Deichkind - Wer sagt denn das?

User Beitrag

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 121

Registriert seit 25.09.2014

23.09.2019 - 16:10 Uhr
Oder auch andersrum: Aus Versehen Deichkind statt Ben Zucker. Wäre so oder so wohl nicht so gut verträglich.

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2019 - 19:48 Uhr
Ja, so hatte ich es zuerst verstanden... :)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15939

Registriert seit 08.01.2012

24.09.2019 - 18:36 Uhr - Newsbeitrag
Soeben ist das nunmehr vierte Video „Dinge“ der Gruppe Deichkind erschienen.
Das Album „Wer Sagt Denn Das?“ erscheint diesen Freitag, den 27. September, bei Sultan Günther Music.

DEICHKIND - „DINGE“ (Musikvideo)


"Aus Bock haben wir eine halbkaputte Vuvuzela aus dem Tierheim geholt. Und was macht die? Sie trötet unsere Sprechsänger von hinten die ganze Zeit an, damit die mal ihre DINGE geregelt kriegen.
Wir kapieren: Druck aufbauen, Druck halten - offenbar geht es nur so.

Enrico Palazzo

Postings: 47

Registriert seit 22.08.2019

27.09.2019 - 12:06 Uhr
The beautiful people, Wie geil :D

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3718

Registriert seit 26.02.2016

27.09.2019 - 14:29 Uhr - Newsbeitrag
Album als YouTube-Playlist

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

27.09.2019 - 15:14 Uhr
Hab die Band zweimal live gesehen und fand das beide Male mega. Hab mich aber nie mit den Alben auseinandergesetzt.
Was wären eure - sagen wir - zwei Albumempfehlungen?

Enrico Palazzo

Postings: 47

Registriert seit 22.08.2019

27.09.2019 - 16:05 Uhr
Puh. Schwer. Album Länge und Deichkind.

Vielleicht "Bitte ziehen Sie durch" und "Aufstand im Schlaraffenland".

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3718

Registriert seit 26.02.2016

27.09.2019 - 16:45 Uhr
Finde die "Niveau weshalb warum" durchgängig am besten, wobei da die Ausnahmesongs fehlen.
Wenn's der alte HipHop-Kram sein soll, natürlich "Bitte ziehen Sie durch". Das hat nur nicht mehr viel mit der heutigen Band gemein.
Gibt aber kein wirklich schlechtes Album, bei dem man komplett daneben greift, manche sind nur etwas mehr von Höhen/Tiefen durchzogen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

28.09.2019 - 01:15 Uhr
Vielleicht hat es schon jemand gesagt oder es steht in der Rezi, aber die Hook von "Bude voll People" ist doch definitiv ne Hommage an Marilyn Mansons "The beautiful people". Find ich grad sehr geil.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

28.09.2019 - 01:35 Uhr
Haha, "Quasi" ist auch geil. Besonders Olli Schulzs Auftritt. Ich glaub ich bin von der Band jetzt auch studiomäßig angefixt.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3718

Registriert seit 26.02.2016

28.09.2019 - 11:17 Uhr
Dann musst du sie unbedingt mal live sehen. :-)

qwertz

Postings: 452

Registriert seit 15.05.2013

28.09.2019 - 14:23 Uhr
Das Album scheint aufs erste Hören wieder gelungen zu sein, zumal es im Gegensatz zu "Niveau weshalb warum" nicht unter den schwächeren Ferris-Nummern leidet. Irre Beats auf jeden Fall. Die Band vermittelt ja mit ihrem Auftreten manchmal so etwas leicht Dilettantisches oder Trashiges, aber was die Musik angeht, versteht da jemand echt viel von seinem Handwerk. Toll!

Mister X

Postings: 2634

Registriert seit 30.10.2013

28.09.2019 - 16:29 Uhr
NWW ist ihr Magnus-Opus !

Croefield

Postings: 1136

Registriert seit 13.01.2014

28.09.2019 - 18:35 Uhr
Da kann ich qwertz nur zustimmen. Die Beats und Synths und alles was dazugehört sind spätestens seit der "Befehl Von Ganz Unten" immer top, was mir dann manchmal auch hilft über den ein oder anderen extrem Sinn-freien Text hinwegzusehen. Auch hier wieder richtig stark.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

28.09.2019 - 22:17 Uhr
Dann musst du sie unbedingt mal live sehen. :-)

Schon zweimal getan und zweimal begeistert gewesen. Sonst hätte ich es mit den Alben auch nciht versucht.

Watchful_Eye

User

Postings: 1634

Registriert seit 13.06.2013

29.09.2019 - 02:34 Uhr
Kann mir nicht vorstellen, dass mir irgendein Deichkind-Album auf Albenlänge zusagt.. aber die Singles sind oft hörenswert - diesmal der Titeltrack "Wer sagt denn das".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

29.09.2019 - 17:13 Uhr
Versteh gar nciht, was Felix an "Dinge" so schlimm findet. Jetzt kein Highlight, aber geht doch voll klar.
"Bude voll people" und "Quasi" feier ich jetzt sicher erstmal ne Weile. :)

Und die anderen Alben folgen...

Enrico Palazzo

Postings: 47

Registriert seit 22.08.2019

29.09.2019 - 18:35 Uhr
Ich finde "Dinge" super!

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

29.09.2019 - 19:33 Uhr
"Richtig gutes Zeug" war ja schon bekannt, richtig gutes Zeug. Jetzt mal das Album angehört, der Titeltrack und "Bude voll People" gehen gleich ziemlich gut rein. Der Rest naja, braucht noch ne vielleicht ne Weile und eins, zwei Tracks weniger hätten es vielleicht auch getan. Zwar beabsichtigt, aber Track mit Lindemann ist klar das Lowlight.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

29.09.2019 - 19:34 Uhr
Lindemann ist auch drauf? :D
Böhmermann, Schulz und Bela B hatte ich schon entdeckt...

Rote Arme Fraktion

Postings: 2768

Registriert seit 13.06.2013

29.09.2019 - 19:51 Uhr
Ich hatte heute bei „1000 Jahre Bier“ noch daran gedacht, das die Rammstein verarschen beim Refrain und sich auch über das „tausendjährige Reich“ lustig machen.

Und dann macht Lindemann da mit. Sehr cool :D

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

29.09.2019 - 20:04 Uhr
Ich lass nochmal laufen jetzt. Wird schon besser alles. "Dinge" knallt, und wow, die Hook von "Knallbonbon" ist so herrlich bescheuert. Jetzt wieder "Bude voll People", Banger.

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

29.09.2019 - 20:08 Uhr
"Endlich Autonom" hat auch n geilen Flow. Haja, die Hooks sind schon schräg.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

29.09.2019 - 20:08 Uhr
Ha, okay. Stimmt. "1000 Jahre Bier". Dachte auch das wäre eine Verarsche/Hommage.

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

29.09.2019 - 20:15 Uhr
"Party 2" mit nem kurzen Wink von Alexander Marcus. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

29.09.2019 - 20:24 Uhr
die Hook von "Knallbonbon" ist so herrlich bescheuert

Da musst ich auf meinem (einsamen) Spaziergang auch laut auflachen. So herrlich dada....

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

29.09.2019 - 20:24 Uhr
Schulz in "Quasi". Nice.

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

29.09.2019 - 20:32 Uhr
"Sonate in F-Doll" reißt auch alles ab.

Klaus

Postings: 249

Registriert seit 22.08.2019

01.10.2019 - 08:28 Uhr
Erster Eindruck: Sehr positiv, allerdings schwach zum Ende heraus. Autotune und ich werden keine Freunde mehr.

Die Spotifyedition hat zudem das ganze Album als Instrumentals.

XTRMNTR

Postings: 758

Registriert seit 08.02.2015

04.10.2019 - 13:13 Uhr
Sehr starke erste Hälfte (bis "Bude voll People") trifft dann doch eher auf eine lahme zweite. (Ausnahme: Party 2). Nicht ganz so stark wie erhofft.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

04.10.2019 - 19:55 Uhr
Find gerade die 2. Hälfte mit "Richtig gutes zeug", "Quasi" und "Sonate" nochmal richtig klasse.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

04.10.2019 - 21:06 Uhr
Während ich das Album mehr und mehr feiere, mal ne Frage:
Gibt es irgendwo ne gute Übersicht über alle Ffeatures des Album? Find da nix. Und entdeckt gefühlt bei jedem Durchgang ne neue Stimme.

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

04.10.2019 - 22:11 Uhr
Schön, mir geht's auch so. Bisher langweilen mich relativ nur noch "Cliffhanger", " Powerbank" und die letzten beiden Tracks. Sind aber nicht schlecht.

Bin mittlerweile der Meinung es ist ihre bisher beste Platte.

Enrico Palazzo

Postings: 47

Registriert seit 22.08.2019

05.10.2019 - 10:12 Uhr
Ich find ja so die Kleinigkeiten am Album richtig toll. Beim "Tuuut tuuut" im Hintergrund von Endlich autonom muss ich mich jedes Mal beömmeln.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5580

Registriert seit 23.07.2014

05.10.2019 - 13:12 Uhr
Gibt es irgendwo ne gute Übersicht über alle Features des Album?

Bei genius scheint man das gut nachvollziehen zu können. Da stehen bei fremden Parts in der Regel vorher die Gäste dran.

Mr. Orange

Postings: 1258

Registriert seit 04.02.2015

05.10.2019 - 17:08 Uhr
Bin mittlerweile der Meinung es ist ihre bisher beste Platte.

Auch wenn alle Alben gut bis sehr gut waren, kam meiner Meinung nach bisher keins ans grandiose Debütalbum ran. Bin gespannt, ob sich das durchs neue Album ändert.

Eurodance Commando

Postings: 188

Registriert seit 26.07.2019

05.10.2019 - 21:17 Uhr
Das Debüt war cool, keine Frage. Mit diesem Thrashsound seit der Remmidemmi-Zeit haben sie aber jetzt ihren Höhepunkt finde ich. Diesmal mit mehr Klasse statt Masse.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3718

Registriert seit 26.02.2016

05.10.2019 - 23:04 Uhr
Lars Eidinger, Böhmermann, Olli Schulz, Bela B, Mark Forster, Till Lindemann, Joey Bargeld, Das Bo alle irgendwo auf dem Album oder in den Videos. Imposant.
Auf der anderen Seite gab es auch schon "Selber machen lassen", aber da war die Bandbreite nicht so krass.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2019 - 23:07 Uhr
Hör mich durch die Diskographie und hab echt einfach Spaß. Leider geil find ich auch so Songtitel wie "Leider geil (leider geil)". :D

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3718

Registriert seit 26.02.2016

05.10.2019 - 23:08 Uhr
2:44 im "Dinge"-Video: ich denk immer, das ist Christoph Maria Herbst. Ist er es? ^^

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2019 - 23:13 Uhr
Ich hab lustigerweise in meinem Leben vielleicht 3 Videos auf Youtube hochgeladen und tatsächlich ist eins von Deichkind, live damals auf dem Melt! 2005. Und meine Fresse war da ne Stimmung.
Das ist übrigens 4.30 Uhr morgens und (siehe Schwenk am Ende) gefühlt alle Melt!-Zuschauer waren bei Deichkind:



Interessant auch, dass das Ding echt 10.000 Klicks hat. :D Bald kommen die Sponsoren.
Später sind sie dann noch im Schlauchboot über die Crowd gesurft.
Schon echt ein mega Live-Act.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2019 - 23:14 Uhr
Melt! 07, sorry.

Robert G. Blume

Postings: 460

Registriert seit 07.06.2015

08.10.2019 - 09:49 Uhr
Ich hab ehrlich gesagt noch nie ein Deichkind-Album am Stück gehört, aber das hier macht riesig Laune. "Bude voll People", "Sonate" und "Richtig gutes Zeug" sind vorläufig meine Favoriten, aber eigentlich haben alle irgendwas. Selbst "Wo's das Feuer" mag ich sehr, obwohl ich Klaus' Autotune-Allergie teile. Schließlich hat das einen wesentlich schrägeren Sound, der nix mit T-Pain, Culcha Candela und dem ganzen Hitparaden-Dreck zu tun hat.

Dagon

Postings: 20

Registriert seit 14.06.2013

09.10.2019 - 19:26 Uhr
Sehr starke Platte, und auch tatsächlich sehr gut am Stück hörbar. Nur am Ende wird leicht geschwächelt, wobei aber die Sonate noch einiges rausreißt.
Für mich ziemlich weit oben in der Diskographie. Ob es ihre beste ist, wird die Zeit zeigen.

Web2.0

Postings: 116

Registriert seit 09.10.2019

09.10.2019 - 19:29 Uhr
Ohne den authentischen Wahnsinn von Ferris fehlt mir da was. Ist nur noch Pose alles, einzig Keine Party (inkl. Video) ist noch richtig gut.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

09.10.2019 - 19:42 Uhr
Hab jetzt die "Fest&Flauschig"-Folge mit den beiden gesehen und fand die beiden wie erwartet sehr cool. Einfach nette und clevere Leute.
Platte gefällt mir weiterhin sehr gut und langsam ich auch paar Lieblinge aus dem Rest der Diskographie.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

10.10.2019 - 20:23 Uhr
SAgt mal, Olli Schulz meinte im Podcast, der hohe Gesang im Hintergrund von "Party 2" wäre Alexander Marcus. Aber ist das nicht Bela B? Es widersprach ihm aber auch keiner. Hmm.

Mr. Orange

Postings: 1258

Registriert seit 04.02.2015

10.10.2019 - 20:58 Uhr
Hab jetzt die "Fest&Flauschig"-Folge mit den beiden gesehen (...)

Wie meinste „gesehen“?!?

Web2.0

Postings: 116

Registriert seit 09.10.2019

10.10.2019 - 21:10 Uhr
Er war live im Aufnahmestudio natürlich, was denn sonst? -_-

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

10.10.2019 - 21:11 Uhr
Glaubt ihr Maden, ich HÖRE mir das nur an?

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: