FKA Twigs - Magdalene

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18071

Registriert seit 08.01.2012

25.04.2019 - 18:23 Uhr - Newsbeitrag
FKA twig
Cellophane
Vö: 24.04.19
Label: Young Turks
ISRC: UK7MC1900010
Smart-Url: https://fkatwigs.ffm.to/cellophane
Videolink:

Nach drei Jahren kehrt FKA twigs endlich mit neuer Musik zurück. Der brandneue Song „Cellophane“ wurde von FKA twigs zusammen mit Jeff Kleinman und Michael Uzowuru geschrieben sowie produziert und gibt einen kleinen Fingerzeig wie der Nachfolger zum vielfach ausgezeichneten Debütalbum „LP1“ klingen wird.



FKA twigs sagt über die Arbeit an der neuen Musik: “throughout my life I’ve practiced my way to being the best I could be, it didn’t work this time. I had to tear down every process I'd ever relied on. go deeper. rebuild. start again”.



Das bildgewaltiges Video zu “Cellophane“ stammt vom chinesisch-amerikanischen Künstler und Regisseur Andrew Thomas Huang, der u.a. auch Songs von Björk filmisch in Szene setzte. Das Video ist ein kontrastreicher und starker Bildersturm, der im Gegensatz zu den verletzlichen Lyrics des Songs steht. Für ihre Rolle im Video hat die Künstlerin monatelang Pole-Dancing trainiert und wie man sieht ziemlich perfektioniert.



FKA twigs über diese Zeit: „When I wrote cellophane over a year ago a visual narrative came to me immediately, I knew I had to learn how to pole-dance to bring it to life, and so that’s what I did. thank you @andrewthomashuang, for elevating my vision beyond words. you are a visionary. @kellyvon thank you for being with me every step of the way on my precious pole yellow brick road. working with you both on this is a dream come true."



Das Video zu “Cellophane” kann man hier sehen:






Am 24.05. wird FKA twigs eine exklusive Deutschland-Show in Berlin spielen.

myx

Postings: 1033

Registriert seit 16.10.2016

25.04.2019 - 19:36 Uhr
Sehr schön. Wieder ein Grund zur Freude.

myx

Postings: 1033

Registriert seit 16.10.2016

26.05.2019 - 10:55 Uhr
Wunderschöne Live-Version von "Cellophane":

Live at The Wallace Collection
By the Way
26.05.2019 - 13:16 Uhr
So sehr ich die EP M3LL155X schätze, muss ich einfach sagn die neuen Songs sind verdammt stark.
Dieses zurückhaltende mit der minimalistischeren Produktion stehen ihr sehr gut.
Hoffe ja das bald mal die Albumankündigung demnächst kommt, Optimal mit nem Juli/August Release.

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

02.09.2019 - 17:22 Uhr
https://i-d.vice.com/en_uk/article/zmjny4/fka-twigs-interview-magdalene-new-album

Neues Album kommt diesen Herbst.
Und das ist noch nicht die beste Nachricht.
Den produziert wurde das ganze von Nicolas Jaar.
Der letztes Jahr mit seinem Sideprojekt (A.A.L) mMn. einer der besten Deep House Alben veröffentlicht hat.

myx

Postings: 1033

Registriert seit 16.10.2016

02.09.2019 - 19:42 Uhr
Kommt also dann bald, prima. Danke!

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

09.09.2019 - 15:06 Uhr
Album Release, Trackliste & Cover sind übrigens auf Apple Music "geleaked".
MAGDALENE soll am 25.10 erscheinen.
Neun Tracks soll das Album haben mit einer Laufzeit von 39min.
Hat also wenn man das Intro weglässt die gleiche Länge wie das Debüt.
Ürbrigens erscheint heute Abend auch noch die zweite Single Holy Terrain feat. Future.

Edrol

Postings: 188

Registriert seit 19.10.2018

09.09.2019 - 15:59 Uhr
Wurde aber auch Zeit! Hoffentlich wird die Platte ähnlich gut wie "LP 1", das ich nach wie vor sehr gerne höre.

AVMsterdam

Postings: 351

Registriert seit 13.03.2017

09.09.2019 - 16:32 Uhr
Die Musik ist ja sehr gut produziert, aber die ganze Art Pop/RnB-Richtung ist für mich ätzend fad und die Musikpresse müht sich auch auffällig ab, das Zeug zu pushen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18071

Registriert seit 08.01.2012

17.09.2019 - 12:22 Uhr - Newsbeitrag
FKA TWIGS VERÖFFENTLICHT NEUES ALBUM "MAGDALENE" AM 25.10. AUF YOUNG TURKS
DEN NEUEN TRACK "HOLY TERRAIN FEAT. FUTURE" GIBT ES AB 20:30 UHR ÜBERALL IM STREAMING ZU HÖREN UND DAS VIDEO DAZU BEI YOUTUBE ZU SEHEN.
Smarturl: https://fkatwigs.ffm.to/magdalene
YoutTube: https://tinyurl.com/yypqejd3




"I never thought heartbreak could be so all-encompassing.
I never thought that my body could stop working to the point that I couldn’t express myself physically in the ways that I have always loved and found so much solace. I have always practiced my way into being the best I could be, but I couldn’t do that this time, I was left with no option but to tear every process down. But the process of making this album has allowed me for the first time, and in the most real way, to find compassion when I have been at my most ungraceful, confused and fractured. I stopped judging myself and at that moment found hope in ‘Magdalene’. To her I am forever grateful” - FKA twigs, September 2019

Am 25.10.19 wird FKA twigs ihr neues Album "Magdalene" auf dem britischen Indie-Label Young Turks veröffentlichen. Der Nachfolger des Mercury Award nominierten Debüts "LP1" ist unter Herzschmerz entstanden und lotet das Sound-Universum der Ausnahmekünstlerin vollkommen neu aus. "Magdalene" wurde wie der Vorgänger von FKA twigs selbst produziert und unter Mithilfe von Nicolas Jaar über die letzten drei Jahre in London, New York und Los Angeles aufgenommen.

Die neue Single aus dem Album heißt "holy terrain". Mit dabei ist Atlantas Superstar Future, während die Produktion von FKA twigs, Skrillex und Jack Antonohoff stammen.
Das Artwork zum Album stammt von Matthew Stone.

Tracklisting:
1 thousand eyes
2 home with you
3 sad day
4 holy terrain ft. Future
5 mary magdalene
6 fallen alien
7 mirrored heart
8 daybed
9 cellophane


Die Pressemitteilung landet hier mit Verspätung, ich war ein paar Tage offline.

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

17.09.2019 - 17:09 Uhr
Die neue Single ist leider ziemlich mittelmäßig geworden. Werde mit der auch seit Release nicht so richtig warm. Der Future Part ist ziemlich belanglos, die Beats relativ schwach (okay ist auch zum Teil von Skrillex produziert). Einzig allein ihre Performance rettet den Song. Kenne schon die vermutlich nächste Single (Home with you) von einer Live Performance und die istn Brett geht auch mehr Richtung Cellophane.

Bin gespannt wie der Rest klingt, denke aber holy terrain wird der Fremdkörper vom Album sein.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2890

Registriert seit 14.05.2013

07.10.2019 - 13:17 Uhr - Newsbeitrag

myx

Postings: 1033

Registriert seit 16.10.2016

07.10.2019 - 14:22 Uhr
Toller Song.

Edrol

Postings: 188

Registriert seit 19.10.2018

07.10.2019 - 15:31 Uhr
Wie immer muss ich den Song wohl 27 mal hören, bis ich davon begeistert bin. Auf Anhieb klingt er jedenfalls schon mal sehr außergewöhnlich.
Wenig begeistert bin ich darüber, dass das Album wohl auf den 8. November verschoben wurde.

cargo

Postings: 295

Registriert seit 07.06.2016

26.10.2019 - 11:40 Uhr
Wäre dieses grauenhafte Feature mit Future nicht auf dem Album wäre es eine richtig tolle Platte geworden.

Randwer

Postings: 1386

Registriert seit 14.05.2014

26.10.2019 - 17:22 Uhr
Auch diesmal ist das Album wohl Nichts für meine Einkaufsliste. Technisch durchaus solide und ehrgeizig aber zuviel Kopfstimmen-Gezwitscher törnt mich immer noch ab.

Edrol

Postings: 188

Registriert seit 19.10.2018

26.10.2019 - 18:40 Uhr
Wo könnt ihr das Album hören? Es ist doch noch gar nicht draußen, oder doch?

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

27.10.2019 - 08:53 Uhr
Vielleicht ein Leak, die meisten Läden werden das Album sicher schon 2Wochen vor Release im Lager haben.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18071

Registriert seit 08.01.2012

30.10.2019 - 20:24 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Cayit

Postings: 107

Registriert seit 05.05.2014

31.10.2019 - 09:43 Uhr
Nur 7/10
Eher 8/10

Geschmack eben.

Edrol

Postings: 188

Registriert seit 19.10.2018

31.10.2019 - 10:33 Uhr
Scheint kompliziert zu sein, das Album. Hab aber nichts anderes erwartet und freu mich sehr drauf. Mit dem Debüt bin ich auch zunächst nur sehr mühsam zurecht gekommen, nur um mich später mit voller Wucht zu treffen.

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

07.11.2019 - 21:33 Uhr
Das könnte echt mein Album des Jahres sein.
home with you, sad day, mirrored heart und cellophane sind unfassbar stark.
thousand eyes ist ein richtig guter Opener der ein so richtig schön einlullt und in die richtige Stimmung fürs Album bringt.
Der mittelmäßige holy terrain macht es sich schön gemütlich in der Mitte und reißt mich tatsächlich nicht aus dem Albumflow raus.
fallen alien sticht irgendwie komplett raus und ist wohl für mich die Überraschung des Albums.
Bin gespannt wie das ganze noch wächst.
Momentan seh ich das echt mindestens auf Platz 3

Mister X

Postings: 3246

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2019 - 10:55 Uhr
9.4 bei P4k. Hat sich ja gelohnt mit den verfrühten Listen. Album wird wohl nicht nur bei dem einem Kritiker gut angekommen sein.

maxlivno

Postings: 2166

Registriert seit 25.05.2017

08.11.2019 - 11:20 Uhr
P4K’s Wertungen sind doch Gemeinschaftsbewertungen und keine Einzelbewertungen

Edrol

Postings: 188

Registriert seit 19.10.2018

08.11.2019 - 12:43 Uhr
Bin ich der einzige, der "Holy Terrain" wirklich gut findet? Das hat eine gute, Twigs-typische Stimmung und ist für ihre Verhältnisse angenehm eingängig. Gerade in der Mitte des Albums positioniert ist der Song sehr ansprechend für mich.

Erste Highlights sind aber "Sad Day" und "Fallen Alien" für mich. Ersteres ist schlichtweg schön; zweiteres hat etwas Bedrohliches an sich und energischer als der Großteil des Albums.

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

08.11.2019 - 13:58 Uhr
Der ist schon sehr eingängig. Der Future Part ist leider was den Song für mich echt runter zieht.
Der Song gefällt mir aber im Albumkontext echt deutlich mehr.
Die Produktion zieht leider auch gegenüber den anderen Songs deutlich den kürzeren.

Watchful_Eye

User

Postings: 2022

Registriert seit 13.06.2013

08.11.2019 - 14:51 Uhr
Es ist wahrscheinlich nicht so genial, aber ich sehe gewisse Parallelen zu "Vespertine". Genau wie damals ist auch dieses Album perfektionistischer Artpop in einem extrem aufwändigen Sounddesign, an dem unzählige Menschen mitgewirkt haben und was den "State of the Art" seiner Zeit widerspiegelt.

Und in der Mitte steht in beiden Fällen eine Frau, die sich theatralisch in ihre Songs reinlegt und mit ihrer Stimme auf den Beats soliert wie eine Saxophonistin.

Trotz großem Respekt vor den "objektiven" Aspekten dieses Albums zündet aber zum jetzigen Stand nicht alles. So richtig knallen tut für mich bisher nur "Sad Day".

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

08.11.2019 - 19:02 Uhr
Album des Jahres neben Lana Del Rey. Nur leider klingt es halt nach einer Mischung aus Björk, Beyoncé, Solange, Portishead und Kate Bush. Aber mir würde jetzt auch nichts anderes einfallen, dass nach einer Mischung aus diesen Sachen klingt. 10/10

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

08.11.2019 - 19:13 Uhr
Ihre Inspiration/Einflüsse die sie aus Kate Bush/Björk herauszieht sind nicht von der Hand zu weisen.
Verstehe aber nicht was daran schlecht/schade sein soll.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

08.11.2019 - 19:17 Uhr
Bei Lana Del Rey erkenne ich z. B. weniger direkt herauszuhörende Einflüsse, also Sachen, die 1:1 wie etwas schon Bekanntes klingen, das zumal auch schon sehr populär ist. Mag sein, dass Lana ihren Stil auch 1:1 von ihren Einflüssen übernommen hat, aber das sind dann nicht solche Hausnummern wie bei FKA Twigs. Aber ändert wie gesagt nichts daran, dass ihre Musik so ziemlich perfekt ist.

Mister X

Postings: 3246

Registriert seit 30.10.2013

08.11.2019 - 21:19 Uhr
Seit wann sind P4ks Reviews Gemeinschaftswertungen ? Ist genau so nur die Meinung des Schreiberlings hier.

MopedTobias

Postings: 15230

Registriert seit 10.09.2013

09.11.2019 - 01:40 Uhr
Ne, das wurde doch letztes Jahr oder so mal öffentlich (glaube bei "Dirty computer"?), da hatte die Schreiberin getweetet (?), dass sie nicht selbst die Wertung unter ihren Text geschrieben hat, sondern die irgendwie gesamtredaktionell bestimmt wurde. Deshalb hat man bei Pitchie ja auch manchmal das Gefühl, dass Wertung und Text nicht ganz zusammenpassen.

Wurde auch in irgendeinem Thread hier diskutiert.

Alice

Postings: 180

Registriert seit 27.10.2019

09.11.2019 - 12:38 Uhr
Ihre Stimme und Art zu singen erinnert mich immer sehr an Polly Scattergood

kingsuede

Postings: 1559

Registriert seit 15.05.2013

09.11.2019 - 15:11 Uhr
So, das Vinyl ist eingetroffen und wird gleich neben Björks Utopia an die Eingangstür gestellt, so zur Abschreckung. Musik braucht nun etwas Zeit.

Alice

Postings: 180

Registriert seit 27.10.2019

09.11.2019 - 15:51 Uhr
Wieso Abschreckung?

kingsuede

Postings: 1559

Registriert seit 15.05.2013

09.11.2019 - 15:53 Uhr
Die beiden Cover können schon abschreckend wirken.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

09.11.2019 - 22:25 Uhr
Bei Pitchie wird garantiert nicht demokratisch über eine Wertung abgestimmt, ich nehme mal stark an, dass das ein Team der Chefredakteure macht, zusammen mit dem Schreiber. Die Wertungen bestimmen schließlich im hohen Maße die Aussenwahrnehmung und das Image von Pitchie, und vor allem muss es 3-4 mal im Jahr die +9.0-Wertungen geben, für die Aufmerksamkeit.

velvet cacoon

Postings: 176

Registriert seit 31.08.2019

10.11.2019 - 17:37 Uhr
klasse Album, könnte die top 20 des Jahres schaffen.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7302

Registriert seit 23.07.2014

10.11.2019 - 18:03 Uhr
Interessant, dass alle hier schwärmen, von "LP1" war die Rezeption hier im Forum noch ganz anders. Ich freue mich jedenfalls schon auf den ersten Durchlauf.

Mister X

Postings: 3246

Registriert seit 30.10.2013

10.11.2019 - 18:08 Uhr
klasse album, könnte die top 2000 der besten alben von 1971 - 2019 von einer schwarzen frau mit hässlichem albumcover die mit einem schauspieler was hatte, der durch einen vampir-film bekannt wurde und jetzt batman ist.

Dieses feld ist hart umstritten

BarryLoveless

Postings: 60

Registriert seit 09.08.2019

10.11.2019 - 19:10 Uhr
Ist doch bei RYM schon auf Platz 746.

Edrol

Postings: 188

Registriert seit 19.10.2018

16.11.2019 - 18:40 Uhr
Gibt es das wirklich nicht auf CD? Wäre ja schade.

Orph

Postings: 427

Registriert seit 13.06.2013

16.11.2019 - 20:05 Uhr
Das wäre nicht nur schade, sondern auch seltsam, denn die CD liegt gerade direkt vor mir.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

16.11.2019 - 22:19 Uhr
Promo-CDs gibts immer, heißt nicht, dass man die auch kaufen kann.

Web2.0

Postings: 484

Registriert seit 09.10.2019

16.11.2019 - 22:21 Uhr
Aber da ist sie doch: https://www.amazon.de/Magdalene-Fka-Twigs/dp/B07XPPV55S/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=FKA+Twigs+Magdalene+cd&qid=1573939248&sr=8-1

Edrol

Postings: 188

Registriert seit 19.10.2018

16.11.2019 - 22:59 Uhr
Oh, danke. Scheinbar ist es essentiell, im Suchbegriff "CD" dazuzuschreiben, denn ohne findet es nix (war bis jetzt noch nie so). Schön, gleich mal bestellen.

Orph

Postings: 427

Registriert seit 13.06.2013

17.11.2019 - 06:40 Uhr
Das wäre meine erste Promo-CD.

Letzte Woche war die CD jedenfalls auf völlig normalem Wege beim Bezos zu finden.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: