„Lords Of Chaos“ – die hässliche Fratze des Metal

User Beitrag

john_flennon

Postings: 7

Registriert seit 02.04.2019

03.04.2019 - 16:11 Uhr
BILD zeigt den kontroversesten Musik-Film des Jahres

Auch ein deutscher Schauspieler mischt mit: Wilson Gonzales (29) ist in einer wichtigen Nebenrolle zu sehen.

Quelle: https://www.bild.de/unterhaltung/musik/musik/lords-of-chaos-bild-zeigt-den-kontroversesten-musik-film-des-jahres-60985216.bild.html
Warrior
03.04.2019 - 17:26 Uhr
Goil, erstmal die De Mysteriis Dom Sathanas wieder rauskramen
Musikgeniesser
03.04.2019 - 17:46 Uhr
Gibt es auch eine nicht hässliche Fratze des Metal?
Aus Metal wurde Mord!
04.04.2019 - 17:46 Uhr
Anfang der 90er terrorisierten die Mitglieder der Band „Mayhem“ Norwegen – Kirchenbrände. Gewalt. Mord. Es war die blutigste Kapitel der Musikgeschichte.

Jetzt wurde es verfilmt, von Jonas Akerlund – der bereits mit Weltstars wie Madonna, Depeche Mode oder auch Rammstein zusammenarbeitete.

Im Februar lief der Film noch im Kino. Exklusiv bei BILDplus können Sie den Film „Lords Of Chaos“ am Donnerstag und Freitag auf Deutsch sehen.

Achtung: FSK 18!
Das wundert hier jemanden?
04.04.2019 - 17:55 Uhr
Black und die Metal sind für psychisch gestörte um ihre Taten musikalisch zu untermalen, wer was anderes behauptet tickt selber so! Mit Musik als Kunst hat dieser Lärm nichts mehr zu tun!
Lärm
04.04.2019 - 19:08 Uhr
Da kennt sich jemand aus - nicht!
binsch de Akerlund
04.04.2019 - 19:18 Uhr
Richtiger Müllfilm, die Macher haben nix verstanden. Maximal Trash der Rotz. Akerlund hat sowieso nix zu bieten außer Schnittgewitter und Kameraspielchen. Und dass er selber mal für ein Jahr in der Szene aktiv war (1 Jahr Schlagzeug bei Bathory von 83 bis 84 lol), qualifiziert ihn noch lange nicht. Das Prodigy Video und vielleicht noch Spun sind seine nennenswerten Lichtblicke, die aber natürlich inhaltlich nix zu bieten außer plakative Kontroversität. Lords of Chaos hat er jedenfalls so richtig verschissen. Und das BILD selbst von diesem Schund berichtet -- geschenkt.
burzum
04.04.2019 - 19:33 Uhr
wie hättest du es denn besser gemacht?
burzel
04.04.2019 - 20:10 Uhr
Und welche Band symbolisiert das schöne Gesicht des Meddl?
Lemmy
04.04.2019 - 20:27 Uhr
Doro?
binsch de Akerlund
04.04.2019 - 22:06 Uhr
Mein CB3000 klemmt.
Gibt es Menschen, die das wirklich mögen?
05.04.2019 - 09:45 Uhr
Was ist dieses
Black Metal eigentlich?
Schau´n wir nochmal drauf
05.04.2019 - 09:54 Uhr
Hässlich? Der Varg ist doch voll süß.

Was wurde aus den Satans-Bands der 90er?
05.04.2019 - 20:13 Uhr
Mayhem. Trotz Mord, Tod und Gefängnis existiert diese Band noch heute.

Aber auch andere Bands, die direkt an den Gräueltaten beteiligt waren, sind noch aktiv.

BILD erklärt, was aus den satanischen Bands der 90er wurde.

der rudi wieder..
05.04.2019 - 22:37 Uhr
lol, was willst damit sagen? schau dir den film an und du wist schlauer.
BILD präsentiert
05.04.2019 - 23:42 Uhr
Genau da gehört dieses schlechte Trashfilmchen hin. Jedem das Seine.
Moonwalker
12.04.2019 - 07:25 Uhr
Über das Thema weiss ich gar nichts, bin aber gerade wieder an kruden Kriminalfällen interesssiert, deswegen schau ich mal ob die bei Real die DVD haben, als Einstieg in die Materie, auch wenn der Film scheisse sein soll.
@Moonwalker
12.04.2019 - 07:32 Uhr
Noch so 50 mal schlafen, dann könntest du Glück haben.
Diddi
12.04.2019 - 18:39 Uhr
Versteh' den ganzen Hass nicht. Fand den Film durchaus sehenswert. Allein schon weil Varg wie ein absoluter Trottel rüberkommt und von einem dicken Juden gespielt wird. Smarter Move.
Ausserdem hat Wilson Gonzalez Ochsenknecht ein paar echt gute Gags.
Wigsa
12.04.2019 - 20:56 Uhr
Welch schlechte Verfilmung! Schaut euch lieber Until the light takes us an.
PT -Us.er
12.04.2019 - 21:00 Uhr
Aber eigentlich haben wir auch keine Ahnung von Black Metal bzw. Metal im Allgemeinen.
PT -Us.er
12.04.2019 - 21:07 Uhr
Dafür müsste man auch einen CB3000 tragen.
PT -Us.er
12.04.2019 - 23:25 Uhr
Der Standard bei denen, die Ahnung von Black Metal bzw. Metal im Allgemeinen haben.
PT -Us.er
12.04.2019 - 23:38 Uhr
Du brings immer Tim (mit Punkt) und Knackschuh durcheinander. Du bist nicht der Intelligenteste, oder?
Erklärer
12.04.2019 - 23:42 Uhr
"Tim" war eine der "foll lustigen" Personas von Knackschuh, also beide derselbe User.
PT -Us.er
12.04.2019 - 23:44 Uhr
Bin natüüüürlich nicht Knackschuh. ;))))
Moonwalker
13.04.2019 - 08:00 Uhr
Also gelangweilt hat mich der Film nicht, das sei vorausgeschickt. Die Story ist einfach zu interessant. Aber die Einwände der "Szene" sind auch zu verstehen, denn wirklich unheimlich wirkt das alles kaum, eher wie für einen MTV Movie Award konzipiert.
Ein Detail: Der Wandel von Euronymus wird ein wenig zu plakativ dargestellt, wenn er dann, kurz bevor ihn Varg zum Showdown besucht, eine Tangerine Dream Platte auflegt.
Moonwalker
13.04.2019 - 09:57 Uhr
Was mir auch noch aufgefallen ist, dass die bis auf die paar Flaschen Bier fast jugendfrei gelebt haben. Entsprach wahrscheinlich auch der vom
Regisseur anvisierten Entheroisierung der Figuren, dass er sie eher als im Kern harmlose, allenfalls berechnende Figuren dargestellt hat, die ein bisschen auf dicke Hose gemacht haben.
Ausnahme natürlich Varg, obwohl auch der bzw. Emory Cohen mir keine schlaflose Nacht beschert hat. Der Mord an dem Schwulen wurde auch eher als symbolischer Befreiungsakt von einer latenten Homosexualität gedeutet. Mehr Mord im Affekt als satanistische Manifestation.
LOL
13.04.2019 - 12:46 Uhr
"satanistische Manifestation"

Das meinst du ernst? Ich habe keinen Zweifel daran, dass diese ganzen (Black) Metal-Bubis genau die Poser sind/waren, wie es in dem Film dargestellt wird. Diese ganze Provo-Nummer mit verbotenen Symbolen ist außerdem extrem ausgelutscht seit Punk (was auch nur eine Modebewegung war).
FC-Bayern-Spieler
13.04.2019 - 13:17 Uhr
Soll das Musik sein?
Andy erklärt´s
13.04.2019 - 13:44 Uhr
Die hässliche Fratze von Radiohead ist hier nicht das Thema.
Zufall?
16.04.2019 - 19:49 Uhr
Der Kirchenanzünder Varg Vikernes wohnt in Frankreich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Varg_Vikernes#Erneute_Festnahme_in_Frankreich_2013_und_Verfahren_2014
Churchi
16.04.2019 - 19:54 Uhr
Hehe. Zumindest anklingeln werden sie mal bei ihm :D
Black-Metal-Festival
26.04.2019 - 10:02 Uhr
Mal richtig abhitlern

http://www.taz.de/!5586270/
Taz
26.04.2019 - 12:22 Uhr
*Abstalinier*
Wacken News
03.08.2019 - 11:41 Uhr
Horrorfund auf einer Koppel in Rieseby (Kreis Rendsburg-Eckernförde): Anwohner entdeckten auf dem Feld eine stark verweste Babyleiche!

Der tote Säugling, der am Donnerstag gegen 20 Uhr gefunden wurde, soll vermutlich schon länger dort gelegen haben – möglicherweise seit Mitte 2018, wie die „SHZ“ zuerst beríchtete.

Die Kriminalpolizei ermittelte die Mutter. Sie soll Mitte 20 sein und aus der Region stammen. Sie wurde beim Wacken Open Air in der Nacht zu Freitag vorläufig festgenommen und vernommen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: