Von Wegen Lisbeth - sweetlilly93@hotmail.com

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15989

Registriert seit 08.01.2012

08.03.2019 - 20:11 Uhr - Newsbeitrag

Von Wegen Lisbeth kündigen nach dem erfolgreichen Debüt "Grande" überraschend ihr zweites Album "sweetlilly93@hotmail.com" für den 03. Mai 2019. Vorab erscheint die erste Single "Lieferandomann".



Drei Jahre nach ihrem erfolgreichen Debüt "Grande", folgt nun der zweite Streich aus dem Hause Von Wegen Lisbeth. "sweetlilly93@hotmail.com" klingt zwar nach der begehrtesten Mailadresse der Klasse 11b, ist aber der Name des zweiten Albums der Berliner Indie-Pop-Band.
Auf ihrem neuen Album kümmert sich die Band, die in ihrem Proberaum wohl genug skurrile Instrumente hortet, um jegliche Flohmärkte Neuköllns zu füllen, um die kleinen alltäglichen Momente ihrer Umgebung und sagt dabei dank pointierter Ironie trotzdem mehr über unsere Gesellschaft aus, als man manchmal wahrhaben möchte. Von Wegen Lisbeth erzählen von der unübersehbaren Gentrifizierung im Viertel, dem Döner an der Ecke und dem Schweigen, das manchmal lauter scheint als der Presslufthammer vor dem Fenster.

In der ersten Single "Lieferandomann" singen Von Wegen Lisbeth auf humorvolle Weise von Eifersucht und Liebe und füttern das kranke Tier in unserem Inneren gleich kräftig mit Tiramisu. Auch generell behandeln die Lieder auf "sweetlilly93@hotmail.com" die kleinen, alltäglichen Belanglosigkeiten, die oftmals so viel mehr über eine Gesellschaft aussagen als die vermeintlich großen politischen Themen.

Im Mai spielen Von Wegen Lisbeth zwei bereits ausverkaufte Album-Release-Shows in der Berliner Columbiahalle. Im Herbst folgt die "Britz-California"-Tour, bei der die beiden Konzerten in der Großen Freiheit 36 in Hamburg, so schnell ausverkauft waren, dass gleich noch ein dritter Abend dazugebucht wurde.

17.05.2019 Berlin, Columbiahalle (Ausverkauft)
18.05.2019 Berlin, Columbiahalle (Ausverkauft)
26.09.2019 Magdeburg, Factory
27.09.2019 Rostock, Moya
28.09.2019 Hamburg, Große Freiheit 36 (Ausverkauft)
29.09.2019 Hamburg, Große Freiheit 36
30.09.19 Hamburg, Grosse Freiheit 36 (Ausverkauft)
02.10.2019 Osnabrück, Hyde Park
04.10.2019 Dresden, Alter Schlachthof
05.10.2019 Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
10.10.2019 AT-Wien, Arena
11.10.2019 AT-Linz, Posthof
12.10.2019 AT-Graz, Orpheum
14.10.2019 CH-Zürich, Dynamo
15.10.2019 CH-Bern, Dachstock (Ausverkauft)
18.10.2019 Stuttgart, Wagenhallen
19.10.2019 Wiesbaden, Schlachthof
21.10.2019 Saarbrücken, Garage
25.10.2019 Köln, Palladium
26.10.2019 Bremen, Pier 2
27.10.2019 Leipzig, Haus Auensee
29.10.2019 München, Tonhalle
01.11.2019 Dortmund, Warsteiner Music Hall
02.11.2019 Hannover, Swiss Life Hall
09.11.2019 Berlin, Columbiahalle

"sweetlilly93@hotmail.com" erscheint am 03. Mai 2019 via Sony Music.
Der Fremdschaemer
08.03.2019 - 20:52 Uhr
"sweetlilly93@hotmail.com"

cringe
Erklärer
08.03.2019 - 21:19 Uhr
Ich denke, genau das soll es bewirken

musie

Postings: 2535

Registriert seit 14.06.2013

28.03.2019 - 08:09 Uhr
Erstaunlich, wie sie sich entwickelt haben. Werden mit dem neuen Album eine der aktuell relevantesten deutschsprachigen Bands sein. Zeitgeistmusik.

Die Rezi hier zu Grande hat mich schon gestört von Beginn weg. Das Album kommt zu schlecht weg. Ist nicht bloss Einheitsbrei, und das wurde nicht erkannt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15989

Registriert seit 08.01.2012

18.04.2019 - 19:19 Uhr - Newsbeitrag
Von Wegen Lisbeth - Westkreuz (Musikvideo)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15989

Registriert seit 08.01.2012

25.04.2019 - 20:41 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

tut mir leid
25.04.2019 - 20:56 Uhr
ich habe leider keine meinung.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15989

Registriert seit 08.01.2012

25.04.2019 - 20:58 Uhr
Schade.
Zu faul
25.04.2019 - 21:10 Uhr
Wer sein Album schon so nennt hat meine Zeit nicht verdient.
Neuer Name (A_)
26.04.2019 - 21:24 Uhr
Na ja. "Vermisse" reimt sich also auf "Pisse". Gut zu wissen.

Da überschätzt musie aber die Band...
Tebasile
26.04.2019 - 21:40 Uhr
Und wie oft die das singen... Öder Song ansonsten.

Robert G. Blume

Postings: 462

Registriert seit 07.06.2015

29.04.2019 - 11:32 Uhr
Ich finde den Titel eigentlich genial. Und die Musik, dann mal hören. "Lieferandomann" und "Westkreuz" sind schon mal keine würdigen Nachfolger für "Wenn du tanzt". Wobei ich kritische Texte im Prinzip auch gut finde.

musie

Postings: 2535

Registriert seit 14.06.2013

03.05.2019 - 16:42 Uhr
Herrliches Album. Besten deutschsprachiges Album seit Jahren. Ok bissl übertrieben, aber im Kern stimmts schon. Und vielleicht stimmt es tatsächlich. Schade dass hier PB all diese Alben nicht erkennt. Gut, ist subjektiv. Das alte Schlachtross Subjektiv.

musie

Postings: 2535

Registriert seit 14.06.2013

03.05.2019 - 16:44 Uhr
oje der genitale Akietiv..

BESTES natürlich...
Neuer Name (A_)
03.05.2019 - 21:55 Uhr
Habe aus Neugier auch mal reingehört, bin aber weiterhin nicht überzeugt. Wo ist hier denn großartig was anders im Vergleich zu anderen Bands (der letzten Jahre). Zwar keine AnnenMayKantereit-Fremdschämtexte und insgesamt auch besser als der Pisse/vermisse-Reim, aber andererseits nicht wirklich mutig oder Ähnliches. Da war die letzte Kettcar sicher relevanter.
Peter Silke
03.05.2019 - 22:14 Uhr
Habe mir nen Space schokotaler gemacht. Vor einer halben Stunde gegessen. Turnt schon ordentlich

musie

Postings: 2535

Registriert seit 14.06.2013

03.05.2019 - 23:49 Uhr
Bin ich eigentlich der einzige der online gestalkt wird hier? IP ist ja kein Problem denk ich. 10 Jahre lang nachäffen, wie traurig ist das denn?

musie

Postings: 2535

Registriert seit 14.06.2013

03.05.2019 - 23:55 Uhr
Beate musie Z wenns Nacht und dunkel wird in Beijing.

Jetzt habe ich mich 10 Jahre nicht provozieren lassen, ich sollte es auch heute nicht tun.

Uwe

Postings: 7

Registriert seit 10.07.2016

04.05.2019 - 14:44 Uhr
Kann es sein, dass der Rezensent die Songs "Lieferandomann" und "Irgendwas über Delfine" missverstanden hat? In ersterem wird doch gar nicht "die Perspektive eines Lieferfahrers [..], der seine konsumierenden Gegenüber als nimmersatte Tiere wahrnimmt" eingenommen und in letzterem geht es meines Erachtens doch gerade um die Rückeroberung des Begriffs "Gutmensch" von den Rechten. Was ist daran ein "bisschen schwierig"?

Oder habe ich das missverstanden? Kann auch sein...
Paulana
19.05.2019 - 18:34 Uhr
Obwohl das Album nicht so gut wie Grande ist, ist es meiner Meinung nach ein würdiger Nachfolger.
Armin Winkler
19.05.2019 - 18:42 Uhr
Scheiß Bandname, scheiß Albumtitel und richtig beschissene Musik. 1/10

qwertz

Postings: 452

Registriert seit 15.05.2013

19.05.2019 - 19:09 Uhr
Doch, doch, ich mag es auch. Wie in der Rezension treffend geschrieben, weniger hittig, dafür textlich ausgereifter. "Irgendwas über Delfine" ist mein Highlight. Die Aufzähltexte von "Alle 11 Minuten" und "30 Segways, ein Ferrari" könnten dabei ganz ähnlich auch von Deichkind stammen.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 495

Registriert seit 13.02.2013

20.06.2019 - 16:17 Uhr
@musie: Welche Alben erkenne ich denn nicht? Meinst du Referenzen zu VWL? Oder die Alben von VWL als grandiose Alben? "Grande" hab nicht ich rezensiert. Das wären für mich 8/10. Und 7/10 für die neue ist doch auch alles andere als schlecht?!

@Uwe: Ich glaube meine Perspektive bei "Lieferandomann" ist nach nochmaligem Hören möglich, aber nicht zwingend. Das mit der Rückeroberung des Wortes "Gutmensch" seh ich aber weiterhin nicht so wie du. Hier werden ja ganz klar Leute, die sich selbst als Gutmensch bezeichnen würden, in ihrer Bigotterie abgemahnt. "Ich bin kein guter Mensch, aber ein Gutmensch bin ich gerne." Also bleibt Gutmensch doch ein negativ besetzter Begriff im Kontrast zum tatsächlich guten Menschen. Was übersehe ich?

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15989

Registriert seit 08.01.2012

26.09.2019 - 19:09 Uhr - Newsbeitrag
Die sehr gute Berliner Band Von Wegen Lisbeth hat ein sehr tolles Musikvideo zur Single „Alexa gib mir mein Geld zurück!“ veröffentlicht:

VON WEGEN LISBETH - ALEXA GIB MIR MEIN GELD ZURÜCK! (Musikvideo)


Diesen und noch viele weitere smarte Indiepop-Songs spielen Von Wegen Lisbeth auf ihrer fast ausverkauften heute startenden Tournee. Hier die Daten:

26.09.2019 Magdeburg, Factory (Ausverkauft)
27.09.2019 Rostock, Moya (Ausverkauft)
28.09.2019 Hamburg, Große Freiheit 36 (Ausverkauft)
29.09.2019 Hamburg, Große Freiheit 36 (Ausverkauft)
30.09.2019 Hamburg, Große Freiheit 36 (Zusatzshow)
02.10.2019 Osnabrück, Hyde Park (Ausverkauft)
03.10.2019 Kassel, 130bpm (Ausverkauft)
04.10.2019 Dresden, Alter Schlachthof (Ausverkauft)
05.10.2019 Erlangen, Heinrich-Lades-Halle (Ausverkauft)
08.10.2019 AT-Wien, Arena
09.10.2019 AT-Wien, Arena
10.10.2019 AT-Wien, Arena (Ausverkauft)
11.10.2019 AT-Linz, Posthof (Ausverkauft)
12.10.2019 AT-Graz, Orpheum (Ausverkauft)
14.10.2019 CH-Zürich, X-Tra (Ausverkauft)
15.10.2019 CH-Bern, Dachstock (Ausverkauft)
17.10.2019 Stuttgart, LKA Longhorn (Ausverkauft)
18.10.2019 Stuttgart, LKA Langhorn (Ausverkauft)
19.10.2019 Wiesbaden, Schlachthof (Ausverkauft)
20.10.2019 Wiesbaden, Schlachthof
21.10.2019 Saarbrücken, Garage
24.10.2019 Bielefeld, Unischuppen
25.10.2019 Köln, Palladium (Ausverkauft)
26.10.2019 Bremen, Pier 2
27.10.2019 Leipzig, Haus Auensee
29.10.2019 München, Tonhalle (Ausverkauft)
30.10.2019 München, Tonhalle (Ausverkauft)
01.11.2019 Dortmund, Warsteiner Music Hall
02.11.2019 Hannover, Swiss Life Hall
08.11.2019 Berlin, Columbiahalle (Ausverkauft)
09.11.2019 Berlin, Columbiahalle (Ausverkauft)
22.08.2020 Dresden, Junge Garde


Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: