Capital Bra - CB6

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14834

Registriert seit 08.01.2012

23.04.2019 - 17:49 Uhr - Newsbeitrag
Das neue Capital Bra Album “CB6” sprengt schon vor dem offiziellen Release-Termin den Streaming-Rekord. “CB6” wurde in Deutschland innerhalb einer Woche über 35,5 Millionen Mal auf Spotify gestreamt – und somit mehr als je ein Album zuvor in diesem Zeitraum. Der Berliner Rapper löst damit RAF Camora & Bonez MC ab, die den Spotify-Rekord für ihr Album “Palmen aus Plastik 2” hielten.

Zur Veröffentlichung am 12. April ist das Album als “Digital Only Release” direkt auf Platz fünf in die offiziellen deutschen Album-Charts eingestiegen. Die 18 Album-Tracks von “CB6” waren am Releasetag in den deutschen Spotify Top 50 platziert, sieben Titel haben es sogar in die Top 10 geschafft. Insgesamt waren am 12. April 25 Tracks von Capital Bra in den Top 200 vertreten.

Und noch ein Rekord ist zu vermelden: Capital Bra ist mit aktuell mehr als 4,4 Millionen monatlichen Hörern der meistgestreamte Künstler aus Deutschland.

Spotify feiert die Album-Veröffentlichung mit einem großen Mural in Berlin-Kreuzberg. An der Ecke Cuvrystraße und Schlesische Straße ist seit dem 19. April ein Porträt von Capital Bra zu sehen. Mit diesem in die Wand gemeißelten Relief, das in aufwendiger Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail angefertigt wurde, ehrt Spotify die musikalische Leistung von Capital Bra.
Bra Bra Bra!
24.04.2019 - 00:59 Uhr
Die Welt geht den Bach runter. Wem bisher der Beweis gefehlt hat: Hier ist er!
Büstenhalter
24.04.2019 - 02:15 Uhr
Bravo heißt BH und BH erinnern mich an geile Titten x)

Gordon Fraser

Postings: 1213

Registriert seit 14.06.2013

24.04.2019 - 04:55 Uhr
Habe beim Betreff für einen Moment C86 gelesen und mich stark über einen Streaming-Rekord in dem Genre gewundert...
specki
24.04.2019 - 07:26 Uhr
wer kauft so ne scheiße? is ja schlimmer als helene fisher.
Generation Smartphone
24.04.2019 - 10:01 Uhr
"wer kauft so ne scheiße?"

Wir!

Plattenbeau

Postings: 589

Registriert seit 10.02.2014

24.04.2019 - 10:15 Uhr
Der Kracher ist ja diese Lobpreisung aus der "Welt":

https://www.welt.de/kultur/pop/article192004197/Capital-Bras-neues-Album-CB6-ist-ein-Donnerhall.html
loooooooooooooooooooooooool
24.04.2019 - 10:42 Uhr
„Und sie tanzt zum Beat, ba-ba-bam-bam/ Und die Melodie ist la la la la la la la“ sind die modernisierte Variante von Kraftwerks „Boing Boom Tschak“
Günni
24.04.2019 - 11:43 Uhr
Der Text kann doch nicht ernstgemeint sein:

"In dem „Ich will euch alle f_icken“ steckt jedenfalls nichts anderes als das Prinzip der universellen Menschenrechte, die für alle gelten. Durch das „alle“ entsteht ein egalitäres Weltbild. Das ist wie beim Schriftsteller Thomas Bernhard – das Prinzip Allehassen ist genauer betrachtet deckungsgleich mit dem Prinzip Allelieben. Capital Bra schafft so einen diskriminierungsfreien Raum, einen Safe-Space. Aus diesem nur scheinbaren Paradox nährt sich die aufrichtige Menschenliebe des Hofnarrs Capital Bra."
Capital Bra
24.04.2019 - 11:56 Uhr
Doch, ist ernstgemeint. Und mit : "Ich f.ick die Bitch", möchte ich mich für den Feminismus stark machen.
lol
24.04.2019 - 17:04 Uhr
Ist CB6 nicht ein Teil des Namens von diesem Spielzeug vom Rudi?

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14834

Registriert seit 08.01.2012

02.05.2019 - 20:20 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Mike
02.05.2019 - 20:45 Uhr
Und die nächste Generation ist auch schon klargemacht. Letztens zwei höchstens 5-jährige auf Kinderfahrrädern gesehen, die unüberhörbar Cheri Cheri Lady gesungen haben. Jaja, die harten Rapper.
salrine
02.05.2019 - 20:46 Uhr
Rapper machen mir Angst die sind gruselig und sagen böse Sachen :(
schnell weg aus deutschland
03.05.2019 - 01:33 Uhr
ich denke der typ ist wirklich ein gutes beispiel für den werteverfall der westlichen gesellschaft.
EintrachtFrankfurt
03.05.2019 - 02:21 Uhr
EUROPAPOKAL EUROPOKAL EUROOOPAPOKAL!
Moment mal
03.05.2019 - 08:11 Uhr
Plattentests: "Früher war nicht alles besser."

Musikgeschmack der Jugend in den 70ern: Pink Floyd, Rolling Stones, The Who, Led Zep usw...

Musikgeschmack der Jugend 2019: Haftbefehl, Capital Bra, Kollegah & Farid Bang usw...

Auf keinen Fall ist ein Werteverfall zu beobachten. Natürlich nicht...
Isso
03.05.2019 - 08:24 Uhr
Ich hab den Kram ja bis vor ein paar Jahren selbst mal ab und an gehört, Bushido, Haftbefehl, sogar Blokkmonsta. Aber einige der jugendlichen Fans nehmen die Scheisse leider zu sehr für bare Münze. Wenn dir dann so'n 17jähriger Halbstarker, vermutlich Gzus-Fan, grundlos ein aggressives "Alles klar, Digga" entgegenbrüllt, dann weiss man was abgeht.
Frägerchen
03.05.2019 - 08:34 Uhr
Da sich ein Gangster-Rapper "Gzuz" nennt, gibt es doch sicher einen "Mo/hammet" oder einen "Allahu Aktbar". Oder etwa nicht?

Robert2

Postings: 322

Registriert seit 05.10.2017

03.05.2019 - 09:25 Uhr
...dazu fällt mir nur das Wort: SCHEIßE ein...
ungehört -10/10.
opi
03.05.2019 - 10:34 Uhr
stimme dir, Moment mal, ja im groben und ganzen zu, allerdings waren bei vielen in den 70ern die genannten bands auch grund für den verfall der jugend und nichts als "teufelsmusik".
Nacktbar
03.05.2019 - 10:40 Uhr
Der Berufstroll mal wieder mit seiner unqualifizierten "Meinung": Robert2 = Scheiße.
@Nacktbar
03.05.2019 - 10:45 Uhr
jepp. ungesehen hässlich, dieser robert2
Früher war nicht alles besser
03.05.2019 - 10:46 Uhr
Pink Floyd, Rolling Stones, The Who, Led Zep usw...

Antis­emitismus, Sex mit Minderjährigen, Drogenkonsum, Gewalt-Ausraster...

Da lobe ich mir doch die Jugend von heute.
zusammengefasst
03.05.2019 - 10:48 Uhr
wie bereits die slipknotter bereits erkannten:

people = shit
Slipknotter?
03.05.2019 - 11:02 Uhr
Es gint keine Slipknotter!

Aber es gibt WARE MARGOTZ!!!!
Richtigsteller
03.05.2019 - 11:17 Uhr
Kollegah & Farid Bang :


Antis­emitismus, Sex mit Minderjährigen, Drogenkonsum, Gewalt-Ausraster...

Richtigsteller Richtigsteller
03.05.2019 - 11:34 Uhr
Kollegah & Farid Bang :

Kein Alkohol, Fitnessstudio, Religiösität
Kein Alkohol?
03.05.2019 - 11:38 Uhr
Also straight edge?
Kein Alkohol?
03.05.2019 - 11:40 Uhr
Bin in den 90ern hängen geblieben.

Autotomate

Postings: 1002

Registriert seit 25.10.2014

04.05.2019 - 14:31 Uhr
Bin neulich beim Gucciland-Konzert gewesen, war lustig^^

edegeiler

Postings: 1307

Registriert seit 02.04.2014

04.05.2019 - 14:39 Uhr
http://johannvoigt.de/die-verschollene-capital-bra-story

lesenwert.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1072

Registriert seit 12.12.2013

04.05.2019 - 15:06 Uhr
Ja, ist lesenswert. Danke!
kräk
04.05.2019 - 15:39 Uhr
Hab jetzt zum ersten Mal zwei Tracks von CB gehört, die in der Geschichte erwähnten Nur Noch Gucci und Vladimir Putin. Vor allem letzteres ist klasse. Makorov, auf dein Kopf..geil, Bratan!
schade pt, alles ist vorbei.
04.05.2019 - 21:14 Uhr
3/10 für ein rekord album, ihr wollt ja immer so möchtegern gegen den "mainstream" sein, aber gestreamt wurde es von allen schichten, von jung und alt, nur die geistig behinderten rezensenten geben 3/10..ein erneuter beweis das gegen alles was nicht von 1950 oder radiohead ist, systematisch gehetzt wird.
nix ist vorbei
04.05.2019 - 21:25 Uhr
Ja, ich stimme schade pt zu, 3/10 sind noch viel zu viel.
nix ist vorbei
04.05.2019 - 22:30 Uhr
PS. bin g.b.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1072

Registriert seit 12.12.2013

04.05.2019 - 22:46 Uhr
Seine früheren Sachen fand ich teils unterhaltsam, aber "CB6" ist Schrott.

Marküs

Postings: 290

Registriert seit 08.02.2018

04.05.2019 - 23:00 Uhr
Capital Bra das ist hier der große Diskussionsstoff! Schon geil! :-x
Stevie
06.05.2019 - 10:10 Uhr
Geiles Album, Tourett-Syndrom gepaart mit Sprachfehlern. Dazu geile Beats. Ich geh jetzt gegen das Deutsch-Abi demonstrieren. War mir zu schwer! Tschüss
Naja
06.05.2019 - 13:10 Uhr
Man muss sich doch mal die Kids von heute nur mal angucken: Alles stinkfaule Mittelstand-Kids, die von ihren Eltern alles hinterher getragen bekommen, während sie sich selbst bei Instagram, Facebook, Twitter, Snapchat und co gegenseitig versuch zu übertrumpfen.

Work und Travel hier, Studienabbruch da, zu fein für ne Ausbildung dort, keine Zeit und Lust für irgendwas aber jeden Tag 2h Insta-Game.

Ich habe regelmäßig Unterhaltungen mit Arbeitskollegen, Familienmitgliedern und Freunden. Bei allen sieht die Situation in der Firma ähnlich aus: Entweder bewirbt sich keiner und wenn dann nur überhebliche Flachpfeifen.

Die Kids wurden alle zu narzisstischen und Nike-Schuh-geilen Nichtskönnern erzogen, die sich in der realen Welt nicht behaupten können bzw. das Interesse an ihr verloren haben. Das beste: Die Kids wissen innerlich, dass sie alle mittelmäßig sind und es immer einen gibt, der besser, schneller, schlauer und/oder stärker ist. Sie liken ja schließlich den ganzen Tag die Beiträge der überschlauen und erfolgreichen Fitness-Promi-Elite nach oben. Ein Capital Bra, der auch nur ein mittelmäßiger Fukk-Up ist, kommt da mit seiner ironischen und talentlosen Musik gerade richtig. In den kann man sich reinfühlen. Denn jeder kann zusammenhangslose Bars mit Autotune auf schrottige Beat unterirdisch rappen. Und wenn er es schon mit belanglosen Schrott und überheblichen Hinger0tze geschafft hat, dann schaffe ich es doch so auch durchs Leben, oder?!
Naja
06.05.2019 - 13:42 Uhr
Führer war alles besser.

Autotomate

Postings: 1002

Registriert seit 25.10.2014

06.05.2019 - 14:29 Uhr
Die Unterzeile "Guccis Werk und Bratans Beitrag" ist nicht schlecht, dafür hat sich die Rezi schon mal gelohnt. Allerdings hab ich nach dem Konzert die Line...

Bra, wir tragen Rolex Original
Mhm, hajde, Bratan, bring mir Tilidin


...einen kompletten Tag nicht aus dem Ohr bekommen und hätte "Rolex" demnach auf jeden Fall als Highlight gesetzt.

BerndGeorg

Postings: 5

Registriert seit 02.12.2018

06.05.2019 - 21:18 Uhr
Und bei 99% von dem was heute als HipHop verkauft wird, ziehe ich Stille als Musik bei weitem vor.
Robert2 (ausgeloggt)
08.05.2019 - 15:47 Uhr
sehe gerade... 3 Points für diesen SCHEIßDRECK... baaahhh !!!!
10/10
17.05.2019 - 12:26 Uhr
Super Album.
Arschäologe
17.05.2019 - 13:32 Uhr
Was ist eigentlich aus dem untergegangenen Abendland geworden?
Endlich
17.05.2019 - 14:09 Uhr
Ist das ein Konzeptalbum über den CB6000? Das wurde aber auch Zeit!
@Vorposter
17.05.2019 - 18:48 Uhr
Den hat doch Rudi so heiß geliebt, natürlich in der CB6000s Version

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: