Hartes Deutschland

User Beitrag
Robert1
29.03.2019 - 12:07 Uhr
PPS: ...Therapie wegen Psychose durch Drogenkonsum muss natürlich auch inklusive sein...
Majo(r)[rrrrrrr]
29.03.2019 - 12:12 Uhr
hihihihihi.
3000 Euro im Monat für Drogen
29.03.2019 - 15:15 Uhr
Am Donnerstagabend begleitete „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ (20.15 Uhr) erneut den Alltag der Suchtkranken dort. Und war ein weiteres Mal mit der gerade einmal 26 Jahre alten Alex unterwegs, einer jungen Frau, die sich nicht nur um sich selbst, sondern auch um ihren Hund Jacky kümmern muss.

Sie gibt zu, 3000 Euro im Monat für Drogen auszugeben, meistens für Crack. „Keine Grenze nach oben“, sagt sie offen.
Fahrschule Andreas
29.03.2019 - 15:18 Uhr
Laute Aufzüge können krank machen.
Paulie
29.03.2019 - 17:22 Uhr
Boah, Leute, hab mich jetzt schon 4 Wochen nicht gewaschen.
Paulie
29.03.2019 - 17:43 Uhr
Bin computerspielsüchtig.
So gut geht es uns
07.08.2019 - 10:54 Uhr
Hamburg bekommt eine Schlafstätte speziell für obdachlose Jugendliche. Denn diese Gruppe wird in der Stadt immer größer.

https://www.mopo.de/hamburg/hilfe-in-hamburg-immer-mehr-junge-obdachlose-auf-der-strasse-32969406

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: