Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


The National - I am easy to find

User Beitrag

VelvetCell

Postings: 4698

Registriert seit 14.06.2013

04.05.2019 - 20:11 Uhr
Ich liebe Trouble will find me ebenfalls. Von daher: Gerne!

squand3r

Postings: 118

Registriert seit 24.01.2019

08.05.2019 - 14:43 Uhr
die ersten Reviews trudeln bereits ein und verkünden sehr, sehr Gutes - in Anbetracht der massiven Albumlänge von 68 Minuten ist das beachtlich.

Laut meiner Kristallkugel sehen wir bereits diesen Donnerstag die Plattentest-Rezension mit einer straffen 9/10.
Da The National hier sehr wohlgesinnt sind vllt sogar eine mutige 10 die aber aufgrund der Länge des Albums eher unwahrscheinlich ist :> good times ahead!

captain kidd

Postings: 3431

Registriert seit 13.06.2013

08.05.2019 - 14:48 Uhr
Nur Mal so: ich fand The National schon scheiße, als sie noch klein waren. Nimm das, seno... 😀

SoundMax

Postings: 221

Registriert seit 19.05.2015

08.05.2019 - 15:11 Uhr
Hab mir gerade die Rezi von the line of best fit durchgelesen, welche nicht nur stolze 9/10 vergibt, sondern auch sehr ordentlich geschrieben ist. Scheinen also wieder zu liefern, eigentlich eh nicht überraschend.

SoundMax

Postings: 221

Registriert seit 19.05.2015

08.05.2019 - 15:13 Uhr
Hier der Link für Interessierende:

https://www.thelineofbestfit.com/reviews/albums/the-national-i-am-easy-to-find-album-review
Maester Obvious
08.05.2019 - 15:38 Uhr
Also mittlerweile werden doch nicht nur hier, sondern auch bei allen anderen "Onlinemusikmagazinen" ( bei denen in 90% der Fälle irgendwelche Medienbuden im Hintergrund agieren) inflationär hohe Bewertungen vergeben. Mit ner 9/10, 10/10 hast du außerdem Aufmerksamkeit. Ne 6 oder 7 klickt doch keiner. Beim NME gabs dieses Jahr schon 12(!) mal die 10/10! Letztes Jahr insgesamt 30!!! mal...

Das sollte doch jetzt auch der letzte mal kapiert haben.

Das dieses The National Album nur aus B-Seiten und Soundskizzen besteht, die man beim Putzen der letzten Studiosession vom Boden gekratzt und jetzt schnell auf ein Album gepresst hat (warum auch nicht, die Band ist gerade sehr gefragt, da will man natürlich schnell nachlegen und die Kuh melken, auch wenn das letzte Album vor nicht einmal 2 Jahren erschienen ist und nur absolutes Mittelmaß war...), hörte man doch schon an den bisherigen 3 veröffentlichten Singles.
National wählen
08.05.2019 - 15:40 Uhr
Die richtige Wahl.
Henni
08.05.2019 - 15:46 Uhr
Die Vorabsingles sind besser als das meiste auf Sleep Well Beast, von daher ist das mit den Studioresten schlicht Schwachsinn. Ganz zu schweigen vom Medienbuden-Verschwörungs-Unfug.
Der NME ist auch kein Maßstab.
@Maester Obvious
08.05.2019 - 15:46 Uhr
stimme dir vollkommen zu
@Master Obvious
08.05.2019 - 15:48 Uhr
bin übrigens Maester Obivous
Maester Obvious
08.05.2019 - 15:59 Uhr
Ich bin Insider! Kann das jemand von euch auch behaupten? Hä?
Ich weiß genau, was hinter der Albumproduktion steckt und welche Songs wie alt sind! Also quatscht mich nicht von der Seite an!

maxlivno

Postings: 2495

Registriert seit 25.05.2017

08.05.2019 - 17:40 Uhr
"Das dieses The National Album nur aus B-Seiten und Soundskizzen besteht"

Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Songs von I Am Easy To Find größtenteils vor Sleep Well Beast geschrieben worden, jedoch haben sie dann aus Gründen das Material erst einmal ruhen lassen und neues, dem damaligen Stimmungsfeld eher entsprechendem, Songmaterial aufgenommen.

Also nein, keine B-Seiten :D

seno

Postings: 3515

Registriert seit 10.06.2013

09.05.2019 - 08:43 Uhr
Damit ist der Troll nun genug gefüttert und wir sollten uns wieder wichtigen Dingen zuwenden.
10/10
09.05.2019 - 20:32 Uhr
Holy moly. Jetzt kann ich es gar nicht mehr abwarten die Platte zu hören.

maxlivno

Postings: 2495

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 20:36 Uhr
Same here. Light Years finde ich grandios. Die anderen beiden Singles auch so im 8/10 Bereich. Dass nur Light Years bei den Highlights ist, stimmt mich zuversichtlich.

SoundMax

Postings: 221

Registriert seit 19.05.2015

09.05.2019 - 20:37 Uhr
Super geschriebene Rezension. Zunächst der Aufstieg Liverpools und dann auch noch die 10/10 für the National. Ist bis dato eine gute Woche. Bin jedenfalls schon gespannt auf nächsten Freitag.

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

09.05.2019 - 20:40 Uhr
Krass. Nicht mit gerechnet. Wie lange wurde dafuer bei Aemin gebettelt ?

Die haette High Violet (auch) verdient gehabt.

maxlivno

Postings: 2495

Registriert seit 25.05.2017

09.05.2019 - 20:42 Uhr
Boxer hätte die 10 schon haben müssen mMn

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22902

Registriert seit 08.01.2012

09.05.2019 - 20:43 Uhr - Newsbeitrag



Frisch rezensiert.

10/10.

"Album der Woche"

Meinungen?

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

09.05.2019 - 20:45 Uhr
Hab son Bissl das Gefuehl dass man die 10 als Wiedergutmachung vergibt - War on Drugs und Alt-J.

7th Seeker

Postings: 125

Registriert seit 13.06.2013

09.05.2019 - 20:46 Uhr
Schon Alligator hätte eine 10/10 verdient gehabt.
Locher
09.05.2019 - 20:47 Uhr
Die Lochis auch.

kingsuede

Postings: 2849

Registriert seit 15.05.2013

09.05.2019 - 20:48 Uhr
Eine 10/10 für das Lebenswerk. Das geht für The National absolut in Ordnung.

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

09.05.2019 - 20:51 Uhr
Aehnlich wie bei den Oscars. Hauptsache dee ist jetzt auch mal dran. Bekommt Scorsese seinen Regie-Oscar eben fuer nen Remake...

Halte ich nichts von.

7th Seeker

Postings: 125

Registriert seit 13.06.2013

09.05.2019 - 20:51 Uhr
Aber um nicht wie ein Überfanboy auszusehen, Boxer ist bei mir maximal 8/10 wert, eigentlich nur wegen der drei Übersongs am Anfang, Mitte und Ende.

On-Topic: Bin wirklich auch platt dass hier die 10/10 kommt, werde dann demnächst selbst schauen ob diese Wertung wirklich etwas von einer Konzessionsentscheidung hat wie Mister X nicht so unberechtigt anführt.
National
09.05.2019 - 20:51 Uhr
Klares Bekenntnis zur Europawahl.
Ganz großes Tennis
09.05.2019 - 20:53 Uhr
Hier rumstänkern ob die 10 gerechtfertigt ist, ohne das Album mal gehört zu haben. "Halte ich nichts von." Ihr Helden. Lass dich nicht ärgern Felix!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8251

Registriert seit 26.02.2016

09.05.2019 - 20:54 Uhr
Es ist keine Konzessionsentscheidung, weiß auch nicht, wie ihr euch das vorstellt. Die Entscheidung ist komplett von mir getroffen worden.
Ich hätte auch im Vorfeld überhaupt nicht erwartet, dass mich dieses Album über die Maßen begeistert.
Achim3000
09.05.2019 - 20:58 Uhr
Bis auf die Vorabsongs noch nicht gehört, aber die klingen eher nicht nach 10/10. Abwarten...

Sehr positiv finde ich aber, dass sie den Trend zu immer kürzeren Alben (teilw. bis auf EP-Länge) nicht mitgehen. da gefällt mir eine 10/10 als Statement sehr gut.
Nola
09.05.2019 - 21:10 Uhr
Nach den bisher veröffentlichten Tracks ist die 10/10 sowas von naheliegend! Noch 7 Tage...
Anitohrstöpsel
09.05.2019 - 21:50 Uhr
bis jetzt:

You had your soul with you -6,5/10
Light Years - 8,5/10
Rylan 9,5/10
Hairpin Turns 10/10



Anitohrstöpsel
09.05.2019 - 21:51 Uhr
muss aber dazu sagen das ich Rylan nur als Live Aufnahme kenne, die Studio Version und mit guten Kopfhörern gehört könnte es die 10 erreichen.

At
09.05.2019 - 21:55 Uhr
Es ist keine Konzessionsentscheidung, weiß auch nicht, wie ihr euch das vorstellt. Die Entscheidung ist komplett von mir getroffen worden.

KONZESSIONSentscheidung, nicht KONSENSentscheidung :D
Mr. Wichtig
09.05.2019 - 21:56 Uhr
Die Entscheidung, die Rezi nicht zu lesen, ist auch komplett von mir getroffen worden.
Tom Green
09.05.2019 - 22:01 Uhr
Toll geschrieben, habe aber das Gefühl, das könnte die größte Fehleinschätzung seit dem Debüt von Reamon sein ;)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8251

Registriert seit 26.02.2016

09.05.2019 - 22:02 Uhr
KONZESSIONSentscheidung, nicht KONSENSentscheidung

Schon klar, aber da ich die Vorgänger nicht rezensiert habe, könnte eine Konzessionsentscheidung schlecht von mir selbst kommen. Ich habe die Wertung aber nunmal deshalb gewählt, weil ich das Album bei einer 10/10 höre.
opolo
09.05.2019 - 22:05 Uhr
ich kann anhand der singles die 10 nicht nachvollziehen, aber lass mich gern vom album überzeugen. sleep well beast war sehr enttäuschend.
einer seite mit hobbyredakteuren zu unterstellen, sie verteilt die wertungen aus irgendeinem zwang heraus, sowas ist einfach bekloppt.

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

09.05.2019 - 22:11 Uhr
Wieviele Durchgaenge gehabt Felix ?
10/10
09.05.2019 - 22:32 Uhr
und schon wieder komplett an der Realität vorbei, Daumen hoch Planetentests!
singender Gummifisch
09.05.2019 - 22:55 Uhr
Typisch Deutschland.

Früher wurde hier ständig rumgeplärrt dass die 10/10 so gut wie nie vergeben werden würde.

Nun passiert dies endlich mal wieder hin und wieder und das ist auch gut so - aber nein, gemosert wird natürlich trotzdem.

Well done, plattentests. Diese tolle Seite liefert seit 20 (!) Jahren kostenlos Rezensionen. Das finde ich prima.
Ed
09.05.2019 - 23:06 Uhr
Irgendwie widersprechen sich deine Aussagen hier mit deiner Rezi.
Hier: Ich habe die Rezi komplett allein zu verantworten.
Rezis letzte Zeile: „Wie wir das finden? Absolut überwältigend.“
vermute mal
09.05.2019 - 23:13 Uhr
ist ein stilmittel.
Otello
09.05.2019 - 23:14 Uhr
Tolle Rezension, ich kann die nächste Woche kaum abwarten!
Fragemann
09.05.2019 - 23:18 Uhr
Von der Musik mal ganz abgesehen: Haben The National schon mal ein halbwegs ästhetisches und stimmiges Albumcover hinbekommen?
Antwortmann
09.05.2019 - 23:22 Uhr
Sleep Well Beast
Alî Gátôr
09.05.2019 - 23:35 Uhr
Alligator
Fragemann
09.05.2019 - 23:46 Uhr
Sleep Well Beast ist gut, stimmt.

eselhudi

Postings: 37

Registriert seit 14.06.2013

10.05.2019 - 00:40 Uhr
bin ich der einzige oder sieht die aufm cover aus wie alicia vikander (positiv gemeint) ;)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:56 Uhr
Irgendwie hat mich die Band nie ganz bekommen.

Zum ersten Mal wurde ich drauf aufmerksam, dass mir jemand damals wärmstens "Alligator" empfahl. Dann immer mal gehört und für gut gefunden. Konnte aber nie mehr darin entdecken.
Später wurde die Band dann sehr groß und dann kam "Bloodbuzz Ohio" welches ich von anfang an geliebt habe. Absolut grandioser Song. Hab mich dann wieder mehr mit beschäftigt und kam zum gleichen Ergebnis: irgendwie schon richtig gut aber nie so ganz klick gemacht (bis auf den einen Song).
2012 dann mal auf einem Festival live gesehen und eher gelangweilt gewesen. Ein rotweinflaschen-schwenkender Sänger und Songs die irgendwie alle gleich klangen.

Sollte ich den vierten Anlauf jetzt mal nehmen? Felix und ich liegen eigentlich fast immer auf einer Wellenlänge... hmm.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28224

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 01:08 Uhr
Hui, ich seh grad. Hab fast 480 Plays für die Band laut Last.FM. "High violet" mit 120 Plays (locker 30 aber für "Bloodbuzz") und auch "Alligator" mit 100. Hmm.

Seite: « 1 2 3 4 ... 17 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: