
I know there’s no other world:
Mountains and websites

Dark smoke fills the air
Some from the fire in my house
Some from me driving around

I could see the lights of town
Through the trees on the ridge
On my way home in the dark

I meant all my songs
Not as a picture of the woods
But just to remind myself
That I briefly live

The gleaming stone
The moon in the sky at noon
There is no other world
And there has never been

I still walk: living, sleeping
Life in the real world of clouds
Clawing for meaning

Still when I see branches in the wind
The tumultuous place where I live
Calls out revealing

"Can you see the river in the branches
And know that it means you will die
And that pieces are churning?"

"Can you find a wildness in your body
And walk through the store after work
Holding it high?"

I've held aloft some delusions
From now on I will be perfectly clear:
There's no part of the world more meaningful
And raw impermanence echoes in the sky

There is either no end
Or constant simultaneous end and beginning

A pile of trash
The fog on the hill
Standing in the parking lot, squinting

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 00:48 Uhr
Gott, ich liebe dieses Lied. Das beste Lied direkt als Opener

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2019 - 00:48 Uhr
Perfekt für die Nacht!

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:48 Uhr
Through the trees 1 übrigens ein 10 minütiges erdrückendes Stück,etwas ambient angehaucht und mit anderer Stimmung als Part 2.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2019 - 00:49 Uhr
Laut Last.FM hab ich wohl "A crow looked at me" schon einmal durchgehört.

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 00:49 Uhr
Bei fast jeder Autofahrt in der Nacht läuft dieses Lied einmal bei mir

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:51 Uhr
Ich hab Mount Eerie auch leider erst durch crow looked at me kennengelernt und dann hat sich nach und nach erschlossen,wie vielfältig und mitunter fantastisch seine Musik ist

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 00:51 Uhr
A Crow Looked At Me ist 1 von 3 10er Alben die Phil Elvrum bei mir hat. Kein anderer Künstler hat so viele

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:51 Uhr
Wirklich ein wundervoller Opener

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:51 Uhr
The place lives

Watching the light change
I see the place lives
I've stayed here long enough
Moss has started to grow
But still, wind sweeping clear
The brief collection assembled
The silt I clutch
Looking east in the spring
Through ashes and fog
White permanent
Snow
Shines

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:53 Uhr
The Place lives ist ein absolutes Ultrastück,einfach gigantische Melodie.Gradezu erdrückend,und dazu aber diese zarte Stimme im Kontrast

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2019 - 00:53 Uhr
Oh, tolle Gitarre.
Ich mag die bedrohliche und doch ruhige Stimmung sehr.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:54 Uhr
The place i live



If I look
Or if I don't look
Clouds are always passing over
The place I live
The place I live
Passing under
My feet while my mind wanders
In a sea of fog
On a ridge
Seeing through a hole in the fog
("A thought out of nowhere comes passing through")
I say to myself
("I say to myself, like a voice on the wind")
"Behold"
But I see nothing
Rocks and water and wood
Not speaking to me
("Left alone to wander above")
Slow and uneasy and alive
("wanderer above the sea of fog")
I mean the place lives
And clouds pass over
("sitting on a ridge and watching clouds pass over")
The landscape
A blanket on stone
("where an ocean of glaciers rolled")
Land waves are rolling
("Through a fog, this is a brief life.")
("Short and cold, momentarily.")
("A life as brief as the morning fog")
Momentarily
I come out from under

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 00:54 Uhr
Bedrohlich trifft die Stimmung von the place lives am besten. Sehr einengendes stück

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 00:56 Uhr
the Place I Live ist ein Nachtspaziergangslied. Klingt wie frische Nachtluft einzuatmen

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2019 - 00:57 Uhr
Kann man schön drin versinken in das Album.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 00:58 Uhr
Diese Zwischenparts sind so wunderschön,puuh

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 00:59 Uhr
Die Backroundstimmen. Einfach schön.

Kennt ihr beide auch seine Microphones Alben?

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:00 Uhr
Ich wollte die immer hören, hab irgendwie Angst davor enttäuscht zu werden und es vor mir hergeschoben

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:00 Uhr
Nun ein Interlude,ein stimmungsvolles

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:01 Uhr
Lone Bell


I imagined a clear bell echoing in the hills
Behind curtains of rain
In the hills behind the high school
So I opened the door and went there
Walking slowly in a white wall of fog
A silent more cautious awareness arises
Deeper in, the ground at my feet falls away
On a peak or in a swamp, all debris erased
Lone bell
Clear moon
Sky home
Distorted cymbals rise
What is left of the dissipating dream world I made?
Mid day, in the light, quiet echoes of a freezing moon
Distant bell, cold and clear

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:02 Uhr
Du. Wirst. Nicht. Enttäuscht.

The Glow Pt.2 und Mount Eerie (Das Album) sind Lo-Fi-Folk-Noise Wunderwerke. It Was Hot, We stayed In the Water ist auch ganz gut. Aber die erstgenannten sind meine anderen 10er. Ganz große Dinger

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2019 - 01:02 Uhr
War das ne Band von ihm?

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:02 Uhr
Wie das direkt loslegt und einen gar nicht erst auftauchen lässt vom erdrückt werden

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:03 Uhr
Ich werde es hören,Versprochen ^^

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:04 Uhr
Diese Melodie zieht einfach totalst

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:04 Uhr
Im Prinzip sind die Microphones einfach nur der Vorgänger von Mount Eerie, also auch ein Soloprojekt.

Die Gitarren!

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:06 Uhr
House Shape


I stayed inside all morning
Watching waves of rain pass over
Cold and dry by the window
I didn't turn a light on
The fireplace dead since last night
Emptiness inside, cold morning
Low grey sky immense living belly
Of a silver fur thing
In waves of weather the house lies
Piled up wood with me inside
I'm piled up dust, alive, dreaming
Or walking whirlpool of water
Awake and indifferent
Looking at cars go by and then get forgotten
Only a sound of a waterfall breathing out
In one long exhale
Rings in my ears for a moment
Then another wave of rain blows over
Greying out the light
The lawn through window seems undiscovered
A separate way of seeing
A separate way of breathing it in
A lost world separate from the usual
Barely meaningful waking and dreaming
Lost in an unfolding
Thinking about what to do with a day
Sitting while the light dies
Until finally it's over
In blue dusk I finally step outside
Breathing in the cloud that has settled
Noticing a black looming house shape
And at last my eyes crack open

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

09.05.2019 - 01:08 Uhr
Ich klinke mich jetzt im Thread aus, höre aber das Album weiter. Danke für die Empfehlung.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:09 Uhr
Freut mich, dass es Dir gefällt

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:09 Uhr
Viel Spaß noch mit Clear Moon :)

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:10 Uhr
Over dark water


Vastness and watching
At the crest of night
Seeing in
Blue hole grows
Yawning
Swept above
The hills roll
Over the water
I call low
Wild
Hunt
To the ocean

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:10 Uhr
Mit House Shape habe ich etwas gebraucht, bis ich damit warm geworden bin. Den Gesang fand ich anfangs etwas befremdlich

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:11 Uhr
Erinnert mich mit diesem Gesang an Dead Can Dance. Ansonsten ein unermesslicher Sog

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:12 Uhr
House Shape nimmt sich anfangs etwas Zeit, aber wenn dann die Melodie einsetzt,ist das wieder toll. Seinen Gesang mag ich eigentlich immer

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:14 Uhr
Nach kurzem Interlude
dann das Titelstück


Lost in a fog
Groaning an ode to a clear moon
An empty song
A flash of light in the storming
Dawn
Remembered
As a blade
A stream
Cutting
The world awake
The only light:
Imagined clear moon in a black sky
A distant bell:
Imagined clear moon in a black sky
Through a wall of fog:
Clear moon remembered
I breathe in
Imagined clear moon in a black sky


maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:14 Uhr
Phil's Gesang ist objektiv gesehen, eigentlich nichts was zu seinen stärken gehören sollte, aber es passt einfach zu seiner Musik und zu ihm.

So ein Gewitter wie am ende von Over dark Water gibt es häufiger bei The Glow Pt.2

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:17 Uhr
Lost in a fog ist in etwa die Stimmung und Atmo, die das Album mit Songs wie diesem bei mir erzeugt. Erdrückender Nebel, der mich soghaft mitzieht.

Toll auch das Schlagzeug hier, und wieder seine Stimme als leichter Kontrast zur Musik irgendwie.
Es fällt mir schwer, die Musik zu analysieren,herauszustreichen was ich daran so geil finde. Die Stimmung ist der Star :)

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:21 Uhr
Yawning sky



Drifting sideways
Waves roar
Lifted high enough up to see the shore and my friend
Then the trough
And impenetrable sky
Yawning sky
Asking questions
While night grows
With an ancient unknown that I carry around
Lost
Then thunder replies
Storming mind
Insignificant and billowing
A new storm
A new kind of roaring to tear through days
Through the trees
Through an opening light
Yawning sky
Tossed on the waves
Missing
From moment to moment being carried wherever
Face pressed against
An impenetrable sky
Yawning sky

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:21 Uhr
Kann ich nur so unterschreiben. Passend zu der Sog Wirkung ist auch, dass die Lieder mit der Länge des Albums immer angreifbarer werden und immer atmosphärischer. So als ob du immer tiefer in den Nebel gerätst oder dich tiefer im Wald verirrst

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:23 Uhr
meine natürlich ungreifbarer und nicht angreifbarer

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:25 Uhr
Yawning Sky todtraurig wunderschön

"From moment to moment being carried wherever"

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:29 Uhr
Das Outro ist auch sehr schön und schließt das Album wunderbar ab.
Für mich ist das sein bestes Album,eine klar 10/10
Obwohl ich meine, dass Through the trees Part 1 als Opener besser zur drückenden Gesamtstimmung gepasst hätte.

Ocean Roar,Wind's Poem und auch Sauna sind allesamt auch starke Alben,aber auf Albumlänge nicht auf diesem mega-intensiven Niveau. Wie gesagt, seine Musik ist vielfältig und ich kennen ja noch nicht mal alles.

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:29 Uhr
Ach, das war schön. Clear Moon irgendwo zwischen 8,5 und 9. Mag ich definitiv mehr als das Geschwisteralbum Ocean Roar

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:30 Uhr
Danke für dieses Hörerlebnis,auch nochmal für NYC Ghost and Flowers. War ne intensive Session

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:31 Uhr
Ocean Roar und Wind's Poem sind meine zwei unliebsten Elvrum-Alben^^ Sauna hab ich wie gesagt noch nie gehört.

Kennst du die 00er-Jahre Mount Eerie Alben, wie Lost Wisdom, No Flashlight oder Dawn? Sind auch alle sehr toll

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: