Rolling Stone Park 2019

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

12.03.2019 - 20:36 Uhr - Newsbeitrag

Freitag, 8. und Samstag, 9. November 2019
Europa-Park

ROLLING STONE Park verkündet erste Namen für die zweite Ausgabe

Für seine vielgelobte Premiere wurde ROLLING STONE Park im Januar mit dem European Festival Award als "Best New Festival" geehrt. Entsprechend gespannt sind die Fans und Kritiker auf die ersten Namen für die zweite Ausgabe des Indoor-Komfortfestivals, das am 8. und 9. November 2019 im Confertainment Center des Europa-Park stattfinden wird. Veranstalter FKP Scorpio veröffentlicht jetzt zwölf erste Namen, die für Begeisterung sorgen dürften. Die Pioniere des British Ska The Specials zelebrieren ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum und machen im Zuge dessen auch einen Stop beim ROLLING STONE Park. Das Quintett Elbow aus Manchester bringt sinnliche Rock-Songs und eindrucksvolle Live-Momente in den Europa-Park. Bob Mould, einstiger Kopf der legendären Hüsker Dü, kommt für einen Auftritt mit seiner Band zum Festival. Fans von krachigem Garage-Rock dürften sich über die Bestätigung von Jon Spencer & The Hitmakers besonders freuen. Mit Blumfeld kehrt eine der wichtigsten deutschsprachigen Bands ihrer Generation zurück auf die Festivalbühne. Auch der Rhythm & Blues-Interpret Nick Waterhouse und die irische Indie-Folk-Erfolgsformation Villagers konnten für die zweite Ausgabe des Indoor-Festivals gewonnen werden. Mit Mark Lanegan kommt einer der umtriebigsten Alternative Rocker nach Rust. Zudem haben die amerikanische Liedermacherin Joan As Police Woman, die Country-Sängerin Nikki Lane, der deutsche Singer-Songwriter und Flowerpornoes-Gründer Tom Liwa mit seinem exklusiven Programm Tom Liwas Welt und die kanadischen Blues Rocker The Blue Stones für ROLLING STONE Park 2019 zugesagt.

Diese ersten Namen geben bereits einen Ausblick auf das vielseitige Festival-Line-Up, das internationale und nationale Größen und Newcomer aller Spielarten des Rock'n'Roll präsentiert. Damit ist der Grundstein gelegt für die erfolgreiche Fortsetzung des Festivalkonzepts, welches mit dem ROLLING STONE Beach im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand bereits 2009 begründet wurde. Das Schwesterfestival im Norden ist seit vielen Jahren bereits weit im Voraus ausverkauft und so gut nachgefragt, dass ROLLING STONE Park die beliebte Kombination aus mitreißender Live-Musik und komfortablem Kurzurlaub seit dem vergangenen Jahr auch im Süden der Republik verankern möchte. Der Europa-Park mit den hevorragend ausgestatteten 4-Sterne- oder 4-Sterne-Superior-Hotels und der idealen Infrastruktur ist hierfür die perfekte Kulisse. Neben mehr als 30 Programmpunkten auf vier Bühnen und exklusiven Nebenschauplätzen genießen die Festivalgäste beim ROLLING STONE Park den besonderen Komfort des Europa-Park. Erstklassige Unterkünfte mit erlesenem kulinarischen Angebot, Wellness- und Fitness-Möglichkeiten garantieren maximale Entspannung fernab des Festivalgeschehens. Zwischen den Hotels und dem Festivalvenue pendelt der E.P.-Express und die Wege zwischen den Bühnen sind kurz. Wer das Freizeitpark-Ambiente voll auskosten möchte, für den öffnet der Europa-Park trotz Off-Season exklusiv Fahrgeschäfte. Der Ticket-Vorverkauf für die Ausgabe ROLLING STONE Park hat bereits begonnen!

Tickets inklusive zwei Übernachtungen im 4-Sterne- oder 4-Sterne Superior-Hotel und Frühstücksbüffet sind ab sofort ab € 189,- pro Person auf www.rollingstone-park.de oder über die Hotline 07822 776677 buchbar. ROLLING STONE Park 2018-Gäste sparen die Buchungsgebühr in Höhe von € 25,-, wenn sie bei der Buchung für 2019 die Buchungsnummer 2018 angeben. Abonnenten der Printausgabe des ROLLING STONE erhalten zudem € 15,- Rabatt pro Buchung inklusive Übernachtung. Die Rabatte sind kombinierbar.



Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

12.03.2019 - 20:36 Uhr
Sehr empfehlenswert übrigens, war im ersten Jahr dort.
Kritiker
13.03.2019 - 11:20 Uhr
Starkes Line-Up! Aber nach dem Desaster des letzten Jahres kaufe ich wenn überhaupt erst nach Bekanntgabe des Zeitplans ein Ticket. Nicht, dass schon wieder sämtliche für mich interessanten Bands zeitgleich spielen und man am Ende komplett enttäuscht wird, da man nur 3 von 8 Bands sehen konnte
Rockfan
13.03.2019 - 13:56 Uhr
Wir waren bislang fast jedes Jahr am Weisenhäuser Strand Weekender und wollen nun einmal das Park Festival im Süden testen. Aber wieso müssen wir als "treue " Weekender die im letzten Jahr im Weisenhäuser Strand waren nun jeder 25 Euro gebühren zahlen....wäre ja schon ein Grund wieder in den Norden zu fahren!!! Bei 10 Leuten sind das immerhin 250 Euro !!! Zudem wie sind die Betten im Süden ...Auf der Internetseite sehen wir Kinderbetten (als Schiffe !!! für uns mit teilweise 190cm etwas zu klein !!!Kann uns vielleicht Jemand der das Festival im letzten Jahr besucht hat dazu Infos geben.Das Line-Up sieht bisher richtig klasse aus!!!! Vielleicht noch Ryan Adams der ja im letzten Jahr abgesagt hat????

cargo

Postings: 197

Registriert seit 07.06.2016

13.03.2019 - 16:52 Uhr
Es gibt hier im Süden leider nur Betten bis 175cm. In den Sterne-Hotels des Europa Parks sogar nur bis 170cm. Würde daher raten, dass ihr im Norden bleibt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

13.03.2019 - 20:09 Uhr
...Auf der Internetseite sehen wir Kinderbetten (als Schiffe !!! für uns mit teilweise 190cm etwas zu klein !!!Kann uns vielleicht Jemand der das Festival im letzten Jahr besucht hat dazu Infos geben.


Keine Sorge, es sind normale Betten. Wir waren in einem Zimmer, das offensichtlich für eine Familie ausgelegt ist: Ein Doppelbett, daneben ein Stockbett in natürlich kindertauglicher Optik. Aber normale Länge. Hat den Vorteil, dass man sich evtl. auch als Vierer-Festival-Truppe zu viert in so ein Zimmer einquartieren kann, wenn man sparen möchte. ;-) Kenne da aber die Angebote nicht.

Du musst bedenken, dass die Hotels ja vor allem auf Europapark-Besucher ausgelegt sind. Also natürlich auch Angebot für Kinder haben. Aber unseres war wirklich gut.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

04.09.2019 - 11:41 Uhr - Newsbeitrag
Freitag, 08. und Samstag, 09. November 2019
Europa-Park

ROLLING STONE Park gibt Tagesaufteilung und Preisnachlass bekannt

Gute Nachrichten für Musikfans im Süden: Aufgrund von produktionstechnischen Synergieeffekten kann FKP Scorpio Einsparungen in Form einer Vergünstigung aller Preiskategorien mit Übernachtung an bestehende und neue Gäste des ROLLING STONE Park weitergeben. Außerdem veröffentlicht der Veranstalter die Tagesaufteilung des noch nicht finalen Line-ups um The Specials, Elbow und viele weitere Musikgrößen und gibt damit auch die begehrten Tagestickets sowie Tickets ohne Übernachtung in den Verkauf.

Konkret bedeutet die Vergünstigung einen Preisnachlass von 40 Euro pro Person unabhängig von der gewählten Ticketkategorie. Möglich wird diese Vergünstigung, da der ROLLING STONE Park das süddeutsche Pendant des seit 2009 erfolgreichen ROLLING STONE Beach am Weißenhäuser Strand ist, das auch in diesem Jahr weit im Voraus ausverkauft war. Dieser Erfolg hat für Vergünstigungen in der Produktion gesorgt, die FKP Scorpio direkt weitergeben möchte, um möglichst vielen Menschen die Chance zu geben, die einmalige Verbindung aus Komfort und Musik inmitten von Deutschlands größtem Freizeitpark zu erleben. Selbstverständlich entsteht Gästen, die bereits gebucht haben, dadurch kein Nachteil: Sie erhalten den entsprechenden Betrag vor Ort als Guthaben für Leistungen in der Gastronomie und den Europa-Park Hotels zurück.

FKP Scorpio ist sich sicher, damit eine faire Lösung für alle Gäste gefunden und gleichzeitig eine sinnvolle Investition in die Zukunft des neuen Festivals getätigt zu haben: Denn möglichst viele verzauberte Gäste sind die wichtigsten Multiplikatoren für eine noch junge Veranstaltung, die mit der Verbindung aus hochkarätiger Musik, Vier-Sterne-Komfort und einer besonderen Atmosphäre so in Deutschland und Europa einmalig ist.

Auch Besucher aus der Region, die nur die Musik genießen möchten, finden ab sofort das passende Ticket. Gemeinsam mit der Veröffentlichung der Spieltage gibt der Veranstalter Tickets ohne Übernachtung für € 129,- in den Verkauf. Tageskarten gibt es ab € 69,-, alle Ticketvarianten und Infos gibt es auf www.rollingstone-park.de. Weitere Bands werden in Kürze bekanntgegeben.

Die zweite Ausgabe des ROLLING STONE Park findet am 8. und 9. November 2019 statt. ROLLING STONE Park ist eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit dem ROLLING STONE Magazin und dem Europa-Park.


Das bisherige Programm in der Übersicht:

Freitag, 8. November
THE SPECIALS
MAXIMO PARK | BLUMFELD | THE CHARLATANS | CURTIS HARDING
MOKA EFTI ORCHESTRA | TALL HEIGHTS | JUNGSTÖTTER | TOM LIWAS WELT

Samstag, 9. November
ELBOW
TEENAGE FANCLUB | BOB MOULD | JON SPENCER & THE HITMAKERS
NICK WATERHOUSE | VILLAGERS | MARK LANEGAN | JOAN AS POLICE WOMAN
JESSICA PRATT | NIKKI LANE | THE BLUE STONES | BILLIE MARTEN

Live-Podcast: Micky Beisenherz & Oliver Polak: Juwelen im Morast der Langeweile

Weitere Bands werden in Kürze bekanntgegeben.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

17.09.2019 - 13:23 Uhr
Festival: Rolling Stone Park
Datum: 08.-09.11.19
Ort: Europa-Park (Rust/Baden Württemberg)
Infos: ROLLING STONE Park ist ein neues Indoor-Komfortfestival im Confertainment Center des Europa-Park. Mehr als 30 Konzerte von internationalen wie nationalen Interpreten finden auf insgesamt vier Bühnen statt – alles indoor, alle durch kurze Wege und den Europa-Park-Express verbunden, der in sechs Metern Höhe einen kurzen Blick hinter die Kulissen des Europa-Park ermöglicht. Ein passendes Rahmenprogramm mit unterhaltsamen Lesungen, Talkrunde, Aftershow-Partys, Plattenbörse und Konzertposter-Ausstellung und vielen mehr rundet das Festivalerlebnis ab. Entdecke Rock’n’Roll von seiner komfortablen Seite!
Line-Up 08.11.19: The Specials, Maximo Park, Blumfeld, The Charlatans, Curtis Harding, Moka Efti Orchestra, Tall Heights, Jungstötter, Tom Liwas Welt
Line-Up 09.11.19: Elbow, Teenage Fanclub, Bob Mould, Jon Spencer & The Hitmakers, Nick Waterhouse, Villagers, Mark Lanegan, Joan As Police Woman, Jessica Pratt, Nikki Lane, The Blue Stones, Billie Marten
Live-Podcast: Micky Beisenherz & Oliver Polak - Juwelen im Morast der Langeweile
U.V.M.
Trailer 2019:
Aftermovie 2018:
Preise: Tickets ohne Übernachtung ab 69 Euro, Tickets mit Übernachtung ab 189 Euro
Ticket-Hotline: 07822 776677
Weitere Infos: https://rollingstone-park.de/public

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: