Mount Eerie - Clear Moon

User Beitrag

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 01:33 Uhr
Auch danke dir, wusste nicht, dass es noch einen weiteren Elvrum-Fan hier gibt. Für Elvrum Sessions bin ich immer zu haben. Gute Nacht :)

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:36 Uhr
Lost Wisdom hatte ich so halb reingehört,sagte mir seinerzeit nicht ganz so zu.Ich muss und werde das alles nachholen.


Ocean Roar hat doch Pale Lights und Engel der Lust. Da mag ich auch die Gesamtstimmung,aber das ist unterm Strich echt völlig andere Musik, die mich auch deutlich weniger tief berührt

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1284

Registriert seit 14.03.2017

09.05.2019 - 01:37 Uhr
Engel der Luft natürlich^^
Dir auch gute Nacht

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

07.11.2019 - 00:59 Uhr
Schon schön. Hab mich noch nicht sehr reingehört, aber die Atmosphäre ist toll. Beim Gesang muss ich lustigerweise immer etwas an The Notwist denken. Nur ohne den Akzent. :D

Watchful_Eye

User

Postings: 1740

Registriert seit 13.06.2013

07.11.2019 - 01:11 Uhr
Hab mir den in letzter Zeit auch mal angehört, u.a. dieses Album.

Bewusst wurde mir sein Name zuerst durch die Lobpreisungen von "A Crow Looked at me", aber die Berichte darüber haben mich eher abgeschreckt. Sie deuteten auf einen Sound hin, der mir eher nicht zusagt. Hab dort auch bis heute nicht reingehört.

Aber ich hab kürzlich in einige etwas ältere Sachen von ihm und "The Microphones" reingehört, und da konnte ich zT so einiges mit anfangen. Am besten gefiel mir glaube ich "Winds Poem".

maxlivno

Postings: 1621

Registriert seit 25.05.2017

07.11.2019 - 11:51 Uhr
Winds Poem ist auch sehr empfehlenswert, steht natürlich ein bisschen für sich im Mount Eerie Kosmos.
Das Album könnte dir auch gefallen @Machina

MopedTobias

Postings: 13022

Registriert seit 10.09.2013

07.11.2019 - 16:12 Uhr
Oh, die Session hab ich wohl damals irgendwie verpasst... liebe das Album, ist gar nicht mal so weit von der Höchstwertung weg. Sound und Atmosphäre sind absolut umwerfend. Mag sonst noch andere Sachen von ihm (diverses von den Microphones, "Wind's poem") recht gern, aber "Clear moon" bleibt unerreicht. In die hochgelobte "A crow looked at me" bin ich zb nie wirklich reingekommen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18301

Registriert seit 07.06.2013

07.11.2019 - 16:14 Uhr
Das "Crow"-Problem hab ich derzeit auch etwas (siehe Thread).

MopedTobias

Postings: 13022

Registriert seit 10.09.2013

07.11.2019 - 16:19 Uhr
Jo, grad gesehen. Geht mir ganz ähnlich, auch mit Sun Kil Moon.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: